Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist krankhaft eifersüchtig!!

Mein Freund ist krankhaft eifersüchtig!!

6. Januar 2017 um 0:39

Hallo ihr lieben,
ich weiss einfach nicht mehr weiter... mein Freund (27) ist dermaßen eifersüchtig und verbietet mir quasi alles, was ich alleine machen möchte.
Nächste Woche steht der Geburtstag meines besten Freundes an, den er in einer Disco feiern möchte und ich war die letztes Jahr schon nicht auf seiner Geburtstagsfeier, da ich einen Sohn habe und nur kann, wenn ich natürlich einen Babysitter für ihn habe. Mein bester Freund, der im Rollstuhl sitzt, und somit nicht als Gefahr angesehen wird, hat zwar gesagt, dass mein Partner gerne mitkommen darf, wenn er Lust hätte, aber ich weiß genau wie der Abend enden wird. In einem Disaster!! Die letzten beiden Abende, die wir zusammen feiern waren, waren der reinste Horror! Er hat mich angebrüllt weil ich durch den Raum geschaut habe und meinte, ich würde Männer beobachten. Ebenso gab es Riesen Ärger, als ich einem fremden Mann Feuer geliehen habe, der mich einfach nur gefragt hat, ob ich ihm bitte mein Feuerzeug ausleihen kann. Ich habe wie gesagt einen Sohn und wenn ich mal Freigang habe, gehe ich schon mal gerne feiern um einfach mal vom ganzen Alltagsstress und Arbeitsstress abschalten zu können und etwas Spaß mit Freunden haben zu können und nicht um andere Männer kennenzulernen!! Er meint dazu immer nur, mich würden aber die Männer kennenlernen wollen.
Ebenso darf ich nicht selber entscheiden welches Profilbild ich bei whats app oder Facebook online stelle.. es muss eins von uns beiden sein. Wenn ich eins von mir alleine oder von mir und meinem Sohn drin habe, heißt es gleich ich würde ihn nicht lieben. Ich habe ihm mehrfach gesagt, dass man so was nicht vom Profilbild abhängig machen kann, ob ich jemanden liebe oder nicht, nur weil ich grad mal kein Bild von uns zweien online habe. Dann hat er immer ein Gesicht aufstehen, wenn meine Schwester mich besuchen kommt. Und sie wohnt weiter weg durch die Uni, besucht mich wenn es hoch kommt 1 mal im Monat. Er weiß, dass meine Schwester und ich eine sehr enge Bindung haben. Wir sind Zwillinge und auch wenn wir uns nicht täglich sehen, haben wir fast täglich Kontakt über what's app oder wir telefonieren. Er sagt ich würde ihn immer ignorieren wenn meine Schwester da wäre. Was totaler Quatsch ist. Er beteiligt sich nur nicht an den Gesprächen, obwohl wir eigentlich immer darauf achten, dass er mitreden kann. Ebenso will er immer mein Handy kontrollieren, ob ich Freundschaftsanfragen bei Facebook angenommen habe oder jemanden geschrieben habe. Wenn ich das nicht offenlege, rastet er völlig aus und droht mir zu gehen, worauf ich natürlich nicht anspringen und somit holt er sich mein Handy indem er mir es aus den Händen reißt. Meinen Code darf ich auch nicht ändern.. würde ich das tun, hätte er ja den Beweis, dass ich etwas zu verbergen habe. Wenn ich mal zwanzig Minuten nicht antworte ( auf der Arbeit etc.) weil ich einfach grade mal keine Zeit habe, krieg ich 100 Anrufe und Nachrichten was ich treibe, wieso ich nicht antworte und sonstiges. Ich habe ihm schon mehrfach erklärt, dass ich nicht immer Ans Handy kann während der Arbeitszeit!!!! Das beste war als er 5 Tage im Urlaub war. Er hat täglich am abend kontrollanrufe via FaceTime betätigt und hat verlangt, dass ich durch meine Wohnung gehe um ihm zu zeigen, das kein fremder Mann da ist. Einen Abend bin ich eingeschlafen und natürlich nicht ans Handy gegangen und schon hat er mir unterstellt Besuch gehabt zuhaben..
ich könnte jetzt noch so viele Dinge aufzählen, aber dann wäre ich in 10 Tagen noch dabei zu schreiben.
Ich liebe ihn, aber so stelle ich mir einfach keine Beziehung vor. Ich weiß nicht wie ich ihm noch beibringen soll, dass er was ändern muss und hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich...
Lieben Gruß

Mehr lesen

6. Januar 2017 um 3:16

Er wird sich nicht ändern, schon gar nicht durch Tipps die man dir gibt. Das Problem bist nicht du, sondern er selbst ist Träger des Problems. Und solange er es nicht aktiv ablegen will und kann, ist da nix zu machen. 
Meine Sorge wäre an deiner Stelle was du deinem kleinen Sohn für ein Frauen- und Beziehungsbild mit so einem Kontrollfreak vorlebst. 

1 LikesGefällt mir

6. Januar 2017 um 3:29

Ich würde ihm sagen, lass mir Platz zum Atmen, oder geh.

Gefällt mir

27. Juni um 14:18

Danke für so viel Zustimmung. Ich weiß, dass nicht ich das Problem bin. Ich weiß auch nicht, was mich an ihn hält. Ich bin am Freitag operiert worden und darf meinen rechten Arm eigentlich überhaupt nicht belasten, geschweige denn bewegen. Anstatt mir beim Haushalt oder beim duschen / anziehen, was auch immer, zu helfen sitzt er mit seinen Freunden beim Fußball gucken in der Shisha bar. Ich bin so traurig darüber, dass ein Mensch so selbstbezogen sein kann. 
Ich weiß nicht wie ich von ihm los kommen soll... immer wieder lasse ich mich auf sein Gelaber ein, obwohl ich genau weiß, es sind leere Versprechungen..... 

Gefällt mir

27. Juni um 14:22

Das allerbeste ist ja, dass ER hinter meinem Rücken mit anderen gechattet haben, sich treffen wollten usw.. ich weiß nicht, ob ein Treffen stattgefunden hat. Er sagt nein, aber ich weiß er lügt auch sehr gerne. 
Ach, ich weiß selber, diese Beziehung ist schon verloren, aber es macht einfach nicht Klick 

Gefällt mir

27. Juni um 14:23
In Antwort auf lenniglenni

Danke für so viel Zustimmung. Ich weiß, dass nicht ich das Problem bin. Ich weiß auch nicht, was mich an ihn hält. Ich bin am Freitag operiert worden und darf meinen rechten Arm eigentlich überhaupt nicht belasten, geschweige denn bewegen. Anstatt mir beim Haushalt oder beim duschen / anziehen, was auch immer, zu helfen sitzt er mit seinen Freunden beim Fußball gucken in der Shisha bar. Ich bin so traurig darüber, dass ein Mensch so selbstbezogen sein kann. 
Ich weiß nicht wie ich von ihm los kommen soll... immer wieder lasse ich mich auf sein Gelaber ein, obwohl ich genau weiß, es sind leere Versprechungen..... 

1,5 Jahre später bist Du immer noch an der gleichen Stelle? Warum?

2 LikesGefällt mir

27. Juni um 14:25
In Antwort auf avarrassterne1

1,5 Jahre später bist Du immer noch an der gleichen Stelle? Warum?

Das frage ich mich selber. Ich kann es nicht sagen!! Meine ganze Familie versteht es nicht. Und ich selber am wenigsten.... 

Gefällt mir

27. Juni um 14:30

nach den ersten paar Sätzen gibt es nur einen Rat!

Lauf so schnell Du kannst!!!

 

1 LikesGefällt mir

27. Juni um 14:36

Das Leben ist zu kurz, um das Glück auf irgendwann zu verschieben!

Ändere etwas JETZT! Nicht irgendwann!

Gefällt mir

27. Juni um 14:47
In Antwort auf lenniglenni

Das frage ich mich selber. Ich kann es nicht sagen!! Meine ganze Familie versteht es nicht. Und ich selber am wenigsten.... 

dann ändere es. Oder glaubst Du das Wunder kommt bestimmt nächsten Monat? Nächstes Jahr? In 7 Jahren? 27 Jahren?

Gefällt mir

27. Juni um 18:34
In Antwort auf lenniglenni

Hallo ihr lieben,
ich weiss einfach nicht mehr weiter... mein Freund (27) ist dermaßen eifersüchtig und verbietet mir quasi alles, was ich alleine machen möchte. 
Nächste Woche steht der Geburtstag meines besten Freundes an, den er in einer Disco feiern möchte und ich war die letztes Jahr schon nicht auf seiner Geburtstagsfeier, da ich einen Sohn habe und nur kann, wenn ich natürlich einen Babysitter für ihn habe. Mein bester Freund, der im Rollstuhl sitzt, und somit nicht als Gefahr angesehen wird, hat zwar gesagt, dass mein Partner gerne mitkommen darf, wenn er Lust hätte, aber ich weiß genau wie der Abend enden wird. In einem Disaster!! Die letzten beiden Abende, die wir zusammen feiern waren, waren der reinste Horror! Er hat mich angebrüllt weil ich durch den Raum geschaut habe und meinte, ich würde Männer beobachten. Ebenso gab es Riesen Ärger, als ich einem fremden Mann Feuer geliehen habe, der mich einfach nur gefragt hat, ob ich ihm bitte mein Feuerzeug ausleihen kann. Ich habe wie gesagt einen Sohn und wenn ich mal Freigang habe, gehe ich schon mal gerne feiern um einfach mal vom ganzen Alltagsstress und Arbeitsstress abschalten zu können und etwas Spaß mit Freunden haben zu können und nicht um andere Männer kennenzulernen!! Er meint dazu immer nur, mich würden aber die Männer kennenlernen wollen. 
Ebenso darf ich nicht selber entscheiden welches Profilbild ich bei whats app oder Facebook online stelle.. es muss eins von uns beiden sein. Wenn ich eins von mir alleine oder von mir und meinem Sohn drin habe, heißt es gleich ich würde ihn nicht lieben. Ich habe ihm mehrfach gesagt, dass man so was nicht vom Profilbild abhängig machen kann, ob ich jemanden liebe oder nicht, nur weil ich grad mal kein Bild von uns zweien online habe. Dann hat er immer ein Gesicht aufstehen, wenn meine Schwester mich besuchen kommt. Und sie wohnt weiter weg durch die Uni, besucht mich wenn es hoch kommt 1 mal im Monat. Er weiß, dass meine Schwester und ich eine sehr enge Bindung haben. Wir sind Zwillinge und auch wenn wir uns nicht täglich sehen, haben wir fast täglich Kontakt über what's app oder wir telefonieren. Er sagt ich würde ihn immer ignorieren wenn meine Schwester da wäre. Was totaler Quatsch ist. Er beteiligt sich nur nicht an den Gesprächen, obwohl wir eigentlich immer darauf achten, dass er mitreden kann. Ebenso will er immer mein Handy kontrollieren, ob ich Freundschaftsanfragen bei Facebook angenommen habe oder jemanden geschrieben habe. Wenn ich das nicht offenlege, rastet er völlig aus und droht mir zu gehen, worauf ich natürlich nicht anspringen und somit holt er sich mein Handy indem er mir es aus den Händen reißt. Meinen Code darf ich auch nicht ändern.. würde ich das tun, hätte er ja den Beweis, dass ich etwas zu verbergen habe. Wenn ich mal zwanzig Minuten nicht antworte ( auf der Arbeit etc.) weil ich einfach grade mal keine Zeit habe, krieg ich 100 Anrufe und Nachrichten was ich treibe, wieso ich nicht antworte und sonstiges. Ich habe ihm schon mehrfach erklärt, dass ich nicht immer Ans Handy kann während der Arbeitszeit!!!! Das beste war als er 5 Tage im Urlaub war. Er hat täglich am abend kontrollanrufe via FaceTime betätigt und hat verlangt, dass ich durch meine Wohnung gehe um ihm zu zeigen, das kein fremder Mann da ist. Einen Abend bin ich eingeschlafen und natürlich nicht ans Handy gegangen und schon hat er mir unterstellt Besuch gehabt zuhaben..
ich könnte jetzt noch so viele Dinge aufzählen, aber dann wäre ich in 10 Tagen noch dabei zu schreiben. 
Ich liebe ihn, aber so stelle ich mir einfach keine Beziehung vor. Ich weiß nicht wie ich ihm noch beibringen soll, dass er was ändern muss und hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich...
Lieben Gruß 

Also, eigentlich kennst du die Antwort selbst.

Aber da du nach Meinungen fragst: Ich finde, es gibt einen ganz einfachen Grundsatz in Beziehungen: Jeder Mensch sollte wissen oder zum mindest hinterfragen, welche Attribute ihm in einer Beziehung wichtig sind. Wenn grundlegende Aspekte nicht erfüllt werden können, sollte man sich dann fragen, ob sich die Beziehung lohnt.
Bei Sex und Eintönigkeit lässt sich sicher etwas Arbeit investieren. Aber bei Respekt, Achtung der Würde und Gewalt?

Ich würde nicht mit jemandem zusammen sein wollen, der meine Bedürfnisse nach Freiheit nicht achtet und mich zudem psychisch unter Druck setzen würde. Deshalb würde ich mich auf so einen gestörten Menschen nicht einlassen bzw würde ihn abschießen, wenn ich das merken würde.

Überleg dir, ob du so jemanden an deiner Seite brauchst und zieh deine Schlüsse. Und daran arbeiten kann er als Single auch ganz wunderbar

Gefällt mir

27. Juni um 18:51

Willst du wirklich deinem Sohn vorleben, dass so eine normale und harmonische Beziehung aussieht?

Bitte geh!!

Gefällt mir

27. Juni um 19:55
In Antwort auf lenniglenni

Hallo ihr lieben,
ich weiss einfach nicht mehr weiter... mein Freund (27) ist dermaßen eifersüchtig und verbietet mir quasi alles, was ich alleine machen möchte. 
Nächste Woche steht der Geburtstag meines besten Freundes an, den er in einer Disco feiern möchte und ich war die letztes Jahr schon nicht auf seiner Geburtstagsfeier, da ich einen Sohn habe und nur kann, wenn ich natürlich einen Babysitter für ihn habe. Mein bester Freund, der im Rollstuhl sitzt, und somit nicht als Gefahr angesehen wird, hat zwar gesagt, dass mein Partner gerne mitkommen darf, wenn er Lust hätte, aber ich weiß genau wie der Abend enden wird. In einem Disaster!! Die letzten beiden Abende, die wir zusammen feiern waren, waren der reinste Horror! Er hat mich angebrüllt weil ich durch den Raum geschaut habe und meinte, ich würde Männer beobachten. Ebenso gab es Riesen Ärger, als ich einem fremden Mann Feuer geliehen habe, der mich einfach nur gefragt hat, ob ich ihm bitte mein Feuerzeug ausleihen kann. Ich habe wie gesagt einen Sohn und wenn ich mal Freigang habe, gehe ich schon mal gerne feiern um einfach mal vom ganzen Alltagsstress und Arbeitsstress abschalten zu können und etwas Spaß mit Freunden haben zu können und nicht um andere Männer kennenzulernen!! Er meint dazu immer nur, mich würden aber die Männer kennenlernen wollen. 
Ebenso darf ich nicht selber entscheiden welches Profilbild ich bei whats app oder Facebook online stelle.. es muss eins von uns beiden sein. Wenn ich eins von mir alleine oder von mir und meinem Sohn drin habe, heißt es gleich ich würde ihn nicht lieben. Ich habe ihm mehrfach gesagt, dass man so was nicht vom Profilbild abhängig machen kann, ob ich jemanden liebe oder nicht, nur weil ich grad mal kein Bild von uns zweien online habe. Dann hat er immer ein Gesicht aufstehen, wenn meine Schwester mich besuchen kommt. Und sie wohnt weiter weg durch die Uni, besucht mich wenn es hoch kommt 1 mal im Monat. Er weiß, dass meine Schwester und ich eine sehr enge Bindung haben. Wir sind Zwillinge und auch wenn wir uns nicht täglich sehen, haben wir fast täglich Kontakt über what's app oder wir telefonieren. Er sagt ich würde ihn immer ignorieren wenn meine Schwester da wäre. Was totaler Quatsch ist. Er beteiligt sich nur nicht an den Gesprächen, obwohl wir eigentlich immer darauf achten, dass er mitreden kann. Ebenso will er immer mein Handy kontrollieren, ob ich Freundschaftsanfragen bei Facebook angenommen habe oder jemanden geschrieben habe. Wenn ich das nicht offenlege, rastet er völlig aus und droht mir zu gehen, worauf ich natürlich nicht anspringen und somit holt er sich mein Handy indem er mir es aus den Händen reißt. Meinen Code darf ich auch nicht ändern.. würde ich das tun, hätte er ja den Beweis, dass ich etwas zu verbergen habe. Wenn ich mal zwanzig Minuten nicht antworte ( auf der Arbeit etc.) weil ich einfach grade mal keine Zeit habe, krieg ich 100 Anrufe und Nachrichten was ich treibe, wieso ich nicht antworte und sonstiges. Ich habe ihm schon mehrfach erklärt, dass ich nicht immer Ans Handy kann während der Arbeitszeit!!!! Das beste war als er 5 Tage im Urlaub war. Er hat täglich am abend kontrollanrufe via FaceTime betätigt und hat verlangt, dass ich durch meine Wohnung gehe um ihm zu zeigen, das kein fremder Mann da ist. Einen Abend bin ich eingeschlafen und natürlich nicht ans Handy gegangen und schon hat er mir unterstellt Besuch gehabt zuhaben..
ich könnte jetzt noch so viele Dinge aufzählen, aber dann wäre ich in 10 Tagen noch dabei zu schreiben. 
Ich liebe ihn, aber so stelle ich mir einfach keine Beziehung vor. Ich weiß nicht wie ich ihm noch beibringen soll, dass er was ändern muss und hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich...
Lieben Gruß 

Wenn du dir so keine Beziehung vorstellst, geh. Du kannst auch ohne diese Beziehung überleben - sogar viel besser.


Vorsicht, das Folgende klingt hart, ist aber nicht verächtlich gemeint, sondern als Warnung vor dem Sog, den eine solche Beziehung ausüben kann..

Angeblich haben solche Männer für ängstliche Frauen den Vorteil, dass der Mann die Frau nie verlässt. Besitz verlässt man nicht. Der Mann hätte auch ein grosses Problem wieder eine zu finden, die sich das gefallen lässt. Dazu kommt noch die Mühe, die Neue wieder so weit ab zu richten. Das gibt einer sehr ängstlichen Frau nochmals Sicherheit. Die Angst vor dem Verlassenwerden steht dahinter.

Darum mach dir klar, dass das Alleinsein weniger schmerzt, als diese Beziehung.

1 LikesGefällt mir

27. Juni um 20:03
In Antwort auf lenniglenni

Das frage ich mich selber. Ich kann es nicht sagen!! Meine ganze Familie versteht es nicht. Und ich selber am wenigsten.... 

ins Blaue geschossen:

weil Dir die Verantwortung Angst macht?

Aber mal ganz ehrlich: wo kann die Verantwortung für Dein Leben und Deinen Sohn schlechter aufgehoben sein? In Deinen Händen oder in seinen?

Ja, Du musst aufstehen und Du musst die Verantwortung übernehmen, um diesen Schritt zu gehen. Musst Du aber nicht allein tun, Du hast Menschen, die Dir helfen. Deine Familie beispielsweise, nach Deinen Worten zu urteilen.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Er ist 7 Jahre älter als ich,wie soll ichs meinen Eltern sagen?
Von: hime-16
neu
27. Juni um 19:44

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen