Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung

Mein Freund ist ein Fuß Fetisch und ich geh daran kaputt

3. Juli 2007 um 15:42 Letzte Antwort: 8. Januar um 7:57

Wir können nirgend wo hingehen, er schaut überall nach Frauen und deren Schuhe oder Füße.Was soll ich nur tun es macht mich unglücklich.Wir hatten schon einige Diskussionen und es tut ihm auch sehr leid das ich darunter doch. Doch der drang ist stärker als er selber.
Wir wollten Heiraten, doch jetzt weis ich nicht ob ich damit leben kann.
Es tut so weh!!!!!!!!!

Mehr lesen

3. Juli 2007 um 21:02

Hallo
also,wenn dein freund nur aus interesse nach füßen ausschau hält,find ich nicht das das schlimm ist.manche menschen schauen zb in der öffentlichkeit wie die haare von jmd aussieht oder so.das is bei jedem unterschiedlich.
aber wenn dein freund sozusagen was das angeht "krank" ist,würd ich mit ihm über eine Therapie reden.

lg

Zory

1 LikesGefällt mir

3. Juli 2007 um 21:08
In Antwort auf

Hallo
also,wenn dein freund nur aus interesse nach füßen ausschau hält,find ich nicht das das schlimm ist.manche menschen schauen zb in der öffentlichkeit wie die haare von jmd aussieht oder so.das is bei jedem unterschiedlich.
aber wenn dein freund sozusagen was das angeht "krank" ist,würd ich mit ihm über eine Therapie reden.

lg

Zory

Das darfst du
nicht so eng sehen.
Er guckt wirklich nur, wenn du ihm einen Gefallen tun willst, trag das wonach er guckt, selber. Nylon, Pumps oder was auch immer.
Frag ihn.
Ein Fußfetischist ist schon von klein auf den Füßen verfallen, nicht erst mit erwachender Sexualität.
Frag ihn mal, er ist sicher schon im Krabbelalter unterm Tisch rumgekrochen, wenn die Freundinnen seiner Mutter zu Besuch waren.

2 LikesGefällt mir

3. Juli 2007 um 21:17

Anstarren
An der Neigung zu einem bestimmten Fetish kann man kaum etwas ändern.
Sein Verhalten, jeder Frau auf die Füßt zu gucken, könnte er sicher schon unterdrücken. Dass "Mann" Interesse an weiblichen Attributen hat, ist normal. Dass man das durch Anstarren auslebt, ist sicher gesellschaftlich nicht leicht zu tolerieren. Nahezu alle Menschen unterdrücken es in einem hohen Maß.
Das sollte er eigentlich auch lernen können.

jaja

2 LikesGefällt mir

3. Juli 2007 um 21:48

Ein wenig trost
hey

hab deinen eintrag grad erst gelesen....und ich mus ganz ehrlich sagen dass er mich anfangs zum schmunzeln gebracht hat.dein freund ist irgendwie FREAKY...aber ist es wirklich so schlimm dass er anderen auf schuhe und füße guckt....andere männer gucken auf busen und po.
ist ein wirklich schwieriges thema und ich denke dass du ihm am besten deine füße so oft zeigst wie möglich.

hoffe ich konnte dir IRGENDWIE helfen und dir wenigens ein bisschen mut machen

hab es versucht

lg

3 LikesGefällt mir

3. Juli 2007 um 22:27

Genau igitt !
Ich hoffe, Du hast nicht so einen perversen zu hause ... oder noch schlimmer, einen der Dich womöglich nackt sehen und oder noch schlimmer berühren will .... igittigittigitt

2 LikesGefällt mir

4. Juli 2007 um 18:27

Wahre Liebe
Wir lieben uns sehr.
Er war sehr ehrlich zu mir und hat es mir auch sofort gesagt das er auf Füße steht, doch es war so weit für mich und kein problem, doch jetzt ist es anders und genau dass macht mich so fertig

Wir sind beide beim Psychologe wei er wollte das ich Ihn unterstüze.
Ich merke eben nun das es echt ein kampf ist und schon in der Kindheit angefangen hat mit dem Fußfetisch.

Wir waren beide schon verh..und waren und sind immer noch glücklich wenn es nicht gerade um Füße geht. Ja und er bringt mich zum lachen..Was soll ich nur tun ich möchte DURCHHALTEN.

Verstehst Du mich>?

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 12:22

Es ist kein Problem
Hallo, ich sehe die Sitution nicht so schlimm. Dein Freund hat ein Problem und er macht eine therapie.Er war ehrlich zu dir. vielleicht sollst du ihn unterstützen und versuchen damit zu leben. Wenn du aber trozdem noch darunter leidest, wäre es vielleicht besser die Hochzeit erstmal zu verlegen.. Nimm dir einfach Zeit.

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 14:28

Danke!

es ist schön das es nicht nur mir so geht, sondern auch anderen Frauen.
Weist du es ist nicht einfach in meinem Freundes und Bekanntenkreis gibt es niemanden mit dem ich offen darüber reden kann. Ich weis das es für viele hier zum lachen finden aber wenn man in so einer Situation ist sieht alles ganz anders aus. Er ist ja sehr ehrlich wir waren beide schon mal verh... er hat genauso viel angst wie das es darunter kaputt geht.
Wir gehen beide offen damit um, doch meine gedanken sind immer wo anders.
Vorallem auch weil ich persönlich Füße häßlich finde
Dafür schaue ich auch Zähne!!

Vielen lieben dank für deine antwort.

Monti69

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 15:31
In Antwort auf

Anstarren
An der Neigung zu einem bestimmten Fetish kann man kaum etwas ändern.
Sein Verhalten, jeder Frau auf die Füßt zu gucken, könnte er sicher schon unterdrücken. Dass "Mann" Interesse an weiblichen Attributen hat, ist normal. Dass man das durch Anstarren auslebt, ist sicher gesellschaftlich nicht leicht zu tolerieren. Nahezu alle Menschen unterdrücken es in einem hohen Maß.
Das sollte er eigentlich auch lernen können.

jaja

Gut das
"Frau" nie Interesse an männlichen Attributen hat.
Nein, war jetzt nicht böse gemeint, aber letzendlich ist es doch auch zum Glück so, dass Frauen auch gerne Männer an- und nachschauen, genauso wie es Männer bei Frauen tun. (Manchmal vielleicht nicht so plump)aber es ist doch schön, wenn man einen schönen Menschen sieht.

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 15:36
In Antwort auf

Gut das
"Frau" nie Interesse an männlichen Attributen hat.
Nein, war jetzt nicht böse gemeint, aber letzendlich ist es doch auch zum Glück so, dass Frauen auch gerne Männer an- und nachschauen, genauso wie es Männer bei Frauen tun. (Manchmal vielleicht nicht so plump)aber es ist doch schön, wenn man einen schönen Menschen sieht.

Ist alles eine Frage des Masses
Ab einem gewissen Umfang und Intensität fühlt sich der/die Angestarrte oft unwohl. Das sollte man vermeiden.

Klar machen Frauen das auch ... und da gelten wohl ähnliche Grenzen

jaja

Gefällt mir

7. September 2007 um 12:09

Naja !!!
Is ja recht Lustig !!
Ich bin Moderator in einem Fuß Fetisch Forum !!
Wenn man da mitbekommt wie viele eben genau diesen Fetisch unterdrücken weil sie eben vor einem Igitt oder Abweisung Angst haben, ist schon traurig !
Ich denke das es weit aus schlimmere Arten von Fetisch gibt die ich hier nun nicht auf führen will.
Erschreckend ist ja wohl das Du Dir deinen Mann ja wohl formen willst !!!
Zum Psychologen deswegenna toll !! Wäre genauso als wenn Er zu Dir sagen würde Geh mal zum Psychologen um Deine ewige Schminkerei und das zu lange aufhalten im Bad abzulegen !!
In der Liebe finde ich gehört schon dazu das man sich Akzeptiert und Respektiert !
Man hat sich ja in diesen Menschen verliebt, also gehört es genauso zu diesem Menschen wie die Socken vorm Wäschekorb.
Na dann kann der nächste Weg zum Psychologen ja nicht mehr weiter weg sein wenn Er dann bald im Bett versagt weil Er natürlich krankhaft etwas unterdrücken muss !!
Aber das scheint ja in Deinem Sinne zu sein !!
In der Hinsicht scheinen Frauen immer gerne etwas Egoistisch zu denken.
Sie dürfen oder machen es heimlich, aber Männer dürfen nicht und sind dann gleich krank.
Also wärst Du meine Frauwärst Du die gewesen !!
Persönlichkeit unterdrücken zu wollen finde ich schon arg krass.

Und zu den Leuten hier die Uns als Pervers oder Beziehungsunfähig halten:
Ich möchte nicht wissen was Ihr so hinter Eurer verschlossenen Tür so treibt !!
Also mal schön den Ball flach halten !!
LG
DSL

7 LikesGefällt mir

7. September 2007 um 12:21

Wir sind nicht pervers!
Hallo!
Ich bin wirklich schockiert,wie Sie über uns reden!
An uns Fußfetischisten ist nichts perverses.Viele von uns denken,dass aber nur weil wir uns nicht vorsellen können,dass es Tausende,wenn nicht Millionen von uns gibt!Es ist nicht anders wie wenn ein Mann einer Frau auf die Titten schaut!
Und dann auch noch sagen,dass er seinen Fetisch loswerden soll!Hallo????
Sagen sie einem Mann,das er nicht mehr auf Titten und den Anus stehen soll!Das geht nicht!Es fängt bei uns im Kindergarten oder Grundschule an und hört nie wieder auf!Und Monti69:Sie brauchen nicht denken,dass daran die Beziehung kaputt geht!In meinem Forum haben viele eine Freundin und posten regelmäßig Bilder von ihnen!Deren Beziehungen gehen nicht kaputt!Entweder sehen sie das falsch,haben sie zu wenig Toleranz oder SIE müssen sich ändern!Sie können uns nicht verurteilen wenn unsere Hormone verrückt spielen!
Und noch was:Wenn sie ihn heiraten wollen,müssen sie damit leben!Er wird sicher niemals aufhören Füße zu lieben!So sind wir!Sorry,aber das musste sein!
Und es stimmt!
TarnVedra(Planet im Seefra-System)

1 LikesGefällt mir

13. Dezember 2007 um 20:08
In Antwort auf

Danke!

es ist schön das es nicht nur mir so geht, sondern auch anderen Frauen.
Weist du es ist nicht einfach in meinem Freundes und Bekanntenkreis gibt es niemanden mit dem ich offen darüber reden kann. Ich weis das es für viele hier zum lachen finden aber wenn man in so einer Situation ist sieht alles ganz anders aus. Er ist ja sehr ehrlich wir waren beide schon mal verh... er hat genauso viel angst wie das es darunter kaputt geht.
Wir gehen beide offen damit um, doch meine gedanken sind immer wo anders.
Vorallem auch weil ich persönlich Füße häßlich finde
Dafür schaue ich auch Zähne!!

Vielen lieben dank für deine antwort.

Monti69

Monti69
Ich brauche ein rat ich brauche hilfe ich habe ein typ kennengelernt auf fetish party er gefelt mir total leicht devote steht gerne unwarscheinlich auf füsse ich traúe mir garnichts weill ich habe hessliche grosse füsse

Gefällt mir

16. Dezember 2007 um 18:34

Igitt ich lach mich weg ...

... ist nicht jeder ein Feti. was ist mit dem Kerl der auf Brüste steht und diese gerne
anfassen möchte ... oder auf Hintern und dem nur Frauen mit langen Haaren gefallen???

Nicht nur Schönheit sondern auch Igitt liegt im Auge des Betrachters jeder Mensch
findet z.B. eine Rückenmassage toll, wer sich nicht vor sich selbst ekelt und auch
nur ein ganz klein wenig offen ist, hat doch sicherlich schon mal eine Fußmassage
bekommen und diese auch genossen. Wo ist der Unterschied beides fühlt sich richtig
gut an!

Warum nicht einfach mal ausprobieren was ist so schlimm daran, wenn ein Mann Dir
Deine Füße küsst und warum soll es nicht auch normalen Sex geben?

Glaub mir, es fühlt sich toll an wenn ich lange auf den Beinen war und ich mir dann
meine Füße (nein, sie stinken nicht zur Not sind sie auch waschbar) massieren/küssen lasse!!!

Wenn Du Füße schon igitt findest, was ist dann mit dem Rest von Sex?
Austausch von Körperflüssigkeiten - unter dem Gesichtspunkt ist selbst küssen viel ekliger (und der Rest erst)!!!!

Gefällt mir

30. Dezember 2007 um 3:15
In Antwort auf

Es ist kein Problem
Hallo, ich sehe die Sitution nicht so schlimm. Dein Freund hat ein Problem und er macht eine therapie.Er war ehrlich zu dir. vielleicht sollst du ihn unterstützen und versuchen damit zu leben. Wenn du aber trozdem noch darunter leidest, wäre es vielleicht besser die Hochzeit erstmal zu verlegen.. Nimm dir einfach Zeit.

Sei doch froh!
Hey, sei doch froh darüber, dass dein Freund so ist. Wenn du ihm das abgewöhnen willst (was ich für völlige unmöglich halte) wäre er nicht mehr er selber. Lass dir mal von ihm so richtig die Füße verwöhnen. Du wirst sehen, wie toll das ist.

Gefällt mir

13. Februar 2008 um 17:45

HALLO
LESE DOCH MEINEN BLOG AUF MEINEM PROFILL WOLTE DAMIT EINEN TEHMA ERÖFNEN ABER ICH KENE ES NOCH NICHT WIE DAS HIER GEHT ABER DA STEHT WAS ICH DAVON HALTE

Gefällt mir

13. Februar 2008 um 18:08

WEIST DU DAS DU NUR SCHEISSE LABERST
VERHEIRATET ODER BEZIUNG MANN BEGIERT IMMER ;;;MANN ODER FRAU ;;DIE FRAGE IST NUR OB MANN TREU IST ODER NICHT; GLAUBST DU WEN MANN HEIRATET WIRD MANN A SEXUEL GEGEN DEN ANDEREN GESCHLÄCHT; DA SEHLT NUR OB MANN TREU IST ODER NICHT WAS FÜR MICH EIN KINDER TEHMA IST ;OK SIE SOLL IHN VERLASSEN WEIL ER AUF DIE FÜSSE SCHAUT;DAS RATEST DU JA DAN MALL ANDER RATTE IHR DOCH WEN SIE AUF DER STRASSE LEUFT UND DIE NEUE MODE DIE IST DAS MÄNNER IM SOMMER IHRE SCHWÄNZE DURCH DEN SCHLITZ RAUSLASSEN ALSO DER PENIS SCHAUT RAUS GLAUBST DU SIE WIRD ES SCHAFEN DA NICHT HINZUSCHAUEN;ES IST FÜR IHN DIE FÜSSE EIN GESCHLÄCHTSTEIL DER FREI RAUSSCHAUT ALS OB DU DIE BRÜSSTE EINER FRAU NACKT SIEHST ES KAN SEIN DAS ER EINEN FEHLER MACHT ABER ICH DENKE DAS KÖNEN WIR BEIDE NICHT ENDTSCHEIDEN WEIL WIR IHN NICHT KENEN;ALSO WEN ZB ER MIT IHR IN EINEN RESTORANT GEHT DA IST EINE FRAU MIT NACKTEM FÜSSEN UND ER SCHAUT UND ES MACHT SOOM DAN SCHAUT ER EBEN GIEREIG DAFÜR KAN ER GAR NICHTS;;;2 TES BEISPIEL ER GEHT IN EINEN RESTORANT MIT IHR DA IST EINE FRAU MIT NACKTEN FÜSSEN UND ER SCHAUT UND ES MACHT SOOM UND NACHDEM ER REALISIERT DAS ER GENUG GESCHAUT HAT UND UNAUFELIG WEGGUCKEN SOLL ABER TROTZDEM SCHAUT ES GENIEST SICH AUFGEILT SEINER FRAU DAMIT WEH TUT HATT ER GLAUBE ICH EIN PROBLEM JA AUF JEDEN FALL KEIN PYCHOLOGISCHES ES GIBT DEN FANG EFEKT DER IST DAS MANN UNGEWOLLT SCHAUT BIS ER REALIESIERT UND DAS IST NORMAL WAS NICHT NORMAL IST WEN DIESER FANG EFFECKT WEG IST DAS ER SICH AUFGEILT WEN ER IHR BEWUST WEH TUT WEG DAMIT WEN ER WEN ER FÜHSE SIEHT UND ES FENGT IN FÜR 2 5 SEC KAN ER NICHTS DAFÜR

Gefällt mir

17. September 2009 um 14:32

Aber füße kann man schauen oder?
wo ist das problem. wenn ein mann z.b. Gesicht fetisch ist, darf er keine gesichter anderer frauen schauen oder was?

Gefällt mir

17. September 2009 um 14:52

Dein Ärger ist nachzuvollziehen!
Hallo Monti, keine Frau findet es prickelnd, wenn ihr Partner ständig auf irgendwelche Körperteile von anderen Frauen starrt. Ja ja .....biologisches Programm....Unmöglich ist das, ich wär auch stinksauer. Würd mir verarscht vorkommen. Überhaupt wenn er weiss, dass Dich das total stört.
Fetischist hin oder her, das hat was mit Respekt vor dem anderen zu tun. Wenn er vorgibt Dich zu lieben, kann er sich mal beherrschen, wenn ihr zusammen unterwegs seid. Wenn der dazu nicht bereit ist, würd ich mir generell mal Gedanken machen. Wenn Dich das so sehr stört, andere Mütter haben auch schöne Söhne!
LG Chrissie

Gefällt mir

17. September 2009 um 15:36

Hat sch von selbst erledigt
uups,da hab ich wohl das falsche bild freigeschaltet
Bin auch just nach Deinem kommentar gekickt worden.
Nix für Ungut, viel spaß noch

Gefällt mir

17. September 2009 um 15:39
In Antwort auf

Hat sch von selbst erledigt
uups,da hab ich wohl das falsche bild freigeschaltet
Bin auch just nach Deinem kommentar gekickt worden.
Nix für Ungut, viel spaß noch

Wasn das jetzt
...bin rausgeworfen worden, habe mich mit neuem namen registriert und das unzensierte Foto aus meinem alten Profil erscheint in der Antwort trotzdem noch. Wie jetzt?

Gefällt mir

17. September 2009 um 15:46

Davon abgesehen
...was treibt Dich in diese "Fussfetisch" Diskussion? hast Du den denn auch?

Gefällt mir

16. September 2010 um 12:14

Mein Freund leider auch,ich zerbreche auch daran
hallo,ich weiß wie es dir geht!mein freund ist auch ein fußfetischist.ich bin so froh das der sommer vorbei ist,ich kann damit nicht umgehen wenn ich nur frauen in offenen schuhen sehe,dann vergeht mir alles.weil ich angst hab,dass er scharf wird.ich gehe total ungern mit in ins schwimmbad,ich kann mich auch beim sex nicht gehen lassen,weil ich denke, dass ich in in dieser hinsicht nicht alles geben kann.hätte so gern mal wieder sex ohne das die füße ins spiel kommen.aber ich glaube das geht bei dieser art menschen nicht.jetzt ziehe ich auch noch zu ihn,weil ich ihn halt liebe,aber es wird immer ein ganz großes problem für mich bleiben!!! lg

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 9:21

Re: Mein Freund ist ein Fuß Fetisch und ich geh daran kaputt
Ich finde das irgendwie lächerlich. Die Mehrheit der Männer ist Busenfetischist. Und die schauen auch anderen Frauen nach. Oder anders gesagt frage ich Dich: Zeige mir einen einzigen Mann, der nicht nach anderen Frauen schaut?
Ich bin zwar kein Fußfetischist, aber ich schaue auch mal der einen oder anderen Frau nach, wenn sie einen hübschen, großen Busen hat.
Wenn ich mit Freunden unterwegs bin tun wir das völlig unverhohlen. Wenn ich mit meiner Partnerin unterwegs bin versuche ich das natürlich zu unterbinden. Manchmal schiele ich nur, aber auch das merkt sie.
Kennst Du auch die Werbung von einem älteren Ehepaar, in dem er einer jungen Frau nachschaut, worauf sie sagt: "Some things never change"?

Ich meine, dass Du Dich da nur reinsteigerst. Sei froh, dass Du einen Fußfeti erwischt hast, die sind nämlich äußerst treu. Die Chance, dass sie eine offene und tolerante Partnerin finden ist wesentlich geringer als bei einem Mann, der auf Busen abfährt. Eine Freundin meiner Partnerin hat einen Fußfeti als Mann. Beide gehen auf die 60 zu. Sie sagt, dass sie altersgemäß eben ihre Macken hat, der Busen ist nicht mehr so straff, Falten im Gesicht, Orangenhaut und all die Dinge, die optisch nicht so schmeichelhaft sind und bei denen es der Mehrheit der Männer schwer fällt eine Frau noch sexuell ansprechend zu finden. Ihr Mann sei aber Fußfetischist und trotz ihres gealterten Äußeren kann sie ihn immer noch mit ihren Füßen "bei der Stange" halten. Sie sagt, dass sie deswegen ein erfüllteres Sexualleben haben als viele andere Paare in ihrer Altersgruppe.

Fassen wir zusammen:
1. Alle Männer schauen anderen Frauen nach. Es ist lediglich schlechtes Benehmen das deutlich zu tun, wenn die momentane Freundin dabei ist.
2. Fußfetis sind treue und dankbare Lebenspartner. Wegen der allgemein fehlenden Toleranz bei vielen Frauen haben sie nämlich keine Möglichkeit zum Fremdgehen.
3. Die allermeisten Fußfetis fahren so richtig erst auf Füße von älteren Frauen ab, Du kannst also sicher sein, dass Du auch im hohen Alter noch sexuelle Anziehungskraft auf ihn hast.

Sei tolerant und sehe es positiv. Vielleicht hast Du auch ein Faible, das Du gerne ausleben möchtest. Erzähle es ihm und werde glücklich.

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:08

Ehrlich gesagt...
...wäre mir ein Mann lieber der auf Füße schaut, statt unverhohlen auf dicke Brüste...
Ich glaube, ich wäre mit einem Fußfetischisten glücklicher als mit einem "Großbrustfetischisten"...zuma l ich den Fußfeti auch treuer einschätzen würde...

ABER: ich war noch nie mit einem Fußfeti zusammen und kann es dementsprechend auch nicht beurteilen, wie schlimm es sein könnte in so einer Situation...

Eigentlich hast du es aber doch leichter deinem Freund zu gefallen als eine Frau die einem anderen "Körperteilfetischisten" gefallen möchte...Ich finde es zumindest einfacher sich die Füße "schick" zu machen als "den Rest" des Körpers...Oder was meinst du?

glg

Gefällt mir

18. Februar 2011 um 13:42

Die anderen Leute checken einfach nicht dein Problem... -.-
Es geht nicht darum, dass irgendjemand hier Fussfetischisten angreifen will oder sie pervers findet oder sie schlechtmachen will....und JA jeder guckt mal einem anderen hinterher....aber man guckt ANGEZOGENEN Menschen hinterher!!!

Normale Männer gucken auf angezogene Brüste, auf angezogene Hintern und nicht direkt auf nackte Möpse, Ärsche und direkt zwischen die Beine einer Frau....genauso gucken normale Frauen angezogenen Männern hinterher und nicht direkt auf den nackten Po oder den Dödel....

Fussfetischisten jedoch befinden sich im Sommer jedoch im Paradies....überall sind nackte Füße zum gucken....und da es ein Fetisch ist, ist es natürlich auch schwer für denjenigen zu widerstehen....er guckt hin und würde vermutlich, wenn er die möglichkeit hätte, fremdgehen....

und was ist das bitte für ein argument: sie sind treu, weil sie schwer jemanden finden, der ihren fetisch akzeptiert....überlegt doch mal wie viele fussfetischisten es gibt und die meisten davon sind nicht single....dieser fetisch ist doch mit am bekanntestenund dementsprechend ist auch die akzeptanz sehr hoch.....
außerdem möchte man doch einen mann, der treu ist, weil er treu ist und keine andere will und nicht jemanden der treu ist, weil er keine anderen füße kriegt....

ich glaube die ganzen fussfetischisten sollten nicht immer nur verlangen, dass man ihren fetisch akzeptiert und dass man doch ihre gefühle verstehen soll etc....sie sollten vielleicht auch mal versuchen sich selbst vorstellen wie das für eine frau sein könnte....was das für ein qual ist im sommer, wenn alle auf einmal nackte füße haben.....die fussfetischisten sollten sich vielleicht mal vorstellen, wie es für sie wäre, wenn im sommer auf einmal alle männer ihren penis nicht mehr bekleiden würden und überall wo man hinguckt tolle super duper penisse zu sehen wären und dann die frau noch überall draufguckt, ihr innerlich einer abgeht und sie dann sagt: "sind doch nur penisse, ist doch normal!"....das würde den fussfetischisten bestimmt auch weh tun....

jaja immer verständnis haben wollen, aber sich nie in andere menschen mal reinfühlen.... -.-

2 LikesGefällt mir

18. Februar 2011 um 13:56
In Antwort auf

Die anderen Leute checken einfach nicht dein Problem... -.-
Es geht nicht darum, dass irgendjemand hier Fussfetischisten angreifen will oder sie pervers findet oder sie schlechtmachen will....und JA jeder guckt mal einem anderen hinterher....aber man guckt ANGEZOGENEN Menschen hinterher!!!

Normale Männer gucken auf angezogene Brüste, auf angezogene Hintern und nicht direkt auf nackte Möpse, Ärsche und direkt zwischen die Beine einer Frau....genauso gucken normale Frauen angezogenen Männern hinterher und nicht direkt auf den nackten Po oder den Dödel....

Fussfetischisten jedoch befinden sich im Sommer jedoch im Paradies....überall sind nackte Füße zum gucken....und da es ein Fetisch ist, ist es natürlich auch schwer für denjenigen zu widerstehen....er guckt hin und würde vermutlich, wenn er die möglichkeit hätte, fremdgehen....

und was ist das bitte für ein argument: sie sind treu, weil sie schwer jemanden finden, der ihren fetisch akzeptiert....überlegt doch mal wie viele fussfetischisten es gibt und die meisten davon sind nicht single....dieser fetisch ist doch mit am bekanntestenund dementsprechend ist auch die akzeptanz sehr hoch.....
außerdem möchte man doch einen mann, der treu ist, weil er treu ist und keine andere will und nicht jemanden der treu ist, weil er keine anderen füße kriegt....

ich glaube die ganzen fussfetischisten sollten nicht immer nur verlangen, dass man ihren fetisch akzeptiert und dass man doch ihre gefühle verstehen soll etc....sie sollten vielleicht auch mal versuchen sich selbst vorstellen wie das für eine frau sein könnte....was das für ein qual ist im sommer, wenn alle auf einmal nackte füße haben.....die fussfetischisten sollten sich vielleicht mal vorstellen, wie es für sie wäre, wenn im sommer auf einmal alle männer ihren penis nicht mehr bekleiden würden und überall wo man hinguckt tolle super duper penisse zu sehen wären und dann die frau noch überall draufguckt, ihr innerlich einer abgeht und sie dann sagt: "sind doch nur penisse, ist doch normal!"....das würde den fussfetischisten bestimmt auch weh tun....

jaja immer verständnis haben wollen, aber sich nie in andere menschen mal reinfühlen.... -.-

P.s.
p.s. der freund bzw verlobte soll in diesem fall nicht seine neigung (also sein wesen) ändern (das ist ja eine vorliebe, was man nicht ändern kann)....sondern er sollte sich in seine freundin empathisch hineinversetzen und das verdammte glotzen lassen....also sein verhalten ändern!!!

und wenn er das starren nicht lassen kann und es somit ein krankhaftes verhalten ist, dann sollte er sich vielleicht professionelle hilfe holen...wenn er denn nicht möchte, dass seine beziehung kaputt geht....

es geht ja nicht darum, das wesen oder den charakter oder den fetisch zu ändern, sondern dass derjenige aufhört sich wie ein ... zu verhalten....

ich kann ja auch nicht sagen "oh ich bin pädophil"....das ist die coole entschuldigung für alles und jetzt darf ich kinder vergewaltigen ohne dass ich mich ändern müsste oder mir jemand einen vorwurf machen kann!!!!
-.-
ein fetisch oder eine außergewöhnliche, von der norm abweichende, nicht zu ändernde neigung ist ja nicht die erlaubnis dafür, dass man anderen menschen weh tun darf, dass man sich wie ein ... verhalten darf und jeder alles akzeptieren und gut finden muss, was man tut!!!!

Gefällt mir

18. Februar 2011 um 14:32

-.-
"Normale" Männer....befinden sich meiner meinung nach im sommer nicht im Paradies....also wenn ich hier sommer habe, sehe ich weder im stadtpark noch sonst wo nackte geschlechtsteile (ja beim fkk-strand oder in der sauna ist man nackt, aber da hängt ja wohl nicht der ottonormalverbraucher rum - das ist ja auch wieder eine ganz spezielle kultur)......
ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber da scheint ja die post abzugehen^^

außerdem redet diese frau doch nicht von rüberlinsen, sondern vom intensiven angucken, also vom starren...ich persönlich gucke doch auch zweimal hin, wenn es einen nippelblitzer gibt und jede männliche person tut es selbstverständlich auch!!! oder wenn ein männlicher flitzer über einen fussballrasen rennt, guckt auch jeder hin....alles völlig normal.....aber ich finde es nicht normal, wenn man mit jemanden rausgeht, der die ganze zeit bestimmte körperteile anderer menschen anstarren muss und diese körperteile zu bestimmten jahreszeiten eben auch nackt sind....das muss einfach total schlimm für diese frau sein!!!

dass männer pornos schauen müssen oder beim junggesellenabschied unbedingt in einen stripclub müssen, ist doch auch ein längst überholtes klischee!!!!

.....wenn man ein ausgefülltes sexleben hat, kommt der partner gar nicht dazu einen porno zu gucken wollen....wo besteht überhaupt der bedarf, wenn man doch einen realen menschen zur verfügung hat???
ich kenne auch sehr viele männliche wesen, die sich in einem stripclub langweilen würden (weil sie einfach wenig interesse für andere frauen haben.....ja sie finden auch andere frauen hübsch und gucken diese auch mal an...und ja, wenn sie nicht so verdammt verliebt wären, würden sie diese frauen vielleicht auf eine andere art und weise sehen und eventuell mit ihr schlafen wollen)....diese männer gehen lieber paintball spielen und finden sowas viel spaßiger und erinnern sich ihr ganzes leben daran!!!

ich persönlich habe wenig probleme mit "meinem" fussfetischisten....unsere probleme liegen weit entfernt von dem fetisch....aber ich kann nachempfinden, wie sich diese frau fühlen muss....am anfang der beziehung (vor 8 Jahren)hatte ich ähnliche gedanken und ängste.....aber dann ist mir ziemlich schnell klargeworden, dass mein "feti" kein interesse an anderen frauen hat (weder an fremden hupen noch füßen)....er braucht keine pornos und einen stripclub würde er nur betreten, wenn dort seine lieblingsmusik läuft und die getränke super billig wären....

aber der fussfetischist von dieser frau, gibt doch zu, dass er GROßES interesse an anderen hat, immerzu gucken muss und es ein drang ist, gegen den er sich nicht wehren kann....

auch alle fussfetischisten hier weisen immer darauf hin, dass man sie akzeptieren und liebhaben soll und dass sie doch nichts dafür können etc...aber das ist nicht so....!!!! fussfetischisten haben keinen freifahrtsschein für alles....

jede frau wäre nicht damit einverstanden, wenn der mann ein neutorischer popostarrer wäre, aber es wäre leichter zu verkraften, weil nicht überall nackte popos sind...bei dieser frau ist es aber ein fuss-starrer und dann sind noch nahezu alle füße nackt...ist doch klar, dass es ihr dann dreifach weh tut!!!!

ich verstehe einfach nicht, weshalb sich hier niemand versucht in diese arme frau hineinzufühlen und weshalb sie alle hier einfach fertig machen und irgendwelche fussfetischisten bauchpinseln, die ihren fetisch ausnutzen um sich wie idioten verhalten zu dürfen!!!!

Gefällt mir

18. Februar 2011 um 16:29
In Antwort auf

Die anderen Leute checken einfach nicht dein Problem... -.-
Es geht nicht darum, dass irgendjemand hier Fussfetischisten angreifen will oder sie pervers findet oder sie schlechtmachen will....und JA jeder guckt mal einem anderen hinterher....aber man guckt ANGEZOGENEN Menschen hinterher!!!

Normale Männer gucken auf angezogene Brüste, auf angezogene Hintern und nicht direkt auf nackte Möpse, Ärsche und direkt zwischen die Beine einer Frau....genauso gucken normale Frauen angezogenen Männern hinterher und nicht direkt auf den nackten Po oder den Dödel....

Fussfetischisten jedoch befinden sich im Sommer jedoch im Paradies....überall sind nackte Füße zum gucken....und da es ein Fetisch ist, ist es natürlich auch schwer für denjenigen zu widerstehen....er guckt hin und würde vermutlich, wenn er die möglichkeit hätte, fremdgehen....

und was ist das bitte für ein argument: sie sind treu, weil sie schwer jemanden finden, der ihren fetisch akzeptiert....überlegt doch mal wie viele fussfetischisten es gibt und die meisten davon sind nicht single....dieser fetisch ist doch mit am bekanntestenund dementsprechend ist auch die akzeptanz sehr hoch.....
außerdem möchte man doch einen mann, der treu ist, weil er treu ist und keine andere will und nicht jemanden der treu ist, weil er keine anderen füße kriegt....

ich glaube die ganzen fussfetischisten sollten nicht immer nur verlangen, dass man ihren fetisch akzeptiert und dass man doch ihre gefühle verstehen soll etc....sie sollten vielleicht auch mal versuchen sich selbst vorstellen wie das für eine frau sein könnte....was das für ein qual ist im sommer, wenn alle auf einmal nackte füße haben.....die fussfetischisten sollten sich vielleicht mal vorstellen, wie es für sie wäre, wenn im sommer auf einmal alle männer ihren penis nicht mehr bekleiden würden und überall wo man hinguckt tolle super duper penisse zu sehen wären und dann die frau noch überall draufguckt, ihr innerlich einer abgeht und sie dann sagt: "sind doch nur penisse, ist doch normal!"....das würde den fussfetischisten bestimmt auch weh tun....

jaja immer verständnis haben wollen, aber sich nie in andere menschen mal reinfühlen.... -.-

So als echte Penis-Fetischistin hab ich mich grad totgelacht
Was für ein süsser Beitrag am Freitag Nachmittag...

Thank you... )))

Gefällt mir

18. Februar 2011 um 19:49

...
ich verstehe einfach diese ganze logik nicht....

fast jeder verteidigt es, dass man unbedingt anderen nachschauen muss, andere erotisch finden muss und sich in dem erotischen interesse an fremden "freiheit", "unabhängigkeit" und ähnliches zeigt....

ich weiß, jeder mensch ist anders....aber ich kann es trotzdem nicht nachvollziehen....jeder, der frisch verliebt ist, kennt das gefühl auf einmal blind zu werden und die anderen einfach nicht mehr zu "sehen"....klar, man findet andere schön und guckt mal, aber man "sieht" sie nicht richtig und hat eben auch kein interesse an ihnen.....
ich verstehe einfach nicht, wieso dieses gefühl bei den meisten menschen nach der frisch-verliebt-phase verschwindet....???? also bei mir und bei einigen aus meinem bekanntenkreis hat sich nie etwas daran geändert.....
vielleicht sind wir einfach etwas besonderes....oder wir haben die ultimative wahre liebe gefunden oder wir sind absolut abnormal.....keine ahnung....

naja...ich finde es auch fragwürdig, weshalb diese frau mit einem mann zusammen ist und diesen heiraten will, wenn sie offensichtlich nicht glücklich mit demjenigen ist.......es kann natürlich sein, dass sie übertreibt, aber es hat mir einfach nicht gefallen, dass alle es für absolut nötig halten, dass man anderen nachschauen muss und dass dies ein zeichen für eine gute beziehung sei.....außerdem finde es nicht richtig, dass der fetisch als entschuldigung für alles genutzt wird und zudem finde ich es auch nicht gut, dass man einfach davon ausgeht, dass diese frau übertreibt...keiner von uns kennt sie wirklich...deshalb wollte ich einfach gerne die gegenposition beziehen und das ganze von der anderen seite beleuchten....deine sicht schien mir hier etwas überbelegt....
wenn sie nicht übertreibt, dann ist sie ja vollkommen im recht und dann wünsche ich mir doch, dass ihr irgendjemand etwas verständnis entgegenbringt, sodass sie sich in ihrer position sicherer ist, sie erkennt, dass ihr freund ein idiot ist und sie sich von ihm trennt/oder scheiden lässt.....

naja jetzt hab ich auch keine zeit mehr....ich könnte noch sooooo viel schreiben.....aber hab doch noch zu viel anderes zu tun^^.....vielleicht ein anderes mal - ist nämlich eine sehr interessante diskussion....

Gefällt mir

15. August 2011 um 20:37
In Antwort auf

Ehrlich gesagt...
...wäre mir ein Mann lieber der auf Füße schaut, statt unverhohlen auf dicke Brüste...
Ich glaube, ich wäre mit einem Fußfetischisten glücklicher als mit einem "Großbrustfetischisten"...zuma l ich den Fußfeti auch treuer einschätzen würde...

ABER: ich war noch nie mit einem Fußfeti zusammen und kann es dementsprechend auch nicht beurteilen, wie schlimm es sein könnte in so einer Situation...

Eigentlich hast du es aber doch leichter deinem Freund zu gefallen als eine Frau die einem anderen "Körperteilfetischisten" gefallen möchte...Ich finde es zumindest einfacher sich die Füße "schick" zu machen als "den Rest" des Körpers...Oder was meinst du?

glg

Skorpi
du hast das genau erkannt

Gefällt mir

8. Januar um 7:57
In Antwort auf

Wir können nirgend wo hingehen, er schaut überall nach Frauen und deren Schuhe oder Füße.Was soll ich nur tun es macht mich unglücklich.Wir hatten schon einige Diskussionen und es tut ihm auch sehr leid das ich darunter doch. Doch der drang ist stärker als er selber.
Wir wollten Heiraten, doch jetzt weis ich nicht ob ich damit leben kann.
Es tut so weh!!!!!!!!!

Ich bin in der gleichen Situation... Mein Freund hat sich mit einer Ex Affäre getroffen und Bilder von ihren Füßen gemacht und mit ihr geredet weil er meinte er hat seinen Fetisch manchmal nicht mehr im Griff und denkt ständig an andere Füße. Für mich war es nie ein Problem er durfte immer an meine Füße jederzeit und ich habe es sogar genossen aber sein Drang nach anderen Füßen ist anscheinend sehr groß...er meint jeder Fuß ist anders und es ist wie ein Abenteuer, eine Neugier. Ich habe es beendet weil ich ihm nicht mehr vertrauen kann nach dieser Aktion, es ist unendlich schlimm weil wir uns so sehr lieben... Das ein Fetisch so ausartet und alles kaputt machen muss ist nur traurig. 

Gefällt mir