Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein freund konnte nicht kommen und "ich bin schuld"!...

Mein freund konnte nicht kommen und "ich bin schuld"!...

22. Oktober 2004 um 10:47 Letzte Antwort: 22. Oktober 2004 um 13:15

hallo leute,
gestern ist was für mich total unangenehmes passiert, was mich sehr verunsicherte und auch traurig machte.
mein freund und ich hatten sex und es war alles total schön und romantisch, doch ich kam wieder mal zu früh.
mein freund hat an sich probleme zu kommen, weil er sich vielleicht unter druck setzt oder so, keine ahnung!
dann haben wir pause gemacht und es danach nochmal probiert.
er wollte das ich während dem sex in eine andere position wechsle, was schier unmöglich war,...ich probierte es,...er hörte dann aber doch auf und meinte resigniert er könne nicht kommen und wüßte nicht wieso und weshalb!
danach wurde er sehr unfreundlich und schob es auf mich, daß ich immer nur da liege (was nicht stimmt) und ich immer zu früh komme, er wollte zusammen kommen etc.
als ich ihm dann eine gute nacht wünschte sagte er "ich schlafe noch nicht " und ich fand das nur noch merkwürdig, da es 2.30 morgends war und wir früh raus müssen- und er auch keine anstalten für MEHR machte.
als ich mich dann in meine schlafposition fletzen wollte und ich natürlich einige zeit brauche um die gemütliche position zu finden meinte er: ich solle mit der hibbelei aufhören , daß nervt ihn schon lange und an sonsten geht er auf's sofa schlafen.
er wurde so komisch, so kannte ich ihn gar nicht!und das machte mir ein sehr unangenehmes gefühl!
als wenn ich nun was falsh gemacht hätte und der arsch wäre....
jetzt weiß ich nicht:
war das nur, da er vielleicht beschämt war, daß er nicht kommen konnte???
oder liebt er mich nicht mehr???
oder was ist da los mit ihm???
ich weiß, daß er sich jeden tag einen runter holt....
kann das der grund sein, daß er nicht kommen konnte????

bitte antwortet mir !!!!!!
gruss eure noni
dank euch

Mehr lesen

22. Oktober 2004 um 10:53

Typisch Mann
Er schämt sich dafür - was natürlich vollkommener Blödsinn ist.

Red doch mit ihm drüber. Das Du ihn liebst und das es Dir total Spaß macht im Bett. Lock ihn aus sich raus.

Männer haben immer die Angewohnheit, Ihre Selbstzweifel dem Partner aufzubürden. Dadurch, dass sie den Partner unsicher machen, fühlen sie sich wieder stark.

Ganz ganz doofe und unfaire Angewohnheit.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2004 um 12:10
In Antwort auf gishle_12871177

Typisch Mann
Er schämt sich dafür - was natürlich vollkommener Blödsinn ist.

Red doch mit ihm drüber. Das Du ihn liebst und das es Dir total Spaß macht im Bett. Lock ihn aus sich raus.

Männer haben immer die Angewohnheit, Ihre Selbstzweifel dem Partner aufzubürden. Dadurch, dass sie den Partner unsicher machen, fühlen sie sich wieder stark.

Ganz ganz doofe und unfaire Angewohnheit.

Liebe blackwitch123....
danke für deine schnelle antwort.
hatte mir schon fast sowas gedacht.
das es seine eigene unsicherheit ist!
ich habe auch schon probiert mit ihm darüber zu reden.
nur er sagt dann immer es wäre kein problem worüber man reden müsse!
ICH würde eins daraus machen....
also er blockt total ab.
(ich gehe das natürlich auch total sensibel an!)
auch wenn ich ihn ständig irgendwie "lobe", oder sage wie toll doch der sex nun war, komme ich mir oft so vor, als wenn ich einem kind sagen würde wie toll es seine hausaufgaben gemacht hat!
komisch, oder???!!!!
ich denke mir selbst auch immer, vielleicht da es mir so leicht fällt, daß sex eigendlich EINFACH und das NATüRLICHSTE DER WELT ist!!!!-
beziehungsweise sein sollte!
also ich kann an die 3 -4 mal in 5 minuten kommen.
an sonsten dachte ich mir immer, daß männer doch eigendlich schneller kommen könnten als frauen...

(wohl falsch gedacht!)

was kann ich denn noch machen????
liebt mein freund mich denn noch immer???
oder was ist da los???

gruss noni

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2004 um 12:43
In Antwort auf an0N_1264668199z

Liebe blackwitch123....
danke für deine schnelle antwort.
hatte mir schon fast sowas gedacht.
das es seine eigene unsicherheit ist!
ich habe auch schon probiert mit ihm darüber zu reden.
nur er sagt dann immer es wäre kein problem worüber man reden müsse!
ICH würde eins daraus machen....
also er blockt total ab.
(ich gehe das natürlich auch total sensibel an!)
auch wenn ich ihn ständig irgendwie "lobe", oder sage wie toll doch der sex nun war, komme ich mir oft so vor, als wenn ich einem kind sagen würde wie toll es seine hausaufgaben gemacht hat!
komisch, oder???!!!!
ich denke mir selbst auch immer, vielleicht da es mir so leicht fällt, daß sex eigendlich EINFACH und das NATüRLICHSTE DER WELT ist!!!!-
beziehungsweise sein sollte!
also ich kann an die 3 -4 mal in 5 minuten kommen.
an sonsten dachte ich mir immer, daß männer doch eigendlich schneller kommen könnten als frauen...

(wohl falsch gedacht!)

was kann ich denn noch machen????
liebt mein freund mich denn noch immer???
oder was ist da los???

gruss noni

Erstmal
wollte ich schnell loswerden, dass ich dich ein bißchen beneide, dass du so schnell und so oft einen Orgasmus hast, ist bei mir nämlich oft das Problem, dass ich sehr schwer oder gar nicht komme oder es ewig dauert, dass ich selbst resigniere. Ist ja bei Frauen eigentlich oft der Fall, also sei froh, dass es bei dir anders ist

Ich denke auch, dass es deinem Freund einfach unangenehm ist und er sich in seiner MÄnnlichkeit vielleicht verletzt fühlt, dass es ihm so schwer fällt zu kommen. Vielleicht ist er ja auch einfach so verunsichert, weil du viel zu schnell fertig bist und er das von Frauen nicht gewohnt ist. Wie lange seid ihr denn zusammen? War das immer schon so, oder erst jetzt? Wie wäre es, wenn du selbst bei dir beobachtest, in welchen Stellungen du schnneller kommst und vielleicht andere Stellungen ausprobierst, die den Höhepunkt bei dir hinauszögert. Ich habe jetzt im Moment keine parat, aber da gibt es bestimmt was im Netz. Und natürlich ist das Wichtigste, dass ihr darüber redet und du ihm aber auch vermittelst, dass sein Verhalten wir heute Nacht dich sehr verletzt und du dich dadurch schuldig fühlst, was ja eigentlich Schmarrn ist. Man kann nur durch's Reden Probleme lösen, sie werden nicht von alleine verschwinden. Aber das weißt du wahrscheinlich selber am besten

lg
duschka

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Oktober 2004 um 13:15

Liebe duschka
also, dass ich so schnell komme hängt oft auch ganz von meiner stimmung ab!
ich glaube ich komme auch schneller und häufiger, wenn ich kurz vor meinen tagen sex habe!
aber natürlich komme ich nur während dem sex, wenn ich mich selber während dessen befriedige!
ich habe ganz oft das gefühl, als ob ich komme wenn ich es ohne selbstbefriedigung mach, während dem sex....am meisten in der doggy-style-position. aber eben nur immer kurz davor!
richtig ohne anfassen bin ich bis jetzt nur einmal gekommen!
wir sind schon 20 monate zusammen und natürlich will ich oft mit ihm reden und frage ihn auch ganz sachte, aber er blockt oft total schnell ab und sagt ich würde hier ein problem aus etwas machen, was gar kein problem ist!
und: das ist es überhaupt nicht wert, darüber zu diskutieren.
blockt also alles ab!
naja-
letzden endes hat er sich nun eben gerade dafür endschuldigt....
das er so fies war gestern.
begründung war zwar nur: er wäre so müde gewesen, was ja auch zum teil wahr sein kann, doch denke ich wissen wir alle woran es eigfendlich liegt!
und ich denke wir müßen gerade daran in unserer beziehung ganz stark arbeiten!

dank dir für deine mail und gruss
noni

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
22. Oktober 2004 um 11:02
Von: an0N_1204272799z
2 Antworten 2
|
21. Oktober 2004 um 23:12
9 Antworten 9
|
21. Oktober 2004 um 19:30
Von: rowena_11932659
6 Antworten 6
|
21. Oktober 2004 um 18:36
Von: majara_12764202
3 Antworten 3
|
21. Oktober 2004 um 18:11
Diskussionen dieses Nutzers
3 Antworten 3
|
6. Dezember 2004 um 12:25
5 Antworten 5
|
2. Dezember 2004 um 14:52
4 Antworten 4
|
2. Dezember 2004 um 1:55
1 Antworten 1
|
13. Oktober 2004 um 14:52
Teste die neusten Trends!
experts-club