Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist feiern und ich bin zu Hause

Mein Freund ist feiern und ich bin zu Hause

1. Juni 2011 um 23:36

Also, mein Freund, mit dem ich fast 1,5 Jahre in einer Beziehungbin, ist heute feiern gegangen und ich bin deshalb extrem eifersüchtig. Ich habe mit ihm telefoniert als er gerade von der Arbeit kam und er meinte er hätte noch viel für eine Präsentation am Freitag zu erledigen. Als ich ihn jedoch später noch einmal anrief um ihn zu fragen, ob mein Handyaufladegerät bei ihm ist, hörte ich laute Musik und viele Leute. Als ich ihn fragte wo er denn sei und ob er denn nicht arbeiten müsse, meinte er, dass er keine Lust gehabt habe und stattdessen morgen arbeiten wird.

Er ist ein sehr attraktiver Mann und diese Tatsache ist den meisten Frauen durchaus bewusst, ich weiß, dass ich ihm Vertrauen entgegen bringen soll aber im Moment ist mir eigentlich nur nach Weinen zu Mute und ich bin auch irgendwie sauer auf ihn.

Es ist nämlich so, dass mein Freund die ganze Woche über im Ausland arbeitet und nur am Wochenende Heim kommt, deshalb sehen wir uns nicht so oft. Ich bin jedoch gerade zu Besuch bei meinen Eltern und mein Freund ist aufgrund des morgigen Feiertags heute schon zurück.

Wir sind gerade 300 km auseinander, er kann also nichts dafür, dass ich nicht da bin.

ABER was mir aufgefallen ist, ist, dass er immer sofort jede Gelegenheit nutz, um feiern zu gehen, wenn ich nicht da bin, egal wie müde, gestresst oder beschäftigt er ist.

Das macht mich echt traurig, vor allem, wenn ich ihn manchmal dabei beobachte wie er andere Frauen anlächelt, wenn er mit ihnen spricht, so lächelt er mich schon länger nicht mehr an.

Was soll ich machen? Ich weiß es nicht, ich hasse dieses Gefühl in mir, dieses Brennen und innere Zittern, es macht mich wahnsinnig, vor allem weil es meiner Meinung nach völlig grundlos ist, mein Freund hat mir nie einen Anlass gegeben eifersüchtig zu sein. Wie kann ich damit umgehen und was bedeutet es, wenn ich solche Emotionen in mir spüre?

lg, Anna

Mehr lesen

2. Juni 2011 um 13:58


er nutzt jede gelegenheit um feiern zu gehen, wenn du nicht da bist? ja und?? soll er wie ein mauerblümchen daheim sitzen und nur an dich denken? ist doch schlau, die gelegenheit mal auszunutzen und was mit seinen freunden zu machen wenn du sowieso nicht kannst. und nur weil er hübsch ist, kannst du ihn ja wohl nicht zu hause einsperren!

Gefällt mir

2. Juni 2011 um 15:08
In Antwort auf lipushka


er nutzt jede gelegenheit um feiern zu gehen, wenn du nicht da bist? ja und?? soll er wie ein mauerblümchen daheim sitzen und nur an dich denken? ist doch schlau, die gelegenheit mal auszunutzen und was mit seinen freunden zu machen wenn du sowieso nicht kannst. und nur weil er hübsch ist, kannst du ihn ja wohl nicht zu hause einsperren!

...
es geht darum, dass er zuerst sagte er wird arbeiten und dann feiern geht, außerdem hat er mich um heute um 2 uhr in der früh angerufen und ganze zeit gefragt "katja wo bist du", ich heiße nicht katja und er hat mich aus versehen angerufen

er hat sich dann auch entschuldigt, dass er mich geweckt hat und blöd gelacht, ich habe ihn gefragt wer katja denn ist und er meinte nur er wollte einen kumpel von uns anrufen und nicht mich.

wie würdest du dich in einer solchen situation fühlen?

Gefällt mir

2. Juni 2011 um 15:15
In Antwort auf jozefa_11892964

...
es geht darum, dass er zuerst sagte er wird arbeiten und dann feiern geht, außerdem hat er mich um heute um 2 uhr in der früh angerufen und ganze zeit gefragt "katja wo bist du", ich heiße nicht katja und er hat mich aus versehen angerufen

er hat sich dann auch entschuldigt, dass er mich geweckt hat und blöd gelacht, ich habe ihn gefragt wer katja denn ist und er meinte nur er wollte einen kumpel von uns anrufen und nicht mich.

wie würdest du dich in einer solchen situation fühlen?

Hö?
einen kumpel namens katja? also da würde ich mich wirklich ganz schon veräppelt fühlen. er soll dir wenigstens eine glaubhaftere erklärung dazu liefern. ich würde mich da auch mies fühlen.
aber das mit dem feiern gehen kann ich schon verstehen. wenn die kumpels einen anrufen, dann entscheidet man in dem moment halt "unvernünftig". ich würde das feiern dem arbeiten auch vorziehen, auch wenn ichs ursprünglich anders vor hatte

Gefällt mir

2. Juni 2011 um 18:06
In Antwort auf lipushka

Hö?
einen kumpel namens katja? also da würde ich mich wirklich ganz schon veräppelt fühlen. er soll dir wenigstens eine glaubhaftere erklärung dazu liefern. ich würde mich da auch mies fühlen.
aber das mit dem feiern gehen kann ich schon verstehen. wenn die kumpels einen anrufen, dann entscheidet man in dem moment halt "unvernünftig". ich würde das feiern dem arbeiten auch vorziehen, auch wenn ichs ursprünglich anders vor hatte

Feiern ist okay
also feiern ist für mich kein problem, das mache ich ja auch ohne ihn

nur ich fühle mich irgendwie in meinem vertrauen missbraucht, vor allem weil er mir ja am anfang unserer beziehung mal erzählt hat dass er ein paar seiner ex-freundinnen betrogen hat

als er mich gestern angerufen hat meinte er ja auch dass er nur mich liebt und es keine andere gibt, aber ich finde diese bestätigung war schon sehr übertrieben vor allem weil ich sonst nichts gesagt habe außer "wer ist katja"

und heute hat er sich auch noch gar nicht bei mir gemeldet, was ich ehrlich gesagt ein bisschen unfair finde aber naja da hat ja auch jeder so seine ansichten dazu

ich fühle mich schon irgendwie komisch und eigentlich sollte er ja am wochenende zu mir und meinen eltern kommen aber ich freue mich schon gar nicht mehr darauf

danke, dass du dir die zeit genommen hast dir meine sorgen und gedanken durchzulesen

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen