Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat mich im Urlaub betrogen

Mein Freund hat mich im Urlaub betrogen

8. September 2015 um 8:59

Hallo Zusammen,
Ich bin 22 Jahre alt und habe seit zwei Jahren einen Freund.
Da es bei uns so ist, dass man vor der Ehe kein Geschlechtsverkehr haben darf, hatten wir das bis jetzt auch nicht. Er darf zwar sonst alles machen, aber richtig GV hatten wir nicht. Ich tu wirklich alles für ihn, damit ich das irgendwie gut machen kann. Er versteht mich zwar, da es bei und so ist, aber trotzdem spricht er mich manchmal darauf an (obwohl er selber auch Muslime ist). So aber im Endeffekt ist jetzt nichts gewesen.

Als er das erste Mal im Urlaub war (3 Wochen) hat er sich nur 2-3 Mal bei mir gemeldet. Er hat immer gesagt, dass er kein Netz hätte und er mich nicht anrufen könnte. Leider war ich so dumm und hab ihm alles geglaubt. Keine WhatsApp Nachricht. Nichts.
Als er wieder zurückgekommen ist, hab ich mich wirklich sehr auf ihn gefreut. Eine Woche war er auch ganz normal, aber dann haben wir uns gestritten. Es war nicht mal meine Schuld. Er hat sich einfach 3 Wochen nicht bei mir gemeldet. Er war aber ständig online in WhatsApp und Fb. Ich hab ihn oft angeschrieben, aber es kam nie etwas zurück. Einmal hat er mir geschrieben, dass er nicht da sei. Er würde sich melden, wenn er zurück ist. Von seinem besten Freund habe ich dann erfahren, dass er die ganze Zeit zu Hause war. Der Freund hat mir erzählt, dass mein Freund Abstand von mir braucht, aber er es mir nicht sagen kann. Ich hab das verstanden und hab mich nicht mehr bei ihm gemeldet.
Nach den drei Wochen hat er sich wieder gemeldet und wir haben uns vertragen, obwohl er sich nie richtig bei mir entschuldigt hat. Das war mir auch egal. Hauptsache wir hatten uns wieder vertragen.
Nach einem Monat war er wieder im Urlaub. Das kam alles so plötzlich. Seine Eltern hatten ihn gefragt, ob er mit will. Das war damals für ein und halb Wochen. An den Tagen hat er sich überhaupt nicht bei mir gemeldet. Ich wusste noch nicht mal, ob er gut angekommen ist oder nicht. Ich hab alles versucht um ihn zu kontaktieren. Er war immer online. Egal ob in WhatsApp oder in Facebook. Er hat immer gelesen was ich ihm geschrieben habe. Aber er hat einfach nichts zurück geschrieben. Als er zurück kam hat er sich wieder nicht bei mir gemeldet. Das war mir dann so egal. Ich wollte einfach nur Schluss machen.
Aber davor hat er mit mir Schluss gemacht. Ich hab geweint und ihn angebettelt. Ich wollte doch mit ihm zusammen bleiben, aber damals wusste ich nicht, was er gemacht hat in seinem Urlaub. Er war so kalt.
Nach einer Woche ist er zu mir gekommen und er hat sich mit mir vertragen. Ich hab nichts mehr gefragt. Ich war einfach froh, dass er wieder bei mir ist.
Dann sind ein paar Monate vergangen und irgendwann lief alles gut. Er hat angefangen mir zu zeigen dass er mich über alles liebt. Früher hat er mir das alles nicht gezeigt. Er hat nur gesagt, dass er mich liebt, aber seit 4 Monaten hat er sich verändert.
Letzten Monat habe ich aber heraus bekommen warum er sich nicht bei mir damals gemeldet hat. Zufälligerweise habe ich mal in seinem Facebook-Account nachgeguckt. Er hat viel mit seinen Freunden geschrieben. Ich hab mir gedacht, dass alles in Ordnung ist. Aber als ich den Chatverlauf von einem Mädchen gelesen habe, ist mir alles klar geworden. Er hatte mich betrogen mit einem Mädchen im Urlaub. Er war jeden Tag mit ihr und hatte jeden Tag GV mit ihr. Erst wollte ich das alles nicht glauben, aber dann als ich ihre Bilder gesehen habe, auch Bilder von ihm und ihr zusammen, ist mir einfach nur schlecht geworden.
Ich hab sofort mit ihm Schluss gemacht. Er hat die ganze Nacht nicht geschlafen. Hat mir jede Sekunde geschrieben. Ich hab aber nicht darauf reagiert. Am nächsten Tag haben wir uns getroffen und er hat versucht mir alles zu erklären. Er hat gemeint, er hätte das einfach gebraucht.
Aber wenn er es doch gebraucht hat, warum hat er nicht davor mit mir Schluss gemacht?
Nach zwei Wochen habe ich langsam angefangen ihm zu verzeihen. Zur Zeit läuft alles normal bei uns.
Er hat sich oft bei mir entschuldigt, aber ich kann die Sache einfach nicht vergessen. Vor allem zeigt er mir nicht, dass es ihm wirklich leid tut. Er hat nie mit mir ernst darüber gesprochen. Mich angeguckt und gesagt, dass es ihm wirklich leid tut. Er hätte mal irgendwas süßes für mich machen können. Aber er hat einfach nichts gemacht. Und irgendwie erwarte ich immer noch von ihm, dass er mal etwas für mich tut. Einfach um mir zu zeigen, dass es ihm leid tut.
Wie soll ich ihm jemals vertrauen? Ich kontrolliere ständig sein Handy. Seinen ganzen Passwörter habe ich auch, aber woher soll ich wissen, dass wenn er im Urlaub ist, dass er nicht wieder sowas macht? Er sagt mir immer, dass sowas nie wieder vorkommt. Aber ich kann ihm nicht mehr vertrauen. Hab ich einen Fehler gemacht ihm so schnell zu verzeihen. Hätte ich lieber Schluss machen sollen?
Ich denke, er weiß einfach nicht, wie sehr er mich damit verletzt hat, obwohl ich mal mit ihm darüber geredet habe. Er hat nur zugehört

Mehr lesen

8. September 2015 um 10:32

Nein
Sehr wahrscheinlich hat er nicht an mich gedacht. Nicht nur während er mit ihr geschlafen hat.


Gefällt mir

8. September 2015 um 11:08

Ich hab wirklich
versucht ohne ihn auszukommen. Ich kann einfach nicht los lassen. Ich weiß, dass er mich betrogen hat und das er das auch wieder machen könnte. Aber vielleicht habe ich einfach Angst davor alleine zu sein.
Ich liebe ihn ja auch wirklich. Er ist zwar immer sehr lieb. Erlaubt mir alles. Er erzählt mir in der letzten Zeit auch alles. Aber er hat noch nie etwas richtiges für mich getan. Ich hatte schon oft Probleme wegen ihm. Ich verlange auch nichts von ihm. Aber er kann doch mal selber nachdenken wie er mir mal eine Freude macht und nicht jedes Mal andersrum oder? Ich würde mich sogar freuen, wenn er mir einfach mal eine Rose schenkt und sagt wie leid es ihm tut. Aber es kommt einfach gar nichts von ihm

Gefällt mir

9. September 2015 um 16:55

Die sache
Ist doch total klar: Wenn du ihm wichtig wärst, dann würde er sich auch ordentlich um dich bemühen und versuchen es wieder gut zu machen. Tut er aber nicht - also ist das doch klar dass du ihm so wichtig nicht sein kannst. Was ich mich aber frage ist: Wie wichtig bist DU dir? Kannst du dich so wenig leiden, dass du bei so einem Ar*** bleibst? Tu dir selbst was gutes und brich mit ihm, denn du bist mehr wert als das!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen