Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein freund ist in die klappse eingeliefert worden-->suizidversuch

Mein freund ist in die klappse eingeliefert worden-->suizidversuch

3. April 2006 um 0:48

wir haben uns gestritten, er hat sich das leben nehmen wollen und hätte es fast geschafft!!! nun ist er in ansbach und ich hier. da ich "nur" die freundin bin darf ich nicht hinund mir wird ach nix gesagt was soll ich nur machen???

bin total verzweifelt. weis nimmer weiter!!!

Mehr lesen

3. April 2006 um 13:37

So eine frechheit
ich habe da jetzt angerufen ich kann ihn besuchen. aber ohne unsere tochter!!! da ich aber niemanden habe der aufpassen kann wird es nix...ich versteh es nicht!! bin so traurig weil er sagt das er mich sehen will und ihm gehts schlecht ohne mich und unserem kind!!! ist das denn wirklich so streng dort???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2006 um 23:42

Da kannste nichts machen ....
er bekommt doch nun die hilfe die seine seele brauch um mit seinem leben wieder klar zu kommen.

dir hiflt der abstand erstmal auch am nesten ....um dir klarzumachen , daß du das opfer eines erpressungsversuches geworden bist und du sone aktionen nicht nötig hast.

kümmer dich um dich .... du hast ein eigenes leben , und bist nicht für freitode/ oder versuche anderer verantwortlich !

Lerne in der zeit wo er inner klinik ist ...daß du keine schuldgefühle haben mußt bevor es dich auffrißt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 18:00

...
hällöchen,

hm, ich bin der meinung, dass eine psychatrie nicht so der ort ist wo man ein kind mithinnehmen sollte und es ist meiner meinung nach das beste, wenn man erst ma alleine und nicht in der anwesenheit der tochter miteinander spricht. man weiß ja nicht von anfang an wie man reagiert.
mein freund hats auch versucht und war anschließend eine woche in der psychatrie (in der geschlossenen). ich durfte ihn aber besuchen. habs aber nur einmal- öfters hätte ich es nicht aushalten, da ich sein verhalten als merkwürdig empfand und mir alles angst machte. es war aber auch erst ma ein megakampf bis ich in besuchen konnte.
fühl dich gedrückt von mir!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 18:27

Hi
es ist doch klar das da keine kleinen kinder hin dürfen!!
man kann den kleinen sowas nicht antun.

sie verstehen doch gar nicht was da los ist und passiert.

dort sind menschen die echt hilfe brauchen und um die man sich kümmern muss.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 19:16
In Antwort auf sook_12355329

Hi
es ist doch klar das da keine kleinen kinder hin dürfen!!
man kann den kleinen sowas nicht antun.

sie verstehen doch gar nicht was da los ist und passiert.

dort sind menschen die echt hilfe brauchen und um die man sich kümmern muss.

lg

...
aber man kann sie ja telefonisch oder so auf dem laufenden halten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook