Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist der absolute Stubenhocker!!!

Mein Freund ist der absolute Stubenhocker!!!

18. August 2008 um 16:12

Liebe Leute,

Ich bräuchte mal einen Rat von jemand Außenstehenden...
Seit einem halben Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen und anfangs war auch alles super und ich war wirklich happy, vor allem weil ich davor eine Beziehung hatte, die nicht wirklich gut lief... Mein Exfreund hat mich und meine Personlichkeit irgendwie total unterdrückt, im Nachhinein ist es mir ein Rätsel, wie dass passieren konnte, aber am Ende war ich gar nicht mehr ich selbst und auch sehr unglücklich. schließlich hatte aber ER! sich von mir getrennt, was mein glück war...
aber nun zu dem eigentlichen Problem, meiner jetziger Freund ist total lieb und nett zu mir, dass hat mir dann natürlich sehr gefallen...
Nun hat das irgendwie etwas nachgelassen, aber von beiden Seiten.
Unser Hauptproblem ist, dass ich sehr gerne etwas unternehmen würde... Ist ja auch normal, oder? So wie an See fahren, sich in Park legen, grillen etc. ?
Und er hat partout keine Lust etwas zu unternehmen, egal was ich vorschlage, er sagt nein das mag er nicht. Und von seiner Seite kommt auch nichts außer zu einem Freund von ihm fahren oder zu seinen Großeltern... Oder seine einzige Lieblingsunternehmung, in seine Stammdisko gehen... Aber ich hab da auch nicht immer Lust drauf, ist auch nich so meine musik und so... Und ich will nicht immer seine sachen machen und er macht nichts mir zu liebe...
Ich meine er ist schon wirklich sehr nett wenn ich da mit ihm drüber rede, aber er sagt dann halt nur er ist am liebsten daheim, egal ob im Sommer oder im Winter, er fährt nicht mal wirklich gern in Urlaub, aber des ist alles nicht so seins und dann kommen wir immer nicht mehr weiter und das Thema ist erstmal vom tisch...
Was sagt ihr dazu?
Hättet ihr damit auch ein Problem?
Was soll ich denn tun, soll ich mich trennen?
Aber das Thema zieht mich wirklich sehr runter und kostet mich irgendwie total viel Kraft, weil sich nichts ändert und mich das Problem ja trotzdem noch immer stört...
Zudem bin ich Studentin und sitze sowieso viel daheim oder in der Uni rum...

Also ich freu mich über alle Tipps und Ratschläge oder auch Kritik!!

Vielen Dank!

Wildcherry86

Mehr lesen

18. August 2008 um 16:40

Hm
Hast du mal die "Hammer" Methode probiert und bist einfach mal alleine weg. Also nicht nur ein Tag sondern dann wann du Lust dazu hast.

Evtl zieht er dann mit - schließlich will er dich ja auch noch sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 16:49
In Antwort auf lorena_11857776

Hm
Hast du mal die "Hammer" Methode probiert und bist einfach mal alleine weg. Also nicht nur ein Tag sondern dann wann du Lust dazu hast.

Evtl zieht er dann mit - schließlich will er dich ja auch noch sehen

Nee...
Nein, die habe ich bisher noch nicht angewandt...
Ich denke ich bin aber auch manchmal einfach zu harmoniebedürftig...
Aber ich denke das werde ich jetzt einfach mal machen, wird mich aber sicher erstmal Überwindung kosten...
Aber egal!!
Was bleibt mir auch anderes übrig, reden bringt ja nichts
Vielen Dank für deine Hilfe anni0203!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 16:53
In Antwort auf jemima_12877226

Nee...
Nein, die habe ich bisher noch nicht angewandt...
Ich denke ich bin aber auch manchmal einfach zu harmoniebedürftig...
Aber ich denke das werde ich jetzt einfach mal machen, wird mich aber sicher erstmal Überwindung kosten...
Aber egal!!
Was bleibt mir auch anderes übrig, reden bringt ja nichts
Vielen Dank für deine Hilfe anni0203!!

Ja,
wir Frauen sind als zu harmoniebedürftig.

Schließlich ist er auch so "egoistisch" und bleibt zu Hause obwohl du ab und zu weg möchtest.

Ich wünsch dir das es funktioniert!

LG
Annie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 16:56

Für mich wäre...
...nicht mal das nicht-weggehen das problem, sondern dieses desinteresse an allem.

man kann auch zu hause viel machen, aber dein freund scheint ja garnichts interesse zu haben...oder was macht er den ganzen tag/abend da? über war redet ihr? woher kommen neue impulse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 17:31
In Antwort auf jaana_11887320

Für mich wäre...
...nicht mal das nicht-weggehen das problem, sondern dieses desinteresse an allem.

man kann auch zu hause viel machen, aber dein freund scheint ja garnichts interesse zu haben...oder was macht er den ganzen tag/abend da? über war redet ihr? woher kommen neue impulse?

Da hast du wirklich recht...
Ja das stimmt, das ist ja das schlimme...
Ich hab irgendwie dadurch auch das Gefühl als ob mich des meine Energie und Freunde etc. kostet, weil er mich da mit "runterzieht"
Hab den ganzen Sommer fast nichts besonderes gemacht, weil ich ihn zu nichts überreden konnte...
So wenn wir daheim sind, ist er schon nett, er kocht immer für mich und so...
Aber mir fehlt einfach die Aktion...
Sonst sitzen wir oft am Balkon, haben dann manchmal ein Spiel gespielt oder wir schauen fernsehen
Wenn wir reden, reden wir eher so über den Alltag... So richtige tiefschürfende Gespräche über abstraktere Themen habe ich mit ihm bisher noch nicht geführt...
Ich glaube da is er auch nicht der typ dafür, interessiert ihn glaub nicht... (bezeichnend, oder? )
Ja neue Impulse gibts da eigentlich nicht, weil er des nicht zulässt, ich glab da hat er irgendein problem damit... ich hatte mal vorgeschlagen zu einem anderen griechen zu gehen, worauf hin er lieber zu dem alten wollte, ohne bestimmten grund...
hab irgendwie des gefühl ich stecke fest, wenn du verstehst was ich meine...

Vielen Dank für deine Hilfe!!

Lg wildcherry86

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen