Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist eine faule Sau

Mein Freund ist eine faule Sau

15. Mai 2014 um 19:27

Hallo ihr lieben, langsam bekomme ich einen zu viel. Ich bin 21 Jahre Alt und im 7. Monat Schwanger.. Mein Freund ist nun seit ca. Oktober/November arbeitslos. Meiner Meinung nach kümmert er sich auch nicht wirklich um Arbeit und lässt sich ziemlich gehen. Ich hatte ihm im Dezember letzten Jahres ein Ultimatum gestellt, dass wenn er bis September 2014 keine Ausbildungsstelle hat, ich weg bin. Nun mussten wir umziehen, auch wegen dem Kind... Die Wohnung läuft auf meinem Namen und mein Freund ist dort wohnberechtigt... Jetzt arbeiteter seit 3 Wochen in einem komischen Callcenter, die ihn nun nach dem Probearbeiten nur Schwarz nehmen würde... davon halte ich rein gar nichts....!!! Ständig versuche ich ihn Jobs schmackhaft zu machen.. Aber nichts interessiert ihn. An jeden Job hat er irgendetwas auszusetzten... Abends kommt er nach Hause und jankt, die Arbeit im Callcenter wäre ja soooooo anstrengend..... Zuhause ist er auch total die faule Sau. Er lässt alles hinterm Arsch stehen und liegen... Dreckige Wäsche, Geschirr, seine Bartstoppeln und Fußnägel einfach alles... man muss ihn alles hinterm Arsch wegräumen.. und wenn man ihn mal sagt was er tun soll kommt nur ein GLEICH..... immer.... und wenn er dann mal was macht, zb weil ich sage, er kann ruhig seine Tassen und Teller spülen die er da mal wieder im Wohnzimmer liegen lassen hat, dann tut er dies irgendwann mal, ließ mir aber dann die 2 Löffel, die in der Spüle waren dreckig dort wo sie waren... sein Geschirr war auch nicht wirklich sauber.... Wenn man ihn dann sagt, er hätte die 2 Löffel ruhig mitspülen können, kommt nur so etwas wie :" wie du hast nur gesagt ich soll meine teller etc machen"... sowas kommt ständig zu allen sachen in der Wohnung...
Ich bekomme einen zu viel, ich bin nun von der Arbeit befreit weil ich einen Nierenstau und dadurch Schmerzen ohne ende habe und bin langsam auch psychisch am Ende... Ich habe totale Zukunftsängste... und er kümmert sich um nichts.... er checkt einfach nicht die Lage... und finanziell geht es uns zur zeit sehr schlecht....
Ich bin kurz davor ihn rauszuwerfen.. aber wo soll er hin... er hat weder Geld noch Freunde zu denen er gehen könnte und mit seiner Mutter hat er es sich auch verscherzt....

Habt ihr vielleicht einen Rat für mich? Ich habe tierische Angst um meine Zukunft und könnte nur noch weinen... und er tröstet mich nur mit Sätzen wie:"das wird schon alles wieder"... aber wie? wenn er sich um nichts kümmert??

Mehr lesen

17. Mai 2014 um 21:23

Hey
Du arme, ich kann deine Ängste verstehen und grade in der Schwangerschaft braucht man Sicherheit und Unterstützung.
Ich kann dir eigentlich nur den Rat geben, ernst zu machen,ich denke mal du hast schon oft versucht mit ihm zu reden und es hat nichts gebracht. Sag ihm, er hat zwei Wochen Zeit sich um einen Job zu bemühen und sich zu ändern, sonst fliegt er raus. Falls sich in der Zeit nichts getan hat, würde ich seine Sachen packen und ihn rausschmeisen. Vielleicht versteht er dann endlich mal, dass er sich ändern muss. Wenn selbst das nichts ändert, bist du wirklich besser ohne ihn dran. Er wäre nur ein Klotz am Bein und würde dein Leben mit Kind erschweren. Du müsstest dich dann um zwei Kinder kümmern und ich glaube auch nicht, dass er dir dann mit deinem kleinen Krümel helfen würde.
Ich weiß, dass es ein schwerer Schritt ist, aber ich denke nur so wirst du auf Dauer glücklich werden und auch wenn es alleine mit einem Kind nicht leicht ist, schaffst du es ! Denk an dich und deinen kleinen Schatz, ihr seid am wichtigsten. Euch soll es gut gehen und wenn er nichts ändert, würde er euer Leben nur erschweren.
Ich wünsche dir von Herzen, dass er doch noch dir Kurve kriegt und natürlich eine schöne Restschwangerschaft! Genieße die letzten Wochen, sie gehen so schnell rum
Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Partner mit bestem freund zusammen gezogen
Von: miyu_12537979
neu
17. Mai 2014 um 21:22
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook