Home / Forum / Liebe & Beziehung / mein freund hat mir nach einem jahr beziehung immer noch nicht gesagt das er mich liebt.

mein freund hat mir nach einem jahr beziehung immer noch nicht gesagt das er mich liebt.

15. März 2010 um 9:11

Hallöchen,
mein freund und ich sind nun über ein jahr zusammen aber er hat mir noch nie gesagt das er mich liebt.
Soll ich mit ihm reden und fragen ob er mich liebt??? es gibt tage wie heute da fällt mir die decke auf den kopf und es währe einfach schön zu wissen ob es jemanden gibt der einen liebt.was meint ihr ??
ich will ihn ja auch zu nichts drängen.

bitte schreibt mir eure meinung vielleicht macht ihr mir ja so viel mut das ich bald mit ihm rede oder ratet ihr mir ab.
das schlägt mir alles so auf gemüht bin seit tagen sehr depressiv deswegen.
ich danke euch wirklich sehr für eure hilfe.

Mehr lesen

25. März 2010 um 9:24

Kann...
ich nachvollziehen, ich fänd's auch komisch.
Wenn ich mit jemanden zusammen bin, sollte ich irgendwann mal wissen, was abgeht. Und wenn man ein halbes Jahr oder ein Jahr zusammen ist, sollte man doch langsam wissen, ob man verliebt ist (zumindest das!).
Und wenn das nicht so ist - Zeitverschwendung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2010 um 13:31


Hi,

ich musste gerade echt ein wenig schmunzeln. Mein Freund ist auch nicht gerade ein Mann der großen Worte

Er findet den Satz: "Ich liebe Dich" total bescheuert. Er sagt mir dann, dass er mich lieb hat, das bedeutet für ihn das gleiche. GIbt es für Deinen Freund vielleicht auch so einen Satz?!

Würde er Dich nicht lieben, wäre er nicht mit Dir zusammen. Das denke ich mir immer und das hilft mir!

Vielleicht hilft Dir das?

Liebe Grüße

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. April 2010 um 10:39

Ich habe auch so ein Exemplar...
Ich sage mir immer wieder (wenn ich dann mal wieder zweifele)
"Männer sind (sorry) simpel" - wenn es ihm nichts bedeuten würde, würde er auch nichts tun/von sich hören lassen/mit mir unternehmen...

So eine ähnliche Frage habe ich mir ganz am Anfang der Beziehung und hier im Forum auch gestellt- inzwischen kenne ich ihn besser und weiß die Untertöne besser wahrzunehmen.

Ich habe ihn auch einmal drauf angesprochen, aber er meinte (wie jemand anderes ja auch schon schrieb) er wäre kein großer Redner und ich könnte ihm ja alles erzählen, was ich will aber er täte das nicht. Klingt zwar ziemlich grob und hart, aber wir gehen sehr offen miteinander um darum war das ok.

Direkt fragen würde ich ihn auf keinen Fall, da käme ich mir doof vor und außerdem ist es unfair, jemanden so in eine Ecke zu drängen. Und auch wenn du es ihm sagst- erwarte lieber kein schmelzend gehauchtes "ich dich auch", weil du ihm eine Brücke gebaut hast. Lass ihn sich an den Gedanken gewöhnen, dass er das von dir hört- also halt ihm am besten den Mund zu, nachdem du ihm das gesagt hast... beim Abschied oder so- dann kann er da drüber nachdenken (sofern nicht Satz 1 in Extremform gilt: Männer sind simpel- dann wird er nicht drüber nachdenken).

Wenn du dem ganzen so den Boden bereitet hast, dann kannst du ihm irgendwann auch mal Gelegneheit zum Antworten geben.

(Ich zu meiner Schande kam und komme mir bei Liebsschwüren auch etwas albern vor, ich bin mit meinem Freund jetzt 6 Monate zusammen und habe es ihm auch noch nicht gesagt - aber ich versuche es ihm zu zeigen. Ich habe beschlossen, mich über so etwas wie "ich hab dich lieb" vorzutasten...
Kann doch sein, dass es deinem Freund ähnlich geht)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2010 um 22:18

Hallo
Mach dir mal keine Sorgen, manche Männer sind eben keine Männer großer Worte. Mein Freund ist auch einer dieser Sorte und es ist kein bisschen schlimm und heißt auch nicht, dass er keine großen Gefühle für dich empfindet!

Es sind nur 3 Worte die jeder sagen kann, doch wahre Gefühle lassen sich meiner Meinung nach nicht in 3 läppischen Worten ausdrücken. Sei froh, dass sein Freund so dosiert damit umgeht, denn eines Tages wird er es dir sagen und dann weißt du, dass es tausend mal mehr Wert ist, als jemand, der das jede Woche gesagt bekommt! Ich persönlich kann sowas nicht leiden wenn sich Paare am Telefon immer mit "Ich liebe dich" verabschieden, wirkt für mich unecht...

Zumal sich so ein Liebesbekenntnis auch ganz anders im Alltag äußern kann. Fixiere dich nicht so auf diese 3 Wörter, sondern genieße die Liebe und Aufmerksamkeit, die er dir jeden Tag schenkt

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2010 um 8:33

Oft..
oft wollen die männer nicht sagen ich liebe dich, bei mir ist dies immer umgekehrt...mein mann hat sich mal beschwert, daß ich dies nie zu ihm sagenwürde...

ich kenne es von meinen mädels, daß viele männer nur beim sex, wenn se sich vereint fühlen, ich liebe dich sagen können...wie gesagt, männer reden doch nicht gerne über gefühle, die meisten jedenfalls

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2010 um 14:12
In Antwort auf devi_12314964

Kann...
ich nachvollziehen, ich fänd's auch komisch.
Wenn ich mit jemanden zusammen bin, sollte ich irgendwann mal wissen, was abgeht. Und wenn man ein halbes Jahr oder ein Jahr zusammen ist, sollte man doch langsam wissen, ob man verliebt ist (zumindest das!).
Und wenn das nicht so ist - Zeitverschwendung.

...
"Wenn ich mit jemanden zusammen bin, sollte ich irgendwann mal wissen, was abgeht."

Wenn man nicht auch ohne die 3 völlig überbewerteten Worte weiß, ob man vom Partner geliebt wird, dann ist es in der Tat eine absolute Zeitverschwendung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2010 um 0:13

Kenn ich gut
ich hatte das gleich problem mit meinem ex-freund. nach fast einem jahr wollte ich endlich wissen was abgeht und ihn einfach gefragt warum er mir nie sagt dass er mich liebt oder zumindest es mal in ner sms schreibt wenn er zu feige ist. raus kam dabei dass er von anfang an nicht wusste ob er mich liebt und abwarten wollte ob vielleicht noch gefühle kommen ich hab dann schluss gemacht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2010 um 23:24
In Antwort auf lenileni01


Hi,

ich musste gerade echt ein wenig schmunzeln. Mein Freund ist auch nicht gerade ein Mann der großen Worte

Er findet den Satz: "Ich liebe Dich" total bescheuert. Er sagt mir dann, dass er mich lieb hat, das bedeutet für ihn das gleiche. GIbt es für Deinen Freund vielleicht auch so einen Satz?!

Würde er Dich nicht lieben, wäre er nicht mit Dir zusammen. Das denke ich mir immer und das hilft mir!

Vielleicht hilft Dir das?

Liebe Grüße

Lenilein
Würde er Dich nicht lieben, wäre er nicht mit Dir zusammen. Das denke ich mir immer und das hilft mir!

Den Satz von dir find ich dumm und oberflächlich.

Es gibt auch Männer und Frauen, die AUS VERSCHIEDNENEN GRÜNDEN mit jmd zusammmen sind.
Es ist nicht alles Gold was glänzt. Gibt auch viele schräge Vögel!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2010 um 23:34


da würde ich mir auch Gedanken machen........
ihr seid immerhin ein Jahr zusammen.
Du erwartest dass er es zu dir sagt und er sagt es dir nicht. Er kann also deine Erwartungen nicht erfüllen. Wenn der Partner nicht die Wünsche erfüllen kann, dann ist er der Falsche.
Würde mir ernsthaft Gedanken machen. Reden bringt nix.
Denn du kannst ihn nicht dazu zwingen ich liebe dich zu sagen. Es ist sehr komisch. Ich glaube, dass du dich lieber trennst, denn er scheint nicht im Stande zu sein deine Wünsche und Vorstellungen zu erfüllen. Ist Zeitverschwendung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper