Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist anders ?

Mein Freund ist anders ?

12. Mai um 11:09 Letzte Antwort: 15. Mai um 12:12

Hallo, 
 
erstmal, ich bin seit 1 halb Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich bin 21 und er 19. Wir sind beide Südländer und muslimisch. 
Ich habe eine ausgeprägte Vergangenheit mit viel Erfahrung und er wiederum weniger. 
Jetzt zum problem: schon immer will er sich so selten mit mir treffen, mir selten meine ich, 1-2 mal im Monat wenn's hochkommt obwohl er nur 30km weit weg wohnt. Er hatte damals keinen Führerschein, das war dann seine Ausrede. Er wolle kein Bahn fahren und ich selber hatte einen führerschein aber kein Wagen. Habe meistens einen gemietet. Das wollte er angeblich auch nicht unbedingt, da ich es ja bezahlen muss. Also es ist offensichtlich, dass das alles ausreden sind, Keine Frage! 
Nun hat er seinen führerschein, ein eigenes Auto und ich auch ein eigenes Auto. Aber wir treffen uns dennoch nur 1 mal in der Woche oder 1 mal
in 2 Wochen also wirklich was gebessert hat sich nicht. Ich frag immer nach treffen. Er hat es vielleicht 2 mal die letzten Monate getan. Nun frage ich mich, wieso man seine Freundin die man angeblich so liebt nicht sehen möchte ? Habe ihm oft gesagt wenn du kein Bock auf mich hast, kannst du gehen auch wenn es mir extrem weh tut. Er sagt oft auch Dinge wie, ich treffe mich wann ich will, du hast mir nichts zu sagen oder "heul mal nicht rum" sowas verletzt mich natürlich sehr. Ich leide ehrlich gesagt auch drunter, aber ich rede mir immer ein, es würde am Alter liegen etc. 
Das ist ein Problem, kommen wir nun zum größten Problem. Er ist nach einer langen Zeit stille wieder mit seinen alten guten Freunden befreundet, die mich hassen, mich vor ihm beleidigt hatten und mir Probleme bei meinen Eltern machen wollten. Ich habe mich ganz am Anfang gut verstanden, dann sind paar Dinge passiert und es ging nicht mehr weiter mit denen.
Okay, die sind seit Jahren befreundet (Kindheitsfreunde) aber das ist für mich kein Grund. Die haben sich nicht bei mir entschuldigt und mein Freund natürlich ganz respektlos schenkt denen alle Aufmerksamkeit und vernachlässigt mich auch noch. Jedes Mal wenn ich's anspreche, weil das Thema mich so belastet, streiten wir uns extrem  und er sagt ich sei nicht seine Frau, dass ich über irgendwas bestimmen könnte und schon gar nicht über seine Freunde. Das Problem ist, diese Freunde sind keine Freunde haben mir versucht meine Beziehung kaputt zu machen, mich schlecht zu reden und meinen Ruf kaputt zu machen. Wie kann man als eigener Freund so wenig Respekt seiner freundin gegenüber haben? Oder reagiere ich über? Sollte ich das akzeptieren oder ist das wirklich einfach nur ekelhaft und nicht normal?

Ich habe niemanden zum reden, möchte nicht alle teilhaben lassen davon, deswegen schreibe ich hier rein. Seid ruhig offen und ehrlich. 
Danke

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

12. Mai um 12:35

Hallo, ich frag mich nach dem Lesen vor allem, warum nennst du den Typen deinen "Freund"? Bist du dir sicher, dass ihr ne Beziehung habt? Und wenn du jetzt sagst "Er sagt mir doch drölfmal am Tag, dass er mich liebt" - sagen kann man viel, vor allem übers Smartphone. Ein paar liebe Worte sind schnell gesprochen oder getippt. Eine Beziehung wird aber erst dann tragfähig (und sinnvoll), wenn auch die Taten dazu passen. lg cefeu

6 LikesGefällt mir
12. Mai um 12:35

Hallo, ich frag mich nach dem Lesen vor allem, warum nennst du den Typen deinen "Freund"? Bist du dir sicher, dass ihr ne Beziehung habt? Und wenn du jetzt sagst "Er sagt mir doch drölfmal am Tag, dass er mich liebt" - sagen kann man viel, vor allem übers Smartphone. Ein paar liebe Worte sind schnell gesprochen oder getippt. Eine Beziehung wird aber erst dann tragfähig (und sinnvoll), wenn auch die Taten dazu passen. lg cefeu

6 LikesGefällt mir
12. Mai um 12:46
In Antwort auf froschmops

Hallo, 
 
erstmal, ich bin seit 1 halb Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich bin 21 und er 19. Wir sind beide Südländer und muslimisch. 
Ich habe eine ausgeprägte Vergangenheit mit viel Erfahrung und er wiederum weniger. 
Jetzt zum problem: schon immer will er sich so selten mit mir treffen, mir selten meine ich, 1-2 mal im Monat wenn's hochkommt obwohl er nur 30km weit weg wohnt. Er hatte damals keinen Führerschein, das war dann seine Ausrede. Er wolle kein Bahn fahren und ich selber hatte einen führerschein aber kein Wagen. Habe meistens einen gemietet. Das wollte er angeblich auch nicht unbedingt, da ich es ja bezahlen muss. Also es ist offensichtlich, dass das alles ausreden sind, Keine Frage! 
Nun hat er seinen führerschein, ein eigenes Auto und ich auch ein eigenes Auto. Aber wir treffen uns dennoch nur 1 mal in der Woche oder 1 mal
in 2 Wochen also wirklich was gebessert hat sich nicht. Ich frag immer nach treffen. Er hat es vielleicht 2 mal die letzten Monate getan. Nun frage ich mich, wieso man seine Freundin die man angeblich so liebt nicht sehen möchte ? Habe ihm oft gesagt wenn du kein Bock auf mich hast, kannst du gehen auch wenn es mir extrem weh tut. Er sagt oft auch Dinge wie, ich treffe mich wann ich will, du hast mir nichts zu sagen oder "heul mal nicht rum" sowas verletzt mich natürlich sehr. Ich leide ehrlich gesagt auch drunter, aber ich rede mir immer ein, es würde am Alter liegen etc. 
Das ist ein Problem, kommen wir nun zum größten Problem. Er ist nach einer langen Zeit stille wieder mit seinen alten guten Freunden befreundet, die mich hassen, mich vor ihm beleidigt hatten und mir Probleme bei meinen Eltern machen wollten. Ich habe mich ganz am Anfang gut verstanden, dann sind paar Dinge passiert und es ging nicht mehr weiter mit denen.
Okay, die sind seit Jahren befreundet (Kindheitsfreunde) aber das ist für mich kein Grund. Die haben sich nicht bei mir entschuldigt und mein Freund natürlich ganz respektlos schenkt denen alle Aufmerksamkeit und vernachlässigt mich auch noch. Jedes Mal wenn ich's anspreche, weil das Thema mich so belastet, streiten wir uns extrem  und er sagt ich sei nicht seine Frau, dass ich über irgendwas bestimmen könnte und schon gar nicht über seine Freunde. Das Problem ist, diese Freunde sind keine Freunde haben mir versucht meine Beziehung kaputt zu machen, mich schlecht zu reden und meinen Ruf kaputt zu machen. Wie kann man als eigener Freund so wenig Respekt seiner freundin gegenüber haben? Oder reagiere ich über? Sollte ich das akzeptieren oder ist das wirklich einfach nur ekelhaft und nicht normal?

Ich habe niemanden zum reden, möchte nicht alle teilhaben lassen davon, deswegen schreibe ich hier rein. Seid ruhig offen und ehrlich. 
Danke

mir fallen zwei sachen ein:

1. er hat einfach das bedürfnis nicht dich öfter zu sehen
oder
2. er hat vielleicht geld probleme und kann sich daher mit dir nicht öfter treffen
 

1 LikesGefällt mir
12. Mai um 13:04
Beste Antwort
In Antwort auf froschmops

Hallo, 
 
erstmal, ich bin seit 1 halb Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich bin 21 und er 19. Wir sind beide Südländer und muslimisch. 
Ich habe eine ausgeprägte Vergangenheit mit viel Erfahrung und er wiederum weniger. 
Jetzt zum problem: schon immer will er sich so selten mit mir treffen, mir selten meine ich, 1-2 mal im Monat wenn's hochkommt obwohl er nur 30km weit weg wohnt. Er hatte damals keinen Führerschein, das war dann seine Ausrede. Er wolle kein Bahn fahren und ich selber hatte einen führerschein aber kein Wagen. Habe meistens einen gemietet. Das wollte er angeblich auch nicht unbedingt, da ich es ja bezahlen muss. Also es ist offensichtlich, dass das alles ausreden sind, Keine Frage! 
Nun hat er seinen führerschein, ein eigenes Auto und ich auch ein eigenes Auto. Aber wir treffen uns dennoch nur 1 mal in der Woche oder 1 mal
in 2 Wochen also wirklich was gebessert hat sich nicht. Ich frag immer nach treffen. Er hat es vielleicht 2 mal die letzten Monate getan. Nun frage ich mich, wieso man seine Freundin die man angeblich so liebt nicht sehen möchte ? Habe ihm oft gesagt wenn du kein Bock auf mich hast, kannst du gehen auch wenn es mir extrem weh tut. Er sagt oft auch Dinge wie, ich treffe mich wann ich will, du hast mir nichts zu sagen oder "heul mal nicht rum" sowas verletzt mich natürlich sehr. Ich leide ehrlich gesagt auch drunter, aber ich rede mir immer ein, es würde am Alter liegen etc. 
Das ist ein Problem, kommen wir nun zum größten Problem. Er ist nach einer langen Zeit stille wieder mit seinen alten guten Freunden befreundet, die mich hassen, mich vor ihm beleidigt hatten und mir Probleme bei meinen Eltern machen wollten. Ich habe mich ganz am Anfang gut verstanden, dann sind paar Dinge passiert und es ging nicht mehr weiter mit denen.
Okay, die sind seit Jahren befreundet (Kindheitsfreunde) aber das ist für mich kein Grund. Die haben sich nicht bei mir entschuldigt und mein Freund natürlich ganz respektlos schenkt denen alle Aufmerksamkeit und vernachlässigt mich auch noch. Jedes Mal wenn ich's anspreche, weil das Thema mich so belastet, streiten wir uns extrem  und er sagt ich sei nicht seine Frau, dass ich über irgendwas bestimmen könnte und schon gar nicht über seine Freunde. Das Problem ist, diese Freunde sind keine Freunde haben mir versucht meine Beziehung kaputt zu machen, mich schlecht zu reden und meinen Ruf kaputt zu machen. Wie kann man als eigener Freund so wenig Respekt seiner freundin gegenüber haben? Oder reagiere ich über? Sollte ich das akzeptieren oder ist das wirklich einfach nur ekelhaft und nicht normal?

Ich habe niemanden zum reden, möchte nicht alle teilhaben lassen davon, deswegen schreibe ich hier rein. Seid ruhig offen und ehrlich. 
Danke

Ich glaube nicht, dass dein "Freund" eine Zukunft mit dir plant.

Er wollte dich von Anfang an nicht oft sehen, dass wird seine Gründe haben. Das war aber schon vor dem Vorfall mit seinen Freunden so.

Ich vermute mal, du bist dafür da, wenn er sich mal alleine fühlt und ein paar Streicheleinheiten braucht.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er der treueste ist, da er dich absolut gar nicht in sein Leben integriert.

Daher frage ich mich, was du an einem Mann liebst, der dich nicht sehen will, dem deine Gefühle egal sind, der respektlos mit dir umgeht und keine Zukunft mit dir will ?

Er behandelt dich respektlos, weil  du selber keinen Respekt vor dir hast, sonst würdest du dir das alles nicht gefallen lassen.

Also, fange an dich selber zu lieben und löse dich aus dieser komischen Beziehung.
Nimm deine Selbstliebe mit in die nächste Beziehung, dann passiert dir so etwas nicht noch einmal.

Gefällt mir
12. Mai um 13:06

Am wahrscheinlichsten halte ich dass ihr ein unterschiedliches Nähe / Distanz - Bedürfnis habt und er einfach mehr Zeit für sich braucht als du.

Fragwürdig finde ich allerdings seine Art mit dir zu reden.. "heul mal nicht rum" und "du hast mir nichts zu sagen", bloß weil du deine Wünsche äußerst. Das ist respektlos.

Meiner Meinung nach sollte er auch Stellung gegenüber seinen Freunden beziehen. Das heißt nicht, dass er nicht mehr mit ihnen befreundet sein soll aber dich beleidigen und schlecht machen geht nicht, da sollte er sich schützend vor dich stellen, im übertragenen Sinne.

1 LikesGefällt mir
13. Mai um 11:01
In Antwort auf soley87

Am wahrscheinlichsten halte ich dass ihr ein unterschiedliches Nähe / Distanz - Bedürfnis habt und er einfach mehr Zeit für sich braucht als du.

Fragwürdig finde ich allerdings seine Art mit dir zu reden.. "heul mal nicht rum" und "du hast mir nichts zu sagen", bloß weil du deine Wünsche äußerst. Das ist respektlos.

Meiner Meinung nach sollte er auch Stellung gegenüber seinen Freunden beziehen. Das heißt nicht, dass er nicht mehr mit ihnen befreundet sein soll aber dich beleidigen und schlecht machen geht nicht, da sollte er sich schützend vor dich stellen, im übertragenen Sinne.

Hey, erstmal danke für die Antwort. Ich und ich denke mal viele andere gehen davon aus, dass wenn man jemanden wirklich liebt, man sich automatisch öfters sehen will. Die Luftk kann ja nicht wirklich raus sein Weil wir uns nie wirklich oft gesehen haben. Zudem denke ich mir. Wie will so ein Mann mal mit seiner Frau zusammenleben? Es kann nur an mir liegen. 

Dieses respektlose verstehe ich gar nicht war auch mal so zu dem weil er es war und dann habe ich aufgehört weil das nicht ich war jnd ich das ziemlich unreif fand und er macht weiter und weiter. 

außerdem gehe davon aus, das du meinst, es sei in Ordnung das er mit ihnen befreundet ist obwohl sie mir das Leben zerstören wollten mir als muslimin zusammen mit anderen paar net so tolle Aufnahmen aus Club und sogar schlimmeres an Eltern zu schicken? Ok gut zu wissen. Das ist für mich einfach nicht in Ordnung. Komme damit nicht klar und er soll sich zwischen ihnen und mit entscheiden auch wenn ich weiß, er wird sich für seine Freunde entscheiden. Die Reife hat er einfach noch nicht für eine Beziehung. 

Gefällt mir
13. Mai um 11:07
In Antwort auf creepyworld89

Ich glaube nicht, dass dein "Freund" eine Zukunft mit dir plant.

Er wollte dich von Anfang an nicht oft sehen, dass wird seine Gründe haben. Das war aber schon vor dem Vorfall mit seinen Freunden so.

Ich vermute mal, du bist dafür da, wenn er sich mal alleine fühlt und ein paar Streicheleinheiten braucht.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er der treueste ist, da er dich absolut gar nicht in sein Leben integriert.

Daher frage ich mich, was du an einem Mann liebst, der dich nicht sehen will, dem deine Gefühle egal sind, der respektlos mit dir umgeht und keine Zukunft mit dir will ?

Er behandelt dich respektlos, weil  du selber keinen Respekt vor dir hast, sonst würdest du dir das alles nicht gefallen lassen.

Also, fange an dich selber zu lieben und löse dich aus dieser komischen Beziehung.
Nimm deine Selbstliebe mit in die nächste Beziehung, dann passiert dir so etwas nicht noch einmal.

Hey, danke für die Antwort !!
Ja, das mit  der Zukunft habe ich auch schon gedacht. Anfangs wollte er mich unbedingt seinen Eltern vorstellen dann als es so weit war hieß es seine Mutter findet es geht alles zu schnell (nach 1 Jahr) und dann bin ich ausgeflippt weil ich mich drauf vorbereitet habe, kleine Geschenke gekauft habe und ja. Seitdem ist es ganz komisch er spricht das Wort Eltern nicht mal mehr an.. Damals hat er mich ab und an mal mitgenommen als wir mit den Cousinen raus sind oder mit seinem Bruder und der Frau aber schwupppsss weg war auch das alles! Das respektlose kommt dadurch weil ich mit mehreren Männern was hatte denke ich. Er spricht nämlich oftmals auch meine ach so "eklige" Vergangenheit an. Typisch Südländer halt. Und ja, ich liebe mich nicht selber genug, da er mich runterzieht. Mein Job wird schlecht angesehen, ich sei dumm, ich habe auch nie wirklich mal ein Kompliment von ihm bekommen es sei denn ich stand mal nackt da 😂 und ich kann wirklich von mir selber behaupten hässlich bin ich keinen Falls. Aber er hat mich die Monate über so runtergemacht das ich meinen Wert vergessen habe und ich arbeite dran es zu bessern. 

Gefällt mir
13. Mai um 11:30

außerdem gehe davon aus, das du meinst, es sei in Ordnung das er mit ihnen befreundet ist obwohl sie mir das Leben zerstören wollten mir als muslimin zusammen mit anderen paar net so tolle Aufnahmen aus Club und sogar schlimmeres an Eltern zu schicken? Ok gut zu wissen. Das ist für mich einfach nicht in Ordnung. Komme damit nicht klar und er soll sich zwischen ihnen und mit entscheiden auch wenn ich weiß, er wird sich für seine Freunde entscheiden. Die Reife hat er einfach noch nicht für eine Beziehung. 

Ich wusste bis dato nicht was konkret vorgefallen ist und "Leben zerstören" hört sich wahnsinnig dramatisch an. Wenn es darum geht deinen Eltern anzügliche Fotos von dir zu schicken...weiß ich nicht, sehe das zwiegespalten. Ein ernstes Gespräch mit denen zu führen muss allemal her, so zu tun als wäre nichts gewesen ist auch falsch.

Gefällt mir
13. Mai um 11:42

Das respektlose kommt dadurch weil ich mit mehreren Männern was hatte denke ich. Er spricht nämlich oftmals auch meine ach so "eklige" Vergangenheit an. Typisch Südländer halt. Und ja, ich liebe mich nicht selber genug, da er mich runterzieht. Mein Job wird schlecht angesehen, ich sei dumm, ich habe auch nie wirklich mal ein Kompliment von ihm bekommen es sei denn ich stand mal nackt da 😂 und ich kann wirklich von mir selber behaupten hässlich bin ich keinen Falls. Aber er hat mich die Monate über so runtergemacht das ich meinen Wert vergessen habe und ich arbeite dran es zu bessern. 

Das respektlose kommt davon weil er respektlos ist!

Wie viel da was in deiner Vergangenheit mit Männern hattest geht in überhaupt nichts an und hat auch überhaupt keine Bedeutung für eure Beziehung.

Ich könnte mit so jemandem nicht zusammen sein, der alles an mir schlecht findet und mich ständig runter macht. Eine Beziehung und Liebe sollten das Gegenteil sein.

 

1 LikesGefällt mir
13. Mai um 18:15
In Antwort auf froschmops

Hallo, 
 
erstmal, ich bin seit 1 halb Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich bin 21 und er 19. Wir sind beide Südländer und muslimisch. 
Ich habe eine ausgeprägte Vergangenheit mit viel Erfahrung und er wiederum weniger. 
Jetzt zum problem: schon immer will er sich so selten mit mir treffen, mir selten meine ich, 1-2 mal im Monat wenn's hochkommt obwohl er nur 30km weit weg wohnt. Er hatte damals keinen Führerschein, das war dann seine Ausrede. Er wolle kein Bahn fahren und ich selber hatte einen führerschein aber kein Wagen. Habe meistens einen gemietet. Das wollte er angeblich auch nicht unbedingt, da ich es ja bezahlen muss. Also es ist offensichtlich, dass das alles ausreden sind, Keine Frage! 
Nun hat er seinen führerschein, ein eigenes Auto und ich auch ein eigenes Auto. Aber wir treffen uns dennoch nur 1 mal in der Woche oder 1 mal
in 2 Wochen also wirklich was gebessert hat sich nicht. Ich frag immer nach treffen. Er hat es vielleicht 2 mal die letzten Monate getan. Nun frage ich mich, wieso man seine Freundin die man angeblich so liebt nicht sehen möchte ? Habe ihm oft gesagt wenn du kein Bock auf mich hast, kannst du gehen auch wenn es mir extrem weh tut. Er sagt oft auch Dinge wie, ich treffe mich wann ich will, du hast mir nichts zu sagen oder "heul mal nicht rum" sowas verletzt mich natürlich sehr. Ich leide ehrlich gesagt auch drunter, aber ich rede mir immer ein, es würde am Alter liegen etc. 
Das ist ein Problem, kommen wir nun zum größten Problem. Er ist nach einer langen Zeit stille wieder mit seinen alten guten Freunden befreundet, die mich hassen, mich vor ihm beleidigt hatten und mir Probleme bei meinen Eltern machen wollten. Ich habe mich ganz am Anfang gut verstanden, dann sind paar Dinge passiert und es ging nicht mehr weiter mit denen.
Okay, die sind seit Jahren befreundet (Kindheitsfreunde) aber das ist für mich kein Grund. Die haben sich nicht bei mir entschuldigt und mein Freund natürlich ganz respektlos schenkt denen alle Aufmerksamkeit und vernachlässigt mich auch noch. Jedes Mal wenn ich's anspreche, weil das Thema mich so belastet, streiten wir uns extrem  und er sagt ich sei nicht seine Frau, dass ich über irgendwas bestimmen könnte und schon gar nicht über seine Freunde. Das Problem ist, diese Freunde sind keine Freunde haben mir versucht meine Beziehung kaputt zu machen, mich schlecht zu reden und meinen Ruf kaputt zu machen. Wie kann man als eigener Freund so wenig Respekt seiner freundin gegenüber haben? Oder reagiere ich über? Sollte ich das akzeptieren oder ist das wirklich einfach nur ekelhaft und nicht normal?

Ich habe niemanden zum reden, möchte nicht alle teilhaben lassen davon, deswegen schreibe ich hier rein. Seid ruhig offen und ehrlich. 
Danke

Bist du dir sicher, dass dein Freund hetero ist? Klingt für mich als wärst du seine Alibi Freundin.

Gefällt mir
13. Mai um 18:56
In Antwort auf froschmops

Hallo, 
 
erstmal, ich bin seit 1 halb Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich bin 21 und er 19. Wir sind beide Südländer und muslimisch. 
Ich habe eine ausgeprägte Vergangenheit mit viel Erfahrung und er wiederum weniger. 
Jetzt zum problem: schon immer will er sich so selten mit mir treffen, mir selten meine ich, 1-2 mal im Monat wenn's hochkommt obwohl er nur 30km weit weg wohnt. Er hatte damals keinen Führerschein, das war dann seine Ausrede. Er wolle kein Bahn fahren und ich selber hatte einen führerschein aber kein Wagen. Habe meistens einen gemietet. Das wollte er angeblich auch nicht unbedingt, da ich es ja bezahlen muss. Also es ist offensichtlich, dass das alles ausreden sind, Keine Frage! 
Nun hat er seinen führerschein, ein eigenes Auto und ich auch ein eigenes Auto. Aber wir treffen uns dennoch nur 1 mal in der Woche oder 1 mal
in 2 Wochen also wirklich was gebessert hat sich nicht. Ich frag immer nach treffen. Er hat es vielleicht 2 mal die letzten Monate getan. Nun frage ich mich, wieso man seine Freundin die man angeblich so liebt nicht sehen möchte ? Habe ihm oft gesagt wenn du kein Bock auf mich hast, kannst du gehen auch wenn es mir extrem weh tut. Er sagt oft auch Dinge wie, ich treffe mich wann ich will, du hast mir nichts zu sagen oder "heul mal nicht rum" sowas verletzt mich natürlich sehr. Ich leide ehrlich gesagt auch drunter, aber ich rede mir immer ein, es würde am Alter liegen etc. 
Das ist ein Problem, kommen wir nun zum größten Problem. Er ist nach einer langen Zeit stille wieder mit seinen alten guten Freunden befreundet, die mich hassen, mich vor ihm beleidigt hatten und mir Probleme bei meinen Eltern machen wollten. Ich habe mich ganz am Anfang gut verstanden, dann sind paar Dinge passiert und es ging nicht mehr weiter mit denen.
Okay, die sind seit Jahren befreundet (Kindheitsfreunde) aber das ist für mich kein Grund. Die haben sich nicht bei mir entschuldigt und mein Freund natürlich ganz respektlos schenkt denen alle Aufmerksamkeit und vernachlässigt mich auch noch. Jedes Mal wenn ich's anspreche, weil das Thema mich so belastet, streiten wir uns extrem  und er sagt ich sei nicht seine Frau, dass ich über irgendwas bestimmen könnte und schon gar nicht über seine Freunde. Das Problem ist, diese Freunde sind keine Freunde haben mir versucht meine Beziehung kaputt zu machen, mich schlecht zu reden und meinen Ruf kaputt zu machen. Wie kann man als eigener Freund so wenig Respekt seiner freundin gegenüber haben? Oder reagiere ich über? Sollte ich das akzeptieren oder ist das wirklich einfach nur ekelhaft und nicht normal?

Ich habe niemanden zum reden, möchte nicht alle teilhaben lassen davon, deswegen schreibe ich hier rein. Seid ruhig offen und ehrlich. 
Danke

"Seid ruhig offen und ehrlich."

nee, besser nicht, dann werd ich hier sicher wieder gelöscht. trotzdem: was willst du mit so einem vollhonk, der dich weder respektiert noch liebt? warum rennst du dem hinterher? warum lässt du dich von dem beleidigen und runtermachen? WARUM???

und jetzt bitte nicht "aber ich liep ihn doch soooo...."

Gefällt mir
13. Mai um 19:34

Hallöchen 🙂

Ja auch ich frage mich warum du mit ihm zusammen bist😅

Irgendwie erfüllt dein "Freund" sämtliche Klischees eines südländischen Moslem. Ist jetzt absolut nicht rassistisch gemeint. Bevor das irgendwer in den falschen hals bekommt 😉

Respektlos und denkt Frauen seien Menschen zweiter Klasse. Das hast du absolut nicht verdient. Tu dir das nicht weiter an. Der Typ hat dich nicht verdient. Ich bin mir fast sicher das, dass noch schlimmer wird wenn ihr heiratet. Wobei ich das stark bezweifle das, dass soweit kommt😂

Es wird definitiv nicht besser. Er ist zu unreif und schlecht erzogen. Ist ja leider so das männer, in dem fall eher junge, in moslemischen familien als sexsistische schweine ohne respekt erzogen werden. Trifft natürlich nicht auf alle zu keine Frage, aber auf deinen "Freund" scheint es zu zutreffen. Auf seine Kumpels ebenfalls. Tu dir selbst einen gefallen und schieß den ab. Es gibt bessere. Deutlich bessere.

LG
Pati

Gefällt mir
13. Mai um 19:42
In Antwort auf lazer_20356738

Hallöchen 🙂

Ja auch ich frage mich warum du mit ihm zusammen bist😅

Irgendwie erfüllt dein "Freund" sämtliche Klischees eines südländischen Moslem. Ist jetzt absolut nicht rassistisch gemeint. Bevor das irgendwer in den falschen hals bekommt 😉

Respektlos und denkt Frauen seien Menschen zweiter Klasse. Das hast du absolut nicht verdient. Tu dir das nicht weiter an. Der Typ hat dich nicht verdient. Ich bin mir fast sicher das, dass noch schlimmer wird wenn ihr heiratet. Wobei ich das stark bezweifle das, dass soweit kommt😂

Es wird definitiv nicht besser. Er ist zu unreif und schlecht erzogen. Ist ja leider so das männer, in dem fall eher junge, in moslemischen familien als sexsistische schweine ohne respekt erzogen werden. Trifft natürlich nicht auf alle zu keine Frage, aber auf deinen "Freund" scheint es zu zutreffen. Auf seine Kumpels ebenfalls. Tu dir selbst einen gefallen und schieß den ab. Es gibt bessere. Deutlich bessere.

LG
Pati

Danke für die Antwort.
Ja, das Problem ist, seine Familie und er sind eigentlich ganz modern ich darf eigentlich auch anziehen was ich will beispielsweise, weil die eigentlich auch ganz offen und locker sind zumindest so wie ich's Außenstehend mitbekommen habe und wie die Cousine zB angezogen ist etc. deswegen verstehe ich nicht wie sich jemand so "zurückgeblieben" verhalten kann wenn man doch selber gar nicht seine Religion befolgt und alles 😂 
Ich weiß es gibt besseres, ich bin leider nur sehr anhänglich und meine Gefühle werde ich komischerweise bei seinem Verhalten auch net los !! Bin verzweifelt!!

Gefällt mir
13. Mai um 19:45
In Antwort auf user08152

"Seid ruhig offen und ehrlich."

nee, besser nicht, dann werd ich hier sicher wieder gelöscht. trotzdem: was willst du mit so einem vollhonk, der dich weder respektiert noch liebt? warum rennst du dem hinterher? warum lässt du dich von dem beleidigen und runtermachen? WARUM???

und jetzt bitte nicht "aber ich liep ihn doch soooo...."

Ganz richtig, ich renne ihm hinterher, bin abhängig von ihm und er weiß es natürlich. Nimmt er mich halt auf die leichte schulter. Ich hab echt sämtliches schon versuch, ignorieren, auch nicht nach treffen fragen und weniger Kontakt. Er benimmst sich dann aber auch direkt so und sagt dann immer ob es schön ist wenn man jemanden so behandelt 😂 Die beste Option ist für mich Ablenkung und andere Menschen kennenlernen nur möchte ich ihm dann nicht den Grund geben sagrn zu können : ah du bist ja immer noch so wie früher und kriegst net genug von Männern 😂😂 ich kenne ihn ja genau sowas würde von ihm kommen.

Gefällt mir
13. Mai um 19:47
In Antwort auf elise_18724877

Bist du dir sicher, dass dein Freund hetero ist? Klingt für mich als wärst du seine Alibi Freundin.

Hallo, ich geh mal davon aus das er hetero ist 😂 Er könnte höchstens Bi sein, Denn beim sex kann er mir auf jeden Fall richtig Aufmerksamkeit schenken. Vielleicht gehts ihm auch nur darum. Er ist halt einer der nicht unbedingt viele Frauen hatte und kriegt. 

Gefällt mir
13. Mai um 19:48
In Antwort auf soley87

Das respektlose kommt dadurch weil ich mit mehreren Männern was hatte denke ich. Er spricht nämlich oftmals auch meine ach so "eklige" Vergangenheit an. Typisch Südländer halt. Und ja, ich liebe mich nicht selber genug, da er mich runterzieht. Mein Job wird schlecht angesehen, ich sei dumm, ich habe auch nie wirklich mal ein Kompliment von ihm bekommen es sei denn ich stand mal nackt da 😂 und ich kann wirklich von mir selber behaupten hässlich bin ich keinen Falls. Aber er hat mich die Monate über so runtergemacht das ich meinen Wert vergessen habe und ich arbeite dran es zu bessern. 

Das respektlose kommt davon weil er respektlos ist!

Wie viel da was in deiner Vergangenheit mit Männern hattest geht in überhaupt nichts an und hat auch überhaupt keine Bedeutung für eure Beziehung.

Ich könnte mit so jemandem nicht zusammen sein, der alles an mir schlecht findet und mich ständig runter macht. Eine Beziehung und Liebe sollten das Gegenteil sein.

 

Das ist halt dieses Klischee südländer moslem. So tun als wäre alles akzeptiert aber bei der nächstbesten Möglichkeit gegen mich argumentieren mit der Aussage du warst ja mal so und so und hattest ja ah so viele Männer. 

Gefällt mir
13. Mai um 19:50
In Antwort auf soley87

außerdem gehe davon aus, das du meinst, es sei in Ordnung das er mit ihnen befreundet ist obwohl sie mir das Leben zerstören wollten mir als muslimin zusammen mit anderen paar net so tolle Aufnahmen aus Club und sogar schlimmeres an Eltern zu schicken? Ok gut zu wissen. Das ist für mich einfach nicht in Ordnung. Komme damit nicht klar und er soll sich zwischen ihnen und mit entscheiden auch wenn ich weiß, er wird sich für seine Freunde entscheiden. Die Reife hat er einfach noch nicht für eine Beziehung. 

Ich wusste bis dato nicht was konkret vorgefallen ist und "Leben zerstören" hört sich wahnsinnig dramatisch an. Wenn es darum geht deinen Eltern anzügliche Fotos von dir zu schicken...weiß ich nicht, sehe das zwiegespalten. Ein ernstes Gespräch mit denen zu führen muss allemal her, so zu tun als wäre nichts gewesen ist auch falsch.

Ja, genau so Dinge waren es. Völlig ohne Grund nur weil eine gemeinsame Alte Freundin meinte ich hätte Mist über seinefamilie  gesprochen was natürlich nicht stimmt hatte ihn echt gerne!! Aber ich zB könnte es nicht So schnell verzeihen aber eine aufrichtige Entschuldigung (habe die Jungs auch 2 mal angeschrieben und daraufhin wurde ich geblockt) wäre schon mal ein anfang. Aber der Fehler fängt bei meinem Freund doch an. Er soll sich für mich durchsetzen und eventuell dafür sorgen das die sich entschuldigen und und! Er ist das Problem 

Gefällt mir
13. Mai um 19:54
In Antwort auf frexsh

mir fallen zwei sachen ein:

1. er hat einfach das bedürfnis nicht dich öfter zu sehen
oder
2. er hat vielleicht geld probleme und kann sich daher mit dir nicht öfter treffen
 

Hallo, danke für die Antwort. Weiß gar nicht ob ich hier drauf schon geantwortet habe aber ich's mach's jetzt einfach mal. Ich denke mir immer wenn man jemanden liebt, will man die Person doch auch sehen ich meine wenn man sich doch angeblich eine gemeinsame Zukunft vorstellt wird man die Person doch jeden Tag sehen müssen? 
Geldprobleme hat er nicht. Wir machen eh nie was großes bin bei ihm oder sind im Auto essen was immer kleines. Außerdem bekommt er genug Taschengeld von Eltern und kriegt alles in den A geschoben. Angefangen vom Auto bis hin zu Luxusjleidung und was weiß ich was für teuren Technikprodukten. Jetzt arbeitet er, da er nicht zur Schule muss und verdient 4-Stellig. Muss ich noch was sagen dazu? Haha

Gefällt mir
13. Mai um 19:56
In Antwort auf cefeu1

Hallo, ich frag mich nach dem Lesen vor allem, warum nennst du den Typen deinen "Freund"? Bist du dir sicher, dass ihr ne Beziehung habt? Und wenn du jetzt sagst "Er sagt mir doch drölfmal am Tag, dass er mich liebt" - sagen kann man viel, vor allem übers Smartphone. Ein paar liebe Worte sind schnell gesprochen oder getippt. Eine Beziehung wird aber erst dann tragfähig (und sinnvoll), wenn auch die Taten dazu passen. lg cefeu

Hallo. Danke für die Antwort! 
Bin ehrlich, habe ihm auch schon gesagt was das ganze für ihn ist? Gehts ihm nur um Sex dann soll er es mir sagen ich würde much versuchen anzupassen und zu gehen. Er meint immer, bin 19 denkst du ich habe Zeit um eine Art Scheinbeziehzng zu führen. Etc. Und ich liebe dich höre ich am Tag wenn überhaupt 1 mal 😂 

Gefällt mir
13. Mai um 20:59
In Antwort auf froschmops

Hey, danke für die Antwort !!
Ja, das mit  der Zukunft habe ich auch schon gedacht. Anfangs wollte er mich unbedingt seinen Eltern vorstellen dann als es so weit war hieß es seine Mutter findet es geht alles zu schnell (nach 1 Jahr) und dann bin ich ausgeflippt weil ich mich drauf vorbereitet habe, kleine Geschenke gekauft habe und ja. Seitdem ist es ganz komisch er spricht das Wort Eltern nicht mal mehr an.. Damals hat er mich ab und an mal mitgenommen als wir mit den Cousinen raus sind oder mit seinem Bruder und der Frau aber schwupppsss weg war auch das alles! Das respektlose kommt dadurch weil ich mit mehreren Männern was hatte denke ich. Er spricht nämlich oftmals auch meine ach so "eklige" Vergangenheit an. Typisch Südländer halt. Und ja, ich liebe mich nicht selber genug, da er mich runterzieht. Mein Job wird schlecht angesehen, ich sei dumm, ich habe auch nie wirklich mal ein Kompliment von ihm bekommen es sei denn ich stand mal nackt da 😂 und ich kann wirklich von mir selber behaupten hässlich bin ich keinen Falls. Aber er hat mich die Monate über so runtergemacht das ich meinen Wert vergessen habe und ich arbeite dran es zu bessern. 

Ne, der hat keinen Bock auf dich und plant auch nix in Zukunft, du bist ihm peinlich, er will dich nicht mal seinen Eltern vorstellen.

Du bist nett für Spaß hier und da aber für nix ernsteres, ich würde an den keine Zeit mehr verschwenden.

1 LikesGefällt mir
14. Mai um 2:32

Wie schon einmal das Vorurteil über Muslime durchklang:
"Ach, die?!  Die ist nur mein Sexpartner/Trainingsfrau etc, da hab ich keinen Respekt! Heiraten tu ich nur eine Jungfrau! "

Wenn dem so wäre, müsste ich die Beziehung, die Echtheit der Gefühle und das billige "ich liebe dich"  stark in Zweifel ziehen und für Sex nicht unter 100,- verlangen.

Hoffe, all dies trifft nicht zu!
Pi

Gefällt mir
14. Mai um 8:31
In Antwort auf froschmops

Hey, danke für die Antwort !!
Ja, das mit  der Zukunft habe ich auch schon gedacht. Anfangs wollte er mich unbedingt seinen Eltern vorstellen dann als es so weit war hieß es seine Mutter findet es geht alles zu schnell (nach 1 Jahr) und dann bin ich ausgeflippt weil ich mich drauf vorbereitet habe, kleine Geschenke gekauft habe und ja. Seitdem ist es ganz komisch er spricht das Wort Eltern nicht mal mehr an.. Damals hat er mich ab und an mal mitgenommen als wir mit den Cousinen raus sind oder mit seinem Bruder und der Frau aber schwupppsss weg war auch das alles! Das respektlose kommt dadurch weil ich mit mehreren Männern was hatte denke ich. Er spricht nämlich oftmals auch meine ach so "eklige" Vergangenheit an. Typisch Südländer halt. Und ja, ich liebe mich nicht selber genug, da er mich runterzieht. Mein Job wird schlecht angesehen, ich sei dumm, ich habe auch nie wirklich mal ein Kompliment von ihm bekommen es sei denn ich stand mal nackt da 😂 und ich kann wirklich von mir selber behaupten hässlich bin ich keinen Falls. Aber er hat mich die Monate über so runtergemacht das ich meinen Wert vergessen habe und ich arbeite dran es zu bessern. 

Also, "Südländer" sind genauso Menschen wie Nordländer oder Ostländer... Schlecht benehmen kann man sich in jeder Ecke dieses Planeten. Offenbar läuft es nicht bei euch, andere hier haben schon die Frage gestellt, ob ihr überhaupt eine Beziehung habt. 

So wie ich das sehe, kannst du das Theater jederzeit sein lassen.

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir
15. Mai um 12:12
In Antwort auf froschmops

Ganz richtig, ich renne ihm hinterher, bin abhängig von ihm und er weiß es natürlich. Nimmt er mich halt auf die leichte schulter. Ich hab echt sämtliches schon versuch, ignorieren, auch nicht nach treffen fragen und weniger Kontakt. Er benimmst sich dann aber auch direkt so und sagt dann immer ob es schön ist wenn man jemanden so behandelt 😂 Die beste Option ist für mich Ablenkung und andere Menschen kennenlernen nur möchte ich ihm dann nicht den Grund geben sagrn zu können : ah du bist ja immer noch so wie früher und kriegst net genug von Männern 😂😂 ich kenne ihn ja genau sowas würde von ihm kommen.

"... ich kenne ihn ja genau sowas würde von ihm kommen."

und wo ist das problem? was hast du noch mit ihm zu schaffen? klar wird so ein kerl wie er, der offenbar ziemliche probleme mit seinem eigenen selbstbewußtsein hat, gift und galle spritzen, wenn er merkt, dass er dir zukünftig am allerwertesten vorbei geht. aber was stört es den baum, wenn ein schwein sich an ihm kratzt?

1 LikesGefällt mir