Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat komische "Phasen" erst zeigt er interesse, dann wieder das Gegenteil

Mein Freund hat komische "Phasen" erst zeigt er interesse, dann wieder das Gegenteil

27. Juni 2014 um 18:28 Letzte Antwort: 27. Juni 2014 um 20:10

Ich hoffe eure hilfe zu bekommen und meinung.


15 monate bin ich jetzt mit meinem freund zusammen. (ich 22 er 31) Ganz am anfang als wir uns kennengelernt hatten, hat er sich sehr viel mühe gegeben.
Er schrieb mir jeden tag mehrmals nachrichten, hat mich angerufen, hat sich sehr für mich interessiert.
Er war echt sehr lieb zu mir und ich war total glücklich. So wie es sein sollte. Wir haben viel zeit miteinander verbracht.


Irgendwann kam die zeit wo er immer mehr abstand nahm. Er schrieb mir tagelang nicht. Er wollte mich kaum noch sehen und zeigte auch so, gar kein interesse mehr.
Er hat mich auch schlecht behandelt, ich fühlte mich sehr ungeliebt. War sehr unglücklich und sah auch keine hoffnung mehr, für mich war die beziehung fast zuende. Das ging mindestens 2 Monate so..


Doch plötzlich wendete sich das blatt. Er rief mich wieder jeden tag an, schickte mir wie am anfang viele sms. Er nahm sich wieder viel zeit für mich.
Er zeigte plötzlich wieder sehr viel interesse. Er war super lieb zu mir. Plötzlich fühlte ich mich wieder geliebt, konnte es kaum glauben, das es wirklich noch mal so wurde.
Er hat mir geschenke gemacht, hat mir jeden tag mehrmals gesagt, wie sehr er mich liebt. Das hatte ich auch gemerkt, ich hatte keine zweifel mehr.


Leider! hat es sich wieder geändert (seit ein paar Wochen schon). Er ist schon wieder so geworden, wie er am anfang wurde. Jetzt meldet er sich wieder fast gar nicht mehr. Jetzt zeigt er auch so, kaum noch interesse.
Er nimmt sich kaum zeit, er behandelt mich immer öfters wieder schlecht. Er sagt seit 2 monaten nicht mehr, das er mich liebt. Das hat er vorher wieder jeden tag getan.
das kam total plötzlich. Von ein Tag auf den anderen. Jetzt ist die gleiche distanz zwischen uns wie schon mal. Er geht total auf abstand und ich fühle mich sehr egal und allein.

Könnte weinen...tu ich auch immer öfters.

Ich weiß einfach nicht, wie ich das verstehen soll. Warum er wieder so geworden ist. ich bin genau da, wo ich nicht noch mal sein wollte.
Und ich weiß nicht warum. Ich habe nichts getan...bin total verzweifelt. Hätte nie daran gedacht, das er noch mal so wird.

Als er plötzlich wieder anders wurde (also als er wieder interesse zeigte) war es allerdings sehr "übertrieben", nicht im negativen sinne, aber er hatte 100 mal am tag gesagt, wie sehr er mich liebt usw.
Als wollte er alles nachholen.....

Was jetz wieder vorbei ist.

Er selbst, sagt dazu nichts. irgendwie, bekomm ich bei ihm kein wort raus.

Versteh das einer...ich weiß nicht mehr weiter. Halte mich jetzt auchzurück, schreibe auch seltener. Da von ihm alleine ja eh nichts kommt. Trotzdem zeige ich ihm immer noch, das er mir viel bedeutet. (also nicht, das ich nichts mehr tue)
Kennt jemand was ähnliches ? Wie soll ich solche komischen "phasen" deuten ? mir ist das alles zu viel..

Hab leider auch die Gedanken, das eine andere Frau dahinter steckt. Ich weiß es nicht..

Mehr lesen

27. Juni 2014 um 19:29

Das kann im
Prinzip alles sein. Von Pick-Up-Game über depressiven Verstimmungen zu gespaltener Persönlichkeit oder Fremdgehen kann wohl alles sein

Weißt du denn, wie er in seinen vorherigen Beziehungen war? Vermutest du eine andere Frau? Was sagt dein Bauchgefühl? Hat er dir vielleicht sogar mal erzählt, dass er in Behandlung ist? Vielleicht hilft uns das hier etwas...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Juni 2014 um 20:10

Freund hat komische Phasen
Das hört sich alles danach an, als hätte er in der Zeit wo er sich bei dir nicht meldet bzw. schlecht behandelt, eine andere Frau. Und wenn er die dann nicht mehr hat dann kommt er wieder zu dir angeschissen. Ich würde ihm sowas von den Laufpass geben. Was willst du mit so ner Pfeife? Such dir was besseres

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest