Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat sich heimlich mit seiner ex Freundin getroffen

Mein Freund hat sich heimlich mit seiner ex Freundin getroffen

5. Juni 2013 um 15:52

Hallo ihr Lieben, kurz die Fakten:
am Freitag habe ich herausgefunden dass mein Freund im März zu dem Geburtstag seiner Ex Freundin gegangen ist( da war die ganze Familie dabei, diese ist oder war mal sehr wichtig für ihn da seine Mutter früh gestorben ist) und sie am letzten Dienstag daheim besucht hat um dort Kuchen zu essen da ihr kleiner Bruder Geburtstag hatte.
Er hat mir nichts davon erzählt und mich auch angelogen als ich damals fragte was er macht, seine Begründung war er hatte Angst das ich sauer werden(zurecht?!).
Nunja habe sofort Schluss gemacht da ich das Gefühl hatte zu ersticken.
Mein Freund und ich sind seit 9Monaten zusammen und für mich und auch für ihn wie er sagt ist es perfekt, wir sind wie Geschwister und Beste Freunde und trotz alledem lieben wir uns noch! Ich fühl mich sehr sehr verletzt und weine ständig weil ich denke es war mehr als nur ein Treffen bei den beiden, er schwört dass nichts und er sich ja noch mit ihr versteht, er hat am Freitag auch angefangen zu weinen als ich ihm sagte ich könnte damit nicht leben.
nungut wir haben jetzt trotzdem die letzten Tage miteinander verbracht und es war alles wunderschön, wenn ich nicht dran denken oder mein Kopf sich wieder etwas zusammen spinnt ist alles gut und wie früher, dennoch hab ich das Gefühl das alles seit März gelogen war und er fleht mich an mir zu vergeben.. ich liebe ihn wirklich sehr aber mein Kopf spinnt rum und ich stell mir immer wieder vor wie sie sich küssen, meine Mutter und Freundinnen meinen ich soll abwarten da sie der Meinung sind das doch alles so gut bei uns läuft und ich soll sehen ob ich damit leben kann, was ist eure Meinung?
Achja er hat sie sofort aus allen Netzwerken gelöscht und will keinen Kontakt mehr zu ihr haben.

Mehr lesen

5. Juni 2013 um 18:47

Mh
hatte ein ungutes gefühl schon seit wochen und bin an sein handy, nicht in ordnung aber konnte ja meinem gefühl trauen

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 21:32

Vertrauen?
Also da stellt sich die Frage, ob du ihm doch noch Vertrauen kannst oder zumindest wieder vertrauen kannst. Ich persönlich würde dies nicht als Grund für eine Trennung sehen. Klar ist das nicht ok, aber wer macht schon alles richtig. Du scheinst ihm auf jeden Fall wichtig zu sein und wenn er sagt dass nichts weiter gelaufen ist, würde ich ihm dies glauben und auf jeden Fall verzeihen. Klar musst du ihm zeigen, dass solche Aktionen von ihm falsch sind, aber wenn ihr sowieso die ganze Zeit zusammen verbringt, kannst du es doch probieren und ihm eine weitere Chance geben. Die Zeit wird schon zeigen ob es sich gelohnt hat (oder ob er doch ein Lügner ist) und es wird dich mit der Zeit auch wieder weniger belasten.

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 8:17

Hm
du schreibst ihr seit wie Geschwister und beste freunde, den liebst du ihn ja nicht als freund sondern wie ein Bruder?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen