Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist Krank , Hilfe

Mein Freund ist Krank , Hilfe

24. Juli 2012 um 5:23 Letzte Antwort: 11. Juli 2013 um 22:29

Hallo erstmal.
Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen am Anfang , sagte er mir er seie in Therapie und ist es noch immer aber weswegen verschweigt er mir heute noch. Ich lernte ihn als lieben Mann kennen er bemühte sich so sehr um mich , er tat wirklich alles , schrieb mir viele sms'n , rief mich täglich an und schenkte mir als irgendwelche Sachen. Nachdem wir fest zusammen waren "musste er plötzlich aus seiner Wohnung raus" Okay ich nahm ihn also auf weil ich ihn so sehr geliebt habe , ich ahtte vorher noch nie Richtig Erfahren was liebe bedeutet -> schlechte Kindheit (Missbrauch von meinem Stiefvater) Ich sagte ihm ich bräuchte Zeit um mit ihm intim zu werden weil ich männern nicht so recht traue. Doch als er dann bei mir einzog änderte er sich um 100grad. Er schlug mich das erste mal und das nur weil mein bester Freund mich besuchen kam , er ist total ausgerastet. Ich schaffte es ihn wieder zu beruhigen zum Glück -.- Doch dann kam er auf den Trip ich sollte Nackt ihn der Wohnung herumlaufen für ihn. Ich wollte das nicht , er ist daraufhin total ausgerastet und schlug mich ein weiteres Mal doch diesmal noch viel brutaler. Er haute meinen Kopf gegen die Wand , oh gott es tat so weh es blutete sogar etwas. Danach fing ich natürlich anzuweinen , und fragte ihn wieso er sowas tat plötzlich wollte er das ich zu ihm komme , ich tat es weil ich ihn nicht unötig provozieren wollte. Doch er nahm ich plötzlich ganz sanft in den Arm und küsste mich. Er meinte bloß , ich gehöre doch ihm und ich liebe ihn warum ich ihm nicht hörig bin. Danach wollte ich eigentlich meine Ruhe haben weil ich so geschockt war !! Doch was wollte er Sex -.-Ihr glaubt garnicht wie weh es mir tat , er schlug mir die ganze Zeit auf den Hintern und dann drehte er mich um. Ohne zu fragen drang er einfach in mich herein. Am nächsten morgen sagte er zu mir ob es mir gestern doch zu hart war , ich sagte einfach ja weil es ja auch so war. Dann wurde er plötzlich wieder ganz sanft doch danach wollte er wieder sex , ich sagte nein er ist total ausgerastet und ich wurde wieder von ihm geschlagen. Er rastete wegen jeder Kleinigkeit aus , er meinte ich hätte ihn betrogen weil mein BESTER FREUND den ich seit 6 Jahren kenne mir einen Kuss auf die Wange gegeben hat und weil er täglich anruft und sich Sorgen macht.Was ich total lieb finde doch den Kontakt zu ihm musste ich auch abbrechen weil er das nicht wollte. Nun hat sich alles etwas gebessert weil er erfahren hat das ich schwanger bin , er ist zwar noch brutal aber nicht mehr so extrem und meinen Bauch lässt er Inruhe , ich habe ihm gesagt das ich mich trennen will wegen dem Baby. Er sagte er könnte das nicht verkraften , ich gehöre ihm er würde sich dann umbringen doch schweren Herzens ging ich trotzdem weg von ihm und zog zurück zu meinen Eltern wegen dem Baby !! Doch er sagt ihmmer nochh es ist sein Kind ! Ich kann ihm das nicht wegnehmen und ...

Mehr lesen

26. Juli 2012 um 7:46


Also das:
" Danach wollte ich eigentlich meine Ruhe haben weil ich so geschockt war !! Doch was wollte er Sex -.-Ihr glaubt garnicht wie weh es mir tat , er schlug mir die ganze Zeit auf den Hintern und dann drehte er mich um. Ohne zu fragen drang er einfach in mich herein. "

klingt nicht so als hätte sie sich freiwillig schwängern lassen...
Nimmt nunmal nicht jeder die Pille zur verhütung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Juli 2012 um 0:32

Bist du bescheuert. ??
Wenn du mal in Sowas steckst denkst du anders. Er hat mich immer wieder zurück geholt und sogar GEDROHT MEINER FAMILIE WAS ZU TUN und ich liebe meine Familie über alles das weiß er !! Er hat sogar meine beste Freundin geklatscht weil sie für mich gelogen hatte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. August 2012 um 12:35

Ich glaube...
... Dein Freund hat eine äußerst ausgeprägte SM-Neigung. SEHR ausgeprägt. Es ist absolut nicht hinnehmbar, was er getan hat und auch nicht zu aktzeptieren. Gegangen bist Du ja schon (sehr gut!). Versuche ein Kontaktverbot zu erwirken.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2012 um 15:42
In Antwort auf an0N_1286674499z

Bist du bescheuert. ??
Wenn du mal in Sowas steckst denkst du anders. Er hat mich immer wieder zurück geholt und sogar GEDROHT MEINER FAMILIE WAS ZU TUN und ich liebe meine Familie über alles das weiß er !! Er hat sogar meine beste Freundin geklatscht weil sie für mich gelogen hatte.

Hast du ihn schon angezeigt?
Zeige ihn an. Dein Kumpel und deine Freundin sollten das auch tun.

Dann geh zum Anwalt um dafür zu sorgen, dass er Abstand von dir halten muss.

Wenn das Kind noch nicht da ist - lasse ihn ja nicht als Vater eintragen, dann hast du es mit dem Sorgerecht leichter.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. August 2012 um 2:45

Lern richtig lesen
ICH BIN SCHON WEG ALLEINE WEGEN DES BABYS

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. August 2012 um 16:29

Beste entscheidung für dich und dein baby
es war das beste was du machen konntest
dein baby braucht deine liebe und nicht einen aggressiven vater
dein kind braucht hilfe
du solltest vom ihm verlangen entweder er macht therapie lässt sich helfen dann darf er sein kind sehen ansonsten würde ich dein kind in sicherheit lassen vor ihm weil du weißt nicht wie es weiter gehen könnte

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. August 2012 um 17:35
In Antwort auf an0N_1286674499z

Lern richtig lesen
ICH BIN SCHON WEG ALLEINE WEGEN DES BABYS

Um was geht es hier denn?
Haltet mich für blöd, aber ich kann dem Problem jetzt irgendwie nicht mehr folgen...Was möchtest du denn jetzt hören? Dass du den Kontakt zu einem aggressiven, psychisch kranken Schläger suchen sollst, um ihm den Kontakt zu deinem Kind zu ermöglichen, damit das dann wieder genau so ne beschissene Kindheit erfahren darf, wie du selbst?
Ernsthaft? Oder solltest du die Antwort nicht schon längst selbst wissen?!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Juli 2013 um 22:29

Psycho
lass dich nicht einlullen von dem

brich den kontakt ganz ab

entweder man spricht so ein benehmen vorher ab und schaut ob man drauf steht oder

man lässt sowas.....es war äußerst dumm ihn aufzunehmen......


du stellst nichtmal grundlagen für eine beziehung auf
also hürden die erfüllt sein müssen um zusammen zu ziehen
wie einen job oder eine erfolgreiche therapie...grundregeln und grunderwartungen

du hast ihn einfach so aufgenommen
das ist und war sehr naiv


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club