Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist komisch & gemein

Mein Freund ist komisch & gemein

25. März um 1:57 Letzte Antwort: 3. April um 21:24

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und ich kann nicht schlafen. 
Und brauche einen Tipp oder jemanden zum schreiben. 

In letzter Zeit fühle ich mich sehr schlecht, wegen meinem Freund. 
Ich habe nicht das Gefühl dass er zu mir steht, wenn andere Personen dabei waren.
Ich hatte Ihn auch anfangs gebeten, dass ich seine Freunde  nicht  zu voreilig kennenlernen möchte, aber er wollte mich unbedingt vorstellen..
Oder vielleicht auch vorführen.. 

Er war anfangs ein Nazi und ich wusste davon nichts, er erzählte es mir dann.. 
Seine Nazi Freunde hatten ihn dann verstoßen, über meine Herkunft gelästert etc. Er brach den Kontakt zu Ihnen ab.. nicht alle aufeinmal.. stückweise.. aber er tat es.. ich hatte ihn aber nicht dazu gebeten.
Dass kam von ihm aus. 



Er ist nicht so selbstbewusst & braucht Bestätigung von anderen, auch wenn diese Personen eigentlich selber, 'grob gesagt' 

Loser sind.   Die ständig nur trinken, der eine wiegt safe 150 Kilo.. Geld zahlen um mal im Bett Spaß haben zu können.. der 150 Kilo Typ der aussieht wie Chewbacca & richtig fies über Frauen redet & so tut, als wäre er Pascha ??? ... 

Sein ex-bf hatte mich sogar belästigt, indem er mich so verliebt anguckte & anzwinkerte. Er machte sogar meinen Freund schlech, weil er merkte dass es mich voll mitgenommen hatte was er einmal abgezogen hatte.. 

Naja also wir waren spazieren & auch 2-3 Bier getrunken. Da war ein älterer Mann der betrunken an einer Haltestelle auf der Bank lag & wegkippte.. weil er zu tief ins Glas geguckt hatte. 

Mein Freund machte diesen Mann fertig, schrie Ihn an, lachte über ihn.. ich sagte ständig er solle aufhören & dass man sowas nicht macht.. aber er ignorierte mich oder hörte es nicht bei seinem adhs Gebrüll. 

Ich wollte ihn anschreien, aber irgendwas hinderte mich daran.

Dass ist schon ca. 7 Monate her, aber ich fühle mich schlecht. Ich fühle mich so, wie er diesen Mann behandelt hat. Ich fühle mich oft so, als wäre ich dieser Mann. 

Wenn ich bei ihm bin, haben wir eigentlich eine schöne Zeit. Aber ich merke auch wenn er mich einfach anlügt, obwohl wir dass Thema schon oft hatten. Aber ich bin so müde davon geworden, dass es mir einfach egal ist.

Ich schreibe ihn auch nicht mehr an, (auch wegen anderen Ereignissen) antworte 1-5 Stunden später wenn er mir schreibt. Sonst habe ich immer sofort geschrieben, da ich eigentlich keine Psycho Spielchen spiele & auch nicht so erzogen wurde & auf Diva machen muss..

Ich verwende auch keine Emojis mehr, schreibe kurze antworten, auch abkürzungen.. weil ich mich um so einen Menschen nicht mehr bemühen kann, weil es mich emotional ihn als Menschen.. in Frage stellen lässt.

Er hat mich in 24 Stunden gefragt, 3x, ob ich böse auf ihn wäre. Auch dass er mich liebt & so. Ich meinte einfach nur gute Nacht. 
Ich geh auch nicht mehr Online auf w.a, er kriegt langsam ein schlechtes Gewissen.  Denke ich.. oder ist dass nur eine Masche, damit ich wieder drauf eingehe? 

Nop.. intressiert ihn sowieso nicht. Also schweige ich besser. Er erzählte mir mal, er hätte jemanden fast tot geprügelt & hatte geweint.. aber es kam mir vor als hätte er geschauspielert. 

Er erzählt auch nicht von seiner Vergangeheit, außer dass er ein Held für andere war & Menschen geholfen hat, die gemobbt wurden.. falls das so wäre, dann würde er mich anders behandeln.. und auch seine Mitmenschen.. 

Ich hab das Gefühl, dass er meine reine Seele beschmutzen & krank machen will. 
er tut immer auf lieb & alles, aber er hatte mich auch schon so behandelt oft, als wäre ich weniger Wert als ein Stein. 

Er hat mir viele Geschenke gemacht, ich denke um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen. Eigentlich habe ich oft Spaß mir ihm & er ist auch sehr nett... aber mein Vertrauen zu ihm ist einfach kaputt..  weil er nicht mehr zu mir steht
. Macht mich verantwortlich dafür, dass er falsche Freunde hat & sich nicht trennen kann von sowas
. Wurde Bodenständig erzogen.. das geht einfach nicht & ich will ja auch nur sein gutes.. 

Dass würde sich wieder aufbauen, aber ich bin nicht seine Nummer 1 denke ich.. vielleicht ist er immernoch ein Nazi. Obwohl er es verneinte. Wir lachen viel wenn wir zusammen sind, ich bin Glücklich.  Aber sobald ich weg von ihm bin, leide ich wieder. 

Ich kann mich nicht trennen, ich hoffe weil er mir immer Hoffnungen macht.. und ich auch sonst niemanden habe außer meine Familie. Ich habe Gefühle für ihn, nicht wenig. Aber ich brauche es dass mein Partner zu mir steht, weil ich oft  Enttäuschungen durchmachte. 

Sowie Mobbing als Kind.. oder Gewalt.. 
Ich denke manchmal er liebt mich, aber er hat auch eine psychische Erkrankung 
 wenn er die Tablette einmal nicht nimmt, dreht er durch wie ein Süchtler.. "muss sie nehmen. Brauche sie. Drehe durch
 meine Tabletten! " 

Richtig cringe.. jedenfalls ich wollte eure Meinung hören. Was habt ihr so erlebt und für Erfahrungen gesammelt. 

Pd ich werde mal kein Kontakt zu ihm haben, aber jetzt dfühle ich mich noch nicht bereit
 ich habe auch gelernt, nicht immer aufzugeben, so kommt man nicht weit. Oder so.
 liebe grüse 

Mehr lesen

3. April um 21:24

Einerseits schreibst du, dein Freund sei so gemein und bei seinem Verhalten gegenüber dem betrunkenen Mann hast du damit auch recht.

Anderseits bezeichnest du seine Freunde als Loser und seinen Freund als einen Mann, der mit seinen 150 kg wie Chewbacca aussieht. Das ist doch auch ziemlich gemein.

Ich finde also, ihr habt einander voll und ganz verdient.

Gefällt mir