Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat mich einfach überall gelöscht und Geblockt.. Ohne Grund?

Mein Freund hat mich einfach überall gelöscht und Geblockt.. Ohne Grund?

12. November 2017 um 12:26

Hallo Ihr lieben,
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin total aufgewühlt. Ich habe seit über knapp einem Monat einen neuen Freund. WIr haben uns durch andere Freunde kennengelernt. Er jedoch kommt aus England und lebt auch dort. Wir sind aber stets täglich in Kontakt wir skypen Tägglich und hören uns eig. dauerhaft durchs Whatsappen etc. Wir kennen uns schon etwas länger knappe 6 Monate aber zusammen sind wir nun schon seit 1 Monat. zwischen uns lief oder läuft, ich weiß nun jetzt nicht wie ich es nennen soll diee Beziehung recht gut. Wir haben uns super gut verstanden. Er 33 Jhre alt lebt in England ist selbstständig und ich Studentin. wir haben uns schon alles gemeinsam ausgemalt, wie die Zukunft sein wird, was wir noch zusammen eerleben wollen. Von einem Kind gesprochen, und das alles kam meist von ihm ich habe bemerkt das er sich nach einer eigenen Familie sehnt. Ich finde diese Gedanken auch recht süß. Jedenfalls wollten wir uns dieses Wochenende Treffen, jedoch klappte es nicht, da er starke Rückenschmerzen hat und er am kommenden Dienstag Operiert wird. wir beide waren sehr traurig darüber aber wir haben schon die nächsten treffen geplant und freuen uns sehr darüber. nun ja letzte nacht haben wir dann wie gewohnt geskypt und sind sogar gemeinsam über skype eingeschlafen. Ja ich weiß kitisch aber machen wir recht oft da wir uns so nahe fühlen.. . ich gab ihn wie gewohnt ein gutenacht küsschen und er mir auch sagten das wir uns lieben uns ich schlief ein..
Heute morgen dann.. an einem Sonntag.. als ich aufgewacht bin, schrieb ich ihm über Whatsapp eine morgndliche Nachricht wie gewohnt hab mir nichts witeres dabei gedacht.
Dann gegen 11 Uhr sehe ich er kam online auch in anderen communities.. ich hab dann nur noch gesehen wie ich gelöscht wurde..
und geblockt..
ich war sehr verwirrt dachte es sei ein missverständnis oder ein fehler etc..
hab nichts dazu gesagt und abgewartet.. eine stunde später bin ich wieder in Whatsapp und sehe ihn online.. er hat sein sicherheitscode geändert und mir nicht geantwortet.. hab ihm darauf geschrieben ob alles ok sei?
daraufhin war ich auch da geblockt...
also nun habe ich keine einzige Kontaktmöglichkeit mehr. ich habe ihn versucht mehrmals Handy anzurufne, jedoch ist es nun auch ausgeschaltet.

Leute ich bin stark am verzweifeln und ich weine bitterlich ich verstehe das grad einfach alles nicht mehr, was habe ich denn falsch gemacht? alles lief doch super wir haben uns so perfekt verstanden er hat mir dauerhaft nur bestätigt wie sehr er mich liebt das er alles für mich und uns tun wird, wir haben alles gemeinsam zukünftlich geplant er war soo Glücklichd arüber und hat jeden tag darüber gesprochen .. ich verstehe es einfach nicht wirklich, was hab ich getan? ich fühle mich grad sooo verlassen uns alleine. ich kann es mir einfach nicht erklären. ICh kann es einfach nicht. ich mein wo ist das Problem? hat er mich belogen? was ich bezweifel wir waren jeden tag in kontakt das ist unmöglich wenn man lügt. oder versucht was zu vertuschen. ich kann einfach nicht weiter machen...
was sagt ihr dazu?
und sorry wegen meinen Rechtschreibfehlern.. bin grad zu aufgelöst und zu unkonzentriert überhaupt iwas zu machen geschweigedenn zu schreiben..

liebe grüße
Mizu

und danke für eure aufmerksamkeit .. bitte Hilft mir.. ich weiß nicht mehr weiter..

Mehr lesen

12. November 2017 um 12:52
In Antwort auf mizuuu

Hallo Ihr lieben,
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin total aufgewühlt. Ich habe seit über knapp einem Monat einen neuen Freund. WIr haben uns durch andere Freunde kennengelernt. Er jedoch kommt aus England und lebt auch dort. Wir sind aber stets täglich in Kontakt wir skypen Tägglich und hören uns eig. dauerhaft durchs Whatsappen etc. Wir kennen uns schon etwas länger knappe 6 Monate aber zusammen sind wir nun schon seit 1 Monat. zwischen uns lief oder läuft, ich weiß nun jetzt nicht wie ich es nennen soll diee Beziehung recht gut. Wir haben uns super gut verstanden. Er 33 Jhre alt lebt in England ist selbstständig und ich Studentin. wir haben uns schon alles gemeinsam ausgemalt, wie die Zukunft sein wird, was wir noch zusammen eerleben wollen. Von einem Kind gesprochen, und das alles kam meist von ihm ich habe bemerkt das er sich nach einer eigenen Familie sehnt. Ich finde diese Gedanken auch recht süß. Jedenfalls wollten wir uns dieses Wochenende Treffen, jedoch klappte es nicht, da er starke Rückenschmerzen hat und er am kommenden Dienstag Operiert wird. wir beide waren sehr traurig darüber aber wir haben schon die nächsten treffen geplant und freuen uns sehr darüber. nun ja letzte nacht haben wir dann wie gewohnt geskypt und sind sogar gemeinsam über skype eingeschlafen. Ja ich weiß kitisch aber machen wir recht oft da wir uns so nahe fühlen.. . ich gab ihn wie gewohnt ein gutenacht küsschen und er mir auch sagten das wir uns lieben uns ich schlief ein..
Heute morgen dann.. an einem Sonntag.. als ich aufgewacht bin, schrieb ich ihm über Whatsapp eine morgndliche Nachricht wie gewohnt hab mir nichts witeres dabei gedacht.
Dann gegen 11 Uhr sehe ich er kam online auch in anderen communities.. ich hab dann nur noch gesehen wie ich gelöscht wurde.. 
und geblockt..
ich war sehr verwirrt dachte es sei ein missverständnis oder ein fehler etc..
hab nichts dazu gesagt und abgewartet.. eine stunde später bin ich wieder in Whatsapp und sehe ihn online.. er hat sein sicherheitscode geändert und mir nicht geantwortet.. hab ihm darauf geschrieben ob alles ok sei?
daraufhin war ich auch da geblockt...
also nun habe ich keine einzige Kontaktmöglichkeit mehr. ich habe ihn versucht mehrmals Handy anzurufne, jedoch ist es nun auch ausgeschaltet.

Leute ich bin stark am verzweifeln und ich weine bitterlich ich verstehe das grad einfach alles nicht mehr, was habe ich denn falsch gemacht? alles lief doch super wir haben uns so perfekt verstanden er hat mir dauerhaft nur bestätigt wie sehr er mich liebt das er alles für mich und uns tun wird, wir haben alles gemeinsam zukünftlich geplant er war soo Glücklichd arüber und hat jeden tag darüber gesprochen .. ich verstehe es einfach nicht wirklich, was hab ich getan? ich fühle mich grad sooo verlassen uns alleine. ich kann es mir einfach nicht erklären. ICh kann es einfach nicht. ich mein wo ist das Problem? hat er mich belogen? was ich bezweifel wir waren jeden tag in kontakt das ist unmöglich wenn man lügt. oder versucht was zu vertuschen. ich kann einfach nicht weiter machen... 
was sagt ihr dazu?
und sorry wegen meinen Rechtschreibfehlern.. bin grad zu aufgelöst und zu unkonzentriert überhaupt iwas zu machen geschweigedenn zu schreiben..

liebe grüße
Mizu

und danke für eure aufmerksamkeit .. bitte Hilft mir.. ich weiß nicht mehr weiter..

Habt ihr euch überhaupt schon mal real getroffen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 13:16
In Antwort auf ofi21

Habt ihr euch überhaupt schon mal real getroffen?

Nein .. nur gecammt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 13:24
In Antwort auf mizuuu

Nein .. nur gecammt 

Öhm, wie kann man denn eine Beziehung mit jemanden haben (oder denken man hätte eine) wenn man sich noch nie getroffen hat?
 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 13:25

Ach du je. Und dann hat der Kerl noch nicht mal den Arsch in der Hose, dir sein Verhalten zumindest ansatzweise zu erklären? Hake ihn ab, so weh es auch tun mag.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 13:30
In Antwort auf mizuuu

Nein .. nur gecammt 

dann weine nicht, krönchen auf und weiter gehts. 
das war keine beziehung und er hat dich als pausenfüller benutzt, bis er eine getroffen hat, die er real trifft.
so jemanden nennt man nicht freund...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 13:41
In Antwort auf funtastisch1215

Ach du je. Und dann hat der Kerl noch nicht mal den Arsch in der Hose, dir sein Verhalten zumindest ansatzweise zu erklären? Hake ihn ab, so weh es auch tun mag.

das verstehe ich aber nicht.... er war doch der jenige der von allem gesprochen hat... ich habe ihn ja bei nichts bedrängt.. ich verstehe es nciht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 13:43
In Antwort auf lexie_12061390

dann weine nicht, krönchen auf und weiter gehts. 
das war keine beziehung und er hat dich als pausenfüller benutzt, bis er eine getroffen hat, die er real trifft.
so jemanden nennt man nicht freund...

wir haben doch alles geplant gehabt.. und wollten uns ja auch treffen die Wochen.. und die entfernung wäre kein problem gewesen da ich zu ihm gezogen wäre.. nach meinem Studium 1 Jahr...bis dahin wäre es eben eine Fernbezeihung ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 13:52

und ich hab angefangen wirklich etwas zu empfinden... in diesen Monaten den ganzen täglichen Videoskyperein und telefonaten.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 14:26
In Antwort auf mizuuu

Nein .. nur gecammt 

Du planst mit jemandem Kinder den du noch nie live erlebt/ gerochen/ geschmeckt hast?🤔

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 14:28
In Antwort auf mizuuu

das verstehe ich aber nicht.... er war doch der jenige der von allem gesprochen hat... ich habe ihn ja bei nichts bedrängt.. ich verstehe es nciht

Ja ist dir das nicht komisch vorgekommen? So ein völlig unlogisches/ unangemessenes Verhalten sollte einen doch warnen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 14:58

JA aber er hat nie irgend etwas von mir verlangt, weder Geld oder sonst was da er weiß das ich als Studentin nicht grad viel übrig hab. Er meinte sogar er wolle mich unterstützen.. etc es ist ja nicht so das er ein Fremder ist, Ich kenne ihn ja durch einen guten Kumpel der mit ihm befreundet ist. Die kennen sich also auch persönlich. Also er ist jedenfalls kein Betrüger etc.. oman..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 15:02

ess hat mir eig keine angst gemacht, ich fand den gedanken eher so wie er es immer beschrieben hat als wir gesprochen hatten recht süß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 17:01
In Antwort auf mizuuu

wir haben doch alles geplant gehabt.. und wollten uns ja auch treffen die Wochen.. und die entfernung wäre kein problem gewesen da ich zu ihm gezogen wäre.. nach meinem Studium 1 Jahr...bis dahin wäre es eben eine Fernbezeihung ..

hast du schon mal was von tastaturpoeten gehört...die schreiben viel, solange es
virtuell bleibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 17:56

Ich glaube es der TE sehr wohl, echte Gefühle für ihre Onlinebekanntschaft gehabt zu haben.
Machen Ehepaare heutzutahe ja auch, wenn sie gezwungenermassen eine weile getrennt sein müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 18:15

Wenn beide dich dabei filmen, wie sie sich in ihren jeweiligen Haushalten bewegen, beim Frühstück zu Tisch, am Arbeitsplatz, im Bett, in der Dusche - dann sage ich es mal so: Bewegte Bilder können nicht mehr viel lügen.
Das Paargefühl kann nahezu perfekt werden.
Mindestens jedoch geeignet, um das Gefühl der Einsamkeit zu beseitigen.

Stören tut mich an der Geschichte der TE, dass die Absicht und der Zweck nicht gleich zu anfang klar ausgemacht wurde. Der verantwortungsvolle Onlinepartner kann das und sollte das auch unbedingt machen.
Es ist doch nicht soo schwer, gleich zu anfang dazuzusagen, dass man nur einen unverbindlichen, aber trotzdem lieben Zeitvertreib sucht? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 19:33

Naja, allerdings könnte andersrum (Hochzeit samt Hochzeitsnacht dann natürlich auch über Skype) etwas interessantes bei rum kommen: es entstehen später mal keine Kosten in Sachen Scheidung - man klappt einfach den Laptop zu und gut!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 19:48

Gut du hast ja recht. Liebe kann es schwerlich gewesen sein. Bewunderung & Gefühle schon.

Können wir uns darauf einigen, dass die TE dennoch echt verstört sein kann vom unerwarteten Schluss und das nicht verdient hat? Mir tut sie leid.

Was sie so geschrieben hat über den Engländer, würde es mich nicht wundern, wenn geplanter Betrug mit ergaunerten Nacktbildern dahinter steckt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 20:31

Ach liebes,
da bist du leider ganz schön auf die Nase gefallen. Es gibt Männer die sehr gut darin sind einem Honig um den Mund zu schmieren. Die erzählen dir die tollsten Sachen, sind sehr überzeugend dabei.
Ich persönlich wäre ja schon sehr vorsichtig gewesen wenn  jemand nach so kurzer Zeit schon von Liebe spricht, nach 1 Monat schon die ganze Zukunft plant. Wenn man sich schon Jahre kennt wäre das noch was anderes. Aber ihr kennt euch erst 6 Monate. Auch habt ihr euch noch nie getroffen, nicht im realen Leben kennen gelernt.
Du solltest zukünftig etwas vorsichtiger sein. Im Internet und über Nachrichten kann man ganz viel erzählen und vermitteln, sich sehr stark verstellen. Und dann im realen Leben doch ein ganz anderer Mensch sein.
Vielleicht ist er verheiratet, hat eine Familie und die Frau/Freundin hat rausgefunden dass er so mit dir schreibt. Vielleicht war seine Frau für eine Zeit nicht da oder sonst was. Leider weiß nur er warum er das gemacht hat und ich möchte auch nicht schlechtes unterstellen. Aber dieses grundlose blocken und löschen hat meistens nur den Grund dass er eigentlich vergeben ist und seine Partnerin alles rausgefunden hat.
Ich kann dir nur raten das ganze schnell abzuhaken und daraus zu lernen und vor allem in Zukunft etwas vorsichtiger zu sein.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 20:57
In Antwort auf mizuuu

Nein .. nur gecammt 

Kann es sein das du im Schlaf vllt was gesagt hast was ihm nicht gefiel?? Aber denn könnte er ja trotzdem mit dir reden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 23:34
In Antwort auf mizuuu

Hallo Ihr lieben,
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin total aufgewühlt. Ich habe seit über knapp einem Monat einen neuen Freund. WIr haben uns durch andere Freunde kennengelernt. Er jedoch kommt aus England und lebt auch dort. Wir sind aber stets täglich in Kontakt wir skypen Tägglich und hören uns eig. dauerhaft durchs Whatsappen etc. Wir kennen uns schon etwas länger knappe 6 Monate aber zusammen sind wir nun schon seit 1 Monat. zwischen uns lief oder läuft, ich weiß nun jetzt nicht wie ich es nennen soll diee Beziehung recht gut. Wir haben uns super gut verstanden. Er 33 Jhre alt lebt in England ist selbstständig und ich Studentin. wir haben uns schon alles gemeinsam ausgemalt, wie die Zukunft sein wird, was wir noch zusammen eerleben wollen. Von einem Kind gesprochen, und das alles kam meist von ihm ich habe bemerkt das er sich nach einer eigenen Familie sehnt. Ich finde diese Gedanken auch recht süß. Jedenfalls wollten wir uns dieses Wochenende Treffen, jedoch klappte es nicht, da er starke Rückenschmerzen hat und er am kommenden Dienstag Operiert wird. wir beide waren sehr traurig darüber aber wir haben schon die nächsten treffen geplant und freuen uns sehr darüber. nun ja letzte nacht haben wir dann wie gewohnt geskypt und sind sogar gemeinsam über skype eingeschlafen. Ja ich weiß kitisch aber machen wir recht oft da wir uns so nahe fühlen.. . ich gab ihn wie gewohnt ein gutenacht küsschen und er mir auch sagten das wir uns lieben uns ich schlief ein..
Heute morgen dann.. an einem Sonntag.. als ich aufgewacht bin, schrieb ich ihm über Whatsapp eine morgndliche Nachricht wie gewohnt hab mir nichts witeres dabei gedacht.
Dann gegen 11 Uhr sehe ich er kam online auch in anderen communities.. ich hab dann nur noch gesehen wie ich gelöscht wurde.. 
und geblockt..
ich war sehr verwirrt dachte es sei ein missverständnis oder ein fehler etc..
hab nichts dazu gesagt und abgewartet.. eine stunde später bin ich wieder in Whatsapp und sehe ihn online.. er hat sein sicherheitscode geändert und mir nicht geantwortet.. hab ihm darauf geschrieben ob alles ok sei?
daraufhin war ich auch da geblockt...
also nun habe ich keine einzige Kontaktmöglichkeit mehr. ich habe ihn versucht mehrmals Handy anzurufne, jedoch ist es nun auch ausgeschaltet.

Leute ich bin stark am verzweifeln und ich weine bitterlich ich verstehe das grad einfach alles nicht mehr, was habe ich denn falsch gemacht? alles lief doch super wir haben uns so perfekt verstanden er hat mir dauerhaft nur bestätigt wie sehr er mich liebt das er alles für mich und uns tun wird, wir haben alles gemeinsam zukünftlich geplant er war soo Glücklichd arüber und hat jeden tag darüber gesprochen .. ich verstehe es einfach nicht wirklich, was hab ich getan? ich fühle mich grad sooo verlassen uns alleine. ich kann es mir einfach nicht erklären. ICh kann es einfach nicht. ich mein wo ist das Problem? hat er mich belogen? was ich bezweifel wir waren jeden tag in kontakt das ist unmöglich wenn man lügt. oder versucht was zu vertuschen. ich kann einfach nicht weiter machen... 
was sagt ihr dazu?
und sorry wegen meinen Rechtschreibfehlern.. bin grad zu aufgelöst und zu unkonzentriert überhaupt iwas zu machen geschweigedenn zu schreiben..

liebe grüße
Mizu

und danke für eure aufmerksamkeit .. bitte Hilft mir.. ich weiß nicht mehr weiter..

Hallo Mizu,

fiese Situation!
Schade,dass hier teilweise mal wieder sehr hart geurteilt wird!Mag naiv gewesen sein (ich war allerdings in der Studienzeit auch oft noch verdammt naiv,so alt ist man da ja auch wieder nicht...)
Wie auch immer,für dich waren starke Gefühle im Spiel. Warte jetzt erstmal ab, vielleicht hörst du noch von ihm.
Das Üble an so einer Situation ist,dass man zu dem "Verlassen-Verloren-Gefühl" nicht weiß,warum und deshalb schlechter abschließen kann,"plötzlicher Kontaktabbruch" lässt viel Spielraum für Fantasie,Hoffnung,Fragen und fühlt sich auch sehr respektlos an, nicht mal eine Erklärung wert zu sein.
Hoffe für dich, dass du noch von ihm hörst, um für dich besser mit ihm abschließen zu können.
Ansonsten schreibst du etwas von gemeinsamen Freunden. Frag doch da mal nach!!!! Vielleicht können die etwas dazu zu sagen....
Alles Gute 🍀!!!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 2:15

Ich finde das ehrlich gesagt echt billig, wie sich irgendwelche Leute hier darüber "lustig" machen. Wer viel mit dem PC zu tun hat, weiß ganz genau, dass man sehr wohl auch Freunde und besondere Menschen im Internet kennenlernen und auch im Internet wertschätzen kann.

Natürlich kann sowas funktionieren und echt sein. Echter als so manch andere Beziehung. Nur in diesem Fall war es das eben nicht. Gibt trotzdem keinen Grund, jede Beziehung die ein wenig von der Normalität abweicht als "unrecht" zu bezeichnen.

Ich kenne ein paar Fälle, da hat sich das Paar auch über das Internet kennengelernt und lange Zeit eine Fernbeziehung geführt, bevor sie sich das erste Mal getroffen haben. Sowas gibt es. Und sowas kann klappen, wenn es beide ehrlich meinen.
Bei dem einen Fall leben die beiden mittlerweile zusammen. Bei dem anderen Fall sind sie sogar verheiratet. 
Liebe geht auch über das Internet. Aber ich schätze mal, dass das jeglichen Horizont überschreitet, wenn man alt und vertrocknet ist.
So wie man an diesem Thread sehen kann.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 4:46
In Antwort auf mizuuu

Hallo Ihr lieben,
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin total aufgewühlt. Ich habe seit über knapp einem Monat einen neuen Freund. WIr haben uns durch andere Freunde kennengelernt. Er jedoch kommt aus England und lebt auch dort. Wir sind aber stets täglich in Kontakt wir skypen Tägglich und hören uns eig. dauerhaft durchs Whatsappen etc. Wir kennen uns schon etwas länger knappe 6 Monate aber zusammen sind wir nun schon seit 1 Monat. zwischen uns lief oder läuft, ich weiß nun jetzt nicht wie ich es nennen soll diee Beziehung recht gut. Wir haben uns super gut verstanden. Er 33 Jhre alt lebt in England ist selbstständig und ich Studentin. wir haben uns schon alles gemeinsam ausgemalt, wie die Zukunft sein wird, was wir noch zusammen eerleben wollen. Von einem Kind gesprochen, und das alles kam meist von ihm ich habe bemerkt das er sich nach einer eigenen Familie sehnt. Ich finde diese Gedanken auch recht süß. Jedenfalls wollten wir uns dieses Wochenende Treffen, jedoch klappte es nicht, da er starke Rückenschmerzen hat und er am kommenden Dienstag Operiert wird. wir beide waren sehr traurig darüber aber wir haben schon die nächsten treffen geplant und freuen uns sehr darüber. nun ja letzte nacht haben wir dann wie gewohnt geskypt und sind sogar gemeinsam über skype eingeschlafen. Ja ich weiß kitisch aber machen wir recht oft da wir uns so nahe fühlen.. . ich gab ihn wie gewohnt ein gutenacht küsschen und er mir auch sagten das wir uns lieben uns ich schlief ein..
Heute morgen dann.. an einem Sonntag.. als ich aufgewacht bin, schrieb ich ihm über Whatsapp eine morgndliche Nachricht wie gewohnt hab mir nichts witeres dabei gedacht.
Dann gegen 11 Uhr sehe ich er kam online auch in anderen communities.. ich hab dann nur noch gesehen wie ich gelöscht wurde.. 
und geblockt..
ich war sehr verwirrt dachte es sei ein missverständnis oder ein fehler etc..
hab nichts dazu gesagt und abgewartet.. eine stunde später bin ich wieder in Whatsapp und sehe ihn online.. er hat sein sicherheitscode geändert und mir nicht geantwortet.. hab ihm darauf geschrieben ob alles ok sei?
daraufhin war ich auch da geblockt...
also nun habe ich keine einzige Kontaktmöglichkeit mehr. ich habe ihn versucht mehrmals Handy anzurufne, jedoch ist es nun auch ausgeschaltet.

Leute ich bin stark am verzweifeln und ich weine bitterlich ich verstehe das grad einfach alles nicht mehr, was habe ich denn falsch gemacht? alles lief doch super wir haben uns so perfekt verstanden er hat mir dauerhaft nur bestätigt wie sehr er mich liebt das er alles für mich und uns tun wird, wir haben alles gemeinsam zukünftlich geplant er war soo Glücklichd arüber und hat jeden tag darüber gesprochen .. ich verstehe es einfach nicht wirklich, was hab ich getan? ich fühle mich grad sooo verlassen uns alleine. ich kann es mir einfach nicht erklären. ICh kann es einfach nicht. ich mein wo ist das Problem? hat er mich belogen? was ich bezweifel wir waren jeden tag in kontakt das ist unmöglich wenn man lügt. oder versucht was zu vertuschen. ich kann einfach nicht weiter machen... 
was sagt ihr dazu?
und sorry wegen meinen Rechtschreibfehlern.. bin grad zu aufgelöst und zu unkonzentriert überhaupt iwas zu machen geschweigedenn zu schreiben..

liebe grüße
Mizu

und danke für eure aufmerksamkeit .. bitte Hilft mir.. ich weiß nicht mehr weiter..

Freund... Du kennst ihn nicht mal richtig...
Hier im Forum gibt es eine "Expertin" für derlei Freundschaften, sie nennt sich "Juletraurige".
Vielleicht gibt es Neuigkeiten von ihr, sie hat auch starke Vorlieben für Männer die sich nicht treffen wollen.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 9:43

Ich weiß nicht wie das mit euch ist, aber ich weiß was mich glücklich macht und was ich in meinem Leben einfach brauche um glücklich zu sein. Und da rede ich auch darüber. Schon in der kennenlern-Phase. Also sogar noch vor der Beziehung. 

Schaut euch nochmal um, wie viele Threads es gibt von Menschen, die mit ihrem Partner nicht über die Lebenswünsche geredet haben. Meistens Ü30 Frauen, frustriert, Zeit verschwendet und Torschlusspanik. 
Wisst ihr wie man sowas verhindert? In dem man schon in der frühen Phase der Beziehung abcheckt, ob das überhaupt Hand und Fuß hat.
Weil wenn der Typ keine Kinder will, dann kommt man auch gar nicht erst mit dem zusammen. Aber nein, das darf man ja nicht schon so früh herausfinden, weil das entspricht ja nicht der Norm in der frühen Phase der Beziehung über so unendlich große Themen zu reden. Der Pöbel weiß immer alles besser. 

Warum genau ist das jetzt nochmal schlimm? 
Kann mir keiner so wirklich beantworten. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 11:10

Huhu Mieze,
Ich möchte noch auf eine Feinheit zurückkommen, und zwar:
Deiner Beschreibung von Liebespaar und vor allem das Anfassen real - stimme ich, herausgenommen aus dieser Geschichte der TE, zu.
Insgesamt betrachtet jedoch zielen so einige Texte darauf ab, ihr den Herzschmerz nicht so recht abnehmen zu können - weil ja, alles online.
Nun möchte ich aber zu bedenken geben, dass die TE ja davon ausgegangen ist, dass ein reales Zusammenleben kurz bevorsteht. Ich meine, der Engländer hatte dem doch zugestimmt; oder nich besser, diesen Wunsch geäussert?

Somit sehe ich das so, dass die echten Gefühle (mindestens) bei ihr entstanden sein können - in freudiger Erwartung des realen Anfassens.


Verzeihe mir bitte für das Wühlen im Schmutz:
Mit Guugle mich auf einschlägige englischsprachige Seiten vorgearbeitet. Dann jeweils einzeln tiefer gewühlt - und !!verdammt noch mal!! es gibt eine eigene Rubrik:

'German Happy Gf Girl Naked'
Diese Rubrik wird seehr oft angeklickt.

Mir fehlen nun die Worte. Eine Frau für ein mieses Geschäft im Cent-Bereich in einen 'happy'-Zustand zu versetzen?
Wie menschen- und frauenverachtend ist das denn???

Nachweisen wird sich nie was lassen. Die Bilder sind natürlich verfälscht.

Tut mir leid, dass ich das so hinschreibe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 12:09

@Purple
Na schrieb ich doch schon.
Hier könnte eine virtuelle Beziehung angezettelt worden sein - unter Verschweigen der wahren Absichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 13:59
In Antwort auf mizuuu

Hallo Ihr lieben,
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin total aufgewühlt. Ich habe seit über knapp einem Monat einen neuen Freund. WIr haben uns durch andere Freunde kennengelernt. Er jedoch kommt aus England und lebt auch dort. Wir sind aber stets täglich in Kontakt wir skypen Tägglich und hören uns eig. dauerhaft durchs Whatsappen etc. Wir kennen uns schon etwas länger knappe 6 Monate aber zusammen sind wir nun schon seit 1 Monat. zwischen uns lief oder läuft, ich weiß nun jetzt nicht wie ich es nennen soll diee Beziehung recht gut. Wir haben uns super gut verstanden. Er 33 Jhre alt lebt in England ist selbstständig und ich Studentin. wir haben uns schon alles gemeinsam ausgemalt, wie die Zukunft sein wird, was wir noch zusammen eerleben wollen. Von einem Kind gesprochen, und das alles kam meist von ihm ich habe bemerkt das er sich nach einer eigenen Familie sehnt. Ich finde diese Gedanken auch recht süß. Jedenfalls wollten wir uns dieses Wochenende Treffen, jedoch klappte es nicht, da er starke Rückenschmerzen hat und er am kommenden Dienstag Operiert wird. wir beide waren sehr traurig darüber aber wir haben schon die nächsten treffen geplant und freuen uns sehr darüber. nun ja letzte nacht haben wir dann wie gewohnt geskypt und sind sogar gemeinsam über skype eingeschlafen. Ja ich weiß kitisch aber machen wir recht oft da wir uns so nahe fühlen.. . ich gab ihn wie gewohnt ein gutenacht küsschen und er mir auch sagten das wir uns lieben uns ich schlief ein..
Heute morgen dann.. an einem Sonntag.. als ich aufgewacht bin, schrieb ich ihm über Whatsapp eine morgndliche Nachricht wie gewohnt hab mir nichts witeres dabei gedacht.
Dann gegen 11 Uhr sehe ich er kam online auch in anderen communities.. ich hab dann nur noch gesehen wie ich gelöscht wurde.. 
und geblockt..
ich war sehr verwirrt dachte es sei ein missverständnis oder ein fehler etc..
hab nichts dazu gesagt und abgewartet.. eine stunde später bin ich wieder in Whatsapp und sehe ihn online.. er hat sein sicherheitscode geändert und mir nicht geantwortet.. hab ihm darauf geschrieben ob alles ok sei?
daraufhin war ich auch da geblockt...
also nun habe ich keine einzige Kontaktmöglichkeit mehr. ich habe ihn versucht mehrmals Handy anzurufne, jedoch ist es nun auch ausgeschaltet.

Leute ich bin stark am verzweifeln und ich weine bitterlich ich verstehe das grad einfach alles nicht mehr, was habe ich denn falsch gemacht? alles lief doch super wir haben uns so perfekt verstanden er hat mir dauerhaft nur bestätigt wie sehr er mich liebt das er alles für mich und uns tun wird, wir haben alles gemeinsam zukünftlich geplant er war soo Glücklichd arüber und hat jeden tag darüber gesprochen .. ich verstehe es einfach nicht wirklich, was hab ich getan? ich fühle mich grad sooo verlassen uns alleine. ich kann es mir einfach nicht erklären. ICh kann es einfach nicht. ich mein wo ist das Problem? hat er mich belogen? was ich bezweifel wir waren jeden tag in kontakt das ist unmöglich wenn man lügt. oder versucht was zu vertuschen. ich kann einfach nicht weiter machen... 
was sagt ihr dazu?
und sorry wegen meinen Rechtschreibfehlern.. bin grad zu aufgelöst und zu unkonzentriert überhaupt iwas zu machen geschweigedenn zu schreiben..

liebe grüße
Mizu

und danke für eure aufmerksamkeit .. bitte Hilft mir.. ich weiß nicht mehr weiter..

Er war anscheinend nicht so glücklich wie du. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 14:11

Ich weiss jetzt nicht, was du herausstellen möchtest?
- Dass ich mich auf Pornoseiten umgeschaut habe?
- Ob es Pornoseiten überhaupt waren?
- Studentin == gebildet, also Missbrauch unmöglich?

Also: Hinters Licht kannst du jede führen, egal ob Krankenschwester, Ärztin oder Rechtsanwältin. Niemand ist davor per se gefeit.
Erst wenn eine das einmal erlebt hat, ist sie "geimpft".

Was ich gesehen habe: Da machen glücklich lächelnde junge Frauen alleine in ihrer Wohnung scharfe Erinnerungsfilmchen / Selfies von sich für die virtuelle Beziehung. (Mit Handy)
Wirkt sehr authentisch, weil ein Drehbuch/Plan zu fehlen scheint. Da fällt auch mal ein Händy zu Boden, ein Knopf will nicht nicht aufgehen, die Frisur muss noch hergerichtet werden, plötzlich bellt ein Hund...
...alle Pannen ungeschnitten mit drauf. Da es aber für den Liebsten sein soll, ist es o"k" so...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 15:01

Mist, wo war ich da zu der Zeit?  Upps, tatsächlich zu der Zeit wohl in einer halbwegs glücklichen Beziehung! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 18:03

Hier scheinen viele Menschen echt noch älter zu sein, als ich vermutet habe. 

Wie gesagt. Menschen die viel Zeit im Internet verbringen, sehen solche Sachen ganz anders. Und das tun sie nicht weil sie "keinen gesunden Hausverstand" haben, sondern weil sie damit aufgewachsen sind und das dementsprechend einen großen Teil ihres Lebens ausmacht. Für sie ist das schlichtweg nicht schlimm und eine neue Möglichkeit, die sozialen Kontakte dauerhaft zu pflegen.
Natürlich kann da auch viel schief gehen und man findet sich plötzlich nicht attraktiv, wenn man sich das erste Mal trifft. Aber deswegen verteufelt man sowas doch grundsätzlich nicht.
Und selbstverständlich, wenn die Person noch jung ist dann wirkt das naiv und gutgläubig. Aber das sind Jugendliche. Die sind überall naiv und gutgläubig. Ob Internet-Beziehung, oder normale Beziehung spielt da keine Rolle.

Das mit dem Internet ist auf jeden Fall nicht das Kernproblem hier, das garantiere ich euch. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 18:52

Ich würde es auch nicht unbedingt Beziehung nennen. 

Aber aus Erfahrung weiß ich, dass die Menschen den Dingen unbedingt einen Namen geben müssen. Ich war in der Hinsicht schon immer sehr ungezwungen.

Ich hatte z.B. mal etwas mit einem Mann, wo wir beide nicht wussten, was genau es war. Das ging ein Jahr. Es war keine Affäre, aber auch keine Beziehung.
Wir haben einfach die gemeinsame Zeit genossen.
Die Menschen in meiner Umgebung haben überall rumerzählt, ich sei jetzt vergeben und jeder fragte wann wir denn zusammen ziehen. Als ich die Dinge aufgeklärt hab, war jeder irritiert und meinte "Das ist doch eine Beziehung, warum nennt ihr es nicht so wie es ist?"
Naja, was soll ich sagen. Für uns war das keine Beziehung. Aber manchmal zwingt die Gesellschaft einem Begrifflichkeiten auf, die eigentlich gar nicht auf einen zutreffen. 

Menschen mögen Ungewissheit für gewöhnlich nicht, deswegen müssen sie für alles einen Namen haben. In meinem Fall hat man der ganzen Sache den Namen "Beziehung" gegeben, obwohl das überhaupt nicht gepasst hat.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 22:08

Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen "beruflich im Internet aktiv sein" und "mit dem Internet aufwachsen und den Großteil der Kontakte über das Internet pflegen". 
Wenn du schon im Berufsleben unterwegs bist, bist du definitiv nicht die Altersklasse von der ich rede. Denn vor 10-15 Jahren mit dem Internet aufgewachsen zu sein, ist nicht dasselbe wie JETZT mit dem Internet aufzuwachsen.

Heutzutage wachsen die Kinder/Jugendlichen mit einem Smartphone/PC/Laptop auf, pflegen im Social Media ihre Kontakte über Facebook, Twitter, Instagram etc.
Man muss sich ja mal nur Youtube angucken. Bei diversen Youtubern ist das Durchschnittsalter der Zuschauer bei 10-12 Jahren.

Das ist wirklich was komplett anderes, als wenn man beruflich mit dem Internet zu tun hat. Es ist einfach nicht ansatzweise dasselbe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 23:19

Ich hab den Begriff nicht in den Raum geworfen, sondern du. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2017 um 23:24

Was hat das eine nun mit dem anderen zu tun?

Ich rede davon, dass die Jugendlichen heutzutage mehr und auch anders im Internet unterwegs sind und dementsprechend Beziehungen jeglicher Art (ob freundschaftlich, oder romantisch) für sie normal sind. Über das Internet.
Für sie ist das nicht ungewöhnlich. Und dadurch entstehen solche Geschichten wie dieser Thread.
Die Glaubwürdigkeit des Threads zweifel ich kein bisschen an.

Die Konsequenzen daraus sind eine andere Sache. Um die geht es hier nicht.
Unsere Zukunft sieht definitiv so aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2017 um 3:17
In Antwort auf persephone0hades

Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen "beruflich im Internet aktiv sein" und "mit dem Internet aufwachsen und den Großteil der Kontakte über das Internet pflegen". 
Wenn du schon im Berufsleben unterwegs bist, bist du definitiv nicht die Altersklasse von der ich rede. Denn vor 10-15 Jahren mit dem Internet aufgewachsen zu sein, ist nicht dasselbe wie JETZT mit dem Internet aufzuwachsen.

Heutzutage wachsen die Kinder/Jugendlichen mit einem Smartphone/PC/Laptop auf, pflegen im Social Media ihre Kontakte über Facebook, Twitter, Instagram etc.
Man muss sich ja mal nur Youtube angucken. Bei diversen Youtubern ist das Durchschnittsalter der Zuschauer bei 10-12 Jahren.

Das ist wirklich was komplett anderes, als wenn man beruflich mit dem Internet zu tun hat. Es ist einfach nicht ansatzweise dasselbe.

Hallo Ihr lieben,
kurzes Update^^
ja er hat sich noch am selben Abend gemeldet ^^ es war von mir wohl einfach eine Panikmacherei^^ und ein missverständniss. Ja wir führen tatsächlich eine Beziehung, kenne genug die sich Via Inet kennengelernt haben und bis heute Glücklich die Beziehung führen. Natürlich nicht Virituell sondern im Real LIFE^^. wir trefen uns nun in 2 Wochen und sehen wie es weiter läuft. Der Freund, der Ihn mir vorgestellt hat, ist kein Internet freund sondern jemand den ich seit meiner Kindheit kennen Persönlich^^.

Liebe Grüße Mizu

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2017 um 10:17

 So unwahrscheinlich ist das gar nicht eine Beziehung über das Internet zu starten. Sollte man den Partner nicht wegen seiner selbst lieben lernen statt sich auf Äußerlichkeiten zu beschränken? Dass es nicht dauerhaft funktionieren kann ist jedem glaube ich klar. Aber jede Beziehung fängt irgendwo an.
Ich hab meinen Freund im Dezember 2013 kennen gelernt. Wir haben uns nie gesehen, nicht mal über Skype. Es wurde maximal 1-2 Fotos ausgetauscht. Ich hab mich in seinen Charakter und seine Stimme verliebt (haben uns übrigens über Freunde kennen gelernt). Irgendwo hatten wir schon eine Beziehung. Geliebt haben wir uns auf jeden Fall. Als offiziellen Tag haben wir jedoch unser erstes Treffen gewählt. Das war erst Mitte Mai 2014. Und jetzt? Wir leben seit 3 Jahren zusammen (2 Jahre davon aus 24 qm!). Hochzeit ist nicht mehr so unwahrscheinlich (also nicht mehr so lange hin) und derzeit bin ich in der 9. SSW. 
Die Zeiten ändern sich und meist haben viele noch veraltete Denkweisen. Nicht jede Interner"beziehung" ist salonfähig. Aber ist das beim realen Treffen nicht auch manchmal schwammig? Da werden Mädels auch Sachen in den Kopf gesetzt um sie ins Bett zu bekommen und plötzlich ist er über alle berge. Also nicht immer so pauschalisieren und die TE auch mal in ihren Sorgen und der Trauer ernst nehmen statt sich über sie lächerlich zu machen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2017 um 17:21
In Antwort auf mizuuu

Nein .. nur gecammt 

und du dachtest ernsthaft, dass ihr eine Beziehung hattet?  Und liebst ihn über alles?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2017 um 17:22
In Antwort auf mizuuu

wir haben doch alles geplant gehabt.. und wollten uns ja auch treffen die Wochen.. und die entfernung wäre kein problem gewesen da ich zu ihm gezogen wäre.. nach meinem Studium 1 Jahr...bis dahin wäre es eben eine Fernbezeihung ..

Wärst du zu einem Mann gezogen, den du noch nie real getroffen hast???????? sag mal spinnst du? wie alt bist du??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen