Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ist 14 und ich 19 Jahre alt. Ist das pädpphil?? Was denkt ihr darüber?

Mein Freund ist 14 und ich 19 Jahre alt. Ist das pädpphil?? Was denkt ihr darüber?

18. Januar 2010 um 16:39 Letzte Antwort: 15. Februar 2010 um 20:01

Also ich kenne meinen Freund schon eine Weile und wir sind vor paar Wochen ein Paar geworden. Wir haben recht viele Gemeinsamkeiten ( Musik, Aktivitäten, Hobbys etc). Er verhält sich auch viel älter, als er ist. Ich liebe ihn wirklich sehr und mit ihm zusammen zu schlafen hab ich jetzt auch nicht vor . Mein Problem ist halt, dass der Altersunterschied zwischen uns beiden ziemlich groß ist ( 5 Jahre). Bin ich jetzt pädophil, weil mein Freund so jung ist? Was denkt ihr darüber? Ich bin ziemlich verwirrt und hab öfters mit ihm darüber gesprochen. Für ihn ist es kein Problem. Nun ja, und meine Mutter hat damit auch kein Problem ( sie kennt ihn ja). Trotzdem weiß ich ganz genau, das die Eltern meines Freundes was dagegen haben könnten ( das sagt er mir nicht und redet darüber auch nicht viel). Was könnte denen so durch den Kopf gehen?Wie kann ich das ändern? Ich hab bis jetzt auch kein Sex gehabt [katholisch]. Ich hab ein mulmiges Gefühl und ich würde ganz gerne eure Meinung dazu hören. Könnt ihr mir auch Tipps geben, wie ich einen ersten guten Eindruck bei den Eltern hinterlasse?

Mehr lesen

18. Januar 2010 um 16:42

Ops..ich meine pädophil
hab mich etwas vertippt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Januar 2010 um 21:55
In Antwort auf helene_12950696

Ops..ich meine pädophil
hab mich etwas vertippt


1. nein, du bist nicht pädophil.

ich denke, mit 14 ist er zwar noch jung, aber eben kein kind mehr (laut gesetz ist er ein jugendlicher).

2. eine beziehung mit ihm ist eher etwas kritisch (per gesetz)

da du volljährig bist, ist eine sexuelle beziehung eigentlich nicht möglich. dazu gehört ja auch nicht unbedingt nur das miteinander schlafen, sondern auch küssen etc.
wäre er 16, hättest du schon bessere chancen.
ab 16 darfst du nämlich auch sex mit volljährigen haben, allerdings gilt auch da, dass das unbedingt im einverständnis seiner eltern geschieht.
es besteht nämlich die möglichkeit, dass sie dich im falle einer sexuellen handlung wegen verführung minderjähriger anzeigen könnten.

da du selbst sagst, dass sex keine rolle für euch spielt (jedenfalls im mom nicht), solltest du den mut aufbringen, mit seinen eltern zu sprechen.
dich sozusagen "abzusichern".

das ist eine heikle sache, und ich wäre da vorsichtig.

allerdings finde ICH es absolut nicht schlimm, dass ihr ein paar seid.
natürlich ist gerade in dem alter der unterschied von 5 jahren enorm, aber sollte das etwas ernstes mit euch sein und auch von dauer, "verwächst" sich dieser unterschied in einigen jahren.

ich selbst bin 25, und habe einen 17 jährigen freund.
auch bei uns hat das alter eine sehr große rolle gespielt, zu anfang.
wir sind allerdings jetzt 1 jahr zusammen und das thema ist weitläufig nicht mehr interessant.
seine eltern waren natürlich auch erstmal am schlucken, als sie hörten, dass wir ein paar sind, aber haben es im nachhinein gut akzeptiert undlegen uns auch keine steine in den weg.
im sommer werden wir zusammen ziehen und ein leben führen, wie auch ein gleichaltriges paar es machen würde.
daher mach dir nicht soviele sorgen. den gedanken mit der pädophilie kenne ich nur zu gut, aber lass dir gesagt sein, wenn deine gefühle ehrlich sind, und du ihn liebst, weil er er ist und nicht, weil er erst 14 ist, dann bist du auch nicht pädophil

hier im forum zu schreiben, wird dir sicherlich helfen, mit der situation umzugehen, allerdings muss dir klar sein, dass es auch die gegenseite hier gibt, die dich mit beleidigungen zumailen wird.

so ging es mir auch! aber da musst du drüber stehen.
handle nach deinem gefühl (was du ja schon getan hast als du mit ihm zusammen gekommen bist), dann wird es sicherlich nicht falsch sein.

aber wie gesagt, rede auf jeden fall mit seinen eltern, sei freundlich ihnen gegenüber und sag ihnen, dass du dich ernstahft in deinen freund verliebt hast, und es dir nicht darum geht, ihn auszunutzen (aus eigener erfahrung weiß ich, dass das die hauptsorge von eltern ist).

so kannst du nichts falsch machen.

ich drücke dir ganz fest die daumen.
wenn du noch fragen hast oder einfach nur quatschen willst,, kannst du mir auch gern eine pn schreiben.

liebe grüße

dreambabe

5 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar 2010 um 20:54

Hm
wenn du nicht mit ihm schlafen willst, ist das doch alles ok...

eeehm... find ich persönlich komisch deine sache, weil.. als ICh 19 war, wollte ich nur ältere Typen. Was willst du denn von dem Bubi? Mein kleiner Bruder ist 13, also, der ist noch ein Kind. Wirklich. Er kann mit 14 nur ein Kind sein, Schätzchen, aber DICH kenn ich ja nicht. Vielleicht bist du ja auch einfach selbst noch nicht so reif und deshalb der Typ. Und dann seh ich da auch gar keine Probleme.... Ihr schlaft nicht miteinander, also... Verbringt Zeit zusammen, wenn ihr Lust drauf habt, ist doch kein Verbrechen.

Wenn du so bist, wie dein Schreiben vermuten lässt, wüsste ich nicht, wie du einen schlechten Eindruck bei seinen Eltern hinterlassen könntest.

Viel Glück euch zweien!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar 2010 um 22:13

Kein Pädophil
Hey,
Bei mir ist das andersrum, ich bin 14 und mein Freund ist 18. Wir sind erst seit kurzem zusammen.
Ich habe ziemlich positiv von ihm geredet, vor meinen eltern, sie haben ihn auch gesehen, er macht einen netten und anständigen eindruck. Als wir zusammen kamen habe ichs meinen eltern gesagt und sie fanden es voll okay.
Natürlich wurde pille angesprochen, dass ist bei dir jedoch ja kein thema
Wenn sie dich kennen ( hast du dich mal vorgestellt?)
Dann werden sie das schon akzeptieren.

Ich denke nicht, dass du ein pädophil bist.
Da sind viele getrennter meinung, einige akzeptierens, andere nicht, warum für andere verstellen wenn ihr glücklich seid?

Falls du noch fragen oder so hast kannst du mir auch ne private nachricht schreiben, hoffe ich konnte dir helfen

Liebe Grüße, Bella

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Januar 2010 um 1:21

Vielen Dank =)
Ich danke euch so sehr für die ganzen Ratschläge. Es hat mir wirklich viel geholfen. Vor allem viel Mut gemacht, was das Treffen mit seinen Eltern angeht und im allgemeinen die ganze Situation zu verdauen.

@ dreambabe24

Ich bin froh, dass du mir deine Erfahrung aufgeschrieben hast. Dadurch hab ich das alles von einer ganz anderen Perspektive gesehen. Klar kann ich mir vorstellen, dass es ein Schock für die Eltern ist. Ich meine, meine Eltern würden nicht anders reagieren ^^. Ich werde mein bestes geben und versuchen alles schön Schritt für Schritt anzugehen. Ich meine , man soll im Moment nichts überstürzen und schauen, wie es so läuft. Trotzdem bin ich durch eure Ratschläge gut gerüstet ^^. Übrigens, ich und er haben heut über unsere Eltern gesprochen und er meinte halt, ja, dass sein Papa so ein Kontrollorgan ist und alles wissen möchte. Ich glaube, das ist noch ein härterer Brocken. Mein Papa weiß es ja auch noch nicht..so ganz ( er wird sich das doch denken), aber meine Mutter schon und sie mag ihn auch. naja..aber ich meine auf Dauer muss seinen Eltern doch auffallen, dass er eine Freundin hat, oder? Ich weiß jedenfalls, dass er ihnen nicht wirklich sagt, dass er sich z.B. mit mir trifft (sondern eher den Ort anspricht). Ich hab seine Eltern schon mal gesehen und ich hab auf ihn gewartet..ich wollte mich bei ihm verabschieden..wie wir es halt immer tun , aber wir mussten uns kalt anschauen und halt nur winken. Das tat mir so schrecklich weh in diesem Moment. Ich kann ihm das doch nicht sagen. Ich verstehe ihm ja im Ganzen...er hat es ziemlich schwer ( was soll er sagen: hallo mama, papa. ich hab eine freundin, die ist 19 jahre alt.. XD) . es ist seine sache...trotzdem tut es mir weh. Ich liebe ihn vom tiefsten herzen..es ist nicht die Leideschaft sondern wirklich ehrliche Liebe. Das weiß er auch..aber..naja.ich hoffe, ihr versteht , was ich fühle.. .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar 2010 um 23:14

Hey
ich hab mal eine frage ist es schlimm wenn eine 20 jährige einen 16 jährigen freund hat? er wird dieses jahr 17 und ich 21... was haltet ihr davon?

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
11. Februar 2010 um 12:27
In Antwort auf selene_12291986


1. nein, du bist nicht pädophil.

ich denke, mit 14 ist er zwar noch jung, aber eben kein kind mehr (laut gesetz ist er ein jugendlicher).

2. eine beziehung mit ihm ist eher etwas kritisch (per gesetz)

da du volljährig bist, ist eine sexuelle beziehung eigentlich nicht möglich. dazu gehört ja auch nicht unbedingt nur das miteinander schlafen, sondern auch küssen etc.
wäre er 16, hättest du schon bessere chancen.
ab 16 darfst du nämlich auch sex mit volljährigen haben, allerdings gilt auch da, dass das unbedingt im einverständnis seiner eltern geschieht.
es besteht nämlich die möglichkeit, dass sie dich im falle einer sexuellen handlung wegen verführung minderjähriger anzeigen könnten.

da du selbst sagst, dass sex keine rolle für euch spielt (jedenfalls im mom nicht), solltest du den mut aufbringen, mit seinen eltern zu sprechen.
dich sozusagen "abzusichern".

das ist eine heikle sache, und ich wäre da vorsichtig.

allerdings finde ICH es absolut nicht schlimm, dass ihr ein paar seid.
natürlich ist gerade in dem alter der unterschied von 5 jahren enorm, aber sollte das etwas ernstes mit euch sein und auch von dauer, "verwächst" sich dieser unterschied in einigen jahren.

ich selbst bin 25, und habe einen 17 jährigen freund.
auch bei uns hat das alter eine sehr große rolle gespielt, zu anfang.
wir sind allerdings jetzt 1 jahr zusammen und das thema ist weitläufig nicht mehr interessant.
seine eltern waren natürlich auch erstmal am schlucken, als sie hörten, dass wir ein paar sind, aber haben es im nachhinein gut akzeptiert undlegen uns auch keine steine in den weg.
im sommer werden wir zusammen ziehen und ein leben führen, wie auch ein gleichaltriges paar es machen würde.
daher mach dir nicht soviele sorgen. den gedanken mit der pädophilie kenne ich nur zu gut, aber lass dir gesagt sein, wenn deine gefühle ehrlich sind, und du ihn liebst, weil er er ist und nicht, weil er erst 14 ist, dann bist du auch nicht pädophil

hier im forum zu schreiben, wird dir sicherlich helfen, mit der situation umzugehen, allerdings muss dir klar sein, dass es auch die gegenseite hier gibt, die dich mit beleidigungen zumailen wird.

so ging es mir auch! aber da musst du drüber stehen.
handle nach deinem gefühl (was du ja schon getan hast als du mit ihm zusammen gekommen bist), dann wird es sicherlich nicht falsch sein.

aber wie gesagt, rede auf jeden fall mit seinen eltern, sei freundlich ihnen gegenüber und sag ihnen, dass du dich ernstahft in deinen freund verliebt hast, und es dir nicht darum geht, ihn auszunutzen (aus eigener erfahrung weiß ich, dass das die hauptsorge von eltern ist).

so kannst du nichts falsch machen.

ich drücke dir ganz fest die daumen.
wenn du noch fragen hast oder einfach nur quatschen willst,, kannst du mir auch gern eine pn schreiben.

liebe grüße

dreambabe

Hey
echt is ja super das des bei euch so klaptt nur ich habe da auch meine zweifel mein freund is 16 und wird 17 dieses jahr ich werde 21 dieses jahr des sind immerhin auch 4 jahre altersunterschied und jetzt hab ich auch angst zu den pädophillen zu gehören!!!! was is eure meinung dazu?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Februar 2010 um 20:01

5 Jahre geht noch ..
Hey.
Ich bin 18 und mein Freund 23.
Sind auch 5 Jahre unterschied...
Wir sind zusammen gekommen, als ich
13 war und er 18.

Ich finde 5 Jahre sind völlig in Ordnung ..
Viele sind vieleicht dagegen, war bei mir auch so.
Aber ich finde, dass es kein Problem ist.
Liebe kennt schließlich kein Alter.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram