Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hatte fast 100 sex partner

Mein Freund hatte fast 100 sex partner

5. September um 2:32

Hallo,
Ich(20) habe leider nichts genaues der art gefunden, das mir helfen könnte.
Mein Freund, mit dem ich seit fast einem Jahr zusammen bin (er ist 25), hatte sehr viele sex partner, es sind fast 100 Stück. Ich frage mich wie das gehen soll. Er wollte es mir am Anfang der Beziehung gar nicht erst sagen, aber ich konnte ihn dazu bringen. Und ich glaube ihm auch, dass es fast 100 Frauen waren, er lügt mich auch nie an egal bei welchen Sachen. Und ich hatte erst 2 sex partner und das erste mal konnte man wirklich nicht als sex zählen. Insgesamt hatte ich 3 mal sex (der nicht gut war und auch nicht lange ging). 

Anfangs fande ich es nicht schlimm, ich dachte mir es ist seine Vergangenheit und hat nichts mit mir zutun. 
aber aber jetzt diw letzte zeit rregtes mich immer mehr und mehr auf. Dass er in so vielen Frauen drin war, ich will es mir garnicht vorstellen..
und dann hat er auch manchmal Details erzählt, wie er sie Frauen genommen hat und manchmal auch mit wie vielen Frauen auf einmal. Und wenn ich mich dann aufrege, regt er sich auch auf und behauptet er wüsse doch auch nicht wie viele Partner es waren und ich nicht übertreiben soll.
aber Ich fühle mich wie eine von 1000 und wie nichts besonderes. Und er hatte nur 2 richtige Beziehungen, eine ging 4 Jahre und die andere.
Hat jemand mir einen Rat? Wenn ich ihn drauf ansprechen will wird er wütend. 
und das beste kommt noch, er hat mich am Anfang der Beziehung mit chlamydien angesteckt, die hatte er von einer Freundin die ich selber auch kannte, das war 3 Tage bevor wir uns kennengelernt hatten. 

Danke für eure antworten & ich habe nicht wirklich auch Rechtschreibung geachtet. 

Mehr lesen

5. September um 3:41
In Antwort auf lili777

Hallo,
Ich(20) habe leider nichts genaues der art gefunden, das mir helfen könnte.
Mein Freund, mit dem ich seit fast einem Jahr zusammen bin (er ist 25), hatte sehr viele sex partner, es sind fast 100 Stück. Ich frage mich wie das gehen soll. Er wollte es mir am Anfang der Beziehung gar nicht erst sagen, aber ich konnte ihn dazu bringen. Und ich glaube ihm auch, dass es fast 100 Frauen waren, er lügt mich auch nie an egal bei welchen Sachen. Und ich hatte erst 2 sex partner und das erste mal konnte man wirklich nicht als sex zählen. Insgesamt hatte ich 3 mal sex (der nicht gut war und auch nicht lange ging). 

Anfangs fande ich es nicht schlimm, ich dachte mir es ist seine Vergangenheit und hat nichts mit mir zutun. 
aber aber jetzt diw letzte zeit rregtes mich immer mehr und mehr auf. Dass er in so vielen Frauen drin war, ich will es mir garnicht vorstellen..
und dann hat er auch manchmal Details erzählt, wie er sie Frauen genommen hat und manchmal auch mit wie vielen Frauen auf einmal. Und wenn ich mich dann aufrege, regt er sich auch auf und behauptet er wüsse doch auch nicht wie viele Partner es waren und ich nicht übertreiben soll.
aber Ich fühle mich wie eine von 1000 und wie nichts besonderes. Und er hatte nur 2 richtige Beziehungen, eine ging 4 Jahre und die andere.
Hat jemand mir einen Rat? Wenn ich ihn drauf ansprechen will wird er wütend. 
und das beste kommt noch, er hat mich am Anfang der Beziehung mit chlamydien angesteckt, die hatte er von einer Freundin die ich selber auch kannte, das war 3 Tage bevor wir uns kennengelernt hatten. 

Danke für eure antworten & ich habe nicht wirklich auch Rechtschreibung geachtet. 

Ja klar. 100 Frauen 😆

Mag sein, dass es viele waren, aber wenn er nicht gerade ein Prostituierter ist, sinds niemals 100 Frauen gewesen. 

Ich kann deine Gefühle verstehen, aber da wird es nicht wirklich etwas geben, dass du tun kannst. Vergangenheit des partners uu akzeptieren, gehört nunmal zu eiber Beziehung dazu. Wenn du das nicht kannst, wird es auch immer ein Streitthema bleiben 😑

Aber wenn er auch noch das Gespräch verweigert, belastet es ja noch zusätzlich. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 7:54

100 Frauen mit 25 und dabei eine 4 jährige Beziehung...wie soll er dies gemacht haben ohne für Sex zu bezahlen? Bei letzteren wäre ich als Freundin jedenfalls raus da ich nie einen Mann nehmen würde der für Sex bezahlt.

PS: Chlamydien bekommt man durch ungeschützen Verkehr...warum hatte er bei ihr und dann bei dir das Kondom weggelassen? Hat er sich auch auf HIV etc testen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September um 8:15

Keine Ahnung ob die Zahl 100 stimmt oder nicht. Und bei den ersten malen sex nur mit kondom bis von beiden der Status abgeklärt ist. Aber zu deinem aufreger: ich denk mir immer: ich bin froh, dass er sich ausgelebt hat, anscheinend alle Phantasien von Gang bang über sonstiges ausgelebt hat und jetzt hat er diese erfahrungen und will mit mir Zusammensein. Also so toll er dieses singelleben celebriert hat, aufregender ist es jetzt immer die gleiche zu haben! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September um 8:51
In Antwort auf nataliap91

100 Frauen mit 25 und dabei eine 4 jährige Beziehung...wie soll er dies gemacht haben ohne für Sex zu bezahlen? Bei letzteren wäre ich als Freundin jedenfalls raus da ich nie einen Mann nehmen würde der für Sex bezahlt.

PS: Chlamydien bekommt man durch ungeschützen Verkehr...warum hatte er bei ihr und dann bei dir das Kondom weggelassen? Hat er sich auch auf HIV etc testen lassen?

Danke, das wäre jetzt auch meine Fragen gewesen!
Wenn man frisch zusammen kommt, sollte man doch erstmal Kondome verwenden, weiß eigentlich  jeder!! Unmöglich, so ein rumgehure ohne Schutz aber scheint ja Gang und Gebe zu  sein

Zur Frage: warum will man erst etwas wissen (wieviele Sexpartner) und kommt dann mit der Antwort nicht klar?!! Besser du trennst dich, denn du wirst es ihm immer wieder aufs Brot schmieren. Ich kann ihn verstehen, dass er sauer wird. Umgekehrt natürlich genau so, dass Männer nicht klar kommen, wenn ihre Freundin vor ihm X Sexpartner hatte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September um 9:46
In Antwort auf lili777

Hallo,
Ich(20) habe leider nichts genaues der art gefunden, das mir helfen könnte.
Mein Freund, mit dem ich seit fast einem Jahr zusammen bin (er ist 25), hatte sehr viele sex partner, es sind fast 100 Stück. Ich frage mich wie das gehen soll. Er wollte es mir am Anfang der Beziehung gar nicht erst sagen, aber ich konnte ihn dazu bringen. Und ich glaube ihm auch, dass es fast 100 Frauen waren, er lügt mich auch nie an egal bei welchen Sachen. Und ich hatte erst 2 sex partner und das erste mal konnte man wirklich nicht als sex zählen. Insgesamt hatte ich 3 mal sex (der nicht gut war und auch nicht lange ging). 

Anfangs fande ich es nicht schlimm, ich dachte mir es ist seine Vergangenheit und hat nichts mit mir zutun. 
aber aber jetzt diw letzte zeit rregtes mich immer mehr und mehr auf. Dass er in so vielen Frauen drin war, ich will es mir garnicht vorstellen..
und dann hat er auch manchmal Details erzählt, wie er sie Frauen genommen hat und manchmal auch mit wie vielen Frauen auf einmal. Und wenn ich mich dann aufrege, regt er sich auch auf und behauptet er wüsse doch auch nicht wie viele Partner es waren und ich nicht übertreiben soll.
aber Ich fühle mich wie eine von 1000 und wie nichts besonderes. Und er hatte nur 2 richtige Beziehungen, eine ging 4 Jahre und die andere.
Hat jemand mir einen Rat? Wenn ich ihn drauf ansprechen will wird er wütend. 
und das beste kommt noch, er hat mich am Anfang der Beziehung mit chlamydien angesteckt, die hatte er von einer Freundin die ich selber auch kannte, das war 3 Tage bevor wir uns kennengelernt hatten. 

Danke für eure antworten & ich habe nicht wirklich auch Rechtschreibung geachtet. 

haha das glaubst du ihm auch noch

frisch zusammen und du hältest es nicht für notwendig mit kon.dom zu verhüten?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 15:01
In Antwort auf nataliap91

100 Frauen mit 25 und dabei eine 4 jährige Beziehung...wie soll er dies gemacht haben ohne für Sex zu bezahlen? Bei letzteren wäre ich als Freundin jedenfalls raus da ich nie einen Mann nehmen würde der für Sex bezahlt.

PS: Chlamydien bekommt man durch ungeschützen Verkehr...warum hatte er bei ihr und dann bei dir das Kondom weggelassen? Hat er sich auch auf HIV etc testen lassen?

Danke für deine Antwort
 ich versteh auch nicht wie das funktionieren soll, er meinte aber er würde nie für eine Prostituierte zahlen. 

Er hat das Kondom bei den meisten Frauen weggelassen. Ich möchte auch dass er sich darauf untersucht, ich befürchte jetzt schon das schlimmste 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September um 15:30
In Antwort auf lili777

Danke für deine Antwort
 ich versteh auch nicht wie das funktionieren soll, er meinte aber er würde nie für eine Prostituierte zahlen. 

Er hat das Kondom bei den meisten Frauen weggelassen. Ich möchte auch dass er sich darauf untersucht, ich befürchte jetzt schon das schlimmste 

"Er hat das Kondom bei den meisten Frauen weggelassen."

wie bescheuert ist der denn?
was gleich zur nächsten frage führt: wie viele kinder hat er?

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 15:34
In Antwort auf batweazel

"Er hat das Kondom bei den meisten Frauen weggelassen."

wie bescheuert ist der denn?
was gleich zur nächsten frage führt: wie viele kinder hat er?

p.s. und an deiner stelle würde ich bis auf weiteres grundsätzlich auf safer sex bestehen, bis er dir aktuelle testergebnisse vorlegt!

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 16:21
In Antwort auf batweazel

"Er hat das Kondom bei den meisten Frauen weggelassen."

wie bescheuert ist der denn?
was gleich zur nächsten frage führt: wie viele kinder hat er?

Er hat keine Kinder. Er befürchtet auch, dass er garkeine bekommen kann.

Ich habe ihn drauf angesprochen, dass er sich Unterauchen lassen soll  und jetzt regt er sich komplett auf und wird respektlos. Ich versteh es nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September um 17:39
In Antwort auf batweazel

"Er hat das Kondom bei den meisten Frauen weggelassen."

wie bescheuert ist der denn?
was gleich zur nächsten frage führt: wie viele kinder hat er?

Die Frage gilt aber auch für Sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September um 18:28
In Antwort auf lili777

Er hat keine Kinder. Er befürchtet auch, dass er garkeine bekommen kann.

Ich habe ihn drauf angesprochen, dass er sich Unterauchen lassen soll  und jetzt regt er sich komplett auf und wird respektlos. Ich versteh es nicht..

"... jetzt regt er sich komplett auf und wird respektlos."

und nun?
was willst du machen?

wenn du meine tochter wärst, dann würde ich dir vermutlich raten, die finger von ihm zu lassen... was besseres findest du an jeder ecke!

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 6:01
In Antwort auf lili777

Hallo,
Ich(20) habe leider nichts genaues der art gefunden, das mir helfen könnte.
Mein Freund, mit dem ich seit fast einem Jahr zusammen bin (er ist 25), hatte sehr viele sex partner, es sind fast 100 Stück. Ich frage mich wie das gehen soll. Er wollte es mir am Anfang der Beziehung gar nicht erst sagen, aber ich konnte ihn dazu bringen. Und ich glaube ihm auch, dass es fast 100 Frauen waren, er lügt mich auch nie an egal bei welchen Sachen. Und ich hatte erst 2 sex partner und das erste mal konnte man wirklich nicht als sex zählen. Insgesamt hatte ich 3 mal sex (der nicht gut war und auch nicht lange ging). 

Anfangs fande ich es nicht schlimm, ich dachte mir es ist seine Vergangenheit und hat nichts mit mir zutun. 
aber aber jetzt diw letzte zeit rregtes mich immer mehr und mehr auf. Dass er in so vielen Frauen drin war, ich will es mir garnicht vorstellen..
und dann hat er auch manchmal Details erzählt, wie er sie Frauen genommen hat und manchmal auch mit wie vielen Frauen auf einmal. Und wenn ich mich dann aufrege, regt er sich auch auf und behauptet er wüsse doch auch nicht wie viele Partner es waren und ich nicht übertreiben soll.
aber Ich fühle mich wie eine von 1000 und wie nichts besonderes. Und er hatte nur 2 richtige Beziehungen, eine ging 4 Jahre und die andere.
Hat jemand mir einen Rat? Wenn ich ihn drauf ansprechen will wird er wütend. 
und das beste kommt noch, er hat mich am Anfang der Beziehung mit chlamydien angesteckt, die hatte er von einer Freundin die ich selber auch kannte, das war 3 Tage bevor wir uns kennengelernt hatten. 

Danke für eure antworten & ich habe nicht wirklich auch Rechtschreibung geachtet. 

Fassen wir mal zusammen:

Er erzählt dir Details, wie er Sex mit anderen Frauen hatte
Er hatte sehr, sehr viele Sexpartnerinnen
Er hat dich bereits mit Chlamydien angesteckt, weil er mit 25 Jahren nicht weiß, dass man auch Geschlechtskrankheiten bekommen kann. (warum hast du eigentlich nicht auf ein Kondom bestanden? AIDS?) Vl ist er ja auch schon Vater, wer weiß.

Ekelhaft.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. September um 9:10

Ich glaube das Ganze auch nicht.

Und: Es gibt ja auch genug Männer, die bei der Zahl ihrer Intimpartner übertreiben. Insofern wüsste ich gar nicht, wie ernst solche Berichte zu nehmen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September um 17:11
In Antwort auf lili777

Danke für deine Antwort
 ich versteh auch nicht wie das funktionieren soll, er meinte aber er würde nie für eine Prostituierte zahlen. 

Er hat das Kondom bei den meisten Frauen weggelassen. Ich möchte auch dass er sich darauf untersucht, ich befürchte jetzt schon das schlimmste 

Hi,
nichts für ungut, aber der Typ hat ne rege Phantasie und nen Sockenschuss.
Suche dir einen normalen Kerl. Macht das Leben leichter. Und auch wichtig für die Zukunft: Kondome schützen!!! Und nicht nur vor Schwangerschaft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram