Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist unserer Beziehung total egal! Was kan ich tun?

Mein Freund ist unserer Beziehung total egal! Was kan ich tun?

20. Mai 2011 um 11:12 Letzte Antwort: 21. Juni 2011 um 13:09

mein freund und ich sind seit 2 jahren zusammen. wir führen eine fernbeziehung. sehen uns 2mal im monat für paar stündchen. er arbeitet sehr viel und kann sich nicht immer loseisen. ich hab ihm jetzzt gesagt das ich ihn sehr liebe aber das nicht mehr kann. das ich es nicht für eine richtige beziehung halte. und das ich finde das es keinen sinn mehr macht. das problem jetzt, er meldfet sich nicht mehr und sagt nur, ja denn alles gute. er nimmt das einfach so hin onwohl er weiß das ich ihn noch sehr liebe und er mich, sagt er. er kämpft einfach nicht für uns. was kann ich da bloß machen? ich möchte doch nur das er unsere probleme sich annimmt. manchmal habe ich das gefühl ihm fällt denn sogar eine große last ab. er hat vor paar wochen auch gesagt, das er lieber single wäre. langsam bin ich echt verzweifelt, er solll doch nur um uns kämpfen.

Mehr lesen

20. Mai 2011 um 11:36

Tja,
ich glaube du hast nicht so wirklich verstanden, daß er dir nicht die gleichen Gefühle entgegenbringt, wie du ihm.

Letzlich habt ihr ja tatsächlich keine Beziehung geführt. Als du den Mund aufgemacht hast, hast du im Grunde genommen die Wahrheit ausgesprochen, die er schon lange wußte. Männer drücken sich aber sehr gerne davor, unangenehme Entscheidungen selber zu treffen. Für ihn ist wahrscheinlich eine Last (sorry, aber mehr bist du anscheinend in letzter Zeit nicht mehr für ihn gewesen) vom Herzen gefallen, weil du es endlich ausgesprochen hast. Seine Andeutung, daß er lieber Single wäre, hätte dich bereits aufhorchen lassen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2011 um 11:39

Oha.
Wenn Du willst, dass er kämpft, dann hättest Du ihm vielleicht genau das sagen sollen. Statt dessen knallst Du ihm Worte vor den Latz, die nur eine Schlussfolgerung zulassen:

Mit uns ist es aus. Ich hab' keinen Bock mehr drauf.

In dem Fall wäre ich selbst auch zu stolz dazu, der Sache noch grossartig hinterher zu rennen.

Was Du jetzt machen kannst?
Na, Dich bei ihm ehrlich entschuldigen und hoffen, dass er Dir verzeiht.
Für die Zukunft wäre es ggf. hilfreich, wenn Du lernst, dass was Du meinst auch entsprechend klar und deutlich auszudrücken. Das würde künftigen Verwirrungen entgegenwirken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2011 um 11:44
In Antwort auf trix_12956652

Oha.
Wenn Du willst, dass er kämpft, dann hättest Du ihm vielleicht genau das sagen sollen. Statt dessen knallst Du ihm Worte vor den Latz, die nur eine Schlussfolgerung zulassen:

Mit uns ist es aus. Ich hab' keinen Bock mehr drauf.

In dem Fall wäre ich selbst auch zu stolz dazu, der Sache noch grossartig hinterher zu rennen.

Was Du jetzt machen kannst?
Na, Dich bei ihm ehrlich entschuldigen und hoffen, dass er Dir verzeiht.
Für die Zukunft wäre es ggf. hilfreich, wenn Du lernst, dass was Du meinst auch entsprechend klar und deutlich auszudrücken. Das würde künftigen Verwirrungen entgegenwirken.

...
er weiß das ich möchte das er mehr kämpft dieses thema hatten wir schon öfter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2011 um 11:47
In Antwort auf monika_12873979

...
er weiß das ich möchte das er mehr kämpft dieses thema hatten wir schon öfter

Worum
soll er denn kämpfen? Du präsentierst dich doch auf dem Silbertablett mit einer roten Schleife!! Und wenn ihn dann seine Triebe ein-zweimal im Monat überkommen und niemand anders zur Verfügung steht, läßt er dich halt antanzen oder fährt zu dir.

Eine Beziehung sieht anders aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 23:41

Vergiss ihn...
Ich habe mich erst vor kurze hier angemeldet, weil es hier sehr offen zugeht

Also, ich muss ehrlich sagen: Äh, hallo?
Ich hatte vor ca. 2 Jahren ungefähr das gleiche Problem und ich dachte auch, dass ich es vielleicht irgendwie hinbekomme udn meinen Partner von unserer Liebe überzeugen kann... Investiere die Kraft für ein sauberes Ende und blick nach vorne. Ich habe damals dann kurzerhand auf versch. Seiten wie single-cosmos.de informiert und mich bei versch. Singlebörsen angemeldet und nach einem halben Jahr meinen jetzigen Traumprinzen gefunden. Ich zumindest habe mich freier nach dem Schlusstrich gefühlt, war aber auch niedergeschlagen. Ihr kennt ja sicherlich das Wechselbad der Gefühle, aber am besten Frau nimmt sein Glück selbst in die Hand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 8:13

Hmm
könnte 2 sachen bedeuten,entweder er liebt dich nicht so sehr wie er sagt,oder er weiß eben nicht was er jetzt machen soll und ist generell eher der mensch der sich nicht so emotional an die sache ranhängt.ich kann dich da seeeehr gut verstehen,denn ich denke genauso wie du!ich will auch einen mann der drum kämpft wie ein löwe ,denn das zeigt einem ja auch dass ihm diee beziehung wichtig ist und dass er dich sehr liebt und ohne dich nicht kann..ABER ich muss sagen ,es gibt menschen die empfinden wirklich so,können-wollen-wissen nicht wie sie das zum ausdruck bringen sollen.mich würde sowas auch wie dich stören und genau deswegen hab ich einen mann der um mich und um unsere beziehung gekämpft hat.vielleicht ist deiner eben von der sorte die das still hinnehmen und innerlich leiden.davon kenne ich auch ein paar exemplare.hast du ihm mal gesagt ,dass dich das stört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 13:09

Genau so
Das "leider" hättest du auch weglassen können. Denn für den "Verlassenen" ist das meist eine weniger schöne Angelegenheit. Man leidet und am Ende kommt raus, daß man eiiiigentlich nur ein wenig manipuliert werden sollte. Autsch. Tolle Basis für eine Beziehung. *ironiemodusoff*

Man beendet eine Beziehung und wenn der Ex-Partner sich dann nicht zum absoluten Vollhorst macht heißt es "er hat mich nie geliebt und es ist ihm egal"????

Was soll er denn machen? Wenn er jetzt um dich kämpft, ändert sich doch an deinem Problem nichts. DU willst das so nicht mehr und er kann es nicht ändern.

Und nur weil er sich nicht meldet, heißt das noch lange nicht, daß ihm das nicht weh tut. Er wurde gerade verlassen - da hat jeder irgendein negatives Gefühl. Selbst wenn die Liebe schon weg war.
Für manche Menschen ist es das Sinnvollste den Kontakt komplett einzustellen, weil es sonst nur noch mehr weh tut. Ich halte das auch für das Vernünftigste. So kommt man am schnellsten drüber weg.

Du hast die Beziehung beendet. In deinen Kopf kann er ja nunmal nicht reingucken. Er hat das verstanden, was du gesagt hast. Mehr kann man auch nicht erwarten. Und jetzt geht er auf seine Weise damit um.

Wenn du das nicht so meintest, musst DU jetzt kämpfen. Such nach einer Lösung für euer Problem, sag ihm was du dir wünscht und hoff drauf, dass er sich drauf einlässt. Das wäre das Beste gewesen, BEVOR man sagt "es ist aus".




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram