Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat mich geboxt

Mein Freund hat mich geboxt

25. Februar um 15:37

Ich bin gerade völlig durch den Wind. Mein Freund, mit dem ich seit über 8 Monaten zusammen bin, hat mich gestern früh geboxt. Zwar nicht stark, ich hatte keine körperlichen Schmerzen, aber ich stehe trotzdem unter Schock.

Bis gestern war ich überglücklich mit diesem Mann. Er tut alles für mich, erfüllt mir jeden Wunsch und zeigt mir immer wieder wie sehr er mich liebt. Mit sowas habe ich absolut nicht gerechnet.

Würdet ihr ihm verzeihen oder die Trennung konsequent durchziehen?

Mehr lesen

25. Februar um 15:44

Wir waren früh morgens auf dem Rückweg von einer Geburtstagsparty und saßen im Zug. Mein Freund war betrunken, ich hatte nur wenig Alkohol konsumiert. Bin in seinem Arm eingeschlafen. Kurz vor unserer Station brüllte er mir ins Ohr, dass wir aussteigen müssten. Ich hab´ mich wegen der Lautstärke total erschrocken und meinte "Pssst, bissl leiser!" Das habe ich im normalen Tonfall gesagt, weder laut noch aggressiv. Und kaum hatte ich das ausgesprochen, schon hatte ich seine Faust in meinem Bauch.

Er hat nicht stark geboxt, ich hatte keine körperlichen Schmerzen. Trotzdem belastet es mich, ich kann das nicht so einfach vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 15:58
In Antwort auf tannenzapfen79

Ich bin gerade völlig durch den Wind. Mein Freund, mit dem ich seit über 8 Monaten zusammen bin, hat mich gestern früh geboxt. Zwar nicht stark, ich hatte keine körperlichen Schmerzen, aber ich stehe trotzdem unter Schock.

Bis gestern war ich überglücklich mit diesem Mann. Er tut alles für mich, erfüllt mir jeden Wunsch und zeigt mir immer wieder wie sehr er mich liebt. Mit sowas habe ich absolut nicht gerechnet.

Würdet ihr ihm verzeihen oder die Trennung konsequent durchziehen?

Scheiß sauferei! Die leute verlieren sich total! 

Uns darfst du nicht fragen ob du bleiben oder gehen sollst.  Es ist deine Beziehung, deine Entscheidung. 

vermutlich schmiert er dir Honig ums Maul und du verzeihst ihm eh 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 16:11

Mein Freund hat von selber gemerkt, dass sein Verhalten unterirdisch war und sich noch auf dem Rückweg und auch gestern bei sich zu Hause immer wieder bei mir entschuldigt.
 
Bevor er mich kannte, hat er sehr viel getrunken. Er war so ziemlich jedes Wochenende mit Kumpels am Feiern, oft bis 6-7 Uhr morgens oder noch länger. Und immer wieder stockbesoffen. Ich hätte mich niemals auf ihn eingelassen, wenn er  in unserer Kennenlernphase so drauf gewesen wäre.
 
Seit unserer ersten Begegnung hat er seinen Alkoholkonsum stark eingeschränkt. Wenn er übers Wochenende bei mir ist, trinken wir meistens gar nichts. Meine Freunde sind größtenteils verheiratet, haben Kinder und gehen selten aus. Von daher habe ich wenig Lust auf sowas. Und wenn wir bei ihm sind, gehen wir auch nicht jedes Wochenende aus. Wenn wir mal was machen, sind wir meistens so um 22-23 Uhr wieder zu Hause. Bei dem Geburtstag am Samstag war das nicht möglich. Das Geburtstagkind wohnt etwas weiter weg, der erste Zug am Sonntag fuhr gegen 5 – von daher hat er länger getrunken als sonst.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 17:20

Weil es vom Thema her besser hierher passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 17:20

Weil es vom Thema her besser hierher passt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 11:56
In Antwort auf tannenzapfen79

Ich bin gerade völlig durch den Wind. Mein Freund, mit dem ich seit über 8 Monaten zusammen bin, hat mich gestern früh geboxt. Zwar nicht stark, ich hatte keine körperlichen Schmerzen, aber ich stehe trotzdem unter Schock.

Bis gestern war ich überglücklich mit diesem Mann. Er tut alles für mich, erfüllt mir jeden Wunsch und zeigt mir immer wieder wie sehr er mich liebt. Mit sowas habe ich absolut nicht gerechnet.

Würdet ihr ihm verzeihen oder die Trennung konsequent durchziehen?

Schlagen geht gar nicht!

Das mit der Trennung musst du selber wissen.

Was gegen eine wirkliche Gewaltanwendung spricht, ist die Tatsache dass es dir nicht weh getan hat. Weil selbst ein leichter Schlag in den Bauch normalerweise Schmerzen verursacht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook