Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ignoriert mich

Mein Freund ignoriert mich

8. Dezember 2019 um 17:40 Letzte Antwort: 9. Dezember 2019 um 0:13

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage und ich weiß nicht was ich machen soll..
mein Freund ignoriert mich und reagiert auch nicht auf meine Fragen. Ich bin bei ihm zu Hause und möchte einen Streit mit ihm klären aber er antwortet mir auf gar nichts mehr.. Er meinte ich wäre seit Tagen zu ihm dumm und frech gewesen und dass er sich das nicht mehr gefallen lassen will. Er sagt auch dass ich an allen Streitigkeiten immer schuld wäre was ich aber nicht in Ordnunh finde weil ich eine ganz andere Meinung habe. Ich war ab und zu echt mal einbisschen lauter zu ihm das muss ich zugeben aber nicht nur einfach so. Er meint immer er hätte mit allem recht und egal was ich sage das kann nicht stimmen weil ich immer Unrecht habe. Ich fühle mich auch so als ob ich kein Wort mehr wert wäre und man auf mich nicht hört und deshalb werde ich auch ab und zu lauter damit er einfach versteht dass ich auch mal etwas zu sagen habe was mir am Herzen liegt. 

So das war eine kleine Zusammenfassung weshalb er mich vllt ignoriert aber dann waren wir gestern noch im Krankenhaus, weil es mir seit Tagen einfach nur schlecht ist und einfach kaputt bin und schon bei 3 Ärzten war und mir bisher noch nicht geholfen wurde.(schwanger bin ich nicht).
Mir wurde einfach mitten in der Nacht schlecht wie seit fast länger als eine Woche auch. Ich bekomme kaum Schlaf deswegen und ich bin dann einfach zu dem Entschluss gekommen zum Krankenhaus zu fahren und mich aufklären zu lassen was genau jetzt los ist und was ich haben könnte. Mein Freund war nicht überzeugt und hatte gemeint ich ich soll mich hinlegen und wir würden morgen zum Arzt gehen aber ich wollte jetzt direkt gehen weil ich einfach das schon seit Tagen durch mache und einfach nur Schlaf haben möchte. So dann sind wir zum Arzt gefahren davor hatten wir schon gestritten weil ich nicht auf ihn höre und es seiner Meinung bei dem Arzt so ablaufen würde dass wir hin fahren werden und ins dann sowieso keiner sagen kann was los ist und deshalb sollten wir lieber schlafen und morgen zum Arzt wenn wir fitter sind aber ich konnte ja nicht schlafen. Dann waren wir beim Arzt ich wurde aufgenommen und es hatte echt 8 Stunden gedauert. Er war echt kaputt und ich auch. Trotz dass es mir nicht so gut ging und ich auch echt so aussah hat er trotzdem mich dumm angemacht mich beleidigt und gemeint ich wäre das größte arschloch und ich mache nur alles falsch und dass er doch gewusst hat das wir jetzt hier sind und uns keiner weiter helfen kann. Ich habe mich dann einfach noch schlechter gefühlt und als wäre ich ihm Egal, weil es kommt doch drauf an ob es mir jetzt besser geht wenn ich zum Arzt gehe anstatt mich daheim zu plagen. Es ging im nur darum zu schlafen weil er kaputt war und in meinen Augen sollte ein Mann trotz dass er müde und bei seiner Frau zur Seite stehen und sie aufmuntern wenn sie schon im Krankenhaus im Bett liegt und selbst verzweifelt ist. Aber das hat er nicht gemacht. Ich wollte mich auch schon früher aus dem Krankenhaus entlassen lassen damit er endlich Ruhe gibt und dann habe ich seiner Meinung auch noch falsch mit der Ärztin gesprochen. Ich Hätte ihr Ernst sagen sollen dass ich endlich gehen will ( obwohl man das nicht darf bevor der Oberarzt da war) und dann hätte ich wie gesagt falsch gesprochen und es ihr nicht richtig klar gemacht dass ich jetzt gehen will. Anschließend kam nur noch von ihm ich wäre so dumm und kein Wunder versteht mich keiner und dass ich die schlimmste Freundin wäre die man haben könnte. Und jetzt ignoriert er mich.

Leute ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll. Ich bin so verzweifelt dass ich nicht mehr weiß ob ich jetzt etwas falsch gemacht habe oder er. 

danke dass ihr mir zuhört ..
 

Mehr lesen

8. Dezember 2019 um 17:52
In Antwort auf jessiiavanessian

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage und ich weiß nicht was ich machen soll..
mein Freund ignoriert mich und reagiert auch nicht auf meine Fragen. Ich bin bei ihm zu Hause und möchte einen Streit mit ihm klären aber er antwortet mir auf gar nichts mehr.. Er meinte ich wäre seit Tagen zu ihm dumm und frech gewesen und dass er sich das nicht mehr gefallen lassen will. Er sagt auch dass ich an allen Streitigkeiten immer schuld wäre was ich aber nicht in Ordnunh finde weil ich eine ganz andere Meinung habe. Ich war ab und zu echt mal einbisschen lauter zu ihm das muss ich zugeben aber nicht nur einfach so. Er meint immer er hätte mit allem recht und egal was ich sage das kann nicht stimmen weil ich immer Unrecht habe. Ich fühle mich auch so als ob ich kein Wort mehr wert wäre und man auf mich nicht hört und deshalb werde ich auch ab und zu lauter damit er einfach versteht dass ich auch mal etwas zu sagen habe was mir am Herzen liegt. 

So das war eine kleine Zusammenfassung weshalb er mich vllt ignoriert aber dann waren wir gestern noch im Krankenhaus, weil es mir seit Tagen einfach nur schlecht ist und einfach kaputt bin und schon bei 3 Ärzten war und mir bisher noch nicht geholfen wurde.(schwanger bin ich nicht).
Mir wurde einfach mitten in der Nacht schlecht wie seit fast länger als eine Woche auch. Ich bekomme kaum Schlaf deswegen und ich bin dann einfach zu dem Entschluss gekommen zum Krankenhaus zu fahren und mich aufklären zu lassen was genau jetzt los ist und was ich haben könnte. Mein Freund war nicht überzeugt und hatte gemeint ich ich soll mich hinlegen und wir würden morgen zum Arzt gehen aber ich wollte jetzt direkt gehen weil ich einfach das schon seit Tagen durch mache und einfach nur Schlaf haben möchte. So dann sind wir zum Arzt gefahren davor hatten wir schon gestritten weil ich nicht auf ihn höre und es seiner Meinung bei dem Arzt so ablaufen würde dass wir hin fahren werden und ins dann sowieso keiner sagen kann was los ist und deshalb sollten wir lieber schlafen und morgen zum Arzt wenn wir fitter sind aber ich konnte ja nicht schlafen. Dann waren wir beim Arzt ich wurde aufgenommen und es hatte echt 8 Stunden gedauert. Er war echt kaputt und ich auch. Trotz dass es mir nicht so gut ging und ich auch echt so aussah hat er trotzdem mich dumm angemacht mich beleidigt und gemeint ich wäre das größte arschloch und ich mache nur alles falsch und dass er doch gewusst hat das wir jetzt hier sind und uns keiner weiter helfen kann. Ich habe mich dann einfach noch schlechter gefühlt und als wäre ich ihm Egal, weil es kommt doch drauf an ob es mir jetzt besser geht wenn ich zum Arzt gehe anstatt mich daheim zu plagen. Es ging im nur darum zu schlafen weil er kaputt war und in meinen Augen sollte ein Mann trotz dass er müde und bei seiner Frau zur Seite stehen und sie aufmuntern wenn sie schon im Krankenhaus im Bett liegt und selbst verzweifelt ist. Aber das hat er nicht gemacht. Ich wollte mich auch schon früher aus dem Krankenhaus entlassen lassen damit er endlich Ruhe gibt und dann habe ich seiner Meinung auch noch falsch mit der Ärztin gesprochen. Ich Hätte ihr Ernst sagen sollen dass ich endlich gehen will ( obwohl man das nicht darf bevor der Oberarzt da war) und dann hätte ich wie gesagt falsch gesprochen und es ihr nicht richtig klar gemacht dass ich jetzt gehen will. Anschließend kam nur noch von ihm ich wäre so dumm und kein Wunder versteht mich keiner und dass ich die schlimmste Freundin wäre die man haben könnte. Und jetzt ignoriert er mich.

Leute ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll. Ich bin so verzweifelt dass ich nicht mehr weiß ob ich jetzt etwas falsch gemacht habe oder er. 

danke dass ihr mir zuhört ..
 

Wie alt seid ihr? Sehr jung und unerfahren habe ich den Anschein

Du darfst niemandem anschreien. Da würde jeder blockieren und ignorieren. Zudem ist deine Reaktion mit dem Krankenhaus völlig überzogen. Da geht man morgens zum Arzt und lässt sich durchchecken.  Der überweist einen ins Krankenhaus wenn es nötig ist. Du hast dir im Krankenhaus Fürsorge eingeklagt, die du zuhause nicht bekommst. 

Wenn du der Meinung bist, dass du schlecht behandelt wirst etc, dann trenne dich. Dein Freund leidet genauso . Ihr tut euch beide alles andere als gut. Ich lese nur gegenseitige Verachtung heraus. 

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 18:16
In Antwort auf fresh0000

Wie alt seid ihr? Sehr jung und unerfahren habe ich den Anschein

Du darfst niemandem anschreien. Da würde jeder blockieren und ignorieren. Zudem ist deine Reaktion mit dem Krankenhaus völlig überzogen. Da geht man morgens zum Arzt und lässt sich durchchecken.  Der überweist einen ins Krankenhaus wenn es nötig ist. Du hast dir im Krankenhaus Fürsorge eingeklagt, die du zuhause nicht bekommst. 

Wenn du der Meinung bist, dass du schlecht behandelt wirst etc, dann trenne dich. Dein Freund leidet genauso . Ihr tut euch beide alles andere als gut. Ich lese nur gegenseitige Verachtung heraus. 

Er ist 21 und ich 20. ich weis dass es nicht gut war laut zu werden aber er hört mir meistens nicht zu. Und so will ich dass er mir zuhört 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 18:48
In Antwort auf jessiiavanessian

Er ist 21 und ich 20. ich weis dass es nicht gut war laut zu werden aber er hört mir meistens nicht zu. Und so will ich dass er mir zuhört 

Aber so erreichst du das gegenteil. Ihr solltet erst erwachsen werden und dann Beziehungen führen. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 21:26
In Antwort auf jessiiavanessian

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage und ich weiß nicht was ich machen soll..
mein Freund ignoriert mich und reagiert auch nicht auf meine Fragen. Ich bin bei ihm zu Hause und möchte einen Streit mit ihm klären aber er antwortet mir auf gar nichts mehr.. Er meinte ich wäre seit Tagen zu ihm dumm und frech gewesen und dass er sich das nicht mehr gefallen lassen will. Er sagt auch dass ich an allen Streitigkeiten immer schuld wäre was ich aber nicht in Ordnunh finde weil ich eine ganz andere Meinung habe. Ich war ab und zu echt mal einbisschen lauter zu ihm das muss ich zugeben aber nicht nur einfach so. Er meint immer er hätte mit allem recht und egal was ich sage das kann nicht stimmen weil ich immer Unrecht habe. Ich fühle mich auch so als ob ich kein Wort mehr wert wäre und man auf mich nicht hört und deshalb werde ich auch ab und zu lauter damit er einfach versteht dass ich auch mal etwas zu sagen habe was mir am Herzen liegt. 

So das war eine kleine Zusammenfassung weshalb er mich vllt ignoriert aber dann waren wir gestern noch im Krankenhaus, weil es mir seit Tagen einfach nur schlecht ist und einfach kaputt bin und schon bei 3 Ärzten war und mir bisher noch nicht geholfen wurde.(schwanger bin ich nicht).
Mir wurde einfach mitten in der Nacht schlecht wie seit fast länger als eine Woche auch. Ich bekomme kaum Schlaf deswegen und ich bin dann einfach zu dem Entschluss gekommen zum Krankenhaus zu fahren und mich aufklären zu lassen was genau jetzt los ist und was ich haben könnte. Mein Freund war nicht überzeugt und hatte gemeint ich ich soll mich hinlegen und wir würden morgen zum Arzt gehen aber ich wollte jetzt direkt gehen weil ich einfach das schon seit Tagen durch mache und einfach nur Schlaf haben möchte. So dann sind wir zum Arzt gefahren davor hatten wir schon gestritten weil ich nicht auf ihn höre und es seiner Meinung bei dem Arzt so ablaufen würde dass wir hin fahren werden und ins dann sowieso keiner sagen kann was los ist und deshalb sollten wir lieber schlafen und morgen zum Arzt wenn wir fitter sind aber ich konnte ja nicht schlafen. Dann waren wir beim Arzt ich wurde aufgenommen und es hatte echt 8 Stunden gedauert. Er war echt kaputt und ich auch. Trotz dass es mir nicht so gut ging und ich auch echt so aussah hat er trotzdem mich dumm angemacht mich beleidigt und gemeint ich wäre das größte arschloch und ich mache nur alles falsch und dass er doch gewusst hat das wir jetzt hier sind und uns keiner weiter helfen kann. Ich habe mich dann einfach noch schlechter gefühlt und als wäre ich ihm Egal, weil es kommt doch drauf an ob es mir jetzt besser geht wenn ich zum Arzt gehe anstatt mich daheim zu plagen. Es ging im nur darum zu schlafen weil er kaputt war und in meinen Augen sollte ein Mann trotz dass er müde und bei seiner Frau zur Seite stehen und sie aufmuntern wenn sie schon im Krankenhaus im Bett liegt und selbst verzweifelt ist. Aber das hat er nicht gemacht. Ich wollte mich auch schon früher aus dem Krankenhaus entlassen lassen damit er endlich Ruhe gibt und dann habe ich seiner Meinung auch noch falsch mit der Ärztin gesprochen. Ich Hätte ihr Ernst sagen sollen dass ich endlich gehen will ( obwohl man das nicht darf bevor der Oberarzt da war) und dann hätte ich wie gesagt falsch gesprochen und es ihr nicht richtig klar gemacht dass ich jetzt gehen will. Anschließend kam nur noch von ihm ich wäre so dumm und kein Wunder versteht mich keiner und dass ich die schlimmste Freundin wäre die man haben könnte. Und jetzt ignoriert er mich.

Leute ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll. Ich bin so verzweifelt dass ich nicht mehr weiß ob ich jetzt etwas falsch gemacht habe oder er. 

danke dass ihr mir zuhört ..
 

Schwierig.

Was sind denn genau die Themen über die ihr so sehr streitet?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 21:32
In Antwort auf jessiiavanessian

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage und ich weiß nicht was ich machen soll..
mein Freund ignoriert mich und reagiert auch nicht auf meine Fragen. Ich bin bei ihm zu Hause und möchte einen Streit mit ihm klären aber er antwortet mir auf gar nichts mehr.. Er meinte ich wäre seit Tagen zu ihm dumm und frech gewesen und dass er sich das nicht mehr gefallen lassen will. Er sagt auch dass ich an allen Streitigkeiten immer schuld wäre was ich aber nicht in Ordnunh finde weil ich eine ganz andere Meinung habe. Ich war ab und zu echt mal einbisschen lauter zu ihm das muss ich zugeben aber nicht nur einfach so. Er meint immer er hätte mit allem recht und egal was ich sage das kann nicht stimmen weil ich immer Unrecht habe. Ich fühle mich auch so als ob ich kein Wort mehr wert wäre und man auf mich nicht hört und deshalb werde ich auch ab und zu lauter damit er einfach versteht dass ich auch mal etwas zu sagen habe was mir am Herzen liegt. 

So das war eine kleine Zusammenfassung weshalb er mich vllt ignoriert aber dann waren wir gestern noch im Krankenhaus, weil es mir seit Tagen einfach nur schlecht ist und einfach kaputt bin und schon bei 3 Ärzten war und mir bisher noch nicht geholfen wurde.(schwanger bin ich nicht).
Mir wurde einfach mitten in der Nacht schlecht wie seit fast länger als eine Woche auch. Ich bekomme kaum Schlaf deswegen und ich bin dann einfach zu dem Entschluss gekommen zum Krankenhaus zu fahren und mich aufklären zu lassen was genau jetzt los ist und was ich haben könnte. Mein Freund war nicht überzeugt und hatte gemeint ich ich soll mich hinlegen und wir würden morgen zum Arzt gehen aber ich wollte jetzt direkt gehen weil ich einfach das schon seit Tagen durch mache und einfach nur Schlaf haben möchte. So dann sind wir zum Arzt gefahren davor hatten wir schon gestritten weil ich nicht auf ihn höre und es seiner Meinung bei dem Arzt so ablaufen würde dass wir hin fahren werden und ins dann sowieso keiner sagen kann was los ist und deshalb sollten wir lieber schlafen und morgen zum Arzt wenn wir fitter sind aber ich konnte ja nicht schlafen. Dann waren wir beim Arzt ich wurde aufgenommen und es hatte echt 8 Stunden gedauert. Er war echt kaputt und ich auch. Trotz dass es mir nicht so gut ging und ich auch echt so aussah hat er trotzdem mich dumm angemacht mich beleidigt und gemeint ich wäre das größte arschloch und ich mache nur alles falsch und dass er doch gewusst hat das wir jetzt hier sind und uns keiner weiter helfen kann. Ich habe mich dann einfach noch schlechter gefühlt und als wäre ich ihm Egal, weil es kommt doch drauf an ob es mir jetzt besser geht wenn ich zum Arzt gehe anstatt mich daheim zu plagen. Es ging im nur darum zu schlafen weil er kaputt war und in meinen Augen sollte ein Mann trotz dass er müde und bei seiner Frau zur Seite stehen und sie aufmuntern wenn sie schon im Krankenhaus im Bett liegt und selbst verzweifelt ist. Aber das hat er nicht gemacht. Ich wollte mich auch schon früher aus dem Krankenhaus entlassen lassen damit er endlich Ruhe gibt und dann habe ich seiner Meinung auch noch falsch mit der Ärztin gesprochen. Ich Hätte ihr Ernst sagen sollen dass ich endlich gehen will ( obwohl man das nicht darf bevor der Oberarzt da war) und dann hätte ich wie gesagt falsch gesprochen und es ihr nicht richtig klar gemacht dass ich jetzt gehen will. Anschließend kam nur noch von ihm ich wäre so dumm und kein Wunder versteht mich keiner und dass ich die schlimmste Freundin wäre die man haben könnte. Und jetzt ignoriert er mich.

Leute ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll. Ich bin so verzweifelt dass ich nicht mehr weiß ob ich jetzt etwas falsch gemacht habe oder er. 

danke dass ihr mir zuhört ..
 

Möglicherweise ist deine Übelkeit sogar psychosomatisch weil ihr euch beide gegenseitig so fertig macht. Ich weiß ja nicht wie lange ihr schon zusammen seid aber könnte ihr nicht einfach getrennte Wege gehen? Wohnt ihr denn überhaupt zusammen? Ihr braucht definitiv ne Pause von einander, ihr führt eine hoch toxische Beziehung.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 21:34
In Antwort auf jessiiavanessian

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage und ich weiß nicht was ich machen soll..
mein Freund ignoriert mich und reagiert auch nicht auf meine Fragen. Ich bin bei ihm zu Hause und möchte einen Streit mit ihm klären aber er antwortet mir auf gar nichts mehr.. Er meinte ich wäre seit Tagen zu ihm dumm und frech gewesen und dass er sich das nicht mehr gefallen lassen will. Er sagt auch dass ich an allen Streitigkeiten immer schuld wäre was ich aber nicht in Ordnunh finde weil ich eine ganz andere Meinung habe. Ich war ab und zu echt mal einbisschen lauter zu ihm das muss ich zugeben aber nicht nur einfach so. Er meint immer er hätte mit allem recht und egal was ich sage das kann nicht stimmen weil ich immer Unrecht habe. Ich fühle mich auch so als ob ich kein Wort mehr wert wäre und man auf mich nicht hört und deshalb werde ich auch ab und zu lauter damit er einfach versteht dass ich auch mal etwas zu sagen habe was mir am Herzen liegt. 

So das war eine kleine Zusammenfassung weshalb er mich vllt ignoriert aber dann waren wir gestern noch im Krankenhaus, weil es mir seit Tagen einfach nur schlecht ist und einfach kaputt bin und schon bei 3 Ärzten war und mir bisher noch nicht geholfen wurde.(schwanger bin ich nicht).
Mir wurde einfach mitten in der Nacht schlecht wie seit fast länger als eine Woche auch. Ich bekomme kaum Schlaf deswegen und ich bin dann einfach zu dem Entschluss gekommen zum Krankenhaus zu fahren und mich aufklären zu lassen was genau jetzt los ist und was ich haben könnte. Mein Freund war nicht überzeugt und hatte gemeint ich ich soll mich hinlegen und wir würden morgen zum Arzt gehen aber ich wollte jetzt direkt gehen weil ich einfach das schon seit Tagen durch mache und einfach nur Schlaf haben möchte. So dann sind wir zum Arzt gefahren davor hatten wir schon gestritten weil ich nicht auf ihn höre und es seiner Meinung bei dem Arzt so ablaufen würde dass wir hin fahren werden und ins dann sowieso keiner sagen kann was los ist und deshalb sollten wir lieber schlafen und morgen zum Arzt wenn wir fitter sind aber ich konnte ja nicht schlafen. Dann waren wir beim Arzt ich wurde aufgenommen und es hatte echt 8 Stunden gedauert. Er war echt kaputt und ich auch. Trotz dass es mir nicht so gut ging und ich auch echt so aussah hat er trotzdem mich dumm angemacht mich beleidigt und gemeint ich wäre das größte arschloch und ich mache nur alles falsch und dass er doch gewusst hat das wir jetzt hier sind und uns keiner weiter helfen kann. Ich habe mich dann einfach noch schlechter gefühlt und als wäre ich ihm Egal, weil es kommt doch drauf an ob es mir jetzt besser geht wenn ich zum Arzt gehe anstatt mich daheim zu plagen. Es ging im nur darum zu schlafen weil er kaputt war und in meinen Augen sollte ein Mann trotz dass er müde und bei seiner Frau zur Seite stehen und sie aufmuntern wenn sie schon im Krankenhaus im Bett liegt und selbst verzweifelt ist. Aber das hat er nicht gemacht. Ich wollte mich auch schon früher aus dem Krankenhaus entlassen lassen damit er endlich Ruhe gibt und dann habe ich seiner Meinung auch noch falsch mit der Ärztin gesprochen. Ich Hätte ihr Ernst sagen sollen dass ich endlich gehen will ( obwohl man das nicht darf bevor der Oberarzt da war) und dann hätte ich wie gesagt falsch gesprochen und es ihr nicht richtig klar gemacht dass ich jetzt gehen will. Anschließend kam nur noch von ihm ich wäre so dumm und kein Wunder versteht mich keiner und dass ich die schlimmste Freundin wäre die man haben könnte. Und jetzt ignoriert er mich.

Leute ich habe keine Ahnung mehr was ich machen soll. Ich bin so verzweifelt dass ich nicht mehr weiß ob ich jetzt etwas falsch gemacht habe oder er. 

danke dass ihr mir zuhört ..
 

Achja und wegen sowas geht man wirklich nicht ins Krankenhaus, da hat dein freund recht, du beschäftigst Ärzte mit so nem Zeug die sich um wirklich schwerkranke Menschen kümmern sollten. Ich weiß, dass sowas mit 20 noch nicht so einfach zu verstehen ist aber versuche es mal.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 23:30

Also das nächste Mal geht ihr mit sowas zum Bereitachaftsdienst, anstatt über 8 Stunden eure eigenen Nerven und die der Mitarbeitenden dort zu strapazieren mit dem Ergebnis, dass du dich gleich wieder entlassen willst... Kein Wunder dass ihr beide fertig und kaputt seid und die es nicht gut geht. In solchen selbstgemachten Stresssituationen ist etws Abstand und Ruhe meistbdas beste anstatt alles sofort und ggf laut auszudiskutieren.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 0:13

wieso schreist du mit ihm?  wegen welchem Dingen streitet ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest