Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat viele Erwartungen an mich

Mein Freund hat viele Erwartungen an mich

1. Dezember 2015 um 22:31

Also zu uns: Er (25) arbeitet bei seinem Vater im Büro ( ist im eignen Haus, wo er auch wohnt ) und studiert nebenbei und ist ein fitnessfreak. Ich, 22 wohne ca 1h von ihm entfernt, studiere und arbeite nebenbei als teilzeitkraft.

Damals als wir uns kennengelernt haben hat er noch in meinem Wohnheim gewohnt, er war frisch mit seiner ex Freundin auseinander, die seine große Liebe war ( sie waren 4 Jahre zusammen). Anfangs wollte ich ihn nur bisschen ablenken und wir haben uns gedatet. Nach einem halben jahr einer Art Affäre, viel sex und täglichen schreiben und wöchentlichen mehrfachen Kontakt hatte ich mich in ihn verliebt und ihm das gesagt.. er war anfangs etwas überrascht aber nach ca 3 Wochen hat er mich dann auch als 'Freundin' betitelt.
Ein Problem war, dass seine beste Freundin nichts davon wissen durfte dass wir jetzt zusammen sind bzw bin ich mir nicht sicher ob sie das überhaupt wusste dass wir schon die ganze zeit so viel Kontakt hatten weil sie eben auch in ihn verliebt war. Naja es kam natürlich trotzdem irgendwie raus^^
Oft gab es Streitereien wegen ihr weil sie jeden Tag Kontakt miteinander hatten und mich das störte weil es für sie eben mehr war und mein Freund das auch wusste. Aber es versicherte mir dass nie etwas zwischen den beiden gelaufen wäre.
Auch so hatten wir immer öfter kleine Problemchen.
Irgendwann kam es raus dass er doch was mit ihr hatten und das in unsrer kennenlernphase quasi parallel laufen hatte mit uns 2. Ich bin "leider" ein kleiner Spion und merke wenn er lügt und habe immer jede Lüge aufgedeckt...er hat eben öfter bezüglich Mädels und dem Kontakt mit Ihnen gelogen.. daher war mein Vertrauen eher auf dem 0-punkt.
Naja mit allem drum und dran hàtte ich einfach keine Lust mehr auf die beziehung... und beendeten es, beidseitig(nach 1 1/2 Jahren)
Blöderweise hatte ich einem Kollegen gut gefallen und wir waren schon immer etwas Flirty zueinander und ich habe mich halt auf ihn eingelassen da ich sowieso schon immer seeeehr mochte (jaja never ... the Company ich weiß so war auch immer meine Einstellung ). Er tat mir einfach so gut und er hat sich in mich verliebt... für mich war es auch mehr als nur mögen aber ich kam erst frisch aus einer Beziehung und ich bin keiner der sich von einer Beziehung in die nächste stürzt. (Lief ca 6 Wochen aber wirklich intensiv)
Naja zwischenzeitlich meldete sich mein damaliger ex wieder und ich wusste dass ich eben nie mehr so einen finden würde wie ihn... die Einstellung die er hat, er ist aktiv, guckt nach sich, intelligent, fordert sich selbst immer heraus um in allem besser zu werden und eben wirklich ein traumtyp.
Unterschiede zwischen uns:
Ich geh gern raus Treff mich mit freunden geh mal qas trinken, leider kein langes durchhaltrvermögen in manchen Sachen
Er: Fitness Fitness fitness sich verbessern in allem was geht eben ein Perfektionist ^^ was er eben auch von mir fordert aber ich leg mich halt schon mal gern nen abend auf die Couch und surfe bisschen rum..
Ende vom Lied wir kamen wieder zusammen:
Er sich zu 100% neu in mich verliebt ( war eher vorher nicht so hatte mich noch oft mit der ex verglichen, an ihr hing er wirklich sehr etc)
Dafür ich halt nur noch so 90%
Nun fordert er von mir dass ich iHm 130% geben... klar ich gebe ihm aber diese Verliebtheit die er jetzt hat hatte ich halt zum Anfang unserer Beziehung und nicht mehr jetzt ..
Auf Sex habe ich auch keine Lust -> natürlich ein Riesen Problem für ihn.. er meint damit könnte er nicht leben... aber was soll ich dagegen machen?:/
Dann will er dass ich jede Woche mindestens 3x iNS FitnessStudio gehen... ich bin nicht dick wiege 55kg ab ein Bäuchlein aber eben bin ich kein fitnessmodel.. er meint es wäre für die Gesundheit weil er nicht mit 90 noch leben wolle wenn ich schon 10 Jahre vorher gestorben wäre.... finde fitnessstudio aber irgendwie langweilig habe Prinzipiell nichts gegen sport...
Dann habe ich dass Gefühl dass er mir den Kontakt zu meinen Freunden besonders den männlichen verbieten will was ich zwar verstehe wegen der Sache mit dem Kollegen aber ich will meine Freunde natürlich nicht aufgeben...
Er sagt wenn ich mich zu 100% auf ihn konzentriere und ich ihm das gebe was er brauch ( liebe + sex) und mehr aktiv wäre, so wäre es die perfekte Beziehung für ihn. Aber das mit dem Sex bekomme ich einfach niCht hin. Ist meine Libido gestört? Anders könnte er sich keine lange Beziehung mit mir vorstellen. Aber er liebt mich jetzt wirklich das weiß ich.
Was soll ich tun? :/

Mehr lesen

2. Dezember 2015 um 1:00

...
Hallo!
Meiner Meinung nach, lese ich heraus das dir das geflirte mit dem kollegen sehr gut getan hat, wieso bist du dann wieder mit ihm zusammen gekommen?
Ja vielleicht 'liebt' er dich jetzt, aber was ist mir DIR? Fühlst du etwas?.
Wenn du keine Lust auf Fitness hast, braucht er es dir nicht erzwingen und du musst es auch nicht!!
Und das mit dem Sex, ich denke ehrlich das du einfach nur keine lust mehr auf ihn hast! Du weißt das er jetzt 100% gibt und das bringt dich zum überlegen, aber denke bitte einmal an dich? Was willst du?
Wie ich das rauslese ist der kollege eben doch noch in deinem kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 1:03
In Antwort auf kelly_12882712

...
Hallo!
Meiner Meinung nach, lese ich heraus das dir das geflirte mit dem kollegen sehr gut getan hat, wieso bist du dann wieder mit ihm zusammen gekommen?
Ja vielleicht 'liebt' er dich jetzt, aber was ist mir DIR? Fühlst du etwas?.
Wenn du keine Lust auf Fitness hast, braucht er es dir nicht erzwingen und du musst es auch nicht!!
Und das mit dem Sex, ich denke ehrlich das du einfach nur keine lust mehr auf ihn hast! Du weißt das er jetzt 100% gibt und das bringt dich zum überlegen, aber denke bitte einmal an dich? Was willst du?
Wie ich das rauslese ist der kollege eben doch noch in deinem kopf.

*edit
Und falls ich jemanden wirklich liebe, möchte ich mit ihm mein leben verbringen und nicht 'ich kann mir keine lange bez. Mit dir vorstellen' das sagt NIEMAND der liebt!! Meiner Meinung nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 1:23

Ähm also
"Er sagt wenn ich mich zu 100% auf ihn konzentriere und ich ihm das gebe was er brauch ( liebe + sex) und mehr aktiv wäre, so wäre es die perfekte Beziehung für ihn"

Hast du nicht selbst auch ein schlechtes Gefühl bei dem Satz ? Entschuldige, aber bei mir gehen da Alarmsirenen an. Das hört sich doch eher nach Leibeigenschaft als nach Partnerschaft an, was ist denn mit deinen Wünschen, deinen Sehnsüchten oder schlicht...deinen Plänen fürs Wochenende ?

Wie soll das funktionieren, wenn irgendwann Kinder da sind und er nicht mehr 100% haben kann, das Sexleben unter dauernden Störungen leidet ?

Er liebt dich nicht, er versucht dich zu manipulieren, das du so funktionierst, wie er sich das vorstellt und wenn er dich liebt würde er es auch akzeptieren, das du keine Lust hast.

Und du solltest du dir überlegen (du scheinst ja vorher sexuell eher zu den aktiveren, aufgeschlosseneren Menschen gehört zu haben) ob dir dein Unterbewusstsein nicht gerade durch die Blume (sprich durch Unlust) klarmacht, das er nicht der richtige ist und das du einem Traum hinterher rennst, den er nicht erfüllt.

LG BElla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Möchte sie mehr?
Von: haidee_12108426
neu
2. Dezember 2015 um 0:45
Enttäuscht
Von: ester_12096815
neu
1. Dezember 2015 um 21:47
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen