Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Mein Freund ist Spastiker

Letzte Nachricht: 20. Februar 2013 um 12:30
P
pris_12244080
19.02.13 um 22:35

Mein Freund ist Spastiker und ist Meiner Tochter und mir aggresiv gegenüber . Sagt aber es ist nicht so , wir würden ihn beschuldigen das er Schuld ist . Ich habe Angst um mein Kind , das Borderlein hat . Ich habe Angst sie ritzt sich wieder . Was soll ich nur tun ? Bitte helft mir !!!!!! Alles Liebe Karla

Mehr lesen

S
soo-ri_12096505
19.02.13 um 22:45

Was Du tun kannst..
.... Dich deiner Tochter widmen und das Jugendamt um Hilfe bitten ggf. einen Arzt konsulieren. Das hat höchste Priorität und nicht Dein Freund, welcher aggressiv ist.

Gefällt mir

P
pris_12244080
19.02.13 um 23:28

Antwort auf den letzten Beitrag
Mein Freund ist in seiner Wohnung . Meine Tochter hat meine folle Aufmerksamkeit , sie war bis vor 1 Woche in einer Tagesklinik und ist in Behandlung . Ihr geht es hier mit mir gut . sie hat nur Angst er kommt wenn ich arbeiten bin.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
soo-ri_12096505
20.02.13 um 7:01
In Antwort auf pris_12244080

Antwort auf den letzten Beitrag
Mein Freund ist in seiner Wohnung . Meine Tochter hat meine folle Aufmerksamkeit , sie war bis vor 1 Woche in einer Tagesklinik und ist in Behandlung . Ihr geht es hier mit mir gut . sie hat nur Angst er kommt wenn ich arbeiten bin.

Dein Freund/Tochter
Sprich mit Deinem Freund, dass er nicht kommen soll, wenn Du nicht da bist.

Wie lange kennst Du Deinen Freund schon? Wie alt ist Deine Tochter?
Ich will nicht übertreiben, aber Du solltest sehr vorsichtig sein und der Sache auf den Grund gehen, warum Deine Tochter Angst hat vor ihm.
Wer weiss, was da zuhause passiert, wenn Du nicht da bist. Du kannst Dir nicht vorstellen, was alles passiert oder passieren kann. Deine Tochter und Du äussern Gefahr "Aggressiv", sofort sollte sich Dein Freund von der Wohnung distanzieren. Sprich mit ihm!
Hole Dir auch von der Gemeinde eine Sozialpädagogische Familienhilfe.

Gefällt mir

Anzeige
P
pris_12244080
20.02.13 um 12:30

Antwort auf den letzten Beitrag
Herzlichen Dank für eure Antworten . Als das mit der Gewalt passiert ist war ich dabei . es war so schlimm . Das ich ihn gleich zurechtgewiesen habe und er die Wohnung verlassen hat . Mein freund ist sehr inteligent , hat nur kleine Einschränkungen im Bewegungsapperat und bei der Sprache.. Mit der Eifersucht bei ihm zu meiner Tochter habt ihr recht , aber sie ist sehr verständnisvoll , trotzdem sie 19 Jahre alt ist . Ja die häusliche Sittuation ist sehr anstrengend , komme kaum noch zur Ruhe, auch wenn ich frei habe , Arbeite im Schichtsysthem , Tage Früh , 3 Tage Spät und 3 Tage frei . Bin mit meiner Kraft am Ende . Seit 1 Jahr reden wir mit ihm , er muß sich einen Therapeuten suchen , aber er macht es nicht . Ich habe auch zu ihm gesagt ich gehe mit ihm zur Familientherapie um ihn besser zu verstehen. ich habe ihm auch gesagt das er nur kommen darf wenn ich da bin .

Gefällt mir

Anzeige