Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist eifersüchtig und kontrolliert mich!!!

Mein Freund ist eifersüchtig und kontrolliert mich!!!

16. Juli 2014 um 8:41 Letzte Antwort: 10. Oktober 2014 um 19:35

Ich bin seit 1 Jahr und 8 Monaten mit meinem Partner zusammen. Ich hatte zu Beginn der Beziehung einen folgenschweren Fehler begangen. Zu unserem 1. Weihnachtsfest schrieb mir mein Ex, er wünschte mir nur über Sms Frohe Weihnachten. Ich schrieb zurück, das ich ihm ebenfalls Frohe Weihnachten wünsche, ohne mir dabei überhaupt Gedanken zu machen. Da ich zu dem Zeitpunkt schon wusste, das er das nicht verstehen würde und es einen Streit auslösen würde, hatte ich eigentlich nicht vor es ihm zu erzählen. Er befand sich zu dieser Zeit in meiner whg und wartete im Schlafzimmer auf mich. Ich muss noch dazu sagen das ich sofort die Nachrichten löschte. Ich kam zu ihm ins Bett und er fragte mich ob denn alles in Ordnung sei. Er erahnte das irgendetwas im Busch liegt. Und sprach mich gezielt darauf an. Ich konnte ihn daraufhin nicht anlügen und sagte ihm die Wahrheit. Er tickte aus und fing an zu weinen. Ich habe ihn sehr verletzt.

Seit diesem Vorfall war seine Eifersucht schon stark zu spüren. Er meinte er könne mir jetzt nicht mehr vertrauen. Er untersagte mir den Kontakt mit der Schwester meines EX Freundes und ich stimmte dem nach langen Überlegen zu. Weil er mir versicherte, mir dann keine Vorwürfe mehr zu machen, wenn ich keinen Kontakt mehr zu Leuten habe, die in irgendeiner Art zu meinem Ex in Kontakt stehen. Ich nahm dies auf mich um ihn zu zeigen wie wichtig er für mich ist.

Zusätzlich wollte er das ich mich aus Facebook lösche. Ich musste zu mehreren Leuten den kontakt abbrechen, weil er in denen Gefahr sah.

Zu meinem 1. Geburtstag hatte er mir den Tag mit seiner Eifersucht verdorben. Ich hatte einen Fleck auf meinem Laken und er unterstellte mir Geschlechtsverkehr mit einem anderen!! Er hatte mir so sehr weh getan!! Und alles so Kleinigkeiten auf die er achtete. Ich musste für alles Rechtfertigungen abgeben. Es wurde immer schlimmer mit seiner Eifersucht! Letztes Jahr im Sommer war ich kurz davor mich von ihm zu trennen. Ich sagte ihm, dass ich den Weg zu einer Therapie unumgänglich finde. Ich besorgte ihm den entsprechenden Therapeuten und vereinbarte einen Termin. Ich setzte ihm die Pistole auf die Brust, wenn er nicht komme werde ich die Beziehung beenden!

Er ließ sich darauf ein und wir teilten uns die Kosten. Ungefähr 4 Sitzungen hielt er es aus und beendete dann die Therapie. Ich nahm mir zum Schluss noch einmal eine Sitzung beim gleichen Therapeuten, in der Hoffnung, auf den richtigen weg gelenkt zu werden. Er beteuerte mir, dass mich keine Schuld betrifft und da er sich an seine ärztliche Schweigepflicht halten müsse, dürfte er mir nichts direktes sagen. Aber clever führte er mich selbst zu dieser Antwort. Es kommt aus seinem Elternhaus. Eine Lange Geschichte.

Zuerst war ich positiv überrascht und freute mich auf das Ergebnis...doch dann nach einiger Zeit zeigte sich, dass seine krankhafte Eifersucht noch lange nicht besiegt war...

Er kontrollierte mich auf Schritt und Tritt! Da ich gesundheitliche Probleme habe wurde mir eine Reha Maßnahme verschrieben. Ich muss 2 mal wöchentlich daran teilnehmen. Das bezieht sich auf Übungen und Geräte in einem Fitnessstudio...er kam ein mal mit dorthin weil er es sich unbedingt anschauen wollte. Später sprach er mich dann auf den Übungen an, ob ich diese nicht zuhause ausüben könne, da er nicht möchte, dass sich irgendwelche Kerle daran aufgeilen. Er möchte immer Und stets wissen, wo ich gerade bin und was ich gerade mache. Wenn ich mal länger zum Sport war als sonst dann fragte er mich gleich aus, ob mich denn ein Mann angesprochen hätte.

Er ruft mich an manchen Tagen ständig an und will alles wissen! Es ist so anstrengend und peinlich. Meine Freunde schütteln nur noch mit den Kopf. Ich fühle mich eingesperrt und eingeschüchtert.

Seit Monaten Rede ich mit ihm über Urlaub. Er hält nicht sehr viel davon. Er möchte für sowas kein Geld ausgeben. Und schwer ist es bei ihm Urlaub zu bekommen. Meine beste Freundin fragte mich ob ich nicht Lust hätte, Mit ihr zu verreisen. Ich traute mich erst gar nicht ihr zuzusagen. Ein paar Tage später fragte ich ihn was er davon halten würde. Er möchte es nicht! Dann habe ich mir darüber Gedanken gemacht. Wie viel muss ich mir noch verbieten lassen? Warum soll ich jetzt in meinem 3 wöchigen Urlaub zuhause hocken, nur weil er nicht mit mir fahren möchte?? Ich wollte mir das nicht gefallen lassen Und erzählte ihm von meinen Vorhaben. Wie erahnt streiteten wir uns und er reagierte sehr eifersüchtig. Er habe Angst das wir angebaggert werden und das kann er nicht ertragen. Er knallte mit den Türen und ich kam nicht mehr am ihn heran. Ich packte dann meine Sachen und fuhr von ihm zuhause zu mir nach Hause. Der telefonterror folgte Und am nächsten Tag wollte er mich unbedingt Treffen. Wir redeten und er sah nichts wirklich ein. Ich beendete abrupt das Gespräch und fuhr mit Fahrrad los. Er verfolgte mich mit Auto und brachte mich zum stoppen. Dann fing er an zu weinen und das er es nicht so gemeint habe. Ich schlug ihm vor, die Therapie fortzusetzen. Aber er sieht keinen Sinn darin.

Sorry für diesen langen Roman! Ich bin so verzweifelt und weiß einfach nicht mehr weiter!!

Mehr lesen

16. Juli 2014 um 17:47

Ja du hast völlig recht!!!
Ich hätte mich schon längst von ihm trennen sollen. Aber man ist immer schlauer bei anderen als bei sich selbst. Er kann es ja nicht mal akzeptieren das ich Zeit brauche. Ich bin auch zu einem Entschluss gekommen.

Danke für deine Meinung!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2014 um 22:55

...
Sicherlich bin ich dann selber schuld...aber wenn man das nicht selber durchgemacht hat, kann man es schon mal gar nicht verstehen und nachvollziehen. Sagen tut es sich einfach. Bei anderen ist man immer schlauer als bei sich selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2014 um 2:25

Du Arme...
...Also meine Meinung ist, du solltest dich unbedingt von ihm trennen. Er tut dir nicht gut, und das merkst du eh selber.

Wenn er Probleme mit sich selber bzw. seiner Psyche hat, musst deswegen doch DU dich nicht quälen.
Du musst ihm das irgendwie klarmachen, dass du so nicht weiterleben willst. Da nützt es auch nicht viel, wenn er dich liebt und dann auch noch zu weinen anfängt.
Sicher ist das hart einen Mann weinen und voll fertig zu sehen.
Aber mal ehrlich; Auf Dauer kann sowas doch nicht gut gehen.

Man sollte schon glücklich in einer Beziehung sein, seine Freiräume genießen und sich wohl fühlen, das ist sehr wichtig
Wenn er dich wirklich liebt, dann will er an 1. Stelle dass du glücklich bist, notfalls auch ohne ihn.
Also ich rate dir nochmals zu einer Aussprache, sodass er dich versteht und es einsieht, dass eine Trennung wohl das Beste ist.
Ist natürlich nur meine Meinung, das musst du letzten Endes für dich selber entscheiden.

LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2014 um 23:16
In Antwort auf maryp21

Du Arme...
...Also meine Meinung ist, du solltest dich unbedingt von ihm trennen. Er tut dir nicht gut, und das merkst du eh selber.

Wenn er Probleme mit sich selber bzw. seiner Psyche hat, musst deswegen doch DU dich nicht quälen.
Du musst ihm das irgendwie klarmachen, dass du so nicht weiterleben willst. Da nützt es auch nicht viel, wenn er dich liebt und dann auch noch zu weinen anfängt.
Sicher ist das hart einen Mann weinen und voll fertig zu sehen.
Aber mal ehrlich; Auf Dauer kann sowas doch nicht gut gehen.

Man sollte schon glücklich in einer Beziehung sein, seine Freiräume genießen und sich wohl fühlen, das ist sehr wichtig
Wenn er dich wirklich liebt, dann will er an 1. Stelle dass du glücklich bist, notfalls auch ohne ihn.
Also ich rate dir nochmals zu einer Aussprache, sodass er dich versteht und es einsieht, dass eine Trennung wohl das Beste ist.
Ist natürlich nur meine Meinung, das musst du letzten Endes für dich selber entscheiden.

LG


Es tut so weh....
Ich habe mich heute von ihm getrennt und es tut so weh...totales Kopfkino...ich bin so enttäuscht darüber, dass unsere Beziehung eigentlich nur wegen seiner Eifersucht kaputt gegangen ist. Vll wären wir heute glücklich wenn er die Therapie fortgesetzt hätte? Er wird mir so fehlen. Er macht es mir so schwer. Ständig schreibt er mir...ich hoffe das er wieder glücklich wird und seine Eifersucht vll auch irgendwann in Griff bekommt...ich wünsche es mir so sehr..er ist ein guter Mensch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2014 um 1:09
In Antwort auf jn555

Es tut so weh....
Ich habe mich heute von ihm getrennt und es tut so weh...totales Kopfkino...ich bin so enttäuscht darüber, dass unsere Beziehung eigentlich nur wegen seiner Eifersucht kaputt gegangen ist. Vll wären wir heute glücklich wenn er die Therapie fortgesetzt hätte? Er wird mir so fehlen. Er macht es mir so schwer. Ständig schreibt er mir...ich hoffe das er wieder glücklich wird und seine Eifersucht vll auch irgendwann in Griff bekommt...ich wünsche es mir so sehr..er ist ein guter Mensch...

Hallo nochmal...
...Ja das glaub ich dir.
Also habt ihr euch einvernehmlich getrennt...?
Ist sicher das Beste, vor allem für dich.
Kopf hoch, das Leben geht weiter, auch wenn das jetzt sinnlos klingen mag.

Vielleicht braucht ihr einfach mal Abstand und baut dann später eure Beziehung auf einer guten Freundschaft auf.
Ev. hat er seine Eifersucht dann endlich im Griff.
Die Trennung gibt ihm sicher zu denken, und er wird ev. doch noch eine Therapie machen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft.


LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2014 um 1:19

Okay...
....Wie gesagt ist ja nur meine persönliche Meinung.
Wenn man zusammen war bzw. ist, dann kann man sich doch freundschaftlich/normal trennen, man muss ja nicht seinen Partner zusätzlich noch unnötig verletzen.

Sowas habe ich mit meinem Mann auch schon mal besprochen; Wir würden trotzdem noch gute Freunde bleiben, das wäre uns schon wichtig. Und leider gibt es in der Liebe keine Garantie. Aber immerhin bin ich schon fast 9 Jahre glücklich verheiratet, hab also schon Ahnung von Beziehungen.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2014 um 8:20
In Antwort auf maryp21

Hallo nochmal...
...Ja das glaub ich dir.
Also habt ihr euch einvernehmlich getrennt...?
Ist sicher das Beste, vor allem für dich.
Kopf hoch, das Leben geht weiter, auch wenn das jetzt sinnlos klingen mag.

Vielleicht braucht ihr einfach mal Abstand und baut dann später eure Beziehung auf einer guten Freundschaft auf.
Ev. hat er seine Eifersucht dann endlich im Griff.
Die Trennung gibt ihm sicher zu denken, und er wird ev. doch noch eine Therapie machen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft.


LG


Leider nicht im einvernehmen
Das macht es ja um so schwerer, er will mich nicht gehen lassen...schreibt mir zig SMS und ruft ständig an...habe schon überlegt mir eine neue Nummer zu holen...damit das wenigstens aufhört, anderseits finde ich das so abwertend ihm gegenüber...

Ich bin gespannt ob er irgendwann den richtigen weg einschlägt...jedenfalls hatte ich gestern zu ihm gesagt das wir uns gestern das letzte mal gesehen haben..da müssen wir jetzt durch...

Danke für deine Antworten und Meinungen dazu!! Das hilft mir auch schon ein wenig..,

Liebe grüße....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2014 um 9:09
In Antwort auf jn555

Leider nicht im einvernehmen
Das macht es ja um so schwerer, er will mich nicht gehen lassen...schreibt mir zig SMS und ruft ständig an...habe schon überlegt mir eine neue Nummer zu holen...damit das wenigstens aufhört, anderseits finde ich das so abwertend ihm gegenüber...

Ich bin gespannt ob er irgendwann den richtigen weg einschlägt...jedenfalls hatte ich gestern zu ihm gesagt das wir uns gestern das letzte mal gesehen haben..da müssen wir jetzt durch...

Danke für deine Antworten und Meinungen dazu!! Das hilft mir auch schon ein wenig..,

Liebe grüße....

Alles wird gut!
Hallo jn555,

als ich gerade deinen Beitrag gelesen habe, hab ich mich ganz stark ein meine Vergangenheit erinnert gefühlt. Ich war damals auch in einer längeren Beziehung, die nach und nach der Horror für mich wurden. Mein damaliger Freund war tierisch eifersüchtig. Am Anfang nur ein wenig, was mich weiter störte. Aber es wurde langsam zunehmend mehr. Erst fing es an, dass ich meinen Freundeskreis für in aufgeben sollte. Es folgten Vorschriften bezüglich meiner Klamotten. Alleine weg gehen? Niemals. Ständige Kontrollanrufe - egal ob über Handy oder Firmentelefon. Sogar meine Arbeitskollegen hat er angerufen um nachzufragen, ob ich denn pünktlich im Büro erschienen bin und ob ich wirklich immer pünktlich Feierabend mache oder auch mal früher abhaue. Es folgten Vorwürfe und Unterstellungen, wenn ich mal 5 Minuten später als sonst Zuhause war. Ich musste sogar als Beweis die Rechnungen aus Cafes mitbringen, wenn ich es mir mal dreister Weise erlaubt habe doch mit einer Schulfreundin in den Freistunden Kaffee trinken zu gehen. Am schlimmsten wurden die Vorwürfe und Kontrollen als ich angefangen habe abzunehmen. Da müsste ja ein Mann hinter stecken, dass ich abnehmen will. Wir haben uns so oft in der Wolle gehabt. Teilweise so schlimm, dass ich mich im Wohnzimmer zum schlafen eingeshlossen habe. Morgens entdeckte ich dann, dass er mir dann nachts die Fahrzeugpapiere, Führerschein und Autoschlüssel aus der Handtasche genommen hat und mit ins Bett genommen hat - damit ich nicht abhauen kann, laut seiner Aussage. Sogar mein Handy hat er mir weggenommen, damit ich ja niemanden anrufen kann, der mir vielleicht in der Situation hätte helfen können... Das war der Horror!

Wir waren 5 Jahre zusammen. Haben über Hochzeit und Familie gesprochen. Das schmeisst man doch nicht einfach so weg habe ich mir gedacht. Er ändert sich bestimmt. Das ist bestimmt nur eine Phase....

Nein! Wer solch ein schwerwiegendes Problem hat ändert sich nicht von alleine. Da ilft weder Geduld, noch gut zureden oder irgendwelche Erklärungen und Beteuerungen oder vernünftige Gespräche!

Der einzige Weg für dich ist die Trennung. Du kannst ihm nicht helfen. Er muss sich selber helfen. Und er muss es wollen. Er muss an seinem Selbstbewusstsein arbeiten und seine Probleme von früher (Elternhaus) aufarbeiten und verarbeiten. Vorher kann ihm leider niemand helfen. Eine Therapie ist unumgänglich.

Lass dir nicht einreden, dass du oder deine SMS an deinen Ex Schuld daran sind, dass er so ist. Er hat das Problem und nicht du! Mein Ex hat auch immer versucht mir die Schuld an seinem Verhalten zu geben. Er ist nur so weil ich so bin. Es hat nie einen Grund gegeben, dass er hätte anmir zweifeln können. Kein anderer Mann oder ähniches. Dazu hätte ich ja auch keine Zeit gehabt so wie ich unter Aufsicht stand.

Aber Eifersucht findet immer Gründe "berechtigt" zu sein. Und diese "Gründe" werden immer wahnwitziger.

Mittlerweile bin ich von meinem Ex schon 3 Jahre getrennt. Mir ging es nie besser als jetzt. Am Anfang war es schwer, weil man ja auch geliebt hat. Man hatte ja auch mal schöne Zeiten. Aber glaub mir, es wird einfacher. Jeder Tag wird besser. Hinterher wirst du befreiter und zufriedener sein. Du wirst froh über deine Entscheidung sein.

Ich wünsche dir für diesen Weg ganz viel Glück. Blicke zuversichtlich in DEINE neue Zukunft. Alles wird gut, du wirst sehen.

LG Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2014 um 12:16
In Antwort auf audra_12295864

Alles wird gut!
Hallo jn555,

als ich gerade deinen Beitrag gelesen habe, hab ich mich ganz stark ein meine Vergangenheit erinnert gefühlt. Ich war damals auch in einer längeren Beziehung, die nach und nach der Horror für mich wurden. Mein damaliger Freund war tierisch eifersüchtig. Am Anfang nur ein wenig, was mich weiter störte. Aber es wurde langsam zunehmend mehr. Erst fing es an, dass ich meinen Freundeskreis für in aufgeben sollte. Es folgten Vorschriften bezüglich meiner Klamotten. Alleine weg gehen? Niemals. Ständige Kontrollanrufe - egal ob über Handy oder Firmentelefon. Sogar meine Arbeitskollegen hat er angerufen um nachzufragen, ob ich denn pünktlich im Büro erschienen bin und ob ich wirklich immer pünktlich Feierabend mache oder auch mal früher abhaue. Es folgten Vorwürfe und Unterstellungen, wenn ich mal 5 Minuten später als sonst Zuhause war. Ich musste sogar als Beweis die Rechnungen aus Cafes mitbringen, wenn ich es mir mal dreister Weise erlaubt habe doch mit einer Schulfreundin in den Freistunden Kaffee trinken zu gehen. Am schlimmsten wurden die Vorwürfe und Kontrollen als ich angefangen habe abzunehmen. Da müsste ja ein Mann hinter stecken, dass ich abnehmen will. Wir haben uns so oft in der Wolle gehabt. Teilweise so schlimm, dass ich mich im Wohnzimmer zum schlafen eingeshlossen habe. Morgens entdeckte ich dann, dass er mir dann nachts die Fahrzeugpapiere, Führerschein und Autoschlüssel aus der Handtasche genommen hat und mit ins Bett genommen hat - damit ich nicht abhauen kann, laut seiner Aussage. Sogar mein Handy hat er mir weggenommen, damit ich ja niemanden anrufen kann, der mir vielleicht in der Situation hätte helfen können... Das war der Horror!

Wir waren 5 Jahre zusammen. Haben über Hochzeit und Familie gesprochen. Das schmeisst man doch nicht einfach so weg habe ich mir gedacht. Er ändert sich bestimmt. Das ist bestimmt nur eine Phase....

Nein! Wer solch ein schwerwiegendes Problem hat ändert sich nicht von alleine. Da ilft weder Geduld, noch gut zureden oder irgendwelche Erklärungen und Beteuerungen oder vernünftige Gespräche!

Der einzige Weg für dich ist die Trennung. Du kannst ihm nicht helfen. Er muss sich selber helfen. Und er muss es wollen. Er muss an seinem Selbstbewusstsein arbeiten und seine Probleme von früher (Elternhaus) aufarbeiten und verarbeiten. Vorher kann ihm leider niemand helfen. Eine Therapie ist unumgänglich.

Lass dir nicht einreden, dass du oder deine SMS an deinen Ex Schuld daran sind, dass er so ist. Er hat das Problem und nicht du! Mein Ex hat auch immer versucht mir die Schuld an seinem Verhalten zu geben. Er ist nur so weil ich so bin. Es hat nie einen Grund gegeben, dass er hätte anmir zweifeln können. Kein anderer Mann oder ähniches. Dazu hätte ich ja auch keine Zeit gehabt so wie ich unter Aufsicht stand.

Aber Eifersucht findet immer Gründe "berechtigt" zu sein. Und diese "Gründe" werden immer wahnwitziger.

Mittlerweile bin ich von meinem Ex schon 3 Jahre getrennt. Mir ging es nie besser als jetzt. Am Anfang war es schwer, weil man ja auch geliebt hat. Man hatte ja auch mal schöne Zeiten. Aber glaub mir, es wird einfacher. Jeder Tag wird besser. Hinterher wirst du befreiter und zufriedener sein. Du wirst froh über deine Entscheidung sein.

Ich wünsche dir für diesen Weg ganz viel Glück. Blicke zuversichtlich in DEINE neue Zukunft. Alles wird gut, du wirst sehen.

LG Jenny

Hallo jenny..
Vielen dank für deinen Beitrag! Dann kannst du mich ja am besten verstehen. Das du das 5 Jahre ausgehalten hast, Wahnsinn...bei dir schien es ja noch schlimmer gewesen sein, wenn du alles belegen musstest...ja das denke ich auch das es das beste war, mich von ihm zu trennen..,zum 1. Mal seit langem habe ich das Gefühl wieder frei zu sein!! Das wiederum ist ein tolles Gefühl...auch irgendwann werde ich den trennungsschmerz überstanden haben.

Du hast ja ganz schön was durchgemacht...ich find es wirklich sehr traurig, dass wir den Menschen nicht helfen können! Sie können nur sich selbst helfen...das ist auch eine anerkannte Krankheit..Eifersucht..aber damit müssen wir uns hoffentlich nicht mehr auseinandersetzen!!

Danke..,.LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2014 um 11:05
In Antwort auf jn555

Hallo jenny..
Vielen dank für deinen Beitrag! Dann kannst du mich ja am besten verstehen. Das du das 5 Jahre ausgehalten hast, Wahnsinn...bei dir schien es ja noch schlimmer gewesen sein, wenn du alles belegen musstest...ja das denke ich auch das es das beste war, mich von ihm zu trennen..,zum 1. Mal seit langem habe ich das Gefühl wieder frei zu sein!! Das wiederum ist ein tolles Gefühl...auch irgendwann werde ich den trennungsschmerz überstanden haben.

Du hast ja ganz schön was durchgemacht...ich find es wirklich sehr traurig, dass wir den Menschen nicht helfen können! Sie können nur sich selbst helfen...das ist auch eine anerkannte Krankheit..Eifersucht..aber damit müssen wir uns hoffentlich nicht mehr auseinandersetzen!!

Danke..,.LG

Blick nach vorn
Wenn ich jetzt so über damals nachdenke erschreckt es mich auch, dass ich es so lange mitgemacht habe. Irgendwie denkt man, dass es nur eine Phase ist. Man redet sich alles schön. Ich denke, dass es einem auch anfangs gar nicht so auffällt, dass etwas nicht richtig läuft. So war es wohl bei mir. Ich könnte gar nicht sagen wann es mir endlich aufgefallen ist. Das ist wohl ebenso ein schleichender Prozess wie die langsame Unterdrückung vom eifersüchtigen Partner. Aber Gott sei Dank haben wir beiden dann doch ein Erlebnis oder einen Punkt gehabt wo wor endlich wach geworden sind und uns befreit haben.
Ich kann gar nicht beschreiben wie gut mir dieser Schritt getan hat. Anfangs hatte ich Angst alleine zu sein. Partner (wenn man das überhaupt so nennen kann...)weg, Freunde weg, Wohnung weg, totaler Neuanfang.
Aber es lief alles gut. Ich hatte wirkliche Freunde, die zu mit gestanden haben. Ich haben mein Neuanfang gemeister und bin zufrieden wie noch nie. Die ganze Angstmacherei von ihm, dass ich nix schaffe und ganz alleine bin - darüber lache ich heute. Ich bin frei, selbstbewusst, unabhängig und zufrieden.
Und genau das steht dir auch bevor. Du musst nur stark sein und DEINEN Weg gehen. Der "(Liebes-)kummer vergeht ganz schnell.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2014 um 8:10
In Antwort auf audra_12295864

Blick nach vorn
Wenn ich jetzt so über damals nachdenke erschreckt es mich auch, dass ich es so lange mitgemacht habe. Irgendwie denkt man, dass es nur eine Phase ist. Man redet sich alles schön. Ich denke, dass es einem auch anfangs gar nicht so auffällt, dass etwas nicht richtig läuft. So war es wohl bei mir. Ich könnte gar nicht sagen wann es mir endlich aufgefallen ist. Das ist wohl ebenso ein schleichender Prozess wie die langsame Unterdrückung vom eifersüchtigen Partner. Aber Gott sei Dank haben wir beiden dann doch ein Erlebnis oder einen Punkt gehabt wo wor endlich wach geworden sind und uns befreit haben.
Ich kann gar nicht beschreiben wie gut mir dieser Schritt getan hat. Anfangs hatte ich Angst alleine zu sein. Partner (wenn man das überhaupt so nennen kann...)weg, Freunde weg, Wohnung weg, totaler Neuanfang.
Aber es lief alles gut. Ich hatte wirkliche Freunde, die zu mit gestanden haben. Ich haben mein Neuanfang gemeister und bin zufrieden wie noch nie. Die ganze Angstmacherei von ihm, dass ich nix schaffe und ganz alleine bin - darüber lache ich heute. Ich bin frei, selbstbewusst, unabhängig und zufrieden.
Und genau das steht dir auch bevor. Du musst nur stark sein und DEINEN Weg gehen. Der "(Liebes-)kummer vergeht ganz schnell.

Es ist wirklich so...
Man merkt es erst gar nicht. Und genau Du sagst es, man redet es sich schön! Ich habe mir immer eingeredet, dass er sich ändern wird und vll.sehe ich es zu verbissen. Und ich muss sagen, ich fühle mich heute schon befreiter und kann endlich wieder mein Leben genießen. Muss mich für nichts mehr rechtfertigen, muss nicht ständig mein Handy dabei haben, mich regelmäßig melden und kann tun und lassen was ich will. Ich hätte das schon viel früher tun sollen!

Und heute hast du einen neuen an deiner Seite?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2014 um 11:01
In Antwort auf jn555

Es ist wirklich so...
Man merkt es erst gar nicht. Und genau Du sagst es, man redet es sich schön! Ich habe mir immer eingeredet, dass er sich ändern wird und vll.sehe ich es zu verbissen. Und ich muss sagen, ich fühle mich heute schon befreiter und kann endlich wieder mein Leben genießen. Muss mich für nichts mehr rechtfertigen, muss nicht ständig mein Handy dabei haben, mich regelmäßig melden und kann tun und lassen was ich will. Ich hätte das schon viel früher tun sollen!

Und heute hast du einen neuen an deiner Seite?

LG

Das Leben danach
Glückwunsch zu deinem neuen entspannten und selbstbestimmten Leben!

Obwohl ich eigentlich erstmal keine feste Beziehung eingehen wollte, habe ich nun doch sehr früh eine Mann an meiner Seite gehabt. Geplant war eher eine "Freundschaft Plus". Ich wollte unabhängig und "frei" bleiben. Mich einfach mal nur um mich kümmern... Aber seit wann funktionieren Pläne so wie man es sich vorstellt?
Wir sind mit der Zeit einfach stillschweigend zu einem Paar geworden
Er tut mir wirklich sehr gut . Alles ist komplett anders mit ihm. Man gibt sich gegenseitig Freiraum und respektiert die Wünsche und Bedürfnisse des anderen. Mit ihm kann ich endlich ich selbst sein - ohne Rechtfertigung und schlechtem Gewissen. Mit ihm teile ich nun schon 3 Jahre mein Leben. Zukunft mit Happy End nicht ausgeschlossen

LG Jenny


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2014 um 21:18
In Antwort auf audra_12295864

Das Leben danach
Glückwunsch zu deinem neuen entspannten und selbstbestimmten Leben!

Obwohl ich eigentlich erstmal keine feste Beziehung eingehen wollte, habe ich nun doch sehr früh eine Mann an meiner Seite gehabt. Geplant war eher eine "Freundschaft Plus". Ich wollte unabhängig und "frei" bleiben. Mich einfach mal nur um mich kümmern... Aber seit wann funktionieren Pläne so wie man es sich vorstellt?
Wir sind mit der Zeit einfach stillschweigend zu einem Paar geworden
Er tut mir wirklich sehr gut . Alles ist komplett anders mit ihm. Man gibt sich gegenseitig Freiraum und respektiert die Wünsche und Bedürfnisse des anderen. Mit ihm kann ich endlich ich selbst sein - ohne Rechtfertigung und schlechtem Gewissen. Mit ihm teile ich nun schon 3 Jahre mein Leben. Zukunft mit Happy End nicht ausgeschlossen

LG Jenny


Das hört
Sich ja super an!! Ich beglückwünsche dich ebenfalls..grins...mir geht es heute ganz gut, ich fühle mich so frei! Wie ein Vogel der aus seinen Käfig entkommen ist...und ich genieße mein Leben...ich war jetzt z.b. Mit meiner besten Freundin in Griechenland!! Es war so schön!!! All das wollte er mir verbieten! Gut das ich mir das nicht gefallen lassen hab!!! Sonst hätte ich wirklich was verpasst. Ich habe jetzt auch eine neue Nummer weil er schon gemein wurde. Er unterstellt mir, etwas mit einen Arbeitskollegen zu haben sonst hätte ich ihn doch nicht verlassen. So denkt er!! Und genau das zeigt mir, dass er rein gar nichts kapiert hat!! Und ich genau das richtige getan hab...

Danke nochmal an euch für eure Beiträge!! Vielen Dank!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2014 um 13:08
In Antwort auf jn555

Das hört
Sich ja super an!! Ich beglückwünsche dich ebenfalls..grins...mir geht es heute ganz gut, ich fühle mich so frei! Wie ein Vogel der aus seinen Käfig entkommen ist...und ich genieße mein Leben...ich war jetzt z.b. Mit meiner besten Freundin in Griechenland!! Es war so schön!!! All das wollte er mir verbieten! Gut das ich mir das nicht gefallen lassen hab!!! Sonst hätte ich wirklich was verpasst. Ich habe jetzt auch eine neue Nummer weil er schon gemein wurde. Er unterstellt mir, etwas mit einen Arbeitskollegen zu haben sonst hätte ich ihn doch nicht verlassen. So denkt er!! Und genau das zeigt mir, dass er rein gar nichts kapiert hat!! Und ich genau das richtige getan hab...

Danke nochmal an euch für eure Beiträge!! Vielen Dank!!!

Super....
...Freut mich für dich....

Alles Gute für die Zukunft!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2014 um 19:01
In Antwort auf maryp21

Super....
...Freut mich für dich....

Alles Gute für die Zukunft!

LG

Dankeschön...
Ich wünsche Dir auch alles gute für die Zukunft!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2014 um 14:53

Tschüss
Ich habe mir jetzt nicht alles durchgeselen, aber wenn Du mit deinem Ex ein gutes Verhältnis hast, ist das doch harmlos. So oder so ist der Ex bei jedem ein Teil der Vergangenheit, somit ein Teil des bisherigen Lebens. Eifersucht ist da doch Blödsinn, ich persönlich würde da auch nicht lange mitspielen, entweder oder. Ich finde auch, das Eifersucht immer irgendwie was mit fehlendem Selbstbewusstsein zu tun hat. Ich jedenfalls mag keine Eifersucht, weder bei mir noch bei ihm. Das klärt man in einem Gespräch (warum, wieso, weshalb), aber wenn das permanent ist, dann tschüss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 19:27


xDDDd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 19:35
In Antwort auf rosa90000


xDDDd


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club