Forum / Liebe & Beziehung

Mein Freund hat mich (schon wieder) mit einer Prostituierte betrogen... habe aber keine Energie um mich um eine Trennung zu kümmern ?

Letzte Nachricht: 23. Juni um 10:45
user2137575616
user2137575616
19.06.22 um 15:06

Hallo!!
ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, er ist 15 Jahre älter als ich und hat seine Exfrau (und Tochter) für mich damals verlassen... ich weiß, das reicht schonmal um zu wissen dass er kein treuer Mann ist, ich war aber halt sehr in ihn verliebt. Es ist nicht das erste mal dass er Fremdgeht, bis jetzt hat er das immer mit Prostituierten gemacht, ich denke so in Durchschnitt passiert alle 6 Monaten... erst wenn ich denke es wird alles wieder gut mit uns kommt so ein Scheiß wieder. Wieso ich noch mit ihm zusammen bin frag mich bitte nicht, ich verstehe es selber nicht, eigentlich bin ich eine starke Frau (dachte ich zumindest), ich bin feministisch und beruflich kämpfe für Frauenrechte usw... deswegen habe ich wirklich keine Ahnung wieso ich noch hier bin... ich denke man kann alles glauben und für alles kämpfen aber wenn man selbst in die Situation ist, ist plötzlich alles anders... ich versuche es mir immer schönzureden, jedes Mal schwört er mir dass er nur mit den Frauen geschrieben hat aber sich nie getraut sich mit denen zu treffen, was ich ihm immer geglaubt habe. Aber ganz ehrlich glaube ich das jetzt gar nicht mehr. Nun ist es so, dass er letzte Woche zu mir sagte er würde gerne ein paar Tage alleine mit unserem Camper unterwegs sein, Ich hatte natürlich schon wieder Angst er würde Quatsch machen, wir haben sogar drüber gesprochen und er hat mich geschworen dass er auf "uns" aufpassen würde, also dass er sowas nicht wiederholen wollte. Wir haben täglich geschrieben und telefoniert und er hat mich "alles" von seiner Reise erzählt dass er mir wirklich ein gutes Gefühl gegeben hat, ich war echt glücklich als er am Freitag zurück kam. Aber wie immer ein bisschen unruhig war ich schon dass ich auf sein Handy geguckt habe, da war nichts zu sehen, aber auf sein AppleWatch (die sms werden hier nicht automatisch gelöscht, wenn man die aufs Handy löscht) gab's ein sms zu eine nicht gespeicherte Nummer mit dem Text "Hallo (Name der Frau), bist du auch mobil". Das war alles aber natürlich wusste ich sofort worum es ging. Er hatte diesen Chat stummgeschaltet. Ich habe die Nachricht gelöscht, so weiß er jetzt nicht was er vergessen hat zu löschen und wie ich es herausgefunden habe. Naja... er hat mich gefragt wieso ich so "komisch" bin, und ich habe ihm nur gesagt dass Ich weiß er hat es wieder getan. Das war gestern und seitdem reden wir nicht wirklich. Er hat dieses Mal nicht gesagt er hätte nur mit der Frau geschrieben, weil eigentlich weiß er nicht wieviel ich weiß. Es kann sein dass er sich wirklich nicht getroffen hat, aber ich glaube es nicht, sonst hätte er mir das schon gesagt. Ich glaube er Versuch noch herauszufinden wieviel ich weiß, um zu wissen wieviel er Beichten soll 😡 ich weiß jetzt nicht was ich machen soll... aber ich meine, ich möchte gerne ihn nicht nochmal verzeihen, weil auch wenn er sich nicht getroffen hat, am Ende ist mir "egal" ob er eine andere Frau berührt hat oder nicht, was für mich am schlimmste ist, ist dass er das machen wollte, dass es für ihn überhaupt in Frage kommt sowas zu tun. 

Ich weiß ihr werdet mir alle sagen ich soll ihn verlassen... mir ist das auch klar. Ich habe nur wirklich keine Energie dafür... wir sind nicht verheiratet und haben keine Kinder (nur ein Hund), das macht alles einfacher, aber das Haus wo wir wohnen kann ich nicht alleine bezahlen, und er könnte das schon... dh wenn jemand gehen soll, werde ich es sein müssen, und ich habe weder Energie noch Geld für einen Umzug gerade... ich finde es nur echt Scheiße dass er mich betrugt, er mach unsere Beziehung kaputt und ich jetzt diejenige bin die mehr an meinem Leben umstellen muss 😭 eigentlich würde ich schon gerne in meinem Haus mit meinem Hund bleiben... aber da wir nicht verheiratet sind, hat er keine gesetzliche Verantwortungen mir gegenüber 😩 habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Vielen Dank!!! 
 

Mehr lesen

E
ella71
19.06.22 um 19:52

Was ist denn mit Deiner Familie? Kann die Dich nicht vorübergehend aufnehmen?

Du wirst ewig im Ungewissen leben und der Kontrollzwang ist ja nun auch nicht die feine Art......

Vielleicht fehlt ihm etwas in Eurer Beziehung?
Habt Ihr mal über Eure (sexuellen) Wünsche gesprochen? Vielleicht braucht es mehr Abwechslung?
Dass er sich damals für Dich entschieden hat macht ihn nicht zum Fremdgänger. Die Besuche bei den Prostituierten schon.

Also sprech mit ihm und kontrollier nicht. Das verschärft alles nur noch.

1 -Gefällt mir

user2137575616
user2137575616
20.06.22 um 9:57
In Antwort auf ella71

Was ist denn mit Deiner Familie? Kann die Dich nicht vorübergehend aufnehmen?

Du wirst ewig im Ungewissen leben und der Kontrollzwang ist ja nun auch nicht die feine Art......

Vielleicht fehlt ihm etwas in Eurer Beziehung?
Habt Ihr mal über Eure (sexuellen) Wünsche gesprochen? Vielleicht braucht es mehr Abwechslung?
Dass er sich damals für Dich entschieden hat macht ihn nicht zum Fremdgänger. Die Besuche bei den Prostituierten schon.

Also sprech mit ihm und kontrollier nicht. Das verschärft alles nur noch.

Hi Ella, danke für deine Nachricht. Ich weiß das kontrollieren macht alles schlimmer und ist auch nicht in Ordnung, ich fühle mich wirklich nicht gut damit... ich konnte es aber nicht lassen weil ich ihn kenne Er ist zurück gekommen und war soooo lieb zu mir, als hätte er nicht einige Stunden vorher mit einer anderen Frau geschlafen... das macht mich so wutend. 

Also damals hat er seine Frau monatelang mit mir betrogen... dacher macht es ihn doch zum Fremdgänger... Er hat mir immer gesagt die hatten seit Monaten kein Sex mehr gehabt, gar keine Berührungen, dass seine Beziehung schon zu Ende war... bla bla bla. Ich frage mich ob er jetzt das gleiche immer erzählt, dass wir kein Sex mehr haben. Und das stimmt nicht, wir sind sehr offen was da angeht, sprechen gerne über unsere sexuellen Wünsche, wir haben uns auch schon mal mit einem anderen Paar getroffen, was am Ende nicht so war wie wir uns es vorgestellt haben und haben beide entschieden es nicht nochmal zu machen. Also über unseres sexuellen Lebens hat er sich nie beschwert, komplett das gegenteil, er sagt immer wie glücklich er damit ist. Ich denke nicht dass das DAS Problem ist. Ich glaube er ist einfach süchtig nach diesem Reiz... keine Ahnung. Irgendwie tut er mir schon leid, er war schon in Therapie vor ca. 3 Jahren aber hat wohl nichts gebracht. Aber ich möchte jetzt meine Zukunft nicht so leben. Es ist wirklich schrecklich immer auf das nächste Mal zu warten, weil irgendwie weiß ich dass es ein nächstes Mal geben wird.... naja... danke fürs lesen und antworten.

Gefällt mir

E
ella71
20.06.22 um 10:09
In Antwort auf user2137575616

Hi Ella, danke für deine Nachricht. Ich weiß das kontrollieren macht alles schlimmer und ist auch nicht in Ordnung, ich fühle mich wirklich nicht gut damit... ich konnte es aber nicht lassen weil ich ihn kenne Er ist zurück gekommen und war soooo lieb zu mir, als hätte er nicht einige Stunden vorher mit einer anderen Frau geschlafen... das macht mich so wutend. 

Also damals hat er seine Frau monatelang mit mir betrogen... dacher macht es ihn doch zum Fremdgänger... Er hat mir immer gesagt die hatten seit Monaten kein Sex mehr gehabt, gar keine Berührungen, dass seine Beziehung schon zu Ende war... bla bla bla. Ich frage mich ob er jetzt das gleiche immer erzählt, dass wir kein Sex mehr haben. Und das stimmt nicht, wir sind sehr offen was da angeht, sprechen gerne über unsere sexuellen Wünsche, wir haben uns auch schon mal mit einem anderen Paar getroffen, was am Ende nicht so war wie wir uns es vorgestellt haben und haben beide entschieden es nicht nochmal zu machen. Also über unseres sexuellen Lebens hat er sich nie beschwert, komplett das gegenteil, er sagt immer wie glücklich er damit ist. Ich denke nicht dass das DAS Problem ist. Ich glaube er ist einfach süchtig nach diesem Reiz... keine Ahnung. Irgendwie tut er mir schon leid, er war schon in Therapie vor ca. 3 Jahren aber hat wohl nichts gebracht. Aber ich möchte jetzt meine Zukunft nicht so leben. Es ist wirklich schrecklich immer auf das nächste Mal zu warten, weil irgendwie weiß ich dass es ein nächstes Mal geben wird.... naja... danke fürs lesen und antworten.

Ok, wenn er seine Frau schon länger mit Dir betrogen hat, ist das etwas anderes.
Ich fürchte fast, dann hast Du recht mit dem "Reiz nach was Neuem".....

Sehr nobel, dass Du noch Mitleid hast obwohl es Dir schlecht geht! Das hat er nicht verdient.
Setzt hinter diese Sache am besten einen Haken. Das macht Dich nur unglücklich!

1 -Gefällt mir

H
holzmichel
20.06.22 um 10:57

Ich kann dir nur sagen, so lange du noch bleibst, hast du noch nicht genug gelitten.
Du willst es so nicht mehr, weißt das er nicht anders kann, was bleibt dir noch?

Im Grunde kennst du die Antwort, also nützt dir auch Rat nicht wirklich.

Vielleicht kannst ihm einfach diese kleinen Ausbrüche zugestehen, wenn du dich nicht trennen willst.

3 -Gefällt mir

fritz07
fritz07
20.06.22 um 11:05

Hoffentlich verhütet er und bringt dir nicht noch eine Geschlechtskrankheit mit.
Mehr fällt mir zu deiner Story nicht ein. Du hast ihn dir selbst ausgesucht, wusstest ja, was du bekommst.

1 -Gefällt mir

W
woodquarter
20.06.22 um 11:14

Leider:
Karma - du bist im Moment genau in der Situation seiner Ex.
Du warst damals leichtgläubig (naiv?), weil dir wahrscheinlich die Hormone die Sicht vernebelt haben und er hat dir genau das erzählt, was du hören wolltest. 
Überlege einmal, welche gesundheitlichen Risiken sein Verhalten für dich bedeuten kann.
Vielleicht fällt dir dann eine Trennung leichter.
Alles Gute und viel Kraft!

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

juliax1
juliax1
20.06.22 um 13:05

Es bekommt eben jeder das was ihm zusteht. Warum soll er dich auch nicht betrügen? Selbst Schuld, wenn man sich auf einen Betrüger einlässt.  Ihr habt einander verdient.

2 -Gefällt mir

L
loomida
20.06.22 um 14:16

Er wird es immer wieder tun, denn 

a. benötigt er offenbar die Selbstbestätigung und den Reiz
b. bleibst du ja bisher auch bei ihm und wenn nicht läßt sich
c. sicher auch schnell eine Neue finden!

Wenn du noch ein bißchen Selbstwert hast, dann gehst du jetzt

Alles Gute
 

1 -Gefällt mir

A
abusimbel3
20.06.22 um 14:43

Wie läuft es denn sonst zwischen euch?

Gefällt mir

B
blowmore
22.06.22 um 15:34
In Antwort auf user2137575616

Hallo!!
ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, er ist 15 Jahre älter als ich und hat seine Exfrau (und Tochter) für mich damals verlassen... ich weiß, das reicht schonmal um zu wissen dass er kein treuer Mann ist, ich war aber halt sehr in ihn verliebt. Es ist nicht das erste mal dass er Fremdgeht, bis jetzt hat er das immer mit Prostituierten gemacht, ich denke so in Durchschnitt passiert alle 6 Monaten... erst wenn ich denke es wird alles wieder gut mit uns kommt so ein Scheiß wieder. Wieso ich noch mit ihm zusammen bin frag mich bitte nicht, ich verstehe es selber nicht, eigentlich bin ich eine starke Frau (dachte ich zumindest), ich bin feministisch und beruflich kämpfe für Frauenrechte usw... deswegen habe ich wirklich keine Ahnung wieso ich noch hier bin... ich denke man kann alles glauben und für alles kämpfen aber wenn man selbst in die Situation ist, ist plötzlich alles anders... ich versuche es mir immer schönzureden, jedes Mal schwört er mir dass er nur mit den Frauen geschrieben hat aber sich nie getraut sich mit denen zu treffen, was ich ihm immer geglaubt habe. Aber ganz ehrlich glaube ich das jetzt gar nicht mehr. Nun ist es so, dass er letzte Woche zu mir sagte er würde gerne ein paar Tage alleine mit unserem Camper unterwegs sein, Ich hatte natürlich schon wieder Angst er würde Quatsch machen, wir haben sogar drüber gesprochen und er hat mich geschworen dass er auf "uns" aufpassen würde, also dass er sowas nicht wiederholen wollte. Wir haben täglich geschrieben und telefoniert und er hat mich "alles" von seiner Reise erzählt dass er mir wirklich ein gutes Gefühl gegeben hat, ich war echt glücklich als er am Freitag zurück kam. Aber wie immer ein bisschen unruhig war ich schon dass ich auf sein Handy geguckt habe, da war nichts zu sehen, aber auf sein AppleWatch (die sms werden hier nicht automatisch gelöscht, wenn man die aufs Handy löscht) gab's ein sms zu eine nicht gespeicherte Nummer mit dem Text "Hallo (Name der Frau), bist du auch mobil". Das war alles aber natürlich wusste ich sofort worum es ging. Er hatte diesen Chat stummgeschaltet. Ich habe die Nachricht gelöscht, so weiß er jetzt nicht was er vergessen hat zu löschen und wie ich es herausgefunden habe. Naja... er hat mich gefragt wieso ich so "komisch" bin, und ich habe ihm nur gesagt dass Ich weiß er hat es wieder getan. Das war gestern und seitdem reden wir nicht wirklich. Er hat dieses Mal nicht gesagt er hätte nur mit der Frau geschrieben, weil eigentlich weiß er nicht wieviel ich weiß. Es kann sein dass er sich wirklich nicht getroffen hat, aber ich glaube es nicht, sonst hätte er mir das schon gesagt. Ich glaube er Versuch noch herauszufinden wieviel ich weiß, um zu wissen wieviel er Beichten soll 😡 ich weiß jetzt nicht was ich machen soll... aber ich meine, ich möchte gerne ihn nicht nochmal verzeihen, weil auch wenn er sich nicht getroffen hat, am Ende ist mir "egal" ob er eine andere Frau berührt hat oder nicht, was für mich am schlimmste ist, ist dass er das machen wollte, dass es für ihn überhaupt in Frage kommt sowas zu tun. 

Ich weiß ihr werdet mir alle sagen ich soll ihn verlassen... mir ist das auch klar. Ich habe nur wirklich keine Energie dafür... wir sind nicht verheiratet und haben keine Kinder (nur ein Hund), das macht alles einfacher, aber das Haus wo wir wohnen kann ich nicht alleine bezahlen, und er könnte das schon... dh wenn jemand gehen soll, werde ich es sein müssen, und ich habe weder Energie noch Geld für einen Umzug gerade... ich finde es nur echt Scheiße dass er mich betrugt, er mach unsere Beziehung kaputt und ich jetzt diejenige bin die mehr an meinem Leben umstellen muss 😭 eigentlich würde ich schon gerne in meinem Haus mit meinem Hund bleiben... aber da wir nicht verheiratet sind, hat er keine gesetzliche Verantwortungen mir gegenüber 😩 habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Vielen Dank!!! 
 

Wenn sonst alles gut läuft mit ihm und er dir ein guter Freund ist, könntest Du auch über seine Eskapaden hinwegsehen. Einmal alle 6 Monate ist ja schließlich auch nicht sehr oft.

Kann es sein, daß ihm beim Sex mit Dir etwas fehlt? Vielleicht musst Du dabei etwas Gas geben mit ihm.

2 -Gefällt mir

R
ricardo
23.06.22 um 10:44
In Antwort auf user2137575616

Hallo!!
ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, er ist 15 Jahre älter als ich und hat seine Exfrau (und Tochter) für mich damals verlassen... ich weiß, das reicht schonmal um zu wissen dass er kein treuer Mann ist, ich war aber halt sehr in ihn verliebt. Es ist nicht das erste mal dass er Fremdgeht, bis jetzt hat er das immer mit Prostituierten gemacht, ich denke so in Durchschnitt passiert alle 6 Monaten... erst wenn ich denke es wird alles wieder gut mit uns kommt so ein Scheiß wieder. Wieso ich noch mit ihm zusammen bin frag mich bitte nicht, ich verstehe es selber nicht, eigentlich bin ich eine starke Frau (dachte ich zumindest), ich bin feministisch und beruflich kämpfe für Frauenrechte usw... deswegen habe ich wirklich keine Ahnung wieso ich noch hier bin... ich denke man kann alles glauben und für alles kämpfen aber wenn man selbst in die Situation ist, ist plötzlich alles anders... ich versuche es mir immer schönzureden, jedes Mal schwört er mir dass er nur mit den Frauen geschrieben hat aber sich nie getraut sich mit denen zu treffen, was ich ihm immer geglaubt habe. Aber ganz ehrlich glaube ich das jetzt gar nicht mehr. Nun ist es so, dass er letzte Woche zu mir sagte er würde gerne ein paar Tage alleine mit unserem Camper unterwegs sein, Ich hatte natürlich schon wieder Angst er würde Quatsch machen, wir haben sogar drüber gesprochen und er hat mich geschworen dass er auf "uns" aufpassen würde, also dass er sowas nicht wiederholen wollte. Wir haben täglich geschrieben und telefoniert und er hat mich "alles" von seiner Reise erzählt dass er mir wirklich ein gutes Gefühl gegeben hat, ich war echt glücklich als er am Freitag zurück kam. Aber wie immer ein bisschen unruhig war ich schon dass ich auf sein Handy geguckt habe, da war nichts zu sehen, aber auf sein AppleWatch (die sms werden hier nicht automatisch gelöscht, wenn man die aufs Handy löscht) gab's ein sms zu eine nicht gespeicherte Nummer mit dem Text "Hallo (Name der Frau), bist du auch mobil". Das war alles aber natürlich wusste ich sofort worum es ging. Er hatte diesen Chat stummgeschaltet. Ich habe die Nachricht gelöscht, so weiß er jetzt nicht was er vergessen hat zu löschen und wie ich es herausgefunden habe. Naja... er hat mich gefragt wieso ich so "komisch" bin, und ich habe ihm nur gesagt dass Ich weiß er hat es wieder getan. Das war gestern und seitdem reden wir nicht wirklich. Er hat dieses Mal nicht gesagt er hätte nur mit der Frau geschrieben, weil eigentlich weiß er nicht wieviel ich weiß. Es kann sein dass er sich wirklich nicht getroffen hat, aber ich glaube es nicht, sonst hätte er mir das schon gesagt. Ich glaube er Versuch noch herauszufinden wieviel ich weiß, um zu wissen wieviel er Beichten soll 😡 ich weiß jetzt nicht was ich machen soll... aber ich meine, ich möchte gerne ihn nicht nochmal verzeihen, weil auch wenn er sich nicht getroffen hat, am Ende ist mir "egal" ob er eine andere Frau berührt hat oder nicht, was für mich am schlimmste ist, ist dass er das machen wollte, dass es für ihn überhaupt in Frage kommt sowas zu tun. 

Ich weiß ihr werdet mir alle sagen ich soll ihn verlassen... mir ist das auch klar. Ich habe nur wirklich keine Energie dafür... wir sind nicht verheiratet und haben keine Kinder (nur ein Hund), das macht alles einfacher, aber das Haus wo wir wohnen kann ich nicht alleine bezahlen, und er könnte das schon... dh wenn jemand gehen soll, werde ich es sein müssen, und ich habe weder Energie noch Geld für einen Umzug gerade... ich finde es nur echt Scheiße dass er mich betrugt, er mach unsere Beziehung kaputt und ich jetzt diejenige bin die mehr an meinem Leben umstellen muss 😭 eigentlich würde ich schon gerne in meinem Haus mit meinem Hund bleiben... aber da wir nicht verheiratet sind, hat er keine gesetzliche Verantwortungen mir gegenüber 😩 habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Vielen Dank!!! 
 

Wir haben keine Kinder ( nur einen Hund)

Da haben wir es wieder, seht ihr. Die Vermenschlichung der Tiere

Gefällt mir

R
ricardo
23.06.22 um 10:45
In Antwort auf ricardo

Wir haben keine Kinder ( nur einen Hund)

Da haben wir es wieder, seht ihr. Die Vermenschlichung der Tiere

Einmal ins Puff immer ins Puff. Oder etwa doch nicht?

Gefällt mir