Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund hat Adhs (Beziehung & Abi, Studium später etc)

Mein Freund hat Adhs (Beziehung & Abi, Studium später etc)

1. Oktober um 9:59

Hallo, mir geht es absolut schrecklich, mein Freund hat gestern mit mir Schluss gemacht, obwohl wir uns noch so unendlich lieben. Und das alles, weil er sich schlecht fühlt keine Zeit mehr für mich zu haben und weil hier durch wenig Zeit die Arbeit der Liebe und Beziehung nicht "erfüllt" werden kann (seine worte). Ich hab versucht, zu sagen, dass ich das akzeptiere und er mir bitte schreiben soll, auch wenn er nur ein paar Stunden für mich hat. Aber er ist der Meinung, weil er ein sehr hohes Ziel erreichen will, dass er wahrscheinlich erst in 10 Jahren für mich wieder richtig Zeit haben wird, aber normalerweise findet man immer ein kleines bisschen Zeit und es ist doch schön jemanden zu haben in dieser harten zeit oder nicht? ich bin zwar selbst auf der Realschule (nicht so gut) aber wollte ihm beim lernen helfen (abfragen zb). Aber er möchte dennoch die Probleme selbst in die Hand nehmen und noch dazu ist das lernen sehr schwer durch seine Konzentrationsschwäche.. die Beziehung ging jetzt bisher gut 13 monate und weil er noch letztes Jahr in der 11ten war und ich in der 9ten (bin 2x zurück gegangen, weil ich faul war und noch andere Geschichte) (sind aber beide 17) ging das alles viel besser.
Und er hat auch gesagt, dass er so gerne die Beziehung aus dem letzten Schuljahr haben möchte, wobei wir uns mehrmals sehen konnten. Ich bin selber leider ziemlich depressiv drauf und schaffe das ohne ihn nicht. Bitte sagt mir was ich tun soll, ich kann ihn nicht gehen lassen, alles war so perfekt und ich will ihn nicht wegen so etwas derartiges verlieren. Ich hab ihn gefragt ob er wieder kommen würde, wenn die Noten auch nicht dadurch besser werden würden und es einfach nur uns beiden weh tut. und er meinte ja, aber ich soll mich bitte nicht drauf versteifen. Noch dazu will er noch Kontakt halten weil er meint ohne mich schafft er das nicht.. ich bin so verzweifelt..(entschuldige für so viel text) (und bitte sagt nicht kinderbeziehung blablabla ) BITTE SAGT MIR WAS ICH TUN SOLL ICH BIN OHNE IHN NICHTS!😭

Mehr lesen

1. Oktober um 13:09

so schwer es ist
aber das ist vermutlich nur eine ausrede....

10 jahre lang will er jetzt also keine freundin haben ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 13:10
In Antwort auf jasmin7190

so schwer es ist
aber das ist vermutlich nur eine ausrede....

10 jahre lang will er jetzt also keine freundin haben ??

BITTE SAGT MIR WAS ICH TUN SOLL ICH BIN OHNE IHN NICHTS!😭


und das ist eine ganz schlimme einstellung!  du solltest dich niemals von einem mann so abhängig machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 13:20
In Antwort auf pizza

Hallo, mir geht es absolut schrecklich, mein Freund hat  gestern mit mir Schluss gemacht, obwohl wir uns noch so unendlich lieben. Und das alles, weil er sich schlecht fühlt keine Zeit mehr für mich zu haben und weil hier durch wenig Zeit die Arbeit der Liebe und Beziehung nicht "erfüllt" werden kann (seine worte). Ich hab versucht, zu sagen, dass ich das akzeptiere und er mir bitte schreiben soll, auch wenn er nur ein paar Stunden für mich hat. Aber er ist der Meinung, weil er ein sehr hohes Ziel erreichen will, dass er wahrscheinlich erst in 10 Jahren für mich wieder richtig Zeit haben wird, aber normalerweise findet man immer ein kleines bisschen Zeit und es ist doch schön jemanden zu haben in dieser harten zeit oder nicht? ich bin zwar selbst auf der Realschule (nicht so gut) aber wollte ihm beim lernen helfen (abfragen zb). Aber er möchte dennoch die Probleme selbst in die Hand nehmen und noch dazu ist das lernen sehr schwer durch seine Konzentrationsschwäche.. die Beziehung ging jetzt bisher gut 13 monate und weil er noch letztes Jahr in der 11ten war und ich in der 9ten (bin 2x zurück gegangen, weil ich faul war und noch andere Geschichte) (sind aber beide 17) ging das alles viel besser.
Und er hat auch gesagt, dass er so gerne die Beziehung aus dem letzten Schuljahr haben möchte, wobei wir uns mehrmals sehen konnten. Ich bin selber leider ziemlich depressiv drauf und schaffe das ohne ihn nicht. Bitte sagt mir was ich tun soll, ich kann ihn nicht gehen lassen, alles war so perfekt und ich will ihn nicht wegen so etwas derartiges verlieren. Ich hab ihn gefragt ob er wieder kommen würde, wenn die Noten auch nicht dadurch besser werden würden und es einfach nur uns beiden weh tut. und er meinte ja, aber ich soll mich bitte nicht drauf versteifen. Noch dazu will er noch Kontakt halten weil er meint ohne mich schafft er das nicht.. ich bin so verzweifelt..(entschuldige für so viel text) (und bitte sagt nicht kinderbeziehung blablabla ) BITTE SAGT MIR WAS ICH TUN SOLL ICH BIN OHNE IHN NICHTS!😭

Das ist von ihm nur eine Ausrede, damit er von dir loskommt.
Der wird doch die nächsten zehn Jahre nicht ohne Freundin aushalten.
Und eigentlich schadet dir eine Beziehung beim lernen, das lenkt dich ab vom lernen, welches du mehr als nötig hast.
Und ohne Abschluss gibts keine gute Arbeit für dich.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 15:45
In Antwort auf jasmin7190

so schwer es ist
aber das ist vermutlich nur eine ausrede....

10 jahre lang will er jetzt also keine freundin haben ??

nein, er meinte dass es nicht so sein wird wie es einmal war..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 15:46
In Antwort auf jasmin7190

BITTE SAGT MIR WAS ICH TUN SOLL ICH BIN OHNE IHN NICHTS!😭


und das ist eine ganz schlimme einstellung!  du solltest dich niemals von einem mann so abhängig machen!

leider ist er bisher alles was ich hab, wir wissen alles voneinander.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 15:48
In Antwort auf melanie4129

Das ist von ihm nur eine Ausrede, damit er von dir loskommt.
Der wird doch die nächsten zehn Jahre nicht ohne Freundin aushalten.
Und eigentlich schadet dir eine Beziehung beim lernen, das lenkt dich ab vom lernen, welches du mehr als nötig hast.
Und ohne Abschluss gibts keine gute Arbeit für dich.

aber das ist kein Grund, etwas so langes so schnell zu beenden oder nicht? Er hat ebenfalls am telefon geweint und momentan Kämpfe ich darum, dass wir das persönlich bereden weil per whatsapp Schluss machen (wobei eig ich schuld bin) absolut kacke ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 15:53
In Antwort auf melanie4129

Das ist von ihm nur eine Ausrede, damit er von dir loskommt.
Der wird doch die nächsten zehn Jahre nicht ohne Freundin aushalten.
Und eigentlich schadet dir eine Beziehung beim lernen, das lenkt dich ab vom lernen, welches du mehr als nötig hast.
Und ohne Abschluss gibts keine gute Arbeit für dich.

lol?

Dass ihn die Beziehung vom Lernen ablenkt, ist eine Ausrede.
Dass sie sich nicht von einer Beziehung vom Lernen ablenken lassen soll, ist hingegen wichtig.

echt jetzt? ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 15:59
In Antwort auf avarrassterne1

lol?

Dass ihn die Beziehung vom Lernen ablenkt, ist eine Ausrede.
Dass sie sich nicht von einer Beziehung vom Lernen ablenken lassen soll, ist hingegen wichtig.

echt jetzt? ^^

ich weiß nicht mehr was ich denken soll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:04
In Antwort auf pizza

ich weiß nicht mehr was ich denken soll..

das kann ich Dir auch nicht sagen.

Auf der einen Seite weiß ich, dass ihm mehr Zeit nicht helfen wird, wenn er so nicht weiter kommt, muss er es anders angehen, nicht länger.
Auf der anderen Seite kann ich das Gefühl der Überforderung an der Stelle nachvollziehen und klar muss er da handeln. Und ja, gleich Schluß machen, wenn man das Gefühl hat, dass etwas nicht funktionieren kann, auch wenn es weh tut, finde ich ebenfalls sehr viel besser, als alles mit der Zeit sterben zu lassen - das tut nämlich noch mehr weh. Weil es Euch beide mit 1000 Nadelstichen verletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:09
In Antwort auf avarrassterne1

das kann ich Dir auch nicht sagen.

Auf der einen Seite weiß ich, dass ihm mehr Zeit nicht helfen wird, wenn er so nicht weiter kommt, muss er es anders angehen, nicht länger.
Auf der anderen Seite kann ich das Gefühl der Überforderung an der Stelle nachvollziehen und klar muss er da handeln. Und ja, gleich Schluß machen, wenn man das Gefühl hat, dass etwas nicht funktionieren kann, auch wenn es weh tut, finde ich ebenfalls sehr viel besser, als alles mit der Zeit sterben zu lassen - das tut nämlich noch mehr weh. Weil es Euch beide mit 1000 Nadelstichen verletzt.

wir haben schon so viele Probleme gelöst und jetzt gibt er auf? Ich hab ihn alle Zeit der welt gelassen und ihm nur geschrieben, wenn er mir schreibt, sodass es sich nicht als druck auf ihn ausübt. ich beachte alles und das kommt dann zurück? ich kann das nicht zulassen, wirklich nicht. bei mir ist im kopf eingeprägt: er oder nichts mehr fühlen..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:15
In Antwort auf pizza

wir haben schon so viele Probleme gelöst und jetzt gibt er auf? Ich hab ihn alle Zeit der welt gelassen und ihm nur geschrieben, wenn er mir schreibt, sodass es sich nicht als druck auf ihn ausübt. ich beachte alles und das kommt dann zurück? ich kann das nicht zulassen, wirklich nicht. bei mir ist im kopf eingeprägt: er oder nichts mehr fühlen..

Du kannst Dir mal merken, dass Du immer Deine eigenen Entscheidungen treffen kannst und sollst, aber nie die von anderen.

Er ist ein eigener Mensch, er hat JEDES Recht, die Entscheidung zu treffen, die er für richtig hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:18
In Antwort auf avarrassterne1

Du kannst Dir mal merken, dass Du immer Deine eigenen Entscheidungen treffen kannst und sollst, aber nie die von anderen.

Er ist ein eigener Mensch, er hat JEDES Recht, die Entscheidung zu treffen, die er für richtig hält.

ich kann damit nicht umgehen, ich will da direkt einfach nur sterben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:27

Hast du Freunde, mit denen du die nächsten Tage etwas unternehmen kannst? Das kann manchmal sehr helfen, auch wenn man erstmal absolut gar keine Lust drauf hat und den Gedanken schrecklich findet. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:31
In Antwort auf tennistoast

Hast du Freunde, mit denen du die nächsten Tage etwas unternehmen kannst? Das kann manchmal sehr helfen, auch wenn man erstmal absolut gar keine Lust drauf hat und den Gedanken schrecklich findet. 

nein nicht wirklich welche die mich verstehen, ich kann irgendwie nur für mich selber heulen und die meisten verstehen mich dann garnicht also nicht wirklich.. ausserdem muss ich noch was für die schule machen, wobei mich die trennung total aus dem konzept gebracht hat, sodass ich garnichts mehr kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:35

Macht dein Freund eine Therapie wegen seinem Adhs? Bekommt er Medikamente? 
Eventuell wäre für dich eine Therapie auch gut, damit du besser lernen kannst, mit der Situation umzugehen und jemandem zum Reden in Echt hast, der dich auch versteht, sich Zeit nimmt und so weiter. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:44
In Antwort auf tennistoast

Macht dein Freund eine Therapie wegen seinem Adhs? Bekommt er Medikamente? 
Eventuell wäre für dich eine Therapie auch gut, damit du besser lernen kannst, mit der Situation umzugehen und jemandem zum Reden in Echt hast, der dich auch versteht, sich Zeit nimmt und so weiter. 

noch ein Problem von mehreren, sein Vater akzeptiert nicht, dass sowas in seiner Familie ist und hilft ihm nicht, es behandeln zu lassen.. ich wurde hingegen 1000x drauf hingewiesen dass ich psychische Probleme hab und das weiss ich auch, ich will das nur nicht meinen eltern sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:53

Na zum Glück seid ihr 17.

Wenn ihr 18 seid könnt ihr euch ja beide Hilfe holen und eure Eltern können da nichts mitentscheiden... 
Solange ist dann etwas Distanz vielleicht ertragbar für dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 16:56
In Antwort auf pizza

noch ein Problem von mehreren, sein Vater akzeptiert nicht, dass sowas in seiner Familie ist und hilft ihm nicht, es behandeln zu lassen.. ich wurde hingegen 1000x drauf hingewiesen dass ich psychische Probleme hab und das weiss ich auch, ich will das nur nicht meinen eltern sagen

das Problem ist: wir können Dir nicht helfen. Weil das über irgend ein Forum irgendwo im Internet nun einmal nicht möglich ist.

Wenn Du nicht mit Deinen Eltern reden kannst, dann vielleicht mit einem Vertrauenslehrer.
Oder Du kannst Deinen ganz normalen Hausarzt darauf ansprechen, dass Du da Probleme  hast und Hilfe brauchst, aber Dir nicht traust, das Deinen Eltern zu sagen.

Mit irgendwem - OFFLINE - musst Du reden, das ist die einzige Möglichkeit für Hilfe.

Notfalls auch mit der Telefonseelsorge oder ... ich glaube ähnliche Nummern gibt es auch speziell für Jugendliche.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:16
In Antwort auf tennistoast

Na zum Glück seid ihr 17.

Wenn ihr 18 seid könnt ihr euch ja beide Hilfe holen und eure Eltern können da nichts mitentscheiden... 
Solange ist dann etwas Distanz vielleicht ertragbar für dich?

ich wüsste nicht was sich ändern soll wenn ich 18 bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:17

Naja, dann kannst du eine Therapie anfangen, ohne dass deine Eltern davon erfahren.
Und dein Freund könnte dasselbe tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:18
In Antwort auf pizza

ich kann damit nicht umgehen, ich will da direkt einfach nur sterben. 

du bist 17.  jeder hat mal eine Trennung in diesem alter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:23
In Antwort auf avarrassterne1

das Problem ist: wir können Dir nicht helfen. Weil das über irgend ein Forum irgendwo im Internet nun einmal nicht möglich ist.

Wenn Du nicht mit Deinen Eltern reden kannst, dann vielleicht mit einem Vertrauenslehrer.
Oder Du kannst Deinen ganz normalen Hausarzt darauf ansprechen, dass Du da Probleme  hast und Hilfe brauchst, aber Dir nicht traust, das Deinen Eltern zu sagen.

Mit irgendwem - OFFLINE - musst Du reden, das ist die einzige Möglichkeit für Hilfe.

Notfalls auch mit der Telefonseelsorge oder ... ich glaube ähnliche Nummern gibt es auch speziell für Jugendliche.

ich hab schon so viel offline geredet, jetzt wollte ich online probieren.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:24
In Antwort auf tennistoast

Naja, dann kannst du eine Therapie anfangen, ohne dass deine Eltern davon erfahren.
Und dein Freund könnte dasselbe tun.

das will ich ihm eben noch vorschlagen, aber drängelt so, dass er unbedingt jetzt eine Lösung brauche, wenn wir beide 18 sind, ist sein abijahr fast rum und mein abschluss auch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:25
In Antwort auf jasmin7190

du bist 17.  jeder hat mal eine Trennung in diesem alter....

leider hilft mir diese aussage dennoch nicht weiter, weh tun tut es genauso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:29
Beste Antwort

Kann ja auch echt sein, dass er aufgrund von seiner Belastung/Krankheit/Einschränkung gerade wirklich keine Beziehung zusammen mit dem ganzen Lernen schafft, weil er eben seine ganze Energie dafür braucht...
Und so traurig es auch ist, ist das Abijahr erstmal wichtiger und du willst ja auch, dass er seine Träume verwirklichen kann. Und dann, wenn alles geschafft ist, schreibt ihr nochmal, trefft euch nochmal, seid 18, könnt euch Hilfe holen und schauen, wie beides zusammen geht.

Oder schlag vor, die Beziehung extrem auf Sparflamme zu stellen. Macht 'ne Regel aus, wie 2x die Woche telefonieren, einmal aller 2 Wochen treffen, zwischendurch nur abends ne Stunde WhatsApp oder sowas und beweis ihm, dass du das auch einhalten kannst.
Dann darfst du nur nicht mehr verlangen, egal wie schlecht es dir geht. Egal, wie sehr du ihn brauchst und vermisst.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:35
In Antwort auf tennistoast

Kann ja auch echt sein, dass er aufgrund von seiner Belastung/Krankheit/Einschränkung gerade wirklich keine Beziehung zusammen mit dem ganzen Lernen schafft, weil er eben seine ganze Energie dafür braucht...
Und so traurig es auch ist, ist das Abijahr erstmal wichtiger und du willst ja auch, dass er seine Träume verwirklichen kann. Und dann, wenn alles geschafft ist, schreibt ihr nochmal, trefft euch nochmal, seid 18, könnt euch Hilfe holen und schauen, wie beides zusammen geht.

Oder schlag vor, die Beziehung extrem auf Sparflamme zu stellen. Macht 'ne Regel aus, wie 2x die Woche telefonieren, einmal aller 2 Wochen treffen, zwischendurch nur abends ne Stunde WhatsApp oder sowas und beweis ihm, dass du das auch einhalten kannst.
Dann darfst du nur nicht mehr verlangen, egal wie schlecht es dir geht. Egal, wie sehr du ihn brauchst und vermisst.

das ist eine wirklich gute idee.. mit 18 ist man normal auch mobiler wegen auto usw.. aber leider geht er schon davon aus, dass studium auch so wird und garnichts mehr fuer mich bleibt. aber sobald wir reden, werde ich dieser sahe auf den grund gehen, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:38

Lernen und Konzentration ist ja auch etwas, an dem man total viel arbeiten kann und was man viel verbessern kann, durch Techniken und Auslgeich oder eben Medikamente etc, wenn sogar eine Erkrankung vorliegt. Das kannst du ihm ja auch nochmal versuchen klar zu machen. Manchmal braucht man eben auch hein bisschen Unterstützung von außen im Leben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:41
In Antwort auf tennistoast

Lernen und Konzentration ist ja auch etwas, an dem man total viel arbeiten kann und was man viel verbessern kann, durch Techniken und Auslgeich oder eben Medikamente etc, wenn sogar eine Erkrankung vorliegt. Das kannst du ihm ja auch nochmal versuchen klar zu machen. Manchmal braucht man eben auch hein bisschen Unterstützung von außen im Leben. 

ja das stimmt, aber ich glaub wenn wir fast garnicht schreiben, hält er das für keine beziehung und will deswegen direkt aufgeben, ich muss nochmal mit ihm reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:42
In Antwort auf pizza

Hallo, mir geht es absolut schrecklich, mein Freund hat  gestern mit mir Schluss gemacht, obwohl wir uns noch so unendlich lieben. Und das alles, weil er sich schlecht fühlt keine Zeit mehr für mich zu haben und weil hier durch wenig Zeit die Arbeit der Liebe und Beziehung nicht "erfüllt" werden kann (seine worte). Ich hab versucht, zu sagen, dass ich das akzeptiere und er mir bitte schreiben soll, auch wenn er nur ein paar Stunden für mich hat. Aber er ist der Meinung, weil er ein sehr hohes Ziel erreichen will, dass er wahrscheinlich erst in 10 Jahren für mich wieder richtig Zeit haben wird, aber normalerweise findet man immer ein kleines bisschen Zeit und es ist doch schön jemanden zu haben in dieser harten zeit oder nicht? ich bin zwar selbst auf der Realschule (nicht so gut) aber wollte ihm beim lernen helfen (abfragen zb). Aber er möchte dennoch die Probleme selbst in die Hand nehmen und noch dazu ist das lernen sehr schwer durch seine Konzentrationsschwäche.. die Beziehung ging jetzt bisher gut 13 monate und weil er noch letztes Jahr in der 11ten war und ich in der 9ten (bin 2x zurück gegangen, weil ich faul war und noch andere Geschichte) (sind aber beide 17) ging das alles viel besser.
Und er hat auch gesagt, dass er so gerne die Beziehung aus dem letzten Schuljahr haben möchte, wobei wir uns mehrmals sehen konnten. Ich bin selber leider ziemlich depressiv drauf und schaffe das ohne ihn nicht. Bitte sagt mir was ich tun soll, ich kann ihn nicht gehen lassen, alles war so perfekt und ich will ihn nicht wegen so etwas derartiges verlieren. Ich hab ihn gefragt ob er wieder kommen würde, wenn die Noten auch nicht dadurch besser werden würden und es einfach nur uns beiden weh tut. und er meinte ja, aber ich soll mich bitte nicht drauf versteifen. Noch dazu will er noch Kontakt halten weil er meint ohne mich schafft er das nicht.. ich bin so verzweifelt..(entschuldige für so viel text) (und bitte sagt nicht kinderbeziehung blablabla ) BITTE SAGT MIR WAS ICH TUN SOLL ICH BIN OHNE IHN NICHTS!😭

ausreden, nichts als ausreden!

er hat keinen bock mehr, so schauts aus!

bitte bitte kümmere du dich um dich und deine ausbildung! DU bist der einzige mensch, mit dem du dein ganzes leben verbringen wirst. also versuch, gut mit dir auszukommen!

eine neue liebe kommt oft schneller als man denkt, wenn man die alte erst mal ad actas (zu den akten) gelegt hat!

und so wie ich das sehe, kann es nur besser werden! bitte mach dich für den nächsten nicht wieder so klein, sondern steh zu dir und deinen bedürfnissen. wenn ihm das nicht passt, dann ist er nicht der richtige!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:43

Genau, manchmal braucht man einige Gespräche und mehr Zeit um eine gemeinsame Lösung zu finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:45
In Antwort auf pizza

Hallo, mir geht es absolut schrecklich, mein Freund hat  gestern mit mir Schluss gemacht, obwohl wir uns noch so unendlich lieben. Und das alles, weil er sich schlecht fühlt keine Zeit mehr für mich zu haben und weil hier durch wenig Zeit die Arbeit der Liebe und Beziehung nicht "erfüllt" werden kann (seine worte). Ich hab versucht, zu sagen, dass ich das akzeptiere und er mir bitte schreiben soll, auch wenn er nur ein paar Stunden für mich hat. Aber er ist der Meinung, weil er ein sehr hohes Ziel erreichen will, dass er wahrscheinlich erst in 10 Jahren für mich wieder richtig Zeit haben wird, aber normalerweise findet man immer ein kleines bisschen Zeit und es ist doch schön jemanden zu haben in dieser harten zeit oder nicht? ich bin zwar selbst auf der Realschule (nicht so gut) aber wollte ihm beim lernen helfen (abfragen zb). Aber er möchte dennoch die Probleme selbst in die Hand nehmen und noch dazu ist das lernen sehr schwer durch seine Konzentrationsschwäche.. die Beziehung ging jetzt bisher gut 13 monate und weil er noch letztes Jahr in der 11ten war und ich in der 9ten (bin 2x zurück gegangen, weil ich faul war und noch andere Geschichte) (sind aber beide 17) ging das alles viel besser.
Und er hat auch gesagt, dass er so gerne die Beziehung aus dem letzten Schuljahr haben möchte, wobei wir uns mehrmals sehen konnten. Ich bin selber leider ziemlich depressiv drauf und schaffe das ohne ihn nicht. Bitte sagt mir was ich tun soll, ich kann ihn nicht gehen lassen, alles war so perfekt und ich will ihn nicht wegen so etwas derartiges verlieren. Ich hab ihn gefragt ob er wieder kommen würde, wenn die Noten auch nicht dadurch besser werden würden und es einfach nur uns beiden weh tut. und er meinte ja, aber ich soll mich bitte nicht drauf versteifen. Noch dazu will er noch Kontakt halten weil er meint ohne mich schafft er das nicht.. ich bin so verzweifelt..(entschuldige für so viel text) (und bitte sagt nicht kinderbeziehung blablabla ) BITTE SAGT MIR WAS ICH TUN SOLL ICH BIN OHNE IHN NICHTS!😭

Du bist Ohne ihn nichts 

werde bitte erwachsen und baue selbstwert auf. 

akzeptiere ein Nein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:48
In Antwort auf pizza

leider hilft mir diese aussage dennoch nicht weiter, weh tun tut es genauso.

na, was glaubst du, wie uns frühere trennungen mitgenommen haben! tage, ja wochen oder gar monate war nichts mit uns anzufangen, wenn wir liebeskummer hatten!

fakt ist: es geht vorbei!

und in der rückschau ist man oft heilfroh drum. weil man erst in der rückschau erkennt, dass man mit dem- oder derjenigen, in den oder die man so unglaublich verschossen war, sowieso nie was anderes gehabt hätte, als noch mehr stress und noch mehr drama, bis es irgendwann dann doch zu ende gewesen wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:52
In Antwort auf batweazel

ausreden, nichts als ausreden!

er hat keinen bock mehr, so schauts aus!

bitte bitte kümmere du dich um dich und deine ausbildung! DU bist der einzige mensch, mit dem du dein ganzes leben verbringen wirst. also versuch, gut mit dir auszukommen!

eine neue liebe kommt oft schneller als man denkt, wenn man die alte erst mal ad actas (zu den akten) gelegt hat!

und so wie ich das sehe, kann es nur besser werden! bitte mach dich für den nächsten nicht wieder so klein, sondern steh zu dir und deinen bedürfnissen. wenn ihm das nicht passt, dann ist er nicht der richtige!

ich bin nicht so stark wie alle denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:53
In Antwort auf tennistoast

Genau, manchmal braucht man einige Gespräche und mehr Zeit um eine gemeinsame Lösung zu finden

wieso will jeder immer so schnell wegwerfen und nichts mehr drauf geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:55
In Antwort auf fresh000

Du bist Ohne ihn nichts 

werde bitte erwachsen und baue selbstwert auf. 

akzeptiere ein Nein.

ich bin erwachsen, aber bin dennoch schwach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:56
In Antwort auf pizza

das ist eine wirklich gute idee.. mit 18 ist man normal auch mobiler wegen auto usw.. aber leider geht er schon davon aus, dass studium auch so wird und garnichts mehr fuer mich bleibt. aber sobald wir reden, werde ich dieser sahe auf den grund gehen, danke!

"das ist eine wirklich gute idee.. "

ich finde, das ist die dümmste idee, die es gibt!

damit machst du dich total zum spielball seiner launen, und damit noch kleiner, als du ohnehin schon zu sein scheinst! seine probleme und seine bedürfnisse werden der maßstab, und du die gehilfin, die ihm das ausleben derselben ermöglicht. wie soll das denn später mal werden? willst du so dein leben fristen? ständig in deinem selbsgebastelten käfig sitzen, und wie ein hund sehnsüchtig darauf warten, dass er dir hin und wieder mal ein leckerli zuwirft?

nee, oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:56
In Antwort auf batweazel

na, was glaubst du, wie uns frühere trennungen mitgenommen haben! tage, ja wochen oder gar monate war nichts mit uns anzufangen, wenn wir liebeskummer hatten!

fakt ist: es geht vorbei!

und in der rückschau ist man oft heilfroh drum. weil man erst in der rückschau erkennt, dass man mit dem- oder derjenigen, in den oder die man so unglaublich verschossen war, sowieso nie was anderes gehabt hätte, als noch mehr stress und noch mehr drama, bis es irgendwann dann doch zu ende gewesen wäre...

ihr wisst alle genauso, dass es einen schwer fällt, jemanden einfach so gehen zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:57

Man kann doch keine Gefühle herbei quatschen.  Er hat sich schon längstens entschieden und du verhältst Dich wie ein Kind, dass keimen Lolli kriegt. Tja, erwachsen werden kann schwer sein. Aber Fakt ist, dass er andere Prioritäten hat. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:58
In Antwort auf pizza

ich bin nicht so stark wie alle denken

du wirst aber nicht stärker, wenn du dich unterwirfst!

mädel, du bist 17! da sind die WENIGSTEN wirklich stark, auch wenn viele so tun, als ob...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:58
In Antwort auf batweazel

"das ist eine wirklich gute idee.. "

ich finde, das ist die dümmste idee, die es gibt!

damit machst du dich total zum spielball seiner launen, und damit noch kleiner, als du ohnehin schon zu sein scheinst! seine probleme und seine bedürfnisse werden der maßstab, und du die gehilfin, die ihm das ausleben derselben ermöglicht. wie soll das denn später mal werden? willst du so dein leben fristen? ständig in deinem selbsgebastelten käfig sitzen, und wie ein hund sehnsüchtig darauf warten, dass er dir hin und wieder mal ein leckerli zuwirft?

nee, oder???

wieso sagt ihr das so, als würdet ihr mich irgendwie angreifen wollen? man will doch nur das beste aus der Situation machen und die leute, die dann mitlesen, kennen dennoch die Gefühle derjenigen nicht oder die psyche..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:59
In Antwort auf molly714

Man kann doch keine Gefühle herbei quatschen.  Er hat sich schon längstens entschieden und du verhältst Dich wie ein Kind, dass keimen Lolli kriegt. Tja, erwachsen werden kann schwer sein. Aber Fakt ist, dass er andere Prioritäten hat. 
 

ihr seid unendlich gemein und keine Hilfe, solche gedanken treiben mich nur noch tiefer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 17:59
In Antwort auf batweazel

du wirst aber nicht stärker, wenn du dich unterwirfst!

mädel, du bist 17! da sind die WENIGSTEN wirklich stark, auch wenn viele so tun, als ob...

man darf doch wohl zu seinem alter und seiner art stehen, nicht einfach alles stehen und liegen lassen zu müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 18:01
In Antwort auf pizza

ich bin erwachsen, aber bin dennoch schwach.

Du bist nicht schwach. Du redest dir nur ein ein lappen zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 18:01
In Antwort auf pizza

ihr wisst alle genauso, dass es einen schwer fällt, jemanden einfach so gehen zu lassen

natürlich wissen wir das. weil wir es ALLE schon mitgemacht haben, viele sicher nicht nur einmal!

gib deiner traurigkeit den raum, den sie verdient. hör ein paar traurige lieder und wein dich in den schlaf. aber vergisst trotzdem nicht, zu leben! nach jeder dunklen nacht kommt wieder ein schöner tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 18:02
In Antwort auf batweazel

"das ist eine wirklich gute idee.. "

ich finde, das ist die dümmste idee, die es gibt!

damit machst du dich total zum spielball seiner launen, und damit noch kleiner, als du ohnehin schon zu sein scheinst! seine probleme und seine bedürfnisse werden der maßstab, und du die gehilfin, die ihm das ausleben derselben ermöglicht. wie soll das denn später mal werden? willst du so dein leben fristen? ständig in deinem selbsgebastelten käfig sitzen, und wie ein hund sehnsüchtig darauf warten, dass er dir hin und wieder mal ein leckerli zuwirft?

nee, oder???

Natürlich geht es in erster Linie erstmal darum, dass pizza sich mit der Lösung wohl fühlt und sich die restliche Zeit auf sich und ihr Leben fokussieren kann. Ist das nicht der Fall, bringt das natürlich nichts...

Und sie möchte ihn ja gar nicht loslassen. Dann muss sie ihn eben versuchen zu halten, wie auch immer das aussehen mag... und dann wird weiteres folgen. Vielleicht funktioneirt es super oder es wird ihr doch zu bunt und sie trennt sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 18:02
In Antwort auf fresh000

Du bist nicht schwach. Du redest dir nur ein ein lappen zu sein!

das kann ich auch nicht unterdrücken, wenn es so ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 18:03

Nein. Aber man kann lernen, erwachsen mit solchen Situationen um zu gehen.

Und noch was: falls Du ihn zutextest oder das ganze bis zum erbrechen ausdiskutieren willst - damit stösst du ihn nur noch weiter weg. Reagiere kontrolliert, empfindsam. Kein Mann will ein weinerliches Etwas, das mit Selbstmord droht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 18:03
In Antwort auf batweazel

natürlich wissen wir das. weil wir es ALLE schon mitgemacht haben, viele sicher nicht nur einmal!

gib deiner traurigkeit den raum, den sie verdient. hör ein paar traurige lieder und wein dich in den schlaf. aber vergisst trotzdem nicht, zu leben! nach jeder dunklen nacht kommt wieder ein schöner tag!

nach nem jahr ist das so ungewohnt und man moechte nicht mehr allein sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 18:04
In Antwort auf tennistoast

Natürlich geht es in erster Linie erstmal darum, dass pizza sich mit der Lösung wohl fühlt und sich die restliche Zeit auf sich und ihr Leben fokussieren kann. Ist das nicht der Fall, bringt das natürlich nichts...

Und sie möchte ihn ja gar nicht loslassen. Dann muss sie ihn eben versuchen zu halten, wie auch immer das aussehen mag... und dann wird weiteres folgen. Vielleicht funktioneirt es super oder es wird ihr doch zu bunt und sie trennt sich.

eben, ich versteh die vorurteile nicht? man kann doch mal an etwas halten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen