Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund kommt mit meiner Vergangenheit nicht klar

Mein Freund kommt mit meiner Vergangenheit nicht klar

13. Februar um 12:10 Letzte Antwort: 14. Februar um 9:23

Ich und mein Freund (oder eben Ex-Freund) sind bereits ein Jahr zusammen. Wir führen eine super tolle Beziehung, gehen gemeinsam Reisen, unternehmen viel zusammen und meine Familie kennt ihn bereits. Schon von Anfang an habe ich ihm alles über meine Vergangenheit erzählt (Ex Freund, sonstige Partner etc.). Er kennt auch 2 mit denen ich was hatte. Anfangs hat er nichts dagegen gesagt oder getan, ist nicht wirklich drauf eingegangen. Nun heute, 1 Jahr später kommt er zu mir und sagt mir, er könne nicht mit dem Gedanken leben, dass er diese Personen kennt und möchte die Beziehung nicht mehr weiterführen. Ich bin am Boden zerstört, ich weiss nicht was machen. Ich versuchte auf alle Wege ihm zu sagen das mir die Vergangenheit total egal ist und kann es nicht verstehen, weshalb er nun nach einem Jahr so reagiert. Ich bin ihm Wochenlange nachgerannt und er bleibte bei seiner Meinung. Ich weiss einfach nicht mehr wie weiter, er sagt mir auch dass er mich liebt und nicht ohne mich Leben kann. Ebenfalls sagte er auch das er nicht mit diesem Gedanke leben kann und es besser sei für beide.

Mehr lesen

13. Februar um 12:47

tja, liebe sra2606,

am besten freundest du dich schon mal mit dem Gedanken an, dass du den Kerl früher oder später in den Wind schießen musst. Außer natürlich, du legst gesonderten Wert auf Eifersuchts-Dramen, sinnlosen Vorhaltungen und Einschränkungen deiner persönlichen Freiheit und später dann Gesundheit durch einen gestörten Kerl, der dringend eine Therapie bräuchte, aber von sich vermutlich völlig überzeugt ist, dass er voll okay und total gesund ist.

Du bist auch alleine eine vollwertige Frau, also löse dich von diesem Kerl, der dir jetzt schon nicht gut tut und auch in Zukunft keine Bereicherung für dich darstellen dürfte.

Freundliche Grüße,
Christoph

2 LikesGefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 13:29
In Antwort auf sara2606

Ich und mein Freund (oder eben Ex-Freund) sind bereits ein Jahr zusammen. Wir führen eine super tolle Beziehung, gehen gemeinsam Reisen, unternehmen viel zusammen und meine Familie kennt ihn bereits. Schon von Anfang an habe ich ihm alles über meine Vergangenheit erzählt (Ex Freund, sonstige Partner etc.). Er kennt auch 2 mit denen ich was hatte. Anfangs hat er nichts dagegen gesagt oder getan, ist nicht wirklich drauf eingegangen. Nun heute, 1 Jahr später kommt er zu mir und sagt mir, er könne nicht mit dem Gedanken leben, dass er diese Personen kennt und möchte die Beziehung nicht mehr weiterführen. Ich bin am Boden zerstört, ich weiss nicht was machen. Ich versuchte auf alle Wege ihm zu sagen das mir die Vergangenheit total egal ist und kann es nicht verstehen, weshalb er nun nach einem Jahr so reagiert. Ich bin ihm Wochenlange nachgerannt und er bleibte bei seiner Meinung. Ich weiss einfach nicht mehr wie weiter, er sagt mir auch dass er mich liebt und nicht ohne mich Leben kann. Ebenfalls sagte er auch das er nicht mit diesem Gedanke leben kann und es besser sei für beide.

auch wenn du es jetzt noch nicht glaubst...

in einer zeit wirst du Gott danken dass du den kerl los bist!

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 14:21

Hä? Ich verstehe nicht, was das Problem ist, dass er einen deiner Ex-Freunde kennt?
Klingt für mich sehr vorgeschoben...
Sollte er an der Trennung festhalten und auf konkrete Nachfrage nicht mehr eingehen, sei froh, dass du den Typen los bist...
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 15:03

Klingt für mich auch sehr für Ausrede, oder?
Wieso sollte er plötzlich ein Problem mit deiner Vergangenheit haben, das wär ihm dann doch schon früher eingefallen.
Ich glaube eher dass er unzufrieden mit der Beziehung war, und der leichte Weg ist es jetzt dir die Schuld in die Schuhe zu schieben, dass es nicht mehr passt.

Kann mich natürlich täuschen, aber ich glaube tatsächlich dass es für euch vorbei ist.
 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 16:03

Ich kann deinen freund sehr wohl verstehen.
Er hat gefühle zu dir, aber er hat ein problem mit deinen damaligen sex partnern, weil er sie kennt.
1. Erzählt man seinem neuen partner nicht, mit wem und wie oft man sex hatte. Das will kein mann wissen.
2. Aus eigener erfahrung, würde ich auch keine frau wollen, die sex mit männern hatte die ich kenne. wir männer ticken da anders. ich möchte kein im bekannten kreis, der sagen kann, die hab ich auch schon gehabt usw.
3. Dadurch das seine gefühle zu dir stärker wurden, wurde der gedanke auch stärker und dadurch hat er ein problem.
zu anfang hat er es noch übersehen können, weil er dich einfach toll fand und bloß verknallt war. doch wenn echte gefühle kommen, fängt man an nachzudenken und für ihn ist das halt ein problem mit dem er nicht klar kommt.
ich als mann, kann es durchaus nachvollziehen.
Kleiner tip, sprich mit deinem nächsten partner besser nicht über deine damaligen sex geschichten. 
Wir wissen natürlich das frau auch welche hat, aber wer möchte schon vom partner hören, mit wem man sex hatte und dann noch mit leuten die man kennt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 17:29
In Antwort auf detroy

Ich kann deinen freund sehr wohl verstehen.
Er hat gefühle zu dir, aber er hat ein problem mit deinen damaligen sex partnern, weil er sie kennt.
1. Erzählt man seinem neuen partner nicht, mit wem und wie oft man sex hatte. Das will kein mann wissen.
2. Aus eigener erfahrung, würde ich auch keine frau wollen, die sex mit männern hatte die ich kenne. wir männer ticken da anders. ich möchte kein im bekannten kreis, der sagen kann, die hab ich auch schon gehabt usw.
3. Dadurch das seine gefühle zu dir stärker wurden, wurde der gedanke auch stärker und dadurch hat er ein problem.
zu anfang hat er es noch übersehen können, weil er dich einfach toll fand und bloß verknallt war. doch wenn echte gefühle kommen, fängt man an nachzudenken und für ihn ist das halt ein problem mit dem er nicht klar kommt.
ich als mann, kann es durchaus nachvollziehen.
Kleiner tip, sprich mit deinem nächsten partner besser nicht über deine damaligen sex geschichten. 
Wir wissen natürlich das frau auch welche hat, aber wer möchte schon vom partner hören, mit wem man sex hatte und dann noch mit leuten die man kennt...

oje ....  noch so ein Exemplar wie der ex

haha

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 17:32
In Antwort auf detroy

Ich kann deinen freund sehr wohl verstehen.
Er hat gefühle zu dir, aber er hat ein problem mit deinen damaligen sex partnern, weil er sie kennt.
1. Erzählt man seinem neuen partner nicht, mit wem und wie oft man sex hatte. Das will kein mann wissen.
2. Aus eigener erfahrung, würde ich auch keine frau wollen, die sex mit männern hatte die ich kenne. wir männer ticken da anders. ich möchte kein im bekannten kreis, der sagen kann, die hab ich auch schon gehabt usw.
3. Dadurch das seine gefühle zu dir stärker wurden, wurde der gedanke auch stärker und dadurch hat er ein problem.
zu anfang hat er es noch übersehen können, weil er dich einfach toll fand und bloß verknallt war. doch wenn echte gefühle kommen, fängt man an nachzudenken und für ihn ist das halt ein problem mit dem er nicht klar kommt.
ich als mann, kann es durchaus nachvollziehen.
Kleiner tip, sprich mit deinem nächsten partner besser nicht über deine damaligen sex geschichten. 
Wir wissen natürlich das frau auch welche hat, aber wer möchte schon vom partner hören, mit wem man sex hatte und dann noch mit leuten die man kennt...

Und wenn man es hinterher über irgendwen erfährt, beschwert man(n) sich, dass man es nie erzählt hat oder wie?

Ich denke in einer erwachsenen Beziehung, kann man durchaus offen darüber sprechen mit wem man was hatte. Das heißt ja nicht, dass man irgendwelche Details offen legen muss.
 

1 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 17:35
In Antwort auf sara2606

Ich und mein Freund (oder eben Ex-Freund) sind bereits ein Jahr zusammen. Wir führen eine super tolle Beziehung, gehen gemeinsam Reisen, unternehmen viel zusammen und meine Familie kennt ihn bereits. Schon von Anfang an habe ich ihm alles über meine Vergangenheit erzählt (Ex Freund, sonstige Partner etc.). Er kennt auch 2 mit denen ich was hatte. Anfangs hat er nichts dagegen gesagt oder getan, ist nicht wirklich drauf eingegangen. Nun heute, 1 Jahr später kommt er zu mir und sagt mir, er könne nicht mit dem Gedanken leben, dass er diese Personen kennt und möchte die Beziehung nicht mehr weiterführen. Ich bin am Boden zerstört, ich weiss nicht was machen. Ich versuchte auf alle Wege ihm zu sagen das mir die Vergangenheit total egal ist und kann es nicht verstehen, weshalb er nun nach einem Jahr so reagiert. Ich bin ihm Wochenlange nachgerannt und er bleibte bei seiner Meinung. Ich weiss einfach nicht mehr wie weiter, er sagt mir auch dass er mich liebt und nicht ohne mich Leben kann. Ebenfalls sagte er auch das er nicht mit diesem Gedanke leben kann und es besser sei für beide.

Hat er evtl ne andere und schiebt diesen Grund nur vor, um nicht als der Böse dazustehen?! Ansonsten ein absolut unreifer Typ! Sei froh den los zu sein, auch wenn du das jetzt nicht hören willst. Ich glaube, der lügt.

2 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 18:20
In Antwort auf carina2019

oje ....  noch so ein Exemplar wie der ex

haha

Anscheinend sterben die nie aus 🙄🙄.
Zum Glück bin ich noch nie an so einen geraten.
Mein Freund kennt auch zwei meiner Expartner, ist eben so in einer Kleinstadt. Hat er kein Problem mit, aber Einzelheiten habe ich auch nicht erwähnt. Nur dass der und der ein Ex ist, mit dem natürlich auch Sex stattfand. 

Gefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 19:31

Sei froh, dass du den los bist. So weinerliche Kerle, die sofort ein Drama machen, wenn die Frau vor ihnen auch ein Sexleben hatte, sind total abturnend. Es gibt auch noch andere schöne Männer

2 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 7:09
In Antwort auf detroy

Ich kann deinen freund sehr wohl verstehen.
Er hat gefühle zu dir, aber er hat ein problem mit deinen damaligen sex partnern, weil er sie kennt.
1. Erzählt man seinem neuen partner nicht, mit wem und wie oft man sex hatte. Das will kein mann wissen.
2. Aus eigener erfahrung, würde ich auch keine frau wollen, die sex mit männern hatte die ich kenne. wir männer ticken da anders. ich möchte kein im bekannten kreis, der sagen kann, die hab ich auch schon gehabt usw.
3. Dadurch das seine gefühle zu dir stärker wurden, wurde der gedanke auch stärker und dadurch hat er ein problem.
zu anfang hat er es noch übersehen können, weil er dich einfach toll fand und bloß verknallt war. doch wenn echte gefühle kommen, fängt man an nachzudenken und für ihn ist das halt ein problem mit dem er nicht klar kommt.
ich als mann, kann es durchaus nachvollziehen.
Kleiner tip, sprich mit deinem nächsten partner besser nicht über deine damaligen sex geschichten. 
Wir wissen natürlich das frau auch welche hat, aber wer möchte schon vom partner hören, mit wem man sex hatte und dann noch mit leuten die man kennt...

Also ich habe meinem Partner erzählt mit wem ich vorher zusammen war, und er kennt davon auch einen, und arbeitet sogar mit diesem im gleichen Betrieb.
Natürlich nicht die Einzelheiten, man will ja niemand verletzen.
Genauso weiß ich von seinen Verflossenen, eine ist jetzt seine beste Freundin.
Zugegeben, es war nicht leicht das zu verdauen. Aber nachdem ich sie kennen gelernt habe, sie ist so ein lieber Mensch, dass man sie gern haben muss.

Schlimmer wärs für alle gewesen, man hätte das verheimlicht, und es wäre irgendwann später rausgekommen.

Wobei ich dir allerdings recht gebe, Details von Sexgeschichten sollte man besser weglassen. Aber an einem: "Mit dem war ich mal zusammen, hat aber aus dem und dem Grund nicht funktioniert" ist nichts auszusetzten.

Außer man hat mit der halben Stadt geschlafen, aber dann ist sowieso was anderes nicht in Ordnung

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 7:28
In Antwort auf detroy

Ich kann deinen freund sehr wohl verstehen.
Er hat gefühle zu dir, aber er hat ein problem mit deinen damaligen sex partnern, weil er sie kennt.
1. Erzählt man seinem neuen partner nicht, mit wem und wie oft man sex hatte. Das will kein mann wissen.
2. Aus eigener erfahrung, würde ich auch keine frau wollen, die sex mit männern hatte die ich kenne. wir männer ticken da anders. ich möchte kein im bekannten kreis, der sagen kann, die hab ich auch schon gehabt usw.
3. Dadurch das seine gefühle zu dir stärker wurden, wurde der gedanke auch stärker und dadurch hat er ein problem.
zu anfang hat er es noch übersehen können, weil er dich einfach toll fand und bloß verknallt war. doch wenn echte gefühle kommen, fängt man an nachzudenken und für ihn ist das halt ein problem mit dem er nicht klar kommt.
ich als mann, kann es durchaus nachvollziehen.
Kleiner tip, sprich mit deinem nächsten partner besser nicht über deine damaligen sex geschichten. 
Wir wissen natürlich das frau auch welche hat, aber wer möchte schon vom partner hören, mit wem man sex hatte und dann noch mit leuten die man kennt...

"1. Erzählt man seinem neuen partner nicht, mit wem und wie oft man sex hatte. Das will kein mann wissen.2. Aus eigener erfahrung, würde ich auch keine frau wollen, die sex mit männern hatte die ich kenne. wir männer ticken da anders. ich möchte kein im bekannten kreis, der sagen kann, die hab ich auch schon gehabt usw."


Was für ein Schwachsinn, ich kenne einige Männer mittlerweile die sowas eher anturnt  Meinen Expartner zb hatte ich mit sowas in einer Minute Rattig und mein jetziger ist auch eher positiv interessiert als angewiedert.

Es gibt eben kleine Jungs die ihr "Spielzeug" nicht teilen wollten und es gibt richtige Männer, die keinen Schiss haben sich an irgendwem "gemessen" zu fühlen und mit einer sexuell aktiven, erwachsenen Frau umgehen können. 

Liebe TE, such dir einen Mann

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 8:05
In Antwort auf sara2606

Ich und mein Freund (oder eben Ex-Freund) sind bereits ein Jahr zusammen. Wir führen eine super tolle Beziehung, gehen gemeinsam Reisen, unternehmen viel zusammen und meine Familie kennt ihn bereits. Schon von Anfang an habe ich ihm alles über meine Vergangenheit erzählt (Ex Freund, sonstige Partner etc.). Er kennt auch 2 mit denen ich was hatte. Anfangs hat er nichts dagegen gesagt oder getan, ist nicht wirklich drauf eingegangen. Nun heute, 1 Jahr später kommt er zu mir und sagt mir, er könne nicht mit dem Gedanken leben, dass er diese Personen kennt und möchte die Beziehung nicht mehr weiterführen. Ich bin am Boden zerstört, ich weiss nicht was machen. Ich versuchte auf alle Wege ihm zu sagen das mir die Vergangenheit total egal ist und kann es nicht verstehen, weshalb er nun nach einem Jahr so reagiert. Ich bin ihm Wochenlange nachgerannt und er bleibte bei seiner Meinung. Ich weiss einfach nicht mehr wie weiter, er sagt mir auch dass er mich liebt und nicht ohne mich Leben kann. Ebenfalls sagte er auch das er nicht mit diesem Gedanke leben kann und es besser sei für beide.

Das klingt aber ziemlich nach einem Vorwand..... Keiner meiner Partner hatte ein Problem mit meiner Vergangenheit.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
14. Februar um 9:23
In Antwort auf sara2606

Ich und mein Freund (oder eben Ex-Freund) sind bereits ein Jahr zusammen. Wir führen eine super tolle Beziehung, gehen gemeinsam Reisen, unternehmen viel zusammen und meine Familie kennt ihn bereits. Schon von Anfang an habe ich ihm alles über meine Vergangenheit erzählt (Ex Freund, sonstige Partner etc.). Er kennt auch 2 mit denen ich was hatte. Anfangs hat er nichts dagegen gesagt oder getan, ist nicht wirklich drauf eingegangen. Nun heute, 1 Jahr später kommt er zu mir und sagt mir, er könne nicht mit dem Gedanken leben, dass er diese Personen kennt und möchte die Beziehung nicht mehr weiterführen. Ich bin am Boden zerstört, ich weiss nicht was machen. Ich versuchte auf alle Wege ihm zu sagen das mir die Vergangenheit total egal ist und kann es nicht verstehen, weshalb er nun nach einem Jahr so reagiert. Ich bin ihm Wochenlange nachgerannt und er bleibte bei seiner Meinung. Ich weiss einfach nicht mehr wie weiter, er sagt mir auch dass er mich liebt und nicht ohne mich Leben kann. Ebenfalls sagte er auch das er nicht mit diesem Gedanke leben kann und es besser sei für beide.

Meine Erfahrung mit solchen Typen und der Vergangenheit: Er ist neidisch auf dich. Wahrscheinlich hatte er weniger (Sex)Partner als du und denkt er müsse dies nun nachholen und dazu muss er frei sein. Sehr armselig so ein Mann...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest