Forum / Liebe & Beziehung

Mein Freund hat 2 gesichter , brauch eure hilfe

Letzte Nachricht: 16:10
A
annibunny
04.07.22 um 23:16

Ich weis echt nicht mehr weiter , mein Freund ist der netteste , süßeste , aufmerksamste Mensch den ich kenne . Eigendlich ist er mein traummann . 
das problem ist nur das er wirklich bei jeder kleinigkeit ausrastet und mich anschreit und beschimpft . Ich bin sehr nah am wasser gebaut und neige dazu dann sehr schnell zu weinen weil er mich verbal wirklich sehr verletzt . aber ich schreie nie zurück weil ich einfach nicht so bin . Das geht nun schon seit 8 jahren so . 

würde er es einsehen und es verändern wollen wäre es für mich ein viel kleineres problem aber er ist sich keiner schuld bewusst . 

was würdet ihr in so einer sache machen ? Ich liebe ihn wirklich unfassbar aber ich bin manchmal am ende meiner kräfte 

Mehr lesen

artur123
artur123
05.07.22 um 6:59
In Antwort auf annibunny

Ich weis echt nicht mehr weiter , mein Freund ist der netteste , süßeste , aufmerksamste Mensch den ich kenne . Eigendlich ist er mein traummann . 
das problem ist nur das er wirklich bei jeder kleinigkeit ausrastet und mich anschreit und beschimpft . Ich bin sehr nah am wasser gebaut und neige dazu dann sehr schnell zu weinen weil er mich verbal wirklich sehr verletzt . aber ich schreie nie zurück weil ich einfach nicht so bin . Das geht nun schon seit 8 jahren so . 

würde er es einsehen und es verändern wollen wäre es für mich ein viel kleineres problem aber er ist sich keiner schuld bewusst . 

was würdet ihr in so einer sache machen ? Ich liebe ihn wirklich unfassbar aber ich bin manchmal am ende meiner kräfte 

Hast du ihm gefragt warum er so reagiert? Es muss ein Grund dafür sein . Macht er das nur mit dir oder mit anderen Menschen auch . 

Gefällt mir

D
det92
05.07.22 um 7:33

Schlägt er auch zu ?

Psychoterror in der Beziehung ist schlimm genug. Wenn es dich so belastet, wie du schreibst, dann geh nach dem nächsten Ausraster für eine Woche zu Freunden. Denke gut nach. Und wenn weitermachen willst, knüpfe das an eine Therapieverpflichtung.

Gefällt mir

A
annibunny
05.07.22 um 7:48
In Antwort auf artur123

Hast du ihm gefragt warum er so reagiert? Es muss ein Grund dafür sein . Macht er das nur mit dir oder mit anderen Menschen auch . 

er hat adhs und ist dadurch auch wirklich sehr sensibel . Ich hab das volle verständnis dafür, aber ich möchte trotzdem nicht dass so mit mir umgegangen wird und es ist sehr anstrengend ihn wie rohe eier zu behandeln um ja nichts falsches zu sagen . 

er ist bei jedem so , auch mit fremden ( aber oft ist er halt auch der netteste Mensch :/ )

Gefällt mir

A
annibunny
05.07.22 um 7:54
In Antwort auf det92

Schlägt er auch zu ?

Psychoterror in der Beziehung ist schlimm genug. Wenn es dich so belastet, wie du schreibst, dann geh nach dem nächsten Ausraster für eine Woche zu Freunden. Denke gut nach. Und wenn weitermachen willst, knüpfe das an eine Therapieverpflichtung.

Nein zum glück nicht . Er kommt mir auch nie zu nah beim streit oder schlägt irgendwo hin , ist alles nur verbal . 

das werde ich auf jeden fall machen !! sobald ich das wort "therapie" in den mund nehme gehts nur leider von vorne los , trau mich das kaum anzusprechen . Ich hoffe das er dann anders reagiert . 

Gefällt mir

P
peterlll
05.07.22 um 8:12

Wenn man sowas liest stellt sich eigentlich nur eine Frage:
Warum zu Hölle macht man sowas 8 Jahre mit? 
Du schreibst er rastet bei jeder Kleinigkeit aus, das klingt so als wenn das täglich vor kommt???

Glücklich scheinst du in dieser Beziehung auch nicht zu sein, verliebt hin oder her, aber wenn du die ganze Zeit in der Gegenwart deines Freundes dich mit äußerster Vorsicht verhalten musst, das ist doch nervlich auf Dauer extrem belastend. Auch die Krankheit deines Freundes darf für so ein Verhalten kein Grund sein. Ist er denn diesbezüglich in Behandlung?

Wenn er nicht versteht oder einsehen will das er dich damit ständig veretzt musst du einen Schlußstrich ziehen und dich trennen, zu deinem eigenen Wohl.

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
ella71
05.07.22 um 9:06

Das geht schon 8 Jahre so und nichts hat sich geändert? Ganz klar: Trennung.
Mach Dich nicht zum Duckmäuschen.
Ihn wirst Du nicht mehr ändern!

1 -Gefällt mir

D
det92
05.07.22 um 9:44

Das mit dem ADHS wäre für die Psychologen hier nicht unhilfreich gewesen, wenn dies gleich schreibst 🙂 Das ändert meiner Meinung nach ALLES.

Also dann ist er wegen den Krankheit gar nicht in Behandlung? Viel kann ja da glaub über Pillen eingstellt werden... Bin absoluter Laie.

Gefällt mir

H
holzmichel
05.07.22 um 13:33

Ließ dir mal deine ersten beiden Sätze durch......
Merkst du was?

Das passt überhaupt nicht zusammen, oder?

Du bist mit Choleriker zusammen und gibst dir das geschlagene 8!!!!! Jahre.

Du wirst ihnn nicht ändern, also musst du was ändern. 

1 -Gefällt mir

S
scania
05.07.22 um 14:39

wenn du dir das schon 8 jahre gefallen lässt, wird es wohl nicht so schlimm sein

1 -Gefällt mir

U
user1799579133
16:10

Du wirst das nicht hören wollen und wirst wohl auch NOCH nicht handeln können...
Aber du solltest aussteigen, aus dieser toxischen Beziehung.
Du steckst in einer Beziehung, in der du großen Schaden nehmen kannst.
Warte nicht zu lange. 
Ich wünsche dir viel Glück und viel Erfolg!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers