Forum / Liebe & Beziehung

Mein Freund hat mit seiner Nachbarin geschlafen

Letzte Nachricht: 12. Mai um 11:06
11.05.21 um 1:05

Hallo zusammen,

mein Freund und ich sind schon mehr als 2 Jahre zusammen und sind sehr glücklich miteinander. Wir sind noch jung und wohnen deshalb noch nicht zusammen. Er wohnt also noch bei seiner Mutter. In seiner Nachbarschaft wohnt eine sehr gute Freundin mit Famile, mit denen er sich gut versteht. Früher, in seiner Kindheit, hat er dort schon viel erlebt. Dass er mit der Familie und der ebenfalls jungen Frau befreundet ist und diese sich gut verstehen, ist nicht das Problem. Auf sowas bin ich nicht eifersüchtig, das macht mir nichts aus. Jedoch sieht das Problem innerlich ganz anders aus...

Zwischen meinem Freund und der Nachbarin lief etwas. Die beiden haben miteinander geschlafen. Auch nur einmal und er meinte es wäre ein Fehler gewesen. Natürlich war alles vor meiner Zeit!! Er hat eine Vergangenheit und das akzeptiere ich voll und ganz. Jedoch muss ich diese Freundin sehr oft sehen. Sie ist auf jedem Geburtstag und oft auch bei der Mutter meines Freundes, weil sich die Mütter von den beiden blendend verstehen. Dann bin ich natürlich auch immer dabei und muss sie sehen... ich find sie auch ohne was da passiert ist, nicht gerade sympathisch. Aber gerade weil die beiden was hatten, ist es wirklich komisch, mit ihr an einem Tisch zu sitzen. Ich komm damit einfach nicht klar. Und hab wenig Lust bei meinem Freund zu sein, wenn sie auch mit ihrer Familie dabei ist. Am Wochenende hat sie auch noch Geburtstag und wir beide sind natürlich eingeladen. Mein Freund meinte direkt, er hätte wenig Lust, mit mir dahin zu gehen, wenn ich schlechte Laune hätte.

Ich hatte schon viele Diskussionen und Streit mit meinem Freund. Es seien ja so gute Nachbarn und Freunde, die immer für ihn da waren, das kann man nicht so einfach beenden. Das kann ich auch verstehen. Man gibt die Freundschaft nicht so einfach auf. Trotzdem ist das doch komisch für einen selbst oder? Man kann sie zwar nicht als Ex bezeichnen, weil die beiden keine Beziehung hatten, aber trotzdem ist es ja sowas in der Art und jede Frau hat doch wenig Lust auf die Ex vom Partner.

Ich weiß nicht, wie ich darüber denken soll. Wie ist eure Einstellung dazu? Findet ihr es ok, wenn der Partner noch guten Kontakt zur "Ex" hat? Wie soll ich mich verhalten? Einfach Spaß haben und mich für meinen Freund bemühen mit ihr klar zu kommen? Immerhin bin ich jetzt mit ihm zusammen und was vor mir war spielt keine Rolle.

Jedoch nervt es mich schon ziemlich )
 

Mehr lesen

11.05.21 um 1:53

Du musst aufhören immer die Vergangenheit aufzuwärmen.  Das macht dich unglücklich und unsicher. Keiner weiß was die Zukunft bringen wird. Ob sie noch einmal zueinander finden oder wie sie wirklich zueinander stehen. Aber du schmorrst dich selber mit diesen Gedanken. Auf jeden Fall würde ich an deiner Stelle nur den nötigsten Kontakt haben. Auf alles andere gast du keinen Einfluss 

1 -Gefällt mir

11.05.21 um 8:45

Bin auch auf Antworten hier gespannt. Meine Frau hat auch noch Kontakt zu einem Bekannten wo mal etwas lief, sie mir es aber nie gesagt hat. Ich allerdings arbeite auch mit meiner Ex zusammen. 
Dein Freund sollte aber in der Lage sein, den Kontakt zu beschränken. Die Nachbarin 2 Jahre einfach nicht mehr richtig sehen. Und vor allem niemals alleine oder in einer kleinen Konstellation ohne Dich. Sollte er sich auf keinen Kompromiss einlassen , versucht er entweder ein Machtspielchen mit dir, oder er will den Kontakt zu ihr nicht verlieren um sie verfügbar zu haben, oder die Nachbarin hat sogar noch etwas Einfluss auf ihn und macht ihm ein schlechtes Gewissen.

Gefällt mir

11.05.21 um 8:46

Bin auch auf Antworten hier gespannt. Meine Frau hat auch noch Kontakt zu einem Bekannten wo mal etwas lief, sie mir es aber nie gesagt hat. Ich allerdings arbeite auch mit meiner Ex zusammen. 
Dein Freund sollte aber in der Lage sein, den Kontakt zu beschränken. Die Nachbarin 2 Jahre einfach nicht mehr richtig sehen. Und vor allem niemals alleine oder in einer kleinen Konstellation ohne Dich. Sollte er sich auf keinen Kompromiss einlassen , versucht er entweder ein Machtspielchen mit dir, oder er will den Kontakt zu ihr nicht verlieren um sie verfügbar zu haben, oder die Nachbarin hat sogar noch etwas Einfluss auf ihn und macht ihm ein schlechtes Gewissen.

Gefällt mir

11.05.21 um 9:00

Entweder du akzeptierst es oder du trennst dich, schmollen bringt nix.
Es ist seine Vergangenheit und wenn er dir keinen Grund zu Eifersucht gibt, solltet du es gut sein lassen. Du schiebst dich sonst nur selbst von ihm weg.
Du schreibst auf der einen Seite das du sie nicht als Ex siehst, dann im letzten Teil siehst du sie doch als Ex.
Lass dich durch sie nicht verunsichern, es ist dein Freund und das ist doch allen klar.

1 -Gefällt mir

11.05.21 um 10:30
In Antwort auf

Bin auch auf Antworten hier gespannt. Meine Frau hat auch noch Kontakt zu einem Bekannten wo mal etwas lief, sie mir es aber nie gesagt hat. Ich allerdings arbeite auch mit meiner Ex zusammen. 
Dein Freund sollte aber in der Lage sein, den Kontakt zu beschränken. Die Nachbarin 2 Jahre einfach nicht mehr richtig sehen. Und vor allem niemals alleine oder in einer kleinen Konstellation ohne Dich. Sollte er sich auf keinen Kompromiss einlassen , versucht er entweder ein Machtspielchen mit dir, oder er will den Kontakt zu ihr nicht verlieren um sie verfügbar zu haben, oder die Nachbarin hat sogar noch etwas Einfluss auf ihn und macht ihm ein schlechtes Gewissen.

Bei mir war es genauso, dass mein Freund es mir anfangs erst gar nicht gesagt hat. Jeder der die beiden kannte, wusste es. Nur ich nicht. Das war im Nachhinein natürlich ein tolles Gefühl  

Mein Freund hat keinen direkten Kontakt zu ihr oder trifft sich von sich aus mit ihr. Sie kommt mit ihrer Mutter bei seiner Familie vorbei und dann sind wir natürlich auch da. Er redet und lacht mit ihr normal, als wäre nichts gewesen. Er kann ja auch nicht wirklich was dafür, dass sich seine Mutter mit ihr und der Mutter gut versteht. Aber man kann sie ja auch schlecht weg schicken. Mein Problem ist halt, dass ich sie nicht leiden kann und nicht immer gute Laune habe, wenn sie dabei ist. Mein Freund meinte, er hätte da langsam keine Lust mehr, wenn ich die ganze Zeit schlecht gelaunt bin und das Thema hoch hole. Ich hab ihm dann gesagt, dass er sich dann am Ende sowieso für sie und ihre Familie entscheiden würde. Er meinte, dass er dies nicht würde. Aber die Antwort gibt man ja dann nur im ersten Moment...

Gefällt mir

11.05.21 um 12:29

Was ist denn daran für dich komisch. Die beiden haben sich Mal nackt gesehen, ja und? Es ist ewig her, es scheinen ja nichtmal Gefühle im Spiel gewesen zu sein, keiner der beiden scheint noch zu baggern und eine Beziehung war es auch nicht. Sie geht ja sogar auf dich zu und lädt dichvals Partnerin mit ein.

2 -Gefällt mir

11.05.21 um 12:44
In Antwort auf

Was ist denn daran für dich komisch. Die beiden haben sich Mal nackt gesehen, ja und? Es ist ewig her, es scheinen ja nichtmal Gefühle im Spiel gewesen zu sein, keiner der beiden scheint noch zu baggern und eine Beziehung war es auch nicht. Sie geht ja sogar auf dich zu und lädt dichvals Partnerin mit ein.

Die Sichtweise hatte ich auch noch nicht. Das hilft mir sehr, endlich damit abzuschließen und mich nicht daran aufzuhalten danke dir 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.05.21 um 14:45
In Antwort auf

Die Sichtweise hatte ich auch noch nicht. Das hilft mir sehr, endlich damit abzuschließen und mich nicht daran aufzuhalten danke dir 

Fehlt Dir denn etwas in Eurer Beziehung, gibt es ausserdem irgendwo einen Schatten in Eurer Beziehung? Die Frage ist, ist sie nur wegen dem Ausrutscher unsympathisch oder wirklich allgemein? Es klingt halt nach zu geringem Selbstbewusstsein bei Dir wenn Du so darauf rumreitest. Letztlich beschädigst Du damit Eure Beziehung. Es wäre dann eine selbsterfüllende Prophezeiung nur dass ich sicher bin, wenn er sich irgendwann von Dir trennen würde weil Du gar nichzt mehr aufhörst sicher nicht mit ihr zusammenkommen würde

Gefällt mir

11.05.21 um 16:02
In Antwort auf

Fehlt Dir denn etwas in Eurer Beziehung, gibt es ausserdem irgendwo einen Schatten in Eurer Beziehung? Die Frage ist, ist sie nur wegen dem Ausrutscher unsympathisch oder wirklich allgemein? Es klingt halt nach zu geringem Selbstbewusstsein bei Dir wenn Du so darauf rumreitest. Letztlich beschädigst Du damit Eure Beziehung. Es wäre dann eine selbsterfüllende Prophezeiung nur dass ich sicher bin, wenn er sich irgendwann von Dir trennen würde weil Du gar nichzt mehr aufhörst sicher nicht mit ihr zusammenkommen würde

Nein, außer dieser Sache gibt es keine anderen Probleme. Sie war mir anfangs schon nicht wirklich sympathisch. Aber man kann ja nicht jeden Menschen mögen. Trotzdem war es für mich kein Problem mit ihr zusammen zu sitzen. 
Viel Selbstbewusstsein hab ich leider wirklich nicht. Mir ist schon klar, dass da nicht läuft und auch sollte er sich trennen, er nicht zu ihr rennt. Wie du schon sagtest, es sind keine Gefühle im Spiel (bei meinem Freund zumindest) und die beiden kennen sich wirklich schon seit der Kindheit. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was mein Problem ist   Auf einer Seite denk ich mir, es ist einfach so, man kann nichts ändern und jeder hatte eine Vergangenheit. Ich soll's einfach gut sein lassen. Auf der anderen Seite, hab ich aber recht wenig Lust sie zu sehen, weil sie mir noch unsympathischer wurde durch die Aktion. Vielleicht bin ich auch eifersüchtig? Ich verzweifle  

Gefällt mir

11.05.21 um 23:38
In Antwort auf

Nein, außer dieser Sache gibt es keine anderen Probleme. Sie war mir anfangs schon nicht wirklich sympathisch. Aber man kann ja nicht jeden Menschen mögen. Trotzdem war es für mich kein Problem mit ihr zusammen zu sitzen. 
Viel Selbstbewusstsein hab ich leider wirklich nicht. Mir ist schon klar, dass da nicht läuft und auch sollte er sich trennen, er nicht zu ihr rennt. Wie du schon sagtest, es sind keine Gefühle im Spiel (bei meinem Freund zumindest) und die beiden kennen sich wirklich schon seit der Kindheit. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was mein Problem ist   Auf einer Seite denk ich mir, es ist einfach so, man kann nichts ändern und jeder hatte eine Vergangenheit. Ich soll's einfach gut sein lassen. Auf der anderen Seite, hab ich aber recht wenig Lust sie zu sehen, weil sie mir noch unsympathischer wurde durch die Aktion. Vielleicht bin ich auch eifersüchtig? Ich verzweifle  

"Durch die Aktion" Klingt total vorwurfsvoll, als hätten sie etwas ganz Schlimmes gemacht. Haben sie aber nicht, es gab dich zu der Zeit nicht und dein Freund war zudem noch so ehrlich es dir zu sagen. Ich denke auch dein Selbstwertgefühl ist hier das Problem, irgendwie wohl auch Eifersucht auf die lange Bindung generell. Er reagiert ja jetzt schon genervt indem er sagt er hat keine Lust dich zu den Einladungen mit zunehmen wenn du schmollst, meiner Erfahrung nach haben Männer nicht lange Lust zu sich mit Gezicke solcher Art auseinander zu setzen und dann ist er weg 

Gefällt mir

11.05.21 um 23:50
In Antwort auf

"Durch die Aktion" Klingt total vorwurfsvoll, als hätten sie etwas ganz Schlimmes gemacht. Haben sie aber nicht, es gab dich zu der Zeit nicht und dein Freund war zudem noch so ehrlich es dir zu sagen. Ich denke auch dein Selbstwertgefühl ist hier das Problem, irgendwie wohl auch Eifersucht auf die lange Bindung generell. Er reagiert ja jetzt schon genervt indem er sagt er hat keine Lust dich zu den Einladungen mit zunehmen wenn du schmollst, meiner Erfahrung nach haben Männer nicht lange Lust zu sich mit Gezicke solcher Art auseinander zu setzen und dann ist er weg 

Mein Freund hat es mir nicht selbst gesagt, Vorsicht! Was ich nicht geschrieben habe ist, dass die Nachbarin damals zu der Zeit einen Freund hatte. Als es zu diesem Mal mit den beiden kam, meinte sie zu meinem Freund, sie sei nicht mehr mit ihm zusammen. Im Nachhinein stellte sich jedoch raus, dass sie es doch noch war. Der Freund von ihr hat natürlich alles mitbekommen. Irgendwann traf ich den Freund zufällig und er hat es mir erzählt. Mindestens ein Jahr lang Beziehung wusste ich von den beiden nichts. Die Nachbarin und ihr Freund waren trotz der Sache noch zusammen und immer wieder gab es Stress zwischen meinem Freund und ihren Freund. Jedes Mal hab ich meinen Freund gefragt, was denn los sei. Er hat mir nie davon selbst erzählt, warum der Freund von ihr so ein Problem mit meinem Freund hatte

Gefällt mir

12.05.21 um 7:08

Das war allerdings seine Aufgabe es dir zu sagen, das hat nicht die verbockt und was in deren Beziehung abging geht euch ja nicht wirklich etwas an.

Gefällt mir

12.05.21 um 10:13

Also ich sehe das so. Dein Freund hat einmal mit ihr geschlafen. Was dir im Unterbewustsein vielleicht nicht gefällt, das diese Frau weiß, wie lang und dick seiner ist, wie er beim Sex sein kann usw. Aber das sind nebensächliche Dinge. wenn dein Freund länger mit der Nachbarin zusammen gewesen wäre, dann könnten bei dir Zweifel aufkommen, ob sich dein freund vielleicht doch wieder der nachbarin Zuwendet.

Was mich betrifft. Ich denke auch nicht immer darüber nach, wenn auf einer Party Männer sind, mit denen meine Frau öfter geschlafen hat. Das gehört zum Leben dazu. Lasse die Vergangenheit ruhen und dir geht es besser. Das du diese Frau für nicht so sympatisch findest, liegt wohl eher daran, das sie mit deinem Freund geschlafen hat. Sonst wäre da wohl ein anderes Gefühl von dir zu ihr.

Gefällt mir

12.05.21 um 11:06
In Antwort auf

Also ich sehe das so. Dein Freund hat einmal mit ihr geschlafen. Was dir im Unterbewustsein vielleicht nicht gefällt, das diese Frau weiß, wie lang und dick seiner ist, wie er beim Sex sein kann usw. Aber das sind nebensächliche Dinge. wenn dein Freund länger mit der Nachbarin zusammen gewesen wäre, dann könnten bei dir Zweifel aufkommen, ob sich dein freund vielleicht doch wieder der nachbarin Zuwendet.

Was mich betrifft. Ich denke auch nicht immer darüber nach, wenn auf einer Party Männer sind, mit denen meine Frau öfter geschlafen hat. Das gehört zum Leben dazu. Lasse die Vergangenheit ruhen und dir geht es besser. Das du diese Frau für nicht so sympatisch findest, liegt wohl eher daran, das sie mit deinem Freund geschlafen hat. Sonst wäre da wohl ein anderes Gefühl von dir zu ihr.

Mit seinen richtigen Ex Freundinnen hat er ja auch geschlafen und ein paar davon kenne ich und sehe sie öfters mal. Da interessiert mich das auch gar nicht und da hab ich nicht so ein komisches Gefühl, wie bei ihr. Obwohl er ja mit den anderen eine richtige Beziehung hatte, mit Gefühlen usw. Ich werde versuchen die Vergangenheit ruhen zu lassen. Sympathisch werde ich sie dennoch nie finden werden, was ja, denk ich, nicht schlimm sein wird.

Gefällt mir