Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat sich total verändert, aber zu spät...

Mein Freund hat sich total verändert, aber zu spät...

1. Mai 2012 um 23:35 Letzte Antwort: 2. Mai 2012 um 11:42

Ich bin seit fast 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir hatten eigentlich auf lange Sicht geplant zu heiraten und unser Leben gemeinsam zu verbringen..
Leider ist unsere Beziehung etwas schwierig gestartet, weil er sich sehr lange nicht sicher war, ob er mich liebt oder nicht. Das hat mich immer wieder verletzt und er hat auch immer wieder Kontakt zu anderen Frauen gesucht, nichts ernstes, nur telefonieren oder chatten, aber er hat versucht es zu verstecken und das hat mich fertig gemacht. Im Dezember habe ich mich in einen gemeinsamen Freund verliebt...erst da habe ich wirklich gemerkt, was eigentlich in unserer Beziehung alles schief gelaufen ist, davor habe ich immer alles runter geschluckt!
Ich habe versucht den anderen zu vergessen und unserer langen Beziehung noch eine Chance zu geben - aber jedesmal wenn es zum Streit kommt, kommen die Gefühle für den anderen wieder hoch...
Letzte Woche habe ich mich nun entgültig von meinem Freund getrennt, obwohl ich seit Dezember gemerkt habe, dass er sich total verändert hat - total! Er sagt mir immer dass er mich liebt, mich heiraten will, dass er sehr stolz auf mich ist, macht mir Geschenke, etc... aber irgendwie war es in meinen Gefühlen schon zu spät..
Nur - seit der Trennung letzter Woche merke ich, dass er mir doch noch seeeehr viel bedeutet - kann das noch Liebe sein oder ist es nur so, dass ich den Alltag mit ihm vermisse??
Und was soll ich mit dem anderen machen, der mir auch immer sagt, dass er mich liebt, aber jede Entscheidung von mir respektiert und der auch für mich da war, als mein Freund mich schlecht behandelt hat (also wir haben viel gesprochen damals, telefoniert).
Hilfe.... ich fühle mich so schlecht und habe Angst alles zu bereuen - war es die richtige Entscheidung mich zu trennen, momentan weiß ich garnichts mehr...
Danke für eure Hilfe

Mehr lesen

2. Mai 2012 um 0:09

Pause einlegen
Hey,
Ich kenne dein Problem nur zu gut.
Das schwierigste und zugleich wichtigste ist:
ABSTAND!!!
Du solltest dringend dich selbst finden und dafür musst du den Kontakt zu beiden abbrechen. Erstmal alleine und frei sein, auch wenn es hart ist und du gerade jetzt eine Schulter zum anlehnen brauchst: zieh es durch. Mindestens 4 Wochen. Denn wer der "Richtige" ist kann dir hier keiner raten und in deiner jetzigen Situation kannst auch du das nicht entscheiden.
Ich wünsch dir alles gute!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2012 um 10:55

Hm...
Liebe kann kaput gehen, wenn der Partner auf ihr rumtrampelt und genau das hat Dein inzw. Ex-Freund. Er wusste, dass er Dich verletzt wenn er mit anderen Frauen chattet und tellt... Erst als er merkte, dass er Dich verliert, hat er sich bemüht. Scheinbar zu spät... der Zug ist abgefahren. Überleg Dir, ob er es wert ist, dass man den Zug zurückpfeifft. Jeder hat eine Chance verdient. Aus Erfahrung, also meiner ganz persönlichen Erfahrung raus, muss ich sagen, dass eine Beziehung, die fertig ist auch fertig bleibt und nix mehr daraus wird. Aber viell. ist das in Deinem Fall anders.
Der andere Mann war einfach Dein Seelentröster, Helfer, Zuhörer und verständnisvoller Kumpel... Da denkt man manchmal, dass man sich in diese verständnisvolle Person verliebt hat...Aber eigentlich bleibt Kumpel auch Kumpel, viell. ist aber auch dies bei Dir anders.
Nimm Dir doch eine Auszeit und kümmer Dich nur um Dich selbst, hör in Dich rein, achte auf Deine Gefühle und stell die beiden Männer mal zur Seite. Hast Du wahrscheinlich schon von Freundinnen oder anderen Leuten auch schon gehört, es hilft aber meist um sich seiner Gefühle sicher zu werden.

Grüßle von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2012 um 11:00
In Antwort auf sherri_12572816

Pause einlegen
Hey,
Ich kenne dein Problem nur zu gut.
Das schwierigste und zugleich wichtigste ist:
ABSTAND!!!
Du solltest dringend dich selbst finden und dafür musst du den Kontakt zu beiden abbrechen. Erstmal alleine und frei sein, auch wenn es hart ist und du gerade jetzt eine Schulter zum anlehnen brauchst: zieh es durch. Mindestens 4 Wochen. Denn wer der "Richtige" ist kann dir hier keiner raten und in deiner jetzigen Situation kannst auch du das nicht entscheiden.
Ich wünsch dir alles gute!
Liebe Grüße


Seh ich ganz genauso. Was jetzt das richtige ist kann dir keiner sagen und nichmal du kannst jetzt die richtige Entscheidung treffen. Mindestens 4 Wochen, wie oben erwähnt halte ich auch für gut. Danach wirst du sicher viel klarer sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2012 um 11:42


Clown gefrühstückt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper