Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist oft desinteressiert, verletzend und sieht nie Fehler ein

Mein Freund ist oft desinteressiert, verletzend und sieht nie Fehler ein

22. Januar 2008 um 23:47

Hallo,

ich bräuchte unbedingt mal eure Hilfe.
Bin mit meinem Freund seit 9 Monaten zusammen und ich liebe ihn wirklich sehr, ich weiss, dass er mich auch über alles liebt.
Ich will ihn eigentlich niemals verlieren, weil ich einfach so glücklich mit ihm bin, wie ich noch nie mit einem Mann war.
Wir studieren beide noch und verbringen jede freie Minute miteinander, ich schlafe die meisten Nächte unter der Woche auch bei ihm.
Zusammengefasst liebe ich ihn wirklich unglaublich.
Allerdings gibt es auch Probleme, denen ich nicht einfach den Rücken zukehren kann.
Und zwar ist mein Freund oft sehr unsensibel und rücksichtslos.
Wenn ich gut gelaunt und glücklich bin, mag er mich besonders und unsere Beziehung is klasse.
Wenn ich aber traurig, wütend oder ähnliches bin, wendet er sich von mir ab.
Er fragt dann einmal 'Was ist los?', aber das immer so gelangweilt, kalt und uninteressiert, dass ich mit ihm in dem Moment garnicht darüber sprechen will.
Also lässt er mich einfach und tut so, als wär ich nicht da.
Zwar sagt er dauernd er ist immer für mich da, aber das ist er nicht.
Wenn ich Probleme oder Sorgen habe, kommt von ihm meist nur ein 'Tja, da kann ich dir leider auch nicht helfen' oder ein 'Is gut, ich weiss es ja jetzt'... zB bin ich momentan total überfordert von meiner Arbeit und fühle mich extrem ungerecht vom Chef behandelt, als ich mich bei ihm sozusagen ausheulen wollte, kam von ihm eben nur dieser Spruch 'Is gut, ich weiss es ja jetzt', anstatt einer Umarmung oder sonstiges.
Hab mich dann in der Straßenbahn von ihm weggesetz(wir standen erst), ihn schien das aber nicht zu interessieren.
Mit anderen Worten meine negativen Gefühle scheinen ihn nicht richtig zu interessieren, auch wenn ich weiß, dass er mich liebt.
Wenn er traurig aussieht oder so, bin ich immer für ihn da, will ihm helfen, lasse ihn nicht allein... nur ist er nie traurig.
Habe meinen Freund noch nie richtig traurig oder wütend erlebt, genausowenig fragt er mich um Hilfe, er hat einfach nie Probleme(das täuscht er nicht nur vor, es ist wirklich so, er ist sehr zufrieden mit seinem Leben und ein sehr starker Mensch).
Wenn er mich also durch Desinteresse, Ignorieren oder dumme Sprüche verletzt, interessiert ihn meine traurige oder wütende Reaktion garnicht, bzw noch schlimmer, mein Freund kann NIE einen Fehler einsehen.
Egal was passiert, egal was er oder ich sagen, es ist niemals seine Schuld.
Er entschuldigt sich nie für etwas, da er seiner Meinung nach keinen Fehler gemacht hat, sondern nur ich. Immer ich.
In der ganzen Zeit in der wir zusammen sind hat er noch nie von sich aus richtig gesagt, dass er einen Fehler gemacht hat und es ihm Leid tut, er sucht die 'Schuld' nur bei mir.
Was ich auch schlimm finde, ist dass es mir ein paar Mal passiert ist, dass ich einfach gegangen bin, wenn ich verletzt war, er sah immer, dass ich den Tränen nah und verzweifelt war, aber er hat noch nie versuchgt mich aufzuhalten, er hat mich jedes Mal kommentarlos gehen lassen und dann auch nicht mehr angerufen.
Ich mein klar- es sind dumme, affektive Reaktionen von mir einfach zu gehen, aber mir tut es weh, dass er nichtmal versucht mich aufzuhalten, nie.
Was soll ich also bloß tun?
Ich liebe ihn sehr, halte diese Charaktereigenschaften aber kaum noch aus.... sie treten nicht täglich oder so auf, manchmal merke ich auch nen ganzen Monat nix davon, aber es kommt doch immer wieder, auch wenn wir ansonsten sehr glücklich sind.
Was würdet ihr mir raten bzw. an meiner Stelle tun?
Bitte nur ernstgemeinte Antworten, vielen Dank.

Mehr lesen

23. Januar 2008 um 4:56

Hmm,
es könnte sich um einen Fall von Alexithymie handeln...gibs mal bei google ein und schau mal ob die Beschreibungen auf deinen Freund zutreffen. Sonst kann ich dir nur raten, sprich das Problem in einer ruhigen Minute direkt an. Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2008 um 11:11

Aber du
bist besser?
Schön, wenn es in deinem Universum ... ähhh ... Text nur um dich geht, denn scheinbar scheint er nur dazu da zu sein, um dir und deinen Ansprüchen bzw. bedürfnissen zu dienen.
Sorry, aber so geht das nicht.
Nicht auf Dauer zumindest.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2008 um 11:47
In Antwort auf sif_12131515

Aber du
bist besser?
Schön, wenn es in deinem Universum ... ähhh ... Text nur um dich geht, denn scheinbar scheint er nur dazu da zu sein, um dir und deinen Ansprüchen bzw. bedürfnissen zu dienen.
Sorry, aber so geht das nicht.
Nicht auf Dauer zumindest.

Lol
hab ich mir auch grad so gedacht!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2008 um 12:45

Gibt es
für dich auch noch jemand anderen als nur

ich ich ich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club