Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist ein Weiberheld...

Mein Freund ist ein Weiberheld...

11. September 2015 um 10:42

Hallo ihr Lieben,

ich (26) bin seit 2 Jahren mit meinem Freund (29) zusammen. Wir lieben uns sehr und haben auch vor kurzem einen kleinen Sohn bekommen, auf den wir beide wahnsinnig stolz sind.

Jetzt ist es so, dass ich für ihn 300km in seine Heimatstadt gezogen bin. Ich fühle mich hier auch wirklich wohl...nur stellte ich mit der Zeit immer mehr fest, dass er wahnsinnig viele Frauenbekanntschaften hat.
Außerdem wird er wirklich oft in Alltagssituationen (natürlich wenn ich nicht mit dabei bin) von fremden Frauen einfach so angesprochen, sei es beim Sport, beim Einkaufen, im Schwimmbad oder sonst wo... die wollen sich dann geraderaus mit ihm treffen, seine Nummer haben etc. (Was zur Hölle ist nur bei der Frauenwelr los??? Ich wäre niemals so direkt).
Er ist ein attraktiver, intelligenter, netter, offener Kerl, der bei den Frauen einfach gut ankommt.
Am Anfang brüstet man sich ja insgeheim ein wenig damit und ist stolz so einen tollen Mann an seiner Seite zu haben, aber mittlerweile ist es einfach nur noch nervig und lästig.

Gestern hatte ich mit ihm, nach einem Streit, ein längeres Gespräch, indem er mir nach längerem fragen meinerseits gestand, dass er schon mit Achtung round about 50!! Frauen im Bett war. Dreiviertel davon waren Affären oder einmalige Bettgeschichten. Ich bin davon wirklich schockiert und weiß gar nicht, obwohl ich es ja eigentlich wissen wollte, wie ich damit umgehen soll.
Er sagte mir, dass er auf die Anzahl ganz gewiss nicht stolz ist, er aber seine Jugend und Single Zeit ausgekostet hat

Man stelle sich mal 50 Frauen in einer Reihe vor

Obwohl Treue bei uns ein großes Thema ist und wir beide großen Wert darauf legen, frage ich mich wirklich, ob mir so ein Mann ein Leben lang treu sein kann. Unser Sexleben ist sehr aktiv und erfüllend und ich vertraue ihm wirklich, bin aber mittlerweile echt geschockt und auch irgendwie frustriert...
Was ist, wenn ihm mal eine Dame ganz besonders gefällt und er in sein altes Schema zurückfällt? Das macht mir wirklich Angst...

Liebe Grüße
die total verwirrte peppers2121

Mehr lesen

11. September 2015 um 11:49

Ich finde,
du darfst sein Leben als Single nicht damit vergleichen, wie er sich in einer Beziehung verhält.
Als Single hat er etwas zu viele Frauen "erwischt". Ja, darauf muss er wirklich nicht stolz sein, aber jeder hat schon mal Dinge in seinem Leben gemacht, bei denen er sich einige Zeit später dachte: "Na, das hätte es jetzt nicht gebraucht." Aber er war damals Single und konnte somit tun und lassen was er eben wollte.

Jetzt seid ihr ein Paar und da hat er sich anders zu verhalten und das macht er ja offenbar auch oder hast du irgendwelche Zweifel, dass er sich falsch verhält? Dass irgendwelche Frauen ihn anquatschen, ist zwar nervig, das glaube ich dir, aber nicht seine Schuld und er wird darauf ja wohl nicht eingehen....

Und ehrlich gesagt: Ja, er hatte schon viele Frauen, aber genau das kann auch ein Grund sein, warum er, wenn es bei euch mal eine schwierige Phase geben sollte nicht sofort zur nächst besten rennt, weil er sich nicht mehr ausprobieren muss, nicht mehr neugierig sein muss und sich auch nicht mehr beweisen muss, dass er ein ganz toller ist. :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2015 um 12:11

Der letzte
Absatz war auch nur eine mögliche Variante. Klar, kann es auch sein, dass er Freude am Spiel entwickelt hat, aber dafür gibt es ja gerade keine Anhaltspunkte.
Und meine Beobachtung ist schon auch, dass Männer ohne Erfahrung dann ganz schnell übermütig werden und sich nicht mehr festlegen wollen, wenn sie merken, dass es da auch nur eventuell eine zweite gibt, die vielleicht interessiert sein könnte, einfach weil sie es so gar nicht gewöhnt sind, dass sie mal jemand spannend findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2015 um 14:16

Oha
dein Freund hat dir erst nach 2 Jahren erzählt, wie viele Bettbekanntschaften er hatte? Ich hatte es von meinem Freund nach vielleicht 2 Wochen erfahren oO Mich würde das an deiner Stelle auch hart treffen, erst nach so langer Zeit die Wahrheit zu erfahren. Wieso ist dein Freund da nicht ehrlich gewesen?

Naja, du solltest dir aber jetzt trotzdem keine Sorgen machen, dass er nun mit der nächstbesten ins Bett hüpft. Ich hatte anfangs auch Angst vor so einem Szenario, unsere Schatzis scheinen Ähnlichkeiten zu haben...Aber hey, ihr habt einen kleinen Sohn! Sowas wirft man doch nicht einfach so weg, nur weil man seinem Singleleben nacheifert. Wenn er glücklich bei dir ist wird es keinen Grund für ihn geben, fremdzugehen. Das musste ich auch erstmal lernen, dass diese Zweifel nicht berechtigt sind.

Genießt einfach euer kleines Familienglück und solange du keine konkreten Anzeichen findest, dass da eine zweite Frau sein könnte, versuch einfach, diese Gedanken zu vergessen. Sie führen nur dazu, dass du am Ende kein Vertrauen mehr hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2015 um 12:12

Warum darf
der Partner nicht wissen, wie die Vergangenheit des anderen aussieht? Eher zu hinterfragen wäre, warum er es erst jetzt erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2015 um 12:43

Das
Ist der Grund, weshalb ich meinem Partner nie gefragt hab, wie viele Frauen er hatte. Man macht sich wegen Dingen fertig, die man eh nicht mehr ändern kann.
Mein Freund hatte bestimmt keine 50 aber ich war auch sicherlich nicht die erste.
Wenn man ein eifersüchtiger Typ ist, ist es besser nicht bei allem die Wahrheit zu kennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2015 um 13:04

So oder so,
ne Garantie gibt es doch nie.
Ich glaube aber auch, dass dein Freund Signale aussendet. Also dass Frauen ihm Nummern zustecken. Oh ne. Da ist er bestimmt dran beteiligt.
Ich hatte mal einen wirklich sehr attraktiven Freund. Und in unserer Beziehung die vier Jahre dauerte hat ihm nur einmal eine gefragt und das war als ich nicht dabei war. Er ging sogar alleine weg und keiner fragte ihn, weil er eben signalisierte, dass er nicht zu haben ist. Und er war wirklich Zucker!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 15:34

Danke
für eure Antworten und verschiedenen Sichtweisen... war wirklich mal interessant verschiedene Meinungen darüber zu lesen.
Dass er Signale sendet und deswegen immer angesprochen wird, das kann wirklich gut sein und ist auch das einzig einleuchtende in der Sache. Ich werde das mal beobachten

Mit seiner Frauenanzahl vor mir, muss ich mich irgendwie abfinden, ich wollte es ja auch unbedingt wissen


Trotzdem bleibt dieses ungute Gefühl...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Funkstille vielleicht das Ende
Von: nadine_12287157
neu
16. September 2015 um 15:28
Double?
Von: atthepool
neu
16. September 2015 um 15:17
Zu gerne wissen was man(n) denkt...
Von: hummmmel
neu
16. September 2015 um 14:35
Teste die neusten Trends!
experts-club