Forum / Liebe & Beziehung

Mein Freund ist stur und sieht sein Fehler nicht ein

18. Oktober um 19:10 Letzte Antwort: 19. Oktober um 5:56

Hallo liebe Leser, ich bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen er hatte sich am Anfang sehr viel Mühe gegeben und hatte mir gezeigt das er es wirklich ernst mit mir meint, doch dann vor 3 Wochen hatte er Abstand von mir gebraucht, was ich akzeptiert hatte. Wir haben uns nach 5 Tagen ausgesprochen und er war wieder wie am Anfang zu mir. Doch dieses Wochenende war er auf ein Geburtstag eingeladen von einem lesbischen Mädchen das selbst in einer Beziehung ist, ich habe ihn hingehen lassen (Es war im Club) doch heute als ich aufgewacht bin habe ich ein Bild gesehen bei dem er das Mädchen auf dem Kopf geküsst hast, sowas geht natürlich für mich nicht und ich habe versucht ihn zur Rede zu stellen indem ich mit ihm telefonieren wollte und ihm geschrieben habe, er hat ständig abgeblockt und wollte nicht reden weil ich zu viel Drama schiebe. Ich habe ihm mit einem Text erklärt das es für mich nicht Okey ist wenn er andere Mädchen so zu sagen küsst aber er bleibt bei seiner Meinung und sagt das er weiter hin machen wird, also Mädchen auf den Kopf küssen. Nach ständigen hin und her diskutieren habe ich gesagt das es kein Sinn macht  und wollte meine Sachen holen, er hatte aber ausreden gesucht damit ich sie nicht hole, dann habe ich ihm irgendwann geschrieben das ich einfach schade finde das er mich nicht versteht und  er hatte gesagt das er seine Bedenkzeit braucht wegen der Beziehung. Ich habe ihm dann gesagt das ich keine Beziehung so führen kann und er mir meine Sachen morgen bringen soll, er hat dann gesagt das er sie morgen bringt, doch eigentlich möchte ich nicht das Schluss ist, er hatte mir auch geschrieben das ich ihm wichtig bin aber warum bleibt er dann so stur und versteht mich nicht? Er ist selbst etwas eifersüchtiger und ich habe es immer respektiert und dann sage ich einmal meine Meinung und er Blockt ab und meint die Beziehung zu beenden. Ich weist nicht was ich machen soll, ich frage mich ob ich ihn dann nocheinmal beim Treffen darauf ansprechen soll oder es einfach so bleiben lassen soll das es Schluss ist, obwohl immer alles gut war und wir nie solche Diskussionen hatten. 

Mehr lesen

18. Oktober um 19:23

"ich habe ihn hingehen LASSEN" - das sagt ja eigentlich schon alles. Das Drama fängt nicht erst beim Kuss auf den Kopf an.

Ist natürlich deine Einstellung und da hast du ein Recht drauf. Genau wie er Recht hat mir der Einstellung, dass sowas kein Grund für Rumgezicke ist. Wenn du damit allerdings ein Problem hast, dann hol flink deine Sachen ab und findet beide jemanden, bei dem es besser passt.

1 LikesGefällt mir
18. Oktober um 22:14
In Antwort auf anna2001

Hallo liebe Leser, ich bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen er hatte sich am Anfang sehr viel Mühe gegeben und hatte mir gezeigt das er es wirklich ernst mit mir meint, doch dann vor 3 Wochen hatte er Abstand von mir gebraucht, was ich akzeptiert hatte. Wir haben uns nach 5 Tagen ausgesprochen und er war wieder wie am Anfang zu mir. Doch dieses Wochenende war er auf ein Geburtstag eingeladen von einem lesbischen Mädchen das selbst in einer Beziehung ist, ich habe ihn hingehen lassen (Es war im Club) doch heute als ich aufgewacht bin habe ich ein Bild gesehen bei dem er das Mädchen auf dem Kopf geküsst hast, sowas geht natürlich für mich nicht und ich habe versucht ihn zur Rede zu stellen indem ich mit ihm telefonieren wollte und ihm geschrieben habe, er hat ständig abgeblockt und wollte nicht reden weil ich zu viel Drama schiebe. Ich habe ihm mit einem Text erklärt das es für mich nicht Okey ist wenn er andere Mädchen so zu sagen küsst aber er bleibt bei seiner Meinung und sagt das er weiter hin machen wird, also Mädchen auf den Kopf küssen. Nach ständigen hin und her diskutieren habe ich gesagt das es kein Sinn macht  und wollte meine Sachen holen, er hatte aber ausreden gesucht damit ich sie nicht hole, dann habe ich ihm irgendwann geschrieben das ich einfach schade finde das er mich nicht versteht und  er hatte gesagt das er seine Bedenkzeit braucht wegen der Beziehung. Ich habe ihm dann gesagt das ich keine Beziehung so führen kann und er mir meine Sachen morgen bringen soll, er hat dann gesagt das er sie morgen bringt, doch eigentlich möchte ich nicht das Schluss ist, er hatte mir auch geschrieben das ich ihm wichtig bin aber warum bleibt er dann so stur und versteht mich nicht? Er ist selbst etwas eifersüchtiger und ich habe es immer respektiert und dann sage ich einmal meine Meinung und er Blockt ab und meint die Beziehung zu beenden. Ich weist nicht was ich machen soll, ich frage mich ob ich ihn dann nocheinmal beim Treffen darauf ansprechen soll oder es einfach so bleiben lassen soll das es Schluss ist, obwohl immer alles gut war und wir nie solche Diskussionen hatten. 

Du übertreibst meiner Meinung nach total. 
Erstmal braucht er deine "Erlaubnis" nicht, wenn er irgendwo eingeladen ist. Bei einer tollen Exfreundin, die er sehr mochte, könnte ich die Eifersucht verstehen, aber bei einer LESBISCHEN!! Frau? 
Ein Kuss auf den Kopf ist (vor allem in diesem Fall) völlig OK.
Dein 'zur Rede stellen' ist absolut übertrieben und die Beziehung in Frage zu stellen oder gar zu beenden, weil er die Eifersucht nicht nachvollziehen kann, ist völlig übertrieben. 
Wie alt seid ihr?
Mein mein bester Freund umarmt mich und gibt mir vor seiner Frau einen Schmatzer auf die Wange. Sie hat damit zum Glück kein Problem, vertraut ihm (und ich stehe auf Männer ).
Vertrauen finde ich seeeeehr wichtig in weiner Beziehung..
LG

Gefällt mir
18. Oktober um 22:55
In Antwort auf anna2001

Hallo liebe Leser, ich bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen er hatte sich am Anfang sehr viel Mühe gegeben und hatte mir gezeigt das er es wirklich ernst mit mir meint, doch dann vor 3 Wochen hatte er Abstand von mir gebraucht, was ich akzeptiert hatte. Wir haben uns nach 5 Tagen ausgesprochen und er war wieder wie am Anfang zu mir. Doch dieses Wochenende war er auf ein Geburtstag eingeladen von einem lesbischen Mädchen das selbst in einer Beziehung ist, ich habe ihn hingehen lassen (Es war im Club) doch heute als ich aufgewacht bin habe ich ein Bild gesehen bei dem er das Mädchen auf dem Kopf geküsst hast, sowas geht natürlich für mich nicht und ich habe versucht ihn zur Rede zu stellen indem ich mit ihm telefonieren wollte und ihm geschrieben habe, er hat ständig abgeblockt und wollte nicht reden weil ich zu viel Drama schiebe. Ich habe ihm mit einem Text erklärt das es für mich nicht Okey ist wenn er andere Mädchen so zu sagen küsst aber er bleibt bei seiner Meinung und sagt das er weiter hin machen wird, also Mädchen auf den Kopf küssen. Nach ständigen hin und her diskutieren habe ich gesagt das es kein Sinn macht  und wollte meine Sachen holen, er hatte aber ausreden gesucht damit ich sie nicht hole, dann habe ich ihm irgendwann geschrieben das ich einfach schade finde das er mich nicht versteht und  er hatte gesagt das er seine Bedenkzeit braucht wegen der Beziehung. Ich habe ihm dann gesagt das ich keine Beziehung so führen kann und er mir meine Sachen morgen bringen soll, er hat dann gesagt das er sie morgen bringt, doch eigentlich möchte ich nicht das Schluss ist, er hatte mir auch geschrieben das ich ihm wichtig bin aber warum bleibt er dann so stur und versteht mich nicht? Er ist selbst etwas eifersüchtiger und ich habe es immer respektiert und dann sage ich einmal meine Meinung und er Blockt ab und meint die Beziehung zu beenden. Ich weist nicht was ich machen soll, ich frage mich ob ich ihn dann nocheinmal beim Treffen darauf ansprechen soll oder es einfach so bleiben lassen soll das es Schluss ist, obwohl immer alles gut war und wir nie solche Diskussionen hatten. 

Ich finde schon auch, dass du absolut überreagierst. Er hat sie auf den Kopf geküsst, nicht auf den Mund, nicht mit Zunge, sondern harmlos auf den Kopf (warum man sowas macht, muss ich aber auch nicht verstehe ) und lesbisch ist sie doch außerdem, doppelt harmlos also.
Gott, bin ich froh keinen so eifersüchtigen Partner zu haben, ich nehme alle, die ich gern hab in den Arm und werde in den Arm genommen, ob männlich oder weiblich, wenn man sich länger nicht sah.

Besser, er trennt sich tatsächlich. Wenn ich schon lese, du hast ihn hingehen lassen.... okaaaay..... wusste nicht, dass er dazu deine Erlaubnis einholen muss.. 

Gefällt mir
19. Oktober um 0:25

Er hat das Geburtstagskind auf den Kopf geküsst? Na sowas.

1 LikesGefällt mir
19. Oktober um 1:06
In Antwort auf mabel0508

Du übertreibst meiner Meinung nach total. 
Erstmal braucht er deine "Erlaubnis" nicht, wenn er irgendwo eingeladen ist. Bei einer tollen Exfreundin, die er sehr mochte, könnte ich die Eifersucht verstehen, aber bei einer LESBISCHEN!! Frau? 
Ein Kuss auf den Kopf ist (vor allem in diesem Fall) völlig OK.
Dein 'zur Rede stellen' ist absolut übertrieben und die Beziehung in Frage zu stellen oder gar zu beenden, weil er die Eifersucht nicht nachvollziehen kann, ist völlig übertrieben. 
Wie alt seid ihr?
Mein mein bester Freund umarmt mich und gibt mir vor seiner Frau einen Schmatzer auf die Wange. Sie hat damit zum Glück kein Problem, vertraut ihm (und ich stehe auf Männer ).
Vertrauen finde ich seeeeehr wichtig in weiner Beziehung..
LG

Wir sind beide 19, Ich habe nach reichlicher Überlegung eingesehen das ich überreagiert habe und mich für mein Verhalten bei ihm entschuldigt und versuche in Zukunft meine Eifersucht runterzuschlucken bzw. in den Griff zu bekommen. Mit dem erlauben das er in den Club geht war falsch ausgesprochen von mir ich habe nicht die Erlaubnis gegen das er hingehen darf bzw habe ihn einfach hingehen lassen oder das er mich fragen musste oder sonst was, das Bild sah einfach sehr intim aus als ob er mit ihr zusammen wäre und nicht wie ein Spaß Bild das man halt mal so macht. Mich hatten daraufhin auch mehrere angeschrieben ob ich überhaupt noch mit ihm zusammen bin weil es einfach so aussah als ob er so gehen eine neue hat. Davor gab es auch nie ein Problem mit der Eifersucht weil ich kein Problem damit habe wenn er mit Freundinnen von sich raus geht, aber einfach die Art und Weise wie das Bild aussah war für mich nicht Okey. 

Gefällt mir
19. Oktober um 5:37
In Antwort auf anna2001

Wir sind beide 19, Ich habe nach reichlicher Überlegung eingesehen das ich überreagiert habe und mich für mein Verhalten bei ihm entschuldigt und versuche in Zukunft meine Eifersucht runterzuschlucken bzw. in den Griff zu bekommen. Mit dem erlauben das er in den Club geht war falsch ausgesprochen von mir ich habe nicht die Erlaubnis gegen das er hingehen darf bzw habe ihn einfach hingehen lassen oder das er mich fragen musste oder sonst was, das Bild sah einfach sehr intim aus als ob er mit ihr zusammen wäre und nicht wie ein Spaß Bild das man halt mal so macht. Mich hatten daraufhin auch mehrere angeschrieben ob ich überhaupt noch mit ihm zusammen bin weil es einfach so aussah als ob er so gehen eine neue hat. Davor gab es auch nie ein Problem mit der Eifersucht weil ich kein Problem damit habe wenn er mit Freundinnen von sich raus geht, aber einfach die Art und Weise wie das Bild aussah war für mich nicht Okey. 

Das hättest du ihm so sagen können, bezogen auf deinen letzten Satz nach dem Komma. Statt ihn zur Rede zu stellen. Nach dem Motto:" du, Schatz, das sieht für mich ein bisschen komisch aus, was war da los?" Oder so. Dann hätte er es dir vernünftig erklären können und gut wäre es gewesen. Und dann nicht auf andere hören, sondern auf dein Bauchgefühl. Mensch, sie hatte Geburtstag und wie lange kennt er sie?
Gut, dann schreib nicht, du hast ihn hingehen lassen, sondern du hattest kein Problem damit - wäre eh deins gewesen aber klingt nicht so bestimmend. 

Arbeitet an eurer oder vielmehr deiner Ausdrucksweise, so hätte ich wie dein Freund reagiert. Lass mir nicht vorschreiben, wen ich wie begrüße oder jemandem zum Geburtstag gratuliere oder verabschiede usw.

Alles Gute für eure Beziehung !

Gefällt mir
19. Oktober um 5:56
In Antwort auf anna2001

Wir sind beide 19, Ich habe nach reichlicher Überlegung eingesehen das ich überreagiert habe und mich für mein Verhalten bei ihm entschuldigt und versuche in Zukunft meine Eifersucht runterzuschlucken bzw. in den Griff zu bekommen. Mit dem erlauben das er in den Club geht war falsch ausgesprochen von mir ich habe nicht die Erlaubnis gegen das er hingehen darf bzw habe ihn einfach hingehen lassen oder das er mich fragen musste oder sonst was, das Bild sah einfach sehr intim aus als ob er mit ihr zusammen wäre und nicht wie ein Spaß Bild das man halt mal so macht. Mich hatten daraufhin auch mehrere angeschrieben ob ich überhaupt noch mit ihm zusammen bin weil es einfach so aussah als ob er so gehen eine neue hat. Davor gab es auch nie ein Problem mit der Eifersucht weil ich kein Problem damit habe wenn er mit Freundinnen von sich raus geht, aber einfach die Art und Weise wie das Bild aussah war für mich nicht Okey. 

Liebe Anna 2001,

Tut euch beiden den Gefallen und trennt euch schnellstens! Es mag ja löblich sein, wenn du deine Eifersucht in Zukunft hinunter schlucken wirst, aber das ist genau gleich dämlich wie vieles andere. Speziell du bist noch zu jung für eine Beziehung. Damit solltest du einfach noch eine Weile warten.

Freundliche Grüße, Christoph

2 LikesGefällt mir