Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist aggressiv

Mein Freund ist aggressiv

29. April 2016 um 19:21

Hallo, ich weiß das Thema wurde schon öfters diskutiert, dennoch würde ich gerne eure Meinung hören.
Mein Freund (28) und ich (24) sind nun seit 2 Jahren ein Paar. Ich muss dazu sagen, dass mein Freund Amerikaner ist und nur wegen mir nach Deutschland gezogen ist.
Die ersten Monate schwebten wir wirklich auf Wolke 7..wir sind viel zusammen gereist und hatten 6 Monate lang eine Fernbeziehung.Danach ist er zu mir nach Deutschland gezogen. Ir-wann fing er an emotional zu werden,wenn er getrunken hatte.zunächst fand ich das ja süß und es zeigten sich keinerlei Anzeichen von Aggressivität. Dann ein paar Monate später wurde er aggressiv, weil ich ihn,wie er behauptet, mit meiner Art auf die Palme bringe. Er schreit, beschimpft mich und wirft mich auf den Boden, wenn wir streiten. Es kam auch immer mal wieder vor, dass er Dinge in meiner Wohnung kaputt gemacht hat und gedroht hat meinen Laptop oder mein Handy aus dem Fenster zu werfen.Daraufhin habe ich ihn versucht ihn daran zu hindern und ihn auch mal am Hals gekratzt oder sein Tshirt kaputt gemacht. Jedoch habe ich das nur getan um meine Sachen zu verteidigen..Er spuckt mir auch öfters ins Gesicht oder verdreht meinen Arm..
wir haben versucht daran zu arbeiten und er hat aufgehört zu trinken und versucht sich zu bessern.Jedoch merke ich immer wieder wie aggressiv er mir gegenüber ist..
Mein Freund hatte eine sehr schlimme Kindheit und wurde von seinen Eltern blutig geschlagen und er musste von klein auf miterleben, wie sein Vater seine Mutter geschlagen und gedemütigt hat..
er sagt mir immer wieder, dass er niemals wie sein Vater werden möchte und hat wie gesagt schon versucht an vielen Dingen zu arbeiten...deshalb hat er komplett aufgehört zu trinken.
Ich bin selbst Soziale Arbeit Studentin und sehr hilfsbereit und versuche immer das gute im Menschen zu sehen..Alles hat ir-wo seine Hintergründe und passiert aus einem bestimmten Grund und wenn ich mir die Kindheit meines Freundes so ansehe, ist sein Verhalten für mich keine Überraschung.Was soll ich also tun?
vllt gibt es hier ja Menschen mit ähnlichem Problem, die mir einen Rat geben können..

Mehr lesen

29. April 2016 um 20:27

Aggressivität muss nicht
immer am Alkohol liegen. Ich z. B. trinke jeden Tag ein Fass Rum, aber, ich habe mich immer voll im Griff

Wenn es so wäre, wie Du sein Verhalten beschreibst, dann müsste die Aggressivität in den Genen liegen. Beispiel: Ist der Vater ein Mörder, wird auch der Sohn zum Mörder, die Tochter usw. Meistens entsteht Aggressivität deshalb, weil der Mensch mit sich selbst nicht zufrieden ist. Auch Frustration genannt. Natürlich kann es auch mit der Kindheit zusammenhängen. Ihr solltet Euch mal zusammensetzen und in aller Ruhe darüber sprechen. Es kann nicht sein, dass er Deine Sachen zerstört und/oder Dich verletzt. Zeig Ihm seine Schranken. Wenn er das nicht kapiert, rate ich zur Trennung.

Alles Gute!

Liebe Grüße,


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ganz bescheuerte Situation!!
Von: duana_11927390
neu
29. April 2016 um 16:56
Online-Umfrage für Bachelorarbeit: Fernbeziehungen und Beziehungen
Von: oswin_11977892
neu
29. April 2016 um 16:26
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper