Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat mich im Urlaub betrogen, wie kann ich ihm verzeihen?

Mein Freund hat mich im Urlaub betrogen, wie kann ich ihm verzeihen?

4. Oktober 2015 um 15:57

Hallo, ich (18) muss jetzt unbedingt mal die Meinung von jemanden hören der vielleicht schon mal die selbe Erfahrung gemacht hat. Es gibt schon hunderttausend verschiedene Einträge über dieses Thema aber irgendwie hab ich nie eine sinnvolle Antwort gefunden. Und zwar...mein Freund (20) hat vor unserer Beziehung einen Vertrag unterschrieben das er 6 Wochen nach Spanien als Reiseleiter fährt. Ich war von Anfang an nicht begeistert davon aber ich war optimistisch und habe mir eingeredet dass wir das schaffen werden. Er war anfangs erst 3,5 Wochen weg dann war er wieder 3 da und war wieder 3 weg. Als er dann wegführ war es ziemlich schlimm für mich, er hat sich wegen der langen Busfahrt 3 Tage nicht gemeldet und ich machte mir Sorgen aber irgendwann kam dann doch eine Nachricht und er schrieb das alles in Ordnung sei und sie gut angekommen wären. Die 3,5 Wochen waren gefühlt eine Ewigkeit und wir schrieben ganz selten da er nie Internet und Zeit hatte. Als die 3,5 Wochen dann endlich rum waren kam er wieder und ich hab ihm sogar ein kleines Geschenk gemacht aber von ihm kam gar nichts obwohl er meinte er möchte mir unbedingt was mitbringen. In der Zwischenzeit war alles ganz in Ordnung und dann kam der 2. Urlaub. Der verging genauso langsam aber er meldete sich öfter und als dieser dann vorbei war lief die Beziehung nicht mehr so berauschend, ständig gab es Streit und das wegen sonstigen Kleinigkeiten. So kommen wir nun zu dem was ich eigentlich sagen wollte, ich war am Freitag an seinem Handy und hab ALLES durchgeschaut und dabei raus gefunden dass er im ersten Urlaub mit einer anderen geschlafen hat. Ich hab ihn direkt noch in der Nacht aufgeweckt und da er betrunken war hat er nichts verstanden und ist wieder eingeschlafen. Am Morgen hab ich ihn dann zur Rede gestellt und er hat das Weinen angefangen, er meinte dass es ihm so unglaublich leid tut und er mir das sagen wollte aber Angst hatte mich zu verlieren und ihm die Beziehung mit mir sehr wichtig ist. Er meinte er hat mich nicht verdient aber ich soll ihm bitte eine 2. Chance geben und er möchte es unbedingt wieder gut machen. Ich hab lange überlegt und überlege auch immer noch was das Richtige ist aber ich liebe ihn und möchte auch noch weiter mit ihm zusammen bleiben aber ich bin so unglaublich angeekelt von ihm und möchte auch in der nächsten Zeit keinesfalls mit ihm schlafen. Am Abend war er wieder da und er ist zusammengebrochen und war völlig am Ende. Er hat wieder gesagt dass er ein Idiot sei und er es verstehen würde wenn ich jetzt Schluss mache. Ich hab meinen Freund noch nie so am Ende gesehen, er konnte nicht mal mehr irgendwas sagen so sehr hat er geweint. Er meinte er hätte sich in dem Moment umbringen können als er mich gesehen hat wie sehr ich geweint hab und wie sehr ich verletzt bin durch die ganze Sache. Nach langem Reden hab ich ihm dann gesagt das ich ihm eine 2. Chance geben möchte aber nicht weiß ob ich die Beziehung einfach so mit ihm weiterführen kann aber ich es versuchen werde ihm zu verzeihen weil mir die Beziehung genauso wichtig ist wie ihm. Er hat sich an dem Abend sehr um mich gekümmert und bei mir übernachtet, es war auch schön aber ich habe ständig diese Bilder im Kopf wie er mit einer anderen was hat. Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll...wie war es bei euch nachdem euch euer Freund betrogen hat? Habt ihr ihm verziehen und wurde es danach besser oder habt ihr direkt Schluss gemacht? Habt ihr Tipps wie ich ihm verzeihen kann? Ich brauche eure Meinung!!! Danke fürs durchlesen!

Mehr lesen

4. Oktober 2015 um 16:05

.
Über eine Trennung würde ich noch weniger hinwegkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 19:58

Erfahrungen
Ich glaube, Du hast richtig gehandelt, daß Du ihm die 2. Chance gegeben hast.
Es ist schwierig in Eurem Alter, wenn die Hormone verrückt spielen, auf eine lange Zeit auf Sex zu verzichten.

Ich glaube auch, daß es schwierig für Dich ist, diese Bilder aus dem Kopf zu kriegen. Ich wage sogar zu sagen, daß Dein Freund die ganze Geschichte bald vergessen wird, aber Du nicht. Ich kenn das, ich bin ja auch eine Frau.

Macht zusammen eine Art Treueritual oder ähnliches.
Etwas, was einen Schlusspunkt unter dem Seitensprung zieht.
Da muss er sich halt was besonders einfallen lassen.
Und immer, wenn Du versucht bist, an die damalige Untreue zu denken, dann denke sofort an das Treueritual.
Mehr fällt mir jetzt im Moment auch nicht ein.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 20:22

.....
nein, natürlich nicht, genausowenig wie Alkohol.
Aber ich denke, es gibt kein allgemeines Verhaltungsschema und in diesem Fall würde ich persönlich einen Ausrutscher verzeihen. aber nur EINEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 20:23
In Antwort auf fizza_12644670

.....
nein, natürlich nicht, genausowenig wie Alkohol.
Aber ich denke, es gibt kein allgemeines Verhaltungsschema und in diesem Fall würde ich persönlich einen Ausrutscher verzeihen. aber nur EINEN!

Es müsste eine Edit Funktion geben
"Verhaltensschema"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2015 um 9:35

Naja ich weiß ja nicht.....
Ihr scheint auch noch nicht lange zusammen zu sein oder?
Also wenn man sowas echt bereut, lässt man denn dann noch Sachen darüber auf dem Handy? Für was? Dann hatte er nicht mal den ätsch in der Hose mit dir von allein darüber zu reden?!
Wenn du wirklich bei ihm bleiben willst, wird das schwer. Ihr müsst von vorn anfangen. Glaub mir, du wirst es ihm bei jedem Streit unter die Nase reiben wenn du damit nicht komplett abschließt.
Wird das einfach? Sicher nicht!
Ich könnte es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht.
Redet wirklich offen darüber, wieso ist es denn dazu gekommen?
Und dann bitte nicht wieder diese blöde
"Ich war betrunken" Leier.
Glaub mir, so besoffen kann man nicht sein, wenn man dafür seine Beziehung aufs Spiel setzt. Wenn Männer richtig besoffen sind, läuft meist nicht mehr viel.

Er wird eher geglaubt haben, das du es eh nicht erfährst.

Also wenn du bei ihm bleibst, musst du es komplett verzeihen, sonst wird das nix.
Und zu sagen, ich will erstmal keinen sex mehr (was verständlich ist) wird einem jungen Kerl wohl auch nicht sonderbar gefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Einen Partner mit den gleichen Hobbies finden?
Von: qualitychess
neu
4. Oktober 2015 um 21:45
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook