Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat viele Freundinnen

Mein Freund hat viele Freundinnen

27. Februar 2018 um 9:54

Hallo zusammen,

ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen und schwebte anfangs auf Wolke 7. Nach einiger Zeit wurde ich aber immer eifersüchtiger. Ich mache keine Szene sondern fresse sowas in mich hinein, sodass ich immer einen Druck auf der Brust spüre, nachts nicht schlafen kann, mich nicht auf die Arbeit konzentrieren kann etc...

Er chattet sehr viel mit anderen Frauen und darunter auch Exfreundinnen und es werden nicht weniger sondern eher mehr. Ich habe schon oft mit ihm darüber geredet, aber er empfindet das als schlimm, kompliziert und dass ich nicht einfach bin. Ich kann mit ihm über alles reden, aber wenn ich ihm sage, dass mir das nicht leicht fällt und ich es auch nicht verstehe, warum der Kontakt zu diesen Frauen so gepflegt wird sind seine Antworten nicht zufriedenstellend. Da mich das so verletzt arbeite ich viel an mir selbstbewusster zu werden, aber irgendwie kommt nichts von ihm aus.

Er liket auch Bilder von seinen Exfreundinnen und sagt aber, dass er nur Augen für mich hat. Ich habe ihm sogar mal offen gesagt, es ist nicht schlimm wenn er andere Frauen attraktiv findet, aber vielleicht kann er dass dann mit mir teilen und es mir sagen. Vielleicht finde ich die Frau ja auch attraktiv. Aber dann kommt wieder, dass er nur mich attraktiv findet. Ich bin ja nicht blind, ich sehe dass er auch auf der Straße andere Frauen anschaut. Also weiß ich langsam nicht mehr was ich machen soll, damit dieses unangenehme Gefühl weggeht. Ich glaube er ist was das angeht nicht ganz ehrlich zu mir.

Für mich ist das meine erste Beziehung und noch sehr neu. Ich bin aber schon Mitte 20 also eher ungewöhnlich. Ich habe auch nur eine Hand voll Freunde und er einen sehr großen Freundeskreis.

Vielleicht hilft es mir, wenn ich meinen Freundeskreis erweitere und mich somit ablenke oder habt ihr einen Tipp was man da machen kann?

Mehr lesen

27. Februar 2018 um 10:04

Das weiß ich nicht, ich sehe nur mit wem er alles schreibt wenn er mal Facebook oder Whatsapp offen hat und mir etwas zeigt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 10:14

um ehrlich zu sein ich finde es gut, dass du selbst sagst du möchtest an dir arbeiten .. um selbstbewusster zu werden damit du  nicht mehr so schnell oder generell so eifersüchtig wirst. es ist nur schade, dass er dich in dem fall alleine stehen lässt, da seine erklärungen weshalb er das macht ja eher nichts aussagen..

das klingt vielleicht nicht einfach, aber bitte friss sowas nicht in dich rein, du wirst damit in jedem fall nur unglücklicher und kommunikation ist in einer beziehung so wichtig.. ich würde einfach auf eine antwort bestehen . immerhin macht er es .. somit hat er auch einen erklärbaren grund dazu .. 


und das mit den frauen nachschauen .. ich hab das bei meinem freund auch mitbekommen, habs immer angesprochen weil ich deine meinung teile .. ist doch nicht schlimm zu sagen, das ne frau schön ist ( überhaupt wenn sie es ist haha ) . da verstehe ich auch nicht weshalb er deinen lösungsvorschlag dich da einfach einzubauen  nicht  annimmt .. und ehrlich ist.

naja .. ablenkung ist denk ich nicht der beste weg, ich glaube einfach du solltest ihm zeigen wie wichtig dir dieses thema wirklich ist, immerhin hast du deshalb ja sogar probleme zum einschlafen .. und dann sollte er sich auch einmal einbauen .
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 10:14

Ich warte halt bis er fertig ist. Er ist generell öfters am Handy als ich. Manchmal wenn ich neben ihm bin dreht er sich so, dass ich nicht sehe was er macht. Wobei ich nicht weiß ob mit Absicht oder ohne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 10:21
In Antwort auf user11189

um ehrlich zu sein ich finde es gut, dass du selbst sagst du möchtest an dir arbeiten .. um selbstbewusster zu werden damit du  nicht mehr so schnell oder generell so eifersüchtig wirst. es ist nur schade, dass er dich in dem fall alleine stehen lässt, da seine erklärungen weshalb er das macht ja eher nichts aussagen..

das klingt vielleicht nicht einfach, aber bitte friss sowas nicht in dich rein, du wirst damit in jedem fall nur unglücklicher und kommunikation ist in einer beziehung so wichtig.. ich würde einfach auf eine antwort bestehen . immerhin macht er es .. somit hat er auch einen erklärbaren grund dazu .. 


und das mit den frauen nachschauen .. ich hab das bei meinem freund auch mitbekommen, habs immer angesprochen weil ich deine meinung teile .. ist doch nicht schlimm zu sagen, das ne frau schön ist ( überhaupt wenn sie es ist haha ) . da verstehe ich auch nicht weshalb er deinen lösungsvorschlag dich da einfach einzubauen  nicht  annimmt .. und ehrlich ist.

naja .. ablenkung ist denk ich nicht der beste weg, ich glaube einfach du solltest ihm zeigen wie wichtig dir dieses thema wirklich ist, immerhin hast du deshalb ja sogar probleme zum einschlafen .. und dann sollte er sich auch einmal einbauen .
 

Vielen Dank für deine Antwort. Er weiß dass ich dadurch Probleme im Alltag habe, aber wie gesagt gibt er dann halbherzige Erklärungen. Es mag ja auch sein, dass das alles nur Freundinnen oder Bekannte sind. Aber warum hat ein Mann so viele weibliche Freunde? Aus vergangenen Tagen ist das ja ok. Aber fast täglich mit seinen Exverflossenen zu schreiben ist nicht normal oder?

Als ich einmal deswegen ein sehr intensives Gespräch mit ihm hatte, hat sich das auch gebessert, er hat kaum noch mit den Exverflossenen geschrieben und mit normalen Freundinnen zu schreiben ist ok. Aber Urplötzlich wurde daraus wieder täglich und als ich dies ansprach wurden sie auch in die Kategorie "nur Bekannte" verschoben.

Gestern habe ich ihn auf zwei für mich neue Frauen angesprochen mit dennen er schreibt. Und nach ein bisschen rumgedruckse ist er auch damit rausgerückt, dass er mit dennen mal was hatte... die Liste wird irgendwie immer länger. Aber ich möchte nicht zu penetrant nachfragen warum weshalb wieso. Darum suche ich eine andere Möglichkeit damit klar zu kommen.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 10:57

vielen Dank für die Antwort. So habe ich das noch garnicht gesehen.
Ich denke dass dieser Charakterzug zwar nicht optimal ist, aber immerhin habe ich dann nichts schlimmes zu befürchten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 12:41

Dann gebe ich dir doch auch einmal ein Feedback. 

Das was du hier beschrieben hast, ist quasi mein Exfreund. Ich hätte es verstanden, wenn er jetzt so etwas wie eine beste Freundin gehabt hätte, aber nein, es waren zig Damen, mit denen er gefühlt mehr Kontakt hatte als mit mir. Während wir uns eine Serie ansehen wollten, war er nur am Handy zugange.

Ganz schlimm wurde es, als er sein Handy gewechselt hat (inkl. Nummer). Er sagte mir von sich aus, er würde nun mal seine Kontakte aussortieren und nur die wichtigen behalten. Eine Woche später sah ich durch Zufall auch eine Exverflossene, die namentlich gespeichert war.

Dann holte er eines Tages mit seinem Vater seine Mutter beim Flughafen ab und ich wartete bei ihm Zuhause. Ich hörte die ganze Zeit ein Brummen, bis ich die Ursache sah: Sein altes Handy, von dem er vergessen hatte, sich auf facebook auszuloggen. Die erste Nachricht, die angezeigt wurde "ja vielleicht sollten dann lieber wir beide alleine und deine alte und meiner können gucken was sie machen". Also betrogen hat er mich angeblich nie, aber es muss wie mein Vorredner sagte, wie eine Art Sucht nach Bestätigung fürs Ego gewesen sein, auch in sexueller Hinsicht. 

Es gab oft Streit wegen solchen Dingen und das hat mich auch sehr eifersüchtig gemacht, weil es für mich ein Vertrauensbruch war, dass er auch über intimes mit seinen Weibern (so nenne ich sie auch heute noch) geschrieben hat.

Letztlich war dies aber nicht der Trennungsgrund. Es gab immer Phasen, da war diesbezüglich alles gut, und welche da wurde es schlechter. Vielleicht lag es an unserem eigenen Intimleben, je nachdem wie bestätigt er sich da gefühlt hat. Das ist der einzig logische Rückschluss, den ich ziehen kann...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 14:00

Also da hat er ein kleines Zverlässigkeitsproblem... wir verbringen fast jeden zweiten Tag zusammen aber oft nimmt er sich etwas mit mir vor, vergisst es dann und macht plötzlich was mit den Jungs... da spreche ich ihn dann auch drauf an, dass er seine Pläne mit mir nicht einfach 5 mal ummodeln kann, denn wenn er dann doch keine Lust auf die Jungs hat, will er wieder was mit mir machen. Ich kenne seinen Freundeskreis und mag ihn auch zum größten Teil, auch wenn da leider ein paar Lügner und Fremdgänger mit dabei sind. Mit den Frauen die ich kennen gelernt habe verstehe ich mich sehr gut (mit dennen schreibt er aber auch nicht).

Ansonsten guckt er halt anderen Frauen hinterher und wenn eine Frau dabei ist, die er nicht so oft sieht, spielt er auch mal mit seinen Muskeln und schaut danach nicht mich, sondern die andere Frau an. So als ob er ihr imponieren will, was gut zu diesem "narzisstischem Harem" passen würde.

Aber im Großen und Ganzen ist er halt ein liebevoller Freund der auch treu ist. Nur diese Mätzchen und das er mir nicht einfach ehrlich sagt, warum er das macht, geht mir auf die Nerven.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 14:34

Was schätzt du denn, wie er reagieren würde, wenn du ihn mit dieser Vermutung und der Harems-Theorie konfrontierst? Bei mir persönlich ist die eigene Erkenntnis oft schon genug, um etwas daran zu ändern. Vielleicht weiß er ja auch selbst gar nicht genau, wieso er dieses Verlangen hat. Vielleicht hat er nach einer Konfrontation ja besser die Möglichkeit, nach den Ursachen zu suchen und sich dann klarzumachen, da so ein Verhalten im Grunde genommen sinnlos ist und dich verletzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 14:39
In Antwort auf katyesbabe

Was schätzt du denn, wie er reagieren würde, wenn du ihn mit dieser Vermutung und der Harems-Theorie konfrontierst? Bei mir persönlich ist die eigene Erkenntnis oft schon genug, um etwas daran zu ändern. Vielleicht weiß er ja auch selbst gar nicht genau, wieso er dieses Verlangen hat. Vielleicht hat er nach einer Konfrontation ja besser die Möglichkeit, nach den Ursachen zu suchen und sich dann klarzumachen, da so ein Verhalten im Grunde genommen sinnlos ist und dich verletzt...

So wie ich ihn kenne und so wie ich Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsschwäche kenne, wird er es leugnen und es für unsinn erklären. Er ist an sich auch sehr selbstbewusst und sieht Fehler nicht bei sich.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 14:51
In Antwort auf sabrina123

So wie ich ihn kenne und so wie ich Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsschwäche kenne, wird er es leugnen und es für unsinn erklären. Er ist an sich auch sehr selbstbewusst und sieht Fehler nicht bei sich.

Hätte ich jetzt auch so eingeschätzt... Also fest steht ja, dass es so sehr unschön für dich ist. Ich finde er sollte sich das mal so richtig vor Augen führen.
Noch eine eher theoretische Frage: wie würde er reagieren, wenn DU die ganze Zeit mit unzähligen Ex-Verflossenen schreibst, dabei wohlmöglich auch mal grinst, während er daneben sitzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 15:01

Ich glaube nicht mal dass er was zu verbergen hat, ich glaube einfach er hat eine kleine Handysucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 15:05
In Antwort auf katyesbabe

Hätte ich jetzt auch so eingeschätzt... Also fest steht ja, dass es so sehr unschön für dich ist. Ich finde er sollte sich das mal so richtig vor Augen führen.
Noch eine eher theoretische Frage: wie würde er reagieren, wenn DU die ganze Zeit mit unzähligen Ex-Verflossenen schreibst, dabei wohlmöglich auch mal grinst, während er daneben sitzt?

Das habe ich ihn auch gefragt, er meinte wenn es rein freundschaftlich wäre, ist das für ihn kein Problem. Er weiß aber ganz genau, dass ich zu keinem meiner Verflossenen noch irgendeinen Kontakt hege, da ich der Meinung bin, was vorbei ist ist vorbei und eine wirkliche Beziehung hatte ich vorher noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 15:11

Also meinst du ich kann einfach so fordern, das er weniger mit seinem "Harem" schreibt? Greife ich da nicht zusehr in seinem Freiraum ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 15:22

Noch etwas was mich extrem gestört hat ist mir eingefallen:

Ich hatte lang kein Instagram und habe es mir dann vor kurzem gemacht. Da wir natürlich gemeinsame Freunde haben habe ich bei ihm geschaut wem ich alles folgen kann. Und da ist mir aufgefallen dass er von seinen 600 Abonennten einfach fast nur Frauen folgt von dennen auch viele sehr freizügige Bilder posten. Und dann hat er sich plötzlich von 200 seiner Abos verabschiedet. Als ich ihn darauf ansprach meinte er nur, er wollte mal aufräumen. Ich meinte dann, "Aufräumen wenn ich Instagram habe? Was ein Zufall" da kam er mir direkt mit " Was soll das schon wieder heißen? Ich hab doch auch ganz viele bei Instagram die du kennst, du interpretierst da zuviel rein!"

Aber es fällt ihm urplötzlich sobald ich Instagram habe auf dass er sich da ganz spontan und schnell von 200 seiner Abonennten verabschieden will? Das ist doch sehr komisch oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 15:30

hmmm... ich werde mal versuchen den Mut zusammen zunehmen und das Thema nochmal anzusprechen, wenn sich die nächste Gelegenheit dafür bietet.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 20:03

Also ganz ehrlich. Ich finde es echt heftig wie du klammerst. 
Solange er schreibt ist doch nichts schlimmes bei. Sowas hat mich noch nie interessiert. 
Jeder sollte in einer Beziehung auch noch seinen Freiraum haben. Gibt es gleich mehr zu erzählen. Das ist ja schon stalking. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 20:20

Genau und wenn sie ihm das sagt bringt das auch nichts. Soll er jetzt alle seine Eigenschaften abschaffen weil sie Angst hat. 
Sie könnte ja mal sein Benehmen spiegeln. Vielleicht geht ihm ein Licht auf. Und ganz ehrlich wenn sie so unsicher ist und ständig motzt macht er es eh nur heimlich. 
Ausserdem mal was vom Briefgeheimnis gehört. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 20:24
In Antwort auf tina12327

Genau und wenn sie ihm das sagt bringt das auch nichts. Soll er jetzt alle seine Eigenschaften abschaffen weil sie Angst hat. 
Sie könnte ja mal sein Benehmen spiegeln. Vielleicht geht ihm ein Licht auf. Und ganz ehrlich wenn sie so unsicher ist und ständig motzt macht er es eh nur heimlich. 
Ausserdem mal was vom Briefgeheimnis gehört. 

Außerdem was eine gute Möglichkeit ist. Lade die Bekannten doch mal ein. Sei präsent. Weil wenn du nur eine unsichtbare bist schreckt das keine Frau ab. Und sei einfach entspannt dabei. Du bist seine Freundin. Nicht die mit denen er schreibt. Und Strahl dabei. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 22:46

Ich würde mit ihm reden und ihm sagen dass es zu viel für dich ist und er das einschränken soll. Vor allem wenn er mit dir zusammen ist.
Ich habe nur eine lockere Beziehung zu einem Mann und bin nicht besonders eifersüchtig. Aber ich mag es nicht, wenn wir zusammen sind oder sogar im Bett liegen und er schreibt mit einer anderen. Das kann er machen, wenn ich nicht da bin.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 22:50
In Antwort auf toffifee111

Ich würde mit ihm reden und ihm sagen dass es zu viel für dich ist und er das einschränken soll. Vor allem wenn er mit dir zusammen ist.
Ich habe nur eine lockere Beziehung zu einem Mann und bin nicht besonders eifersüchtig. Aber ich mag es nicht, wenn wir zusammen sind oder sogar im Bett liegen und er schreibt mit einer anderen. Das kann er machen, wenn ich nicht da bin.

Ich habe übrigens auch meinen persönlichen "Männer-whatsapp-Harem", darunter auch zwei Ex Partner. Aber niemals täglich Kontakt und schon gar nicht, wenn ich mit anderen Menschen zusammen bin. Das finde ich respektlos.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 23:13

Er ist unzuverlässig und pflegt ungewöhnlichen Kontakt zu anderen Frauen.

Mit so einer Person stellst du dir eine Zukunft vor?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2018 um 15:01

Gegen weibliche Freunde würde ich generell nichts sagen. Ich arbeite in einem Männerberuf, fast alle meine Freunde / Kollegen sind männlich. 

Jedoch täglicher Kontakt und das dann so intensiv, wäre für mich auch ein Warnsignal.

Wenn er nicht bereit ist, den Kontakt zu reduzieren, würde ich ihm klar kommunizieren, dass er zwischen Freunden und Beziehung differenzieren muss. Kann er das nicht, braucht er es auch nicht mehr. Als Single kann er dann so viel Zeit investieren, wie er möchte. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 8:27

Also... ich wollte nicht das eine einfache Frage so ausartet, natürlich hat jeder seinen eigenen Weg eine Beziehung zu führen, es gibt ja auch offene Beziehungen die glücklich machen können, also kann das jeder handhaben wie er will.

Ich finde schon dass es mich etwas angeht mit wem mein Freund schreibt. Immerhin sind wir nicht einfach nur befreundet sondern in einer festen Beziehung. Ich sitze ja nicht da und gucke heimlich nach was er macht, sondern sehe es nur zufällig und auch nicht was er schreibt sondern nur mit wem.

Er muss es mir nichts sagen, aber wenn ich es zufällig sehe, habe ich schon das recht nachzufragen wer diese Person ist. Er selber kann das ja auch machen.

Aktueller Stand ist, ich habe Kontakt zu alten Freunden aufgenommen, weiblich und männlich, auch mit dennen ich mal was hatte, da ich zu sehr von meinem Freund abhängig war und für ihn immer auf Rufbereitschaft stehe, den meine momentanen Freunde haben einfach selbst wegen Studium/ Arbeit/ Haus bauen kaum zeit. Ich habe als ich eine Beziehung mit ihm angefangen habe eigentlich sämtliche Kontakte zu Männern abgebrochen, da ich das falsch fand. Ich denke aber gleiches Recht für ihn und mich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 9:22

Das stimmt doch garnicht. Ich finde du bist sehr pessimistisch und agressiv eingestellt... wenn dir nicht passt was hier geschrieben wird, halt dich doch einfach raus.

Wie ich beschrieben habe, habe ich auch zu weiblichen Freunden kontakt gesucht, da ich zu sehr von meinem Freund abhängig geworden bin... das hat nichts damit zu tun dass ich ihm eins reinwürgen möchte, sondern dass ich mir selbst helfen möchte wieder selbstständiger zu werden... Du musst nicht immer alles in den falschen Hals kriegen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 12:13

Ich habe keinen Ex aus meiner Vergangenheit geholt, nur einen Freund mit dem ich mal was hatte und auch nur freundschaftlich mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 13:34

Ich verstehe nicht warum darauf so rumgeritten wird. Wie gesagt habe ich mich bei mehreren gemeldet. Insgesamt bei 3 Frauen und bei 3 Männern und alle haben sich zurück gemeldet und es war schön mal wieder von einander zu hören. Das einer dabei war mit dem ich kurz was hatte (nicht mal Sex) daran hängt ihr euch so auf... Es ging nur darum, dass ich euch mitteilen wollte, dass ich wieder mehr mit meinen Freunden machen möchte und nicht von meinem Freund abhängig sein will, der mit sovielen Freunden und Exen schreibt, die ich nicht mal an zwei Händen abzählen kann.. also ist nichts verwerfliches dabei.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 13:37
In Antwort auf sabrina123

Ich verstehe nicht warum darauf so rumgeritten wird. Wie gesagt habe ich mich bei mehreren gemeldet. Insgesamt bei 3 Frauen und bei 3 Männern und alle haben sich zurück gemeldet und es war schön mal wieder von einander zu hören. Das einer dabei war mit dem ich kurz was hatte (nicht mal Sex) daran hängt ihr euch so auf... Es ging nur darum, dass ich euch mitteilen wollte, dass ich wieder mehr mit meinen Freunden machen möchte und nicht von meinem Freund abhängig sein will, der mit sovielen Freunden und Exen schreibt, die ich nicht mal an zwei Händen abzählen kann.. also ist nichts verwerfliches dabei.

Du brauchst dich nicht verteidigen. Wenn du glaubst, dass du auf diesme Weg eher sein Verständnis erlangst, dann tue es.

Wenn das nicht klappt, hast du zumindest wieder deine Kontakte aufgefrischt und kannst im Trennungsfall Ablenkung finden.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 14:06

Das kann durchaus sein, muss es aber nicht. Sie kennt ihn doch besser als wir, somit traue ich ihr die Entscheidung zu.

Ich selbst bin auch kein Fan dieser Taktik (wie du mir, so ich dir) - steht ihr dennoch frei, sie anzuwenden. Es gibt bestimmt einige Paare, wo das funktioniert. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 14:06

Ich möchte ihm damit keins auswischen und ich kann auch nicht von ihm verlangen das Schreiben aufzuhören, denn das hat er vorher ja auch nicht gemacht. Also gehe ich einen anderen Weg, ich halte Kontakte (in dennen ich nicht über meine Beziehung rede, sowas finde ich respektlos) und verschaffe mir somit die gleichen Privilegien die er hat. Den ich möchte nicht dass er etwas darf, was ich nicht darf. Das nutze ich gleichzeitig als Ablenkung und habe sogar schon mit einer Freundin ein Treffen vereinbart. Ich möchte einfach nicht mehr, dass mein Leben nur aus meiner Familie und meinem Freund besteht, sondern auch aus Freunden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2018 um 14:08
In Antwort auf sabrina123

Ich möchte ihm damit keins auswischen und ich kann auch nicht von ihm verlangen das Schreiben aufzuhören, denn das hat er vorher ja auch nicht gemacht. Also gehe ich einen anderen Weg, ich halte Kontakte (in dennen ich nicht über meine Beziehung rede, sowas finde ich respektlos) und verschaffe mir somit die gleichen Privilegien die er hat. Den ich möchte nicht dass er etwas darf, was ich nicht darf. Das nutze ich gleichzeitig als Ablenkung und habe sogar schon mit einer Freundin ein Treffen vereinbart. Ich möchte einfach nicht mehr, dass mein Leben nur aus meiner Familie und meinem Freund besteht, sondern auch aus Freunden.

Das ist ein guter Ansatz. Dein Lebensmittelpunkt sollte nicht nur auf deiner Partnerschaft liegen, sondern ausgewogen sein.

Über die Beziehung mit Freunden zu reden sehe ich jetzt nicht wirklich als Verrat an. Dabei spielt der Ton und die Intension dahinter die Musik. Wenn man Rat sucht und andere Sichtweisen hören möchte, ist das doch vollkommen legitim.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
transsexuelle freunin, was tun um zu helfen?
Von: yumiyuu
neu
1. März 2018 um 12:39
Diskussionen dieses Nutzers
Sex in der Beziehung
Von: sabrina123
neu
8. März 2018 um 16:45
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen