Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat mich betrogen

Mein Freund hat mich betrogen

24. Juni 2011 um 22:41 Letzte Antwort: 29. Juni 2011 um 0:36

Hallo da draußen!
Mein Freund hat mich nach 2 1/2 Jahren betrogen, als ich ein paar Tage nicht zuhause war. Kaum war ich zur Tür draußen, lag er ein paar Stunden später bei ner anderen im Bett. Und das auch noch 2 Tage hintereinander. Und um allem die Krone aufzusetzen hat er am 3. Tag meiner Abwesenheit noch mit einer 2. Frau rumgeknutscht (da ist er aber nicht im Bett gelandet) Diese hat ihn dann verraten, indem sie mich aufgeklärt hat, was er so in den 3 Tagen meiner Abwesebheit getrieben hatte. Auch über diese Frau mit der er mich sexuell betrogen hat. Blöd gelaufen für ihn!!!!!
Er hat, nachdem es aufgeflogen war, er mehr oder weniger beichten mußte, behauptet daß er mich nach wie vor über alles lieben würde, er sich aber nicht mehr von mir geliebt fühlte, da wir ständig wegen seinem Alkoholproblem Streß hatten und nicht mehr soooo viel gelaufen ist zwischen uns. Und das wär eine unüberlegte Aktion gewesen...es käme nicht mehr vor...er will ne Chance...bla bla bla....was soll ich da denken. Das ganze ist vor 5 Wochen passiert. Ich leide wie ein Hund...Wer hat ähnliches erlebt. Was mache ich? Soll ich bleiben oder gehen???? Ist das wirklich Liebe so wie er das sagt? Oder hat er nur Angst allein zu sein????

Mehr lesen

24. Juni 2011 um 23:26

Ich würde
mich von ihm trennen. Ist echt der Hammer kaum dass du weg bist schläft er mit einer und knutscht rumm. So ein derber Vertrauensbruch!!! Du schreibst er hat ein Alkoholproblem. Macht er eine Therapie??? Er hat dich echt nicht verdient! Probleme in der Beziehung sind trotzdem kein Grund fremd zu gehen!!! Knutschen find ich in dem Fall auch schon schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 10:37
In Antwort auf phebe_12076221

Ich würde
mich von ihm trennen. Ist echt der Hammer kaum dass du weg bist schläft er mit einer und knutscht rumm. So ein derber Vertrauensbruch!!! Du schreibst er hat ein Alkoholproblem. Macht er eine Therapie??? Er hat dich echt nicht verdient! Probleme in der Beziehung sind trotzdem kein Grund fremd zu gehen!!! Knutschen find ich in dem Fall auch schon schlimm.

Puhhh puhhh...
Sry aba sooooo ein ... sry aba wahr), sollte man schleunigst einen Arschtritt geben. Da hilft echt nix mehr...KRASS ich bin echt sprachlos!!!

Das du da noch ueberlegst?? Traurig!!
Halllooo Maedel, er hat dich 2mal betrogen innerhalb von 3tagen... da muss es doch bei dir ??klick?? machen.

Er wird es aufjeden nochmal tuhn, das garantiere ich dir...frueher oder spaeter, glaub mir!!

Das beste was du machen kannst ist SCHLUSS zu machen und einen anderen gescheiten Mann, die Chance zu lassen..dich richtig zu lieben und zu begehren!!

Ist hart, ich weiS...ist es immer aber moechtest du dir immer Gedanken machen muessen?? Wo, er grad ist...mit wem usw.?
Frag dich das mal selber und entscheide dich dann...weil am Ende ist es immer deine Entscheidung, die zaehlt!!

LG
jediyu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 20:51
In Antwort auf phebe_12076221

Ich würde
mich von ihm trennen. Ist echt der Hammer kaum dass du weg bist schläft er mit einer und knutscht rumm. So ein derber Vertrauensbruch!!! Du schreibst er hat ein Alkoholproblem. Macht er eine Therapie??? Er hat dich echt nicht verdient! Probleme in der Beziehung sind trotzdem kein Grund fremd zu gehen!!! Knutschen find ich in dem Fall auch schon schlimm.

Gehenn oder bleiben und auf Besserung hoffen????
Hi!
Danke für die Antwort.
Ich weiß daß es nicht schlimmer hätte kommen können, aber ich liebe ihn und bin zu "schwach" um zu gehen. Lag nach der letzten Trennung schon mal ein halbes Jahr auf der Couch, weil ich's nicht allein durchgestanden hätte.
Ihm ging es schlecht nachdem er gebeichtet hat und mir versichert daß es unüberlegt war und er erst dann gemerkt hat was er aufs Spiel gesetzt hat. Ich bin die Frau mit der er alt werden will... Er hat sich oft entschuldigt und versichert es würde nicht mehr passieren. Wir hatten/haben so viel Pläne. Er will auch eine Alkoholtherapie machen.
Meint ihr er hat wirklich keine Chance verdient????
Oh Mann hey... was soll ich bloß tun? Hab Angst den Absprung nicht zuicht schaffen. Er bedeutet mir trotz allem noch sehr viel....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 21:56

Warum
hat er bis jetzt keine Therapie gemacht??? Er MUSSTE es dir ja wohl oder übel beichten. Hätte er höchstwahrscheinlich von sich aus nicht gemacht! Hat er schon nach einem Therapieplatz gesucht??? Ich mehme mal an die Antwort heißt NEIN??? Nur reden bringt da nichts, er muss es angehen. Trinkt er denn regelmäßig? Oder verstärkt beim Feiern? Solange er sein Saufverhalten nicht im Griff hat, würd ich ihm schon 3 mal keine Chance mehr geben. Da muss er allein durch. Hast du Angst wieder alleine zu sein und denkst deshalb, dass es dir besser geht wenn du bei ihm bleibst? Kann das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 22:10
In Antwort auf phebe_12076221

Warum
hat er bis jetzt keine Therapie gemacht??? Er MUSSTE es dir ja wohl oder übel beichten. Hätte er höchstwahrscheinlich von sich aus nicht gemacht! Hat er schon nach einem Therapieplatz gesucht??? Ich mehme mal an die Antwort heißt NEIN??? Nur reden bringt da nichts, er muss es angehen. Trinkt er denn regelmäßig? Oder verstärkt beim Feiern? Solange er sein Saufverhalten nicht im Griff hat, würd ich ihm schon 3 mal keine Chance mehr geben. Da muss er allein durch. Hast du Angst wieder alleine zu sein und denkst deshalb, dass es dir besser geht wenn du bei ihm bleibst? Kann das sein?

Er war schon
beim Arzt und der Überweisungsschein liegt auch schon da. Er will sich kümmern....
Was er draus macht kann ich nicht sagen.
Und selbst wenn er beginnt, wird es ein langer Weg für uns beide. Er kann manchmal 4 Wochen ohne Alk leben, doch dann kommen Streß und Frust zusammen und dann braucht er es einfach.
Ich will ihn nicht verlassen weil ich echt zu soft bin und mich daß in eine große Krise stürtzen würde. Ich hab schon so einiges mitgemacht und bin in meiner Psyche sehr labil. Das ist keine gute Basis und kein Grund so zu leiden wie ich es grad tue. Aber wenn er die Chance jetzt nicht nutzt kann ich doch immer noch gehen oder?
Schließlich würde ich dann wieder in meine Heimat ziehen. Bin 700 km weit hergekommen für ihn. Ich könnte nicht in seiner Nähe bleiben.
Der Job hier wär mir dann auch egal....
Und be

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 22:13
In Antwort auf phebe_12076221

Warum
hat er bis jetzt keine Therapie gemacht??? Er MUSSTE es dir ja wohl oder übel beichten. Hätte er höchstwahrscheinlich von sich aus nicht gemacht! Hat er schon nach einem Therapieplatz gesucht??? Ich mehme mal an die Antwort heißt NEIN??? Nur reden bringt da nichts, er muss es angehen. Trinkt er denn regelmäßig? Oder verstärkt beim Feiern? Solange er sein Saufverhalten nicht im Griff hat, würd ich ihm schon 3 mal keine Chance mehr geben. Da muss er allein durch. Hast du Angst wieder alleine zu sein und denkst deshalb, dass es dir besser geht wenn du bei ihm bleibst? Kann das sein?

Stimmt...
er mußte es beichten. Er hatte ja keine andere Wahl. Ich hätte es womöglich nie erfahren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2011 um 0:36

scheiß auf den -.- du hast was besseres verdient, oder du lässt ihn kämpfen aber empfange ihn nicht mit offenen armen !! wer einmal fremd geht , der geht auch ein 2tes mal fremd !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest