Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist so unhygienisch

Mein Freund ist so unhygienisch

5. Juli 2010 um 14:12

Heii Leute

ich habe ein problem mit der hygiene meines freundes....
Vor 2 jahren habe ich meinen freund kennengelernt und zu diesem zeitpunkt wohnte er noch zu hause.
ich scchlief nur an wochenenden bei ihm und bekam somit nicht viel mit von seiner unordung und unsauberkeit.
letztes jahr zog er in seine eigene wohnung und wir sehen uns eig jeden tag.
was mich total anekelt ist seine unsauberkeit, er bringt den müll nicht herunter , der dann teilweise 4 wochen an der tür steht , er wäscht 2x im monat höchstens wäsche und spülen tut er natürlich auch nicht.
der boden ist auch schon ewig nicht mehr gewischt worden und von betten beziehen hält er auch nichts.
ostern habe ich ihn überrumpelt und habe einen großputzt gemacht , das geschir komplett gespült , die schränke ausgewaschen etc aber nach 2 tagen war der selbe dreck schon wieder da.
vor nem halben jahr holte er sich ein kaninchen und als tierfreund freute ich mich natürlich aber er hat noch nie den stall gesäubert , er gibt ihm nie fressen und trinken , das muss ich immer erledigen und wenn cih das mache meckert er und wills auf ,,morgn'' verschieben,
gestern wurde mir alles zu viel , ich putzte seine küche und dann sah ich nur noch das das ganze spülbecken voller maden war....
was soll cih nur tun , ich kann doch nicht immer bei ihm putzen und das für lauh.. aber ich denke immer an den hasen und möchte ihn nicht verwahrlosen , weil er mir total ans herz gewachsen ist


lg jani

Mehr lesen

5. Juli 2010 um 14:24

...
also an deiner Stelle würde ich ihn vor die Wahl stellen, entweder er ändert sich oder du gehst.
Ich meine er schätzt es ja noch nicht einmal wenn du dir total Arbeit machst und die ganze Wohnung putzt, sondern im Gegenteil, er macht einfach so weiter und verdreckt wieder alles bis du putzt.
Denke mal auf Dauer, so jemanden möchtest du doch nicht als man haben, oder ?! Dem du immer hinterherräumen musst.
Das mit dem Kaninchen tut mir natürlich auch super Leid , vllt solltest du es im Fall einer Trennung einfach mit zu dir nehmen, viel scheint deinem Freund ja sowieso nicht dran zu liegen wenn er es so verwahrlosen lässt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 14:25

Bääh..
dein freund hat wohl nie gelernt ordnung zu halten, wozu gabs mutti...naja, und jetzt gibts halt dich. der hase tut mir auch leid, den könnte ich auh nciht so verwahrlosen lassen. und da du dich ja anscheinend oft dort aufhälst, ist es natürlich schwer alles stehen und liegen zu lassen, dann fühlst du dich ja unwohl..
ich glaub nicht, dass schimpfen was bei ihm bringt, er hat sich wohl schon mit der situation arrangiert, das faule stück
weiß nicht was man da machen könnte, mich würde das echt aufregen seine putze zu spielen, du könntest ihn bitten, wenigstens zu versuchen ordnung zu halten. und müll rausbringen kann ja wohl nciht so schwer sein, einfach mitnehmen wenn man aus dem haus geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 14:26


Hasen aus dieser Müllhöhle rausholen und ihn nie wieder besuchen....

Sorry, aber ich hoffe, du hast die Maden nicht selbst weggemacht... Wie kann das eigentlich ohne nasses Tierfutter passieren? Uns selbst da sieht man ja schon nach ein paar Stunden, dass da was anwächst und entfernt es vorher...

Wenn du jetzt den Job seiner Mami übernimmst, wird er es nie lernen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 14:30

Das ist echt eklig!
An deiner Stelle würde ich das nicht mitmachen! Vorallem der Arme Hase!

Ich würde ihn auch vor die Wahl stellen. D könntest ihm eventuell ein wenig helfen, aber nur, wenn er auch mitmacht. Vielleicht weiß er nicht wie man aufräumt? Hats nie gelernt bekommen? Aber ich würde an deiner Stelle allein dort nichts anrühren und ihm auch sagen, dass du erst wieder zu Besuch kommst, wenn er es ordentlich hast.

Ach ja, außerdem sind Hasen Tiere, die in Gemeinschaft wohnen sollten. Einzelhaltung eines Kaninchens ist in meinen Augen Tierquälerei!

LG
Sunflower

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 14:30

Würg
Du musst sofort aufhören, ihm auch noch hinterherzuputzen.
Du solltest ihn gar nicht mehr besuchen und ihm sagen, dass Du keinen Bock hast, in so nem Dreckloch zu hausen.
Kannste Dir vorher noch den Hasen krallen und bei Dir unterbringen? Der arme Kerl....
Das ganze Spülbecken voller Maden???? Oh Mann, das ist so extrem.... ob der überhaupt je putzen lernt?
Selbst ein sehr fauler Charakter sollte doch zumindest mal Action bringen, wenn im Spülbecken schon Maden wimmeln! Das klingt nach so nem Messie wie aus den schlimmsten RTL2-Reportagen.... Meinst Du, dass der sich genug ändern kann, um jemals ein Partner fürs Leben zu sein?
Da biste ja ein Leben lang die Putze. Wie kriegt der einen vernünftigen Job geregelt, der fliegt bestimmt überall raus, wenn er eine Woche lang das gleiche Hemd trägt (vor allem, wenn ihm noch Würmer aus der Tasche krabbeln). Kannst Du Dir vorstellen, mit so jemand gemeinsam den Kaufvertrag für ein Haus zu unterschreiben?
Bin völlig schockiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 14:41
In Antwort auf sunflower661

Das ist echt eklig!
An deiner Stelle würde ich das nicht mitmachen! Vorallem der Arme Hase!

Ich würde ihn auch vor die Wahl stellen. D könntest ihm eventuell ein wenig helfen, aber nur, wenn er auch mitmacht. Vielleicht weiß er nicht wie man aufräumt? Hats nie gelernt bekommen? Aber ich würde an deiner Stelle allein dort nichts anrühren und ihm auch sagen, dass du erst wieder zu Besuch kommst, wenn er es ordentlich hast.

Ach ja, außerdem sind Hasen Tiere, die in Gemeinschaft wohnen sollten. Einzelhaltung eines Kaninchens ist in meinen Augen Tierquälerei!

LG
Sunflower

@sunflower661
ich entschuldige mich nochmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 14:48


Sowas geht ja gar nicht. Wenn man schon sein eigenes Leben nicht in den Griff bekommt und so verwahrlost, wie kann man sich da dann auch noch ein Haustier holen?

Und hab ich das jetzt richtig verstanden? Der meckert wenn du das Kaninchen versorgst und will es auf morgen verschieben? Aber sonst gehts noch? Ein Kaninchen ist ein Lebewesen, das täglich versorgt werden muss da kann man nichts auf morgen verschieben! Er hat echt null Verantwortungsbewusstsein!

Wegen so einem ähnlichen Fall hat sich auch meine Schwester von ihrem Freund damals getrennt. Sie fuhr eigentlich auch nur noch zum putzen hin bis es ihr gereicht hat.
Sie hat ihm auch ein Ultimatum gestellt. Entweder die Wohnung ist sauber wenn sie das nächste Mal kommt, oder sie geht für immer. Und natürlich war die Wohnung beim nächsten Mal nicht sauber und sie ist gegangen.
Heute bereut sie es kein bisschen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 14:50

Ist ja normal...
dass kerle, wenn sie bei muttern ausziehen erstmal gar nichts putzen können. meine erfahrung ist da ganz einfach so, dass jungs von ihrer mami oft sehr verwöhnt werden und viel weniger im haushalt helfen müssen als mädchen. dementsprechend haben die oft gar keinen plan, wie oft man das bett beziehen muss oder den boden wischen etc, und alles wächst ihnen in ihrer ersten eigenen wohnung erstmal über den kopf. außerdem haben männer eine höhere schmerzgrenze was dreck angeht.
ABER SOWAS?????????? also nee! 2 mal im monat wäsche waschen UND DAS AUCH NOCH HÖCHSTENS!!!!! der muss doch stinken wie die pest!! jetzt mal ehrlich, kannst du denn da noch mit dem ins bett gehen? (ins dreckige ekelbett wohlgemerkt???)

das beste wäre, wenn er mal merkt was passiert, wenn sich gar nichts tut und ihm die maden nachts ins bett kriechen...irgendwann wird auch er merken, dass es so nicht geht. aber dazu musst du aufhören, ihm seinen dreck wegzuputzen, sonst wird sich nie was ändern! mich persönlich würde das sogar so sehr stören, dass ich den typen verlassen würde. trag ihm ja nicht aus mitleid alles hinterher, das ist echt der größte fehler! er ist erwachsen und wird es selber lernen MÜSSEN, wenn keiner mehr da ist , der das macht.
und den hasen solltest du, wenn möglich, auf jeden fall mit zu dir holen. ihm liegt eh nicht viel an dem hasen, wenn es ihm egal ist, ob er wasser und futter hat oder nicht.
also mein tipp ist ganz klar: befrei dich davon und lass ihn in seinem dreckloch sitzen!!!! ich finde es im übrigen auch total respektlos dir gegenüber, weil er ja weiß, wie sehr dich das stört und du ihm nichtmal so viel wert bist, dass er es FÜR DICH macht. wenn du nichts änderst, wird es immer so weiter gehen. und du willst doch nicht dein ganzes leben ne putze sein, oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 15:53

Ihhh
würde mich schon fragen dann, ob dein freund vielleicht irgendwelche einschränkungen hat im Alltag so, dass er nicht fähig ist das zu tun vielleicht?
Ist ja gesundheitsschädigend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 2:06


hasen nehmen und gehen. das ist so widerlich... o.O
ich weiß ja nicht, wie er sich selbst pflegt,aber das kann ja dann nicht so viel besser ausfallen.
kommt mir ganz bekannt vor... mein ex war da genauso. sein papa hatte zu hause immer alles gemacht, als dieser erkrankte und mehr im krankenhaus und in rehas war, sah die wohnung wie ein müllstall aus.... nicht putzen, abwaschen oder sonstiges und dann durfte ich immer putzen... (Schimmel auf dem geschirr usw.) mir ist richtig schlecht geworden, das war echt heftig. o.O das schärfste war eh, dass ich noch nen anschiss bekommen hab, wenn ich durchs putzen und aufräumen dinge an falsche stellen getan habe oder die schubladen und schränke zumachte und er früh diese aufmachen musste um sich sachen rauszuholen!!!! Faulheit war da schon kein ausdruck mehr. zum ende der beziehung war ich eh nur noch putze und sekretärin, persönlicher terminkalender usw.
Da du eh schreibst, dass dir der hase ans herz gewachsen ist und du kein gutes wort über deinen freund verlierst, würde ich eh mal meinen, dass nicht mehr allzu viel liebe da ist, von daher: such dir jemanden, der dich nicht als Putze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Neuer freund aber ex funkt dazwischen
Von: trashylife1
neu
28. Oktober 2010 um 23:42
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram