Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat sich so verändert hilfe

Mein Freund hat sich so verändert hilfe

13. Mai 2010 um 1:07

Hallo Leute,
Ich bin ein wenig am verzweifeln und weiß echt nicht mehr was ich noch tun soll. Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps oder Ratschläge geben.

Also ich bin mit meinem Freund jetzt fast 5 Jahre zusammen. Anfangs war alles pefekt (so wie bei allen). Er war rücksichtsvoll, romantisch, unsterblich in mich verliebt und das hat er mir auch jeden Tag gezeigt mit sms, anrufe, kleine gesten etc. . Er war einfach der liebste und netteste Kerl den es gab. Wir haben uns auch täglich gesehen und uns auch beide sehr darauf gefreut.

Das ging alles 4 Jahre gut. Seit dem letzten Jahr hat er sich drastisch verändert (ka warum). Er ist egoistisch geworden, denkt nicht mehr an mich, verspricht immer er kommt gleich, aber das ende vom Lied ist, das er sich bis nachts nicht blicken lässt bzw sich nie meldet. Er ist aggressiver geworden, hat seine Ausbildung verloren und mit Geld kann er auch nicht mehr umgehen. Er will einfach generell nichts mehr mit mir machen, ausser zuhause hängen und tv gucken.

Seit ungefähr 2 wochen hab ich ihn insgesamt 3 stunden höchstens gesehen und das war an seinem geburtstag (ja genau nur 3h). Ich frage ihn immer wieder was los wär, aber er sagt immer das gleiche. 'es wäre alles okay, er liebt mich, er will zeit mit mir verbringen' aber es kommt nichts mehr! er ruft von morgens bis nachts nicht an, schreibt seit nem jahr keine sms mehr, ist nur noch unterwegs, schreit mich aber an wenn ich ihn erreichen will und ich nerve ja immer nur und diskutiere nur.. dabei will ich nur wissen was los ist.

Ichversteh ihn nicht mehr. 4 jahre immer jeden tag gesehen, und ich hab gemerkt ich war alles für ihn und jetzt.... von 100 auf 0 nichts mehr.
das letzte gespräch lief so ab:

ich: "du bist schon wieder nicht gekommen...obwohl du gesagt hast wir sehen uns abends. sehen wir uns denn wenigstens morgen?"
er: "dann schlaf bei mir"
ich: "nein. du hast mich 2 wochen jetzt sitzen gelassen möchte erstmal zeit mit dir verbringen..."
er: "dann will ich dich auch nich sehen!!"
ich: "was soll das jetzt wieder?"
er: "ach komm verpiss dich, keinen bock zu diskutieren"

...

er sagt immer er liebt mich und will nicht streiten, aber was soll ich dabon halten wenn er mich nie sehen will bzw nicht mal mehr anruft?

Reagiere ich über und sollte ihm lieber seinen freiraumlassen (weils sich vill wieder ändert) oder was meint ihr

danke fürs lesen und antworten

Mehr lesen

13. Mai 2010 um 1:22

Naja..
..das problem ist.. ich habe mich erstmal auch den ganzen tag nie gemeldet...bis dann von ihm ne sms kam, was mit mir los sei und warum ich mich nicht melden würde.
das hab ich ein paar tage so gemacht, bis er mir gesagt hat das er es auch kacke findet wenn ich mich nie melde.

und das mit dem schluss machen. das habe ich schon gemacht. habe mich vor ner weile getrennt aber irgend wie hab ich das gefühl als ob er es nicht wahrhaben will. er sagt dann ich soll halt nen anderen nehmen wär ihm eh egal aber sich dann nächstden tag melden und so tun als ob nichts wär..

ich hab zu ihm gesagt er liebt mich doch eh nicht mehr (wegen nie sehen und nie melden) aber er antwortet dann immer: er liebt mich und will keine andere und streiten will er auch nicht....aber ändern tut er nichts...
ich muss dazu sagen ich werd 23 und er ist grade erst 20 geworden.. hat er vill ne phase wo er einfach mehr freiheit braucht ka...?

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 1:27
In Antwort auf felidae188

Naja..
..das problem ist.. ich habe mich erstmal auch den ganzen tag nie gemeldet...bis dann von ihm ne sms kam, was mit mir los sei und warum ich mich nicht melden würde.
das hab ich ein paar tage so gemacht, bis er mir gesagt hat das er es auch kacke findet wenn ich mich nie melde.

und das mit dem schluss machen. das habe ich schon gemacht. habe mich vor ner weile getrennt aber irgend wie hab ich das gefühl als ob er es nicht wahrhaben will. er sagt dann ich soll halt nen anderen nehmen wär ihm eh egal aber sich dann nächstden tag melden und so tun als ob nichts wär..

ich hab zu ihm gesagt er liebt mich doch eh nicht mehr (wegen nie sehen und nie melden) aber er antwortet dann immer: er liebt mich und will keine andere und streiten will er auch nicht....aber ändern tut er nichts...
ich muss dazu sagen ich werd 23 und er ist grade erst 20 geworden.. hat er vill ne phase wo er einfach mehr freiheit braucht ka...?

Ja
ich hab ihn ja oft genug gefragt was mit ihm los ist... ob bei ihm vill die liebe nicht mehr so ist. aber er vereint das alles... sagen so und tun anders oder wie....

1 LikesGefällt mir

13. Mai 2010 um 1:31
In Antwort auf felidae188

Ja
ich hab ihn ja oft genug gefragt was mit ihm los ist... ob bei ihm vill die liebe nicht mehr so ist. aber er vereint das alles... sagen so und tun anders oder wie....

Richtig!
und trotzdem lernen sie aus den fehlern nicht.
das schlimme ist. er wohnt genau gegenüber von mir -.- ich kann sehen wann wo mit wem wie er kommt..... und das täglich..

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 12:44

...
Als du deinen Freund kennengelernt hast, war er fast noch ein Kind, jetzt befindet er sich im Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen. Wäre schlimm, wenn er sich in der Zeit nicht verändert hätte (wobei es natürlich blöd ist, dass er sich anscheinend eher in eine negative Richtung entwickelt hat).

Momentan klammerst du dich nur noch an der Vergangenheit fest und blendest die Gegenwart vollkommen aus. Er ist einfach nicht mehr der Mensch, der er einmal war, benimmt sich wie ein Vollidiot. Und das offensichtlich nicht nur dir geegnüber. Es gehört schon einiges dazu, einen Ausbildungsplatz zu verlieren.

Das hier und jetzt ist wichtig, alles andere sind nur schöne Erinnerungen.

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 16:11

Respekt
Wäre ich an deiner Stelle, wäre schon lange Schluss. So, wie er mit dir spricht, zeigt nur, dass er kein Bock auf dich hat und ohne dich leben kann, wenn nicht, dann hätte er dich nicht so respektlos behandelt. Mein Freund ist 19, wird im Oktober 20 und wir sind gerade mal 1 Jahr und 5 Monate zusammen und ich selber merke auch, dass er sich sehr verändert hat, er ist teilweise sehr ignorannt und hört nicht zu, aber ich denke, dass jeder von uns am Anfang der Beziehung anderst ist als nach einer langern Zeit. Ich habe mich auch um 180 gedreht und wir beleidigen uns nicht, hängen immer noch sehr an einander, auch wenn wir uns verändert haben. Wenn dein freund erst 20 ist und seine Jugend mit dir verbracht hat, dann ist es ebend gut möglich,dass er was neues braucht. Er will ausprobieren, neues kennenlernen und so wie es aussieht nicht mehr mit dir etwas zu tun haben. Ein paar Monate Pause, oder ganz Schluss zu machen ist die einzige Möglichkeit. Lass dich nicht so behandeln und glaub mir, es gibt bessere Männer, die dich nicht wie Dreck behandeln.

Gefällt mir

16. Mai 2010 um 12:12

Habe mich jetzt getrennt..
ja..habe ich bin einerseits froh aber auch traurig nach fast 5 jahren aufzugeben.
das schlimme ist das er mir vieles verheimlicht hat die letzten wochen.
er hat ja seit ca 2 wochen sport angefangen. und heute musste ich in seiner jacke spritzen finden. seine schwester meinte auch er hätte blaue flecken am arm.
dh so viel wie, er nimmt Anabol (hat mir nix davon gesagt) und seine eltern meinten zu mir, er würde seit ner woche auch wieder rauchen (er hat schon vorher in dem jahr angefangen und dadurch astma bekommen, desswegen hatte er auch wieder aufgehört. allerdings anscheinend jetzt wieder angefangen..)
UND ich hab ihn heute morgen gefragt, ob wir heute ein wenig spazieren gehen würden, wär so schönes wetter und wir hätten ja 2 wochen kaum kontakt gehabt, fänd ich schön. Das einzigste was zurück kam war: ich geh doch nicht soazieren, hab ich keinen bock drauf, was will ich damit...

naja und nachdem ich ihn (als er einfach abgehauen ist) nochmal angerufen habe und ihm gesagt habe, ob ihm die ganze beziehung am A.. vorbei gehen würde meinte er nur, ja tut es mittlerweile.

da war mein schluss strich
er ist jetzt echt unterstes niveau mit anabol und wieder rauchen, nie sehen etc.. das reicht mir jetzt!
was haltet ihr davon?

Gefällt mir

16. Mai 2010 um 12:26

Naja
ich habe oft mit seinen eltern geredet. ich habe mit seinen onkel und kusengs geredet. freunde hat er nicht wirklich, weil die ihn nicht mehr leiden können, weil er sich eben so verändert hat.
alles reden hat nicht geholfen, weil er auf niemanden mehr hört. nicht mal auf seine Eltern.
ich habe ihn auch öfters gefragt ob was mit ihm los sei, ob er probleme hat etc. aber er sagt mir immer er hätte keine probleme ihm gehts gut!
ich habe ihm zb gesagt das er das rauchen lieber sein lassen soll weil er astma hat und er kaum luft bekommt.
ich habe ihm wegen dem anabol auch schonmal gesagt, wenn er sport anfangen will will bitte kein anabol weil ich von freunden weiß, das man davon tiefe depressionen kriegen kann etc.. ..

ich hab ihm immer nur gutes gewollt und zu manchen abgeraten ohne das es jetzt klingt wie, 'du darfst das nicht'

was soll ich denn bitte sonst machen wenn er auf niemanden hört und dauert redet er wäre erwachsen, niemand hätte ihm was zu sagen?

was soll ich denn sonst noch machen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen