Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist immer sehr viel Arbeiten!

Mein Freund ist immer sehr viel Arbeiten!

12. November 2005 um 0:20 Letzte Antwort: 12. November 2005 um 13:16

Tja wie gesagt mein Freund ist immer sehr lange am Arbeiten, von Montag bis Samstag.
Tja und auch sehr lange am Tag so von 07.00 Uhr morgens bis 19.00-21.00 Uhr abends ungefähr.

Weiß nicht was ich so machen soll. Vermisse ihn wenn er weg ist und wenn er wieder da ist streiten wir uns manchmal und im Bett läuft da auch nicht mehr so viel, weil ich dann keine Lust mehr habe oder er!
Wenn er nicht bald ein bisschen weniger arbeitet weiß ich nicht mehr was ich tun soll!
Was soll ich denn noch machen????Bitte helft mir oder gebt mir ein paar Ratschläge, wäre euch sehr dankbar!!!!

Die kleine Dannymaus!

Mehr lesen

12. November 2005 um 1:32

Ich kenn das...
Hi Dannymaus!!
Mein Mann is auch so ein Arbeitstier !!!
Er geht meistens von 4 oder 5 Uhr morgens bis abends um 17-19 Uhr arbeiten und Samstags dann auch noch mal so bis 15 Uhr !!!Er lebt für seine Arbeit,finde es auch gut wenn es ihm so viel Spass macht ,nur leider leidet die Beziehung bei uns auch manchmal darunter
ich mein bleibt ja auch nicht aus ,wenn er nach hause kommt ist der platt ,isst dann noch was mit mir und geht in die Wanne und dann meist auch direkt in die Heija !!!
Fühle mich dann auch manchmal alleine gelassen,aber so ist das leider nun mal ...
am We wenn er dann Samstags nachmittags heim kommt,legt er sich meistens auch wieder ins Bett bis abends 18-19 Uhr und wenn wir dann mal weg gehen ,bleiben wir auch nicht lange ,weil er es einfach dann nicht mehr auf die Kette bekommt so lange wach zu bleiben ...es ist wirklich seeehr nervig und ich mach das schon einige Jahre mit!!
das schlimme ist aber auch ,das er ja auch nichts dafür kann,nur die Sache ist ,wenn man nur noch für die Arbeit lebt kommt der Rest immer zu kurz ,weil die Zeit einfach fehlt!!das ist echt nicht gut für die Beziehung ,wir leben hier teilweise auch in zwei verschiedenen Welten,da ich auch LEIDER im mom arbeitslos bin ist das echt mega scheisse...
Vorher war ich auch meine 12 stunden am Tag arbeiten gewesen ,da war es aber noch schlimmer weil ich erst um 20.30 Uhr zu Hause war ,da war noch weniger Zeit da ,man gibt sich dann praktisch nur noch die Klinke in die Hand ...
Sex kennt man dann sowieso nur noch als Wort ....
was natürlich noch dazu kommt ,was macht man wenn auf einmal jemand da ist der sich liebend gerne um dich kümmern würde und immer für dich da ist ??diese Frage habe ich mir auch schon gestellt ,aber ich will treu bleiben ,das mal ausser Frage ,aber es gibt ja Menschen die brauchen am Tag ihre Ration Liebe/Sex und Aufmerksamkeit am Tag ,was machen die ??ob die wohl standhaft bleiben ??
Naja ,habe meinem Mann auch schon ans Herz gelegt sich ne andere Stelle zu suchen ,nur leider is das heutzutage sehr schwer ne Arbeit zu bekommen ,wo man auch einigermassen verdient,merke ich im mom ja leider selbst,deswegen bleibt er erst mal da....
Mal schauen wie es bei uns so weiter läuft ,die nächste Zeit ..
frag doch mal deinen Schatz ,ob er nicht vielleicht die möglichkeit hat ,die Stunden zu reduzieren ?!!
Was anderes kann ich dir auch nicht raten ...
ja und ihn natürlich sagen wie du dich im mom so fühlst,vielleicht kann er ja irgebndwie ein bisschen mehr Zeit für dich finden ...
wünsch dir jedenfalls viel Glück ...
L.G.Goldie

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 8:06

Hallo Dannymaus
Na, man muss hald arbeiten das nützt nichts! Wenn er seinen Job mag ist das auch sehr wichtig für ihn und irgendwo her muss die Kohle ja kommen!!!

Ich verstehe dich das du ihn vermisst aber warum streitet ihr denn in den wenigen Stunden wor ihr euch seht???

Was ist mit dem Sonntag? Da könntest du ihm doch einmal ein nettes Frühstück machen und dann könnt ihr zusammen etwas unternehmen!

Vielleicht solltest du ihn auch einmal fragen wie es auf der Arbeit war und ihm am Abend den Rücken massieren, dann läufts vielleicht auch wieder im Bett!

Gehst du denn nicht arbeiten???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 11:33

Also ich finde...
diese arbeitszeiten ganz und gar nicht normal! 14 stunden am tag und dann auch noch 6 tage die woche! bei 8 stunden schlaf, bleiben da noch 2 stunden wach sein, in denen man essen und hygiene machen muss! freizeit gibts gar nicht!

is ja klar, dass es dann streit gibt, wenn er mal da ist, weil sie mit der situation so unzufrieden ist und sich zuzrückgesetzt fühlt...
jetzt ist natürlich die frage ob er soviel arbeiten "muss" (also der job das so verlangt) oder ob er "freiwillig" solange auf arbeit ist (weil es ihm spass macht oder er geld scheffeln will)...?

*gwen*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 12:19
In Antwort auf patti_12738639

Hallo Dannymaus
Na, man muss hald arbeiten das nützt nichts! Wenn er seinen Job mag ist das auch sehr wichtig für ihn und irgendwo her muss die Kohle ja kommen!!!

Ich verstehe dich das du ihn vermisst aber warum streitet ihr denn in den wenigen Stunden wor ihr euch seht???

Was ist mit dem Sonntag? Da könntest du ihm doch einmal ein nettes Frühstück machen und dann könnt ihr zusammen etwas unternehmen!

Vielleicht solltest du ihn auch einmal fragen wie es auf der Arbeit war und ihm am Abend den Rücken massieren, dann läufts vielleicht auch wieder im Bett!

Gehst du denn nicht arbeiten???

Ihr habt alle recht
Natürlich gehe ich auch arbeiten leider aber nicht so lange!
Habe mich aber auch schon umgesehen ob es auch arbeiten gibt wo ich noch länger arbeite.

Es ist ja so das ich die Hausarbeiten noch ganz alleine mache....

Er arbeitet als Maler und sein Chef ist der Meinung gar nicht mehr fragen zu müssen ob mein Freund überhaupt Überstunden schieben will, er hat Angst wenn er es nicht macht das er seinen Job verliert...
Momentan ist er auf Montage und wir mailen uns nur...

Wir streiten uns weil er genervt ist von der arbeit und ich weil natürlich die Beziehung auf der Strecke bleibt.

Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen und so schlimm wie im Moment war es nie.Wir haben sehr viele Sachen unternommen.
Ich liebe ihn über alles und würde deswegen nicht schluß machen!!!!!Ich frage ihn immer wie es auf arbeit war und wie es ihm geht ich tue ihm auch gutes mit einem gemeinsamen Bad oder so!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 12:43
In Antwort auf fergie_12875448

Also ich finde...
diese arbeitszeiten ganz und gar nicht normal! 14 stunden am tag und dann auch noch 6 tage die woche! bei 8 stunden schlaf, bleiben da noch 2 stunden wach sein, in denen man essen und hygiene machen muss! freizeit gibts gar nicht!

is ja klar, dass es dann streit gibt, wenn er mal da ist, weil sie mit der situation so unzufrieden ist und sich zuzrückgesetzt fühlt...
jetzt ist natürlich die frage ob er soviel arbeiten "muss" (also der job das so verlangt) oder ob er "freiwillig" solange auf arbeit ist (weil es ihm spass macht oder er geld scheffeln will)...?

*gwen*

Normal finde ich die Arbeitszeiten auch nicht,
aber man kann nichts dagegen machen. Hab auch so ein Exemplar (auch ein Grund, warum wir uns nur am WE sehen, manchmal nur Sonntags). Im Grunde kann Mann ja nichts dafür, er muss nunmal soviel arbeiten und wenn`s ihm auch noch Spaß macht...um so besser. Die Krux an der Sache ist, dass du im Moment arbeitslos bist, da hast du natürlich viel Zeit und bist unausgeglichen. Tja und Mann hat natürlich keine Lust, sich dann nach so einem langen Tag noch um Frau zu kümmern..bzw. denkt wahrscheinlich noch nicht mal darüber nach, dass er Frau vernachlässigt..mmh.

liebe Grüße herbstlaub, der es auch nicht anders geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 12:53
In Antwort auf sarya_12736433

Normal finde ich die Arbeitszeiten auch nicht,
aber man kann nichts dagegen machen. Hab auch so ein Exemplar (auch ein Grund, warum wir uns nur am WE sehen, manchmal nur Sonntags). Im Grunde kann Mann ja nichts dafür, er muss nunmal soviel arbeiten und wenn`s ihm auch noch Spaß macht...um so besser. Die Krux an der Sache ist, dass du im Moment arbeitslos bist, da hast du natürlich viel Zeit und bist unausgeglichen. Tja und Mann hat natürlich keine Lust, sich dann nach so einem langen Tag noch um Frau zu kümmern..bzw. denkt wahrscheinlich noch nicht mal darüber nach, dass er Frau vernachlässigt..mmh.

liebe Grüße herbstlaub, der es auch nicht anders geht

Tja da müssen wir frauen uns mal zusammen tun
und mal die männer, männer sein lassen.
Vielleicht sogar wenn sie nach der Arbeit nach Hause kommen auch mal links liegen lassen.

Dann ist nur wieder das Problem das sie dann rummeckern, das wir uns nicht um sie kümmern.
Das habe ich auch schon versucht.Ist nichts bei rumgekommen und noch mehr streß ist gekommen.

Wie man es macht ist es falsch,tja was nun sprach Zeus????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 12:57
In Antwort auf julie_12139586

Tja da müssen wir frauen uns mal zusammen tun
und mal die männer, männer sein lassen.
Vielleicht sogar wenn sie nach der Arbeit nach Hause kommen auch mal links liegen lassen.

Dann ist nur wieder das Problem das sie dann rummeckern, das wir uns nicht um sie kümmern.
Das habe ich auch schon versucht.Ist nichts bei rumgekommen und noch mehr streß ist gekommen.

Wie man es macht ist es falsch,tja was nun sprach Zeus????

Mit links liegen lassen,
hab ich es auch schon probiert..nur bei mir hab ich den Eindruck, dass er auch noch froh darüber ist...Hat ja dann seine Ruhe und muß sich nicht mit mir beschäftigen...nene.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 13:05
In Antwort auf julie_12139586

Ihr habt alle recht
Natürlich gehe ich auch arbeiten leider aber nicht so lange!
Habe mich aber auch schon umgesehen ob es auch arbeiten gibt wo ich noch länger arbeite.

Es ist ja so das ich die Hausarbeiten noch ganz alleine mache....

Er arbeitet als Maler und sein Chef ist der Meinung gar nicht mehr fragen zu müssen ob mein Freund überhaupt Überstunden schieben will, er hat Angst wenn er es nicht macht das er seinen Job verliert...
Momentan ist er auf Montage und wir mailen uns nur...

Wir streiten uns weil er genervt ist von der arbeit und ich weil natürlich die Beziehung auf der Strecke bleibt.

Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen und so schlimm wie im Moment war es nie.Wir haben sehr viele Sachen unternommen.
Ich liebe ihn über alles und würde deswegen nicht schluß machen!!!!!Ich frage ihn immer wie es auf arbeit war und wie es ihm geht ich tue ihm auch gutes mit einem gemeinsamen Bad oder so!!!

Tia dannymaus
Ich glaube die Hauptsache ist doch das ihr euch immernoch liebt! Vielleicht braucht er einfach noch ein bisschen mehr Verständniss und Akzeptanz von dir!

Redet ihr über dieses Problem oder schreit ihr euch nur an?

Ich kann mich nur sehr gut in seine Lage versetzten! Wenn du 12 Stunden auf der Arbeit bis und stress hast, ist es der blanke Horror wenn du dann nach Hause kommst und es wartet ein frustrierter Partner auf dich, der dir Probleme an den Kopf wirft die du selber schon kennst und die sich leider nicht ändern lassen.

Ich denke aber auch das es für dich nicht leicht ist und du jemanden brauchst bei dem du Dampf ablassen kannst.

Ich würde es in der nächsten Zeit einmal mit schweigen probieren! Nicht nach der Arbeit fragen, nicht fragen wegen stress usw.! Vielleicht lässt du ihn, wenn er nach Hause kommt zuerst einmal eine ganze Stunde in Ruhe und machst danach nur mal so Small Talk mit ihm! Eventuell hilft das was!

Viel Glück und kämpfe weiter! She202

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 13:08
In Antwort auf sarya_12736433

Mit links liegen lassen,
hab ich es auch schon probiert..nur bei mir hab ich den Eindruck, dass er auch noch froh darüber ist...Hat ja dann seine Ruhe und muß sich nicht mit mir beschäftigen...nene.

...
Naja...
das ist dann ja wirklich blöd!!!
Und wenn du ihn dann mal so richtig auf die nerven gehst also damit meine ich das du dich dann mal so richtig um ihn kümmerst z.B. wenn du ihn fragst brauchst du was oder geht es dir gut oder lass uns mal jetzt so richtig sex machen oder so?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 13:16
In Antwort auf patti_12738639

Tia dannymaus
Ich glaube die Hauptsache ist doch das ihr euch immernoch liebt! Vielleicht braucht er einfach noch ein bisschen mehr Verständniss und Akzeptanz von dir!

Redet ihr über dieses Problem oder schreit ihr euch nur an?

Ich kann mich nur sehr gut in seine Lage versetzten! Wenn du 12 Stunden auf der Arbeit bis und stress hast, ist es der blanke Horror wenn du dann nach Hause kommst und es wartet ein frustrierter Partner auf dich, der dir Probleme an den Kopf wirft die du selber schon kennst und die sich leider nicht ändern lassen.

Ich denke aber auch das es für dich nicht leicht ist und du jemanden brauchst bei dem du Dampf ablassen kannst.

Ich würde es in der nächsten Zeit einmal mit schweigen probieren! Nicht nach der Arbeit fragen, nicht fragen wegen stress usw.! Vielleicht lässt du ihn, wenn er nach Hause kommt zuerst einmal eine ganze Stunde in Ruhe und machst danach nur mal so Small Talk mit ihm! Eventuell hilft das was!

Viel Glück und kämpfe weiter! She202

Neine nicht immer zoffen
wir reden natürlich auch normal miteinander...
und immer ist er ja auch nicht gestreßt, manchmal weiß ich halt nicht wie er gerade drauf ist dann brauche ich nur zu fragen ob er etwas essen möchte und dann fährt er mich schon an!!!
Ich akzeptiere es ja aber er nicht meine Meinung!!!
Und das tut dann weh!!!Und ich fühle mich verletzt er sagt zwar danach(nachdem wir uns gezofft haben) er liebt mich und es kommt nie wieder vor, aber das habe ich schon so oft gehört und es passiert nichts.
Ich habe auch schon alles versucht ihn einfach in Ruhe gelassen bin mal nicht da gewesen aber dann kommen auch nur dumme Sprüche rüber!!!Von wegen wieso redest du nicht mit mir und so weiter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest