Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund ging/geht fremd,übermorgen zusammen in Urlaub!

Mein Freund ging/geht fremd,übermorgen zusammen in Urlaub!

14. Juli 2007 um 22:26

Hallo ihr Lieben,
verarscht, belogen und betrogen wurde ich. Ich weiß, ich bin die xte hier die über sowas schreibt, aber die Wut und der Kummer muss raus.
Gestern am Freitag, 13. ist mir etwas Schreckliches, aber auch Wunderbares geschehen. Ich habe Dinge erfahren über meinen Freund, mit dem ich jetzt über einem Jahr zusammen bin/war, und diese Dinge haben meine Befürchtungen und Ahnungen mehr als bestätigt.
Seit den letzten 7,8 Wochen hat sich mein Freund total verändert. Er ist egoistisch, arrogant und lügt, dass sich die Balken biegen und schämt sich nicht mal mehr dafür. Er versucht mir seine Partygänge- und exzesse zu verheimlichen, jedoch ohne Erfolg. An sein Handy lässt er mich gar nicht mehr und er rastet nur schon aus, wenn sein Handy klingelt und ich es ihm nur geben will. Dazu kommt, dass ich erfahren hab, dass er regelmäßig kokst. (Das würde die Veränderung vielleicht erklären). Ich habe versucht ihm daraus zu helfen, habe mit ihm gesprochen, aber so richtig nahm er meine Hilfe nicht an, und eigentlich war ihm es so gut wie alles egal. Er hat kaum noch was mit mir unternommen, ist immer Feiern gegangen mit seinen scheiß Freunden. Ich habe mir dieses Getue lang genug angetan, aber gestern erfahre ich von einer Freundin, mit der ich eigentlich nicht mehr viel zu tun habe (gestritten), was mein Freund schon seit langer, langer Zeit treibt. Vieles wusste ich davon (Party, Koksen, lügen), doch es wurde besser. Er baggert die Mädchen an, er tanzt mit ihnen, ist nur besoffen und auf Koks. Immer wenn er nach Polen fährt zu seiner "Familie" macht er dort Party und macht mit anderen Weibern rum. Und das schlimmste: Vor unserem ersten Urlaub vor einem Jahr (kurz nachdem wir zusammen gekommen sind), hat er mit einer anderen geschlafen. Ich war geschockt, aber ich war gefasst, da ich dass alles eh schon geahnt, befürchtet und naja irgendwie "gewusst" hab. Wahrhaben wollte ich es nur nicht. Na klar kann mir diese "Freundin" auch nur Müll erzählt haben, aber davon hätte sie rein gar nichts. Ich glaube ihr alles, was sie mir erzählt hat und nun fahren wir (mein Freund, sein bester Freund(der mit dieser "Freundin" zusammen war,(die mir das alles erzählt hat,daher weiß sie das alles!) in den Urlaub für drei Wochen und das an diesem Montag, also Übermorgen. Wie soll ich reagieren? Ich muss mitfahren und will es auch. Danach ist die Beziehung natürlich beendet, aber ich glaube kaum, dass ich mich 3 Wochen zusammen reißen kann, wenn mein Freund neben mir liegt und ich weiß, dass er schon 10 anderen flach gelegt hat oder sonst was. Wäre dieser Urlaub nicht oder könnte man den Flug stornieren, dann würde ich die Beziehung sofort beenden... Ich fühl mich so dumm irgendwie, aber andererseits hab ich es ja geahnt irgendwo. Mir fehlten nur noch die Beweise oder die letzten Bestätigungen. Und die hab ich gestern bekommen. Ich verstehe ihn nicht. Ein Jahr umsonst. Und er liebt mich ja, und will sich ändern und hat nichts mit anderen Weibern, hat er immer die ganze Zeit gesagt. Schon krass, wie SEHR man sich in Menschen irren kann.
Was sagt ihr dazù? Bitte antwortet schnell, ich bin Übermorgen Abend schon im Flieger -.-

Liebste Grüße und ein Riesenumarmung an alle Betrogenen!

Babi

Mehr lesen

14. Juli 2007 um 23:47

Schwierig,
wenn du dich die 3 Wochen zusammenreißt,kann ich mir nicht vorstellen,dass du nach dem Urlaub einfach Tschüß,das wars sagen wirst.
Die Urlaubsstimmung gute Laune mit den Freunden wird deinen Freund wieder in ein anderes Licht setzen.
Wenn du die Beziehung wirklich beenden willst,solltest du ihm das vorher sagen,allerdings kann es passieren,dass er ungeniert "Urlaubsbekannschaften" macht und du liegst später mit ihm im gleichen Bett.
Ich wünsche dir,dass du es besser machst als ich.

Gefällt mir

15. Juli 2007 um 11:40
In Antwort auf ische51

Schwierig,
wenn du dich die 3 Wochen zusammenreißt,kann ich mir nicht vorstellen,dass du nach dem Urlaub einfach Tschüß,das wars sagen wirst.
Die Urlaubsstimmung gute Laune mit den Freunden wird deinen Freund wieder in ein anderes Licht setzen.
Wenn du die Beziehung wirklich beenden willst,solltest du ihm das vorher sagen,allerdings kann es passieren,dass er ungeniert "Urlaubsbekannschaften" macht und du liegst später mit ihm im gleichen Bett.
Ich wünsche dir,dass du es besser machst als ich.

Nach Urlaub trenn ich mich 100%ig!
Danke für die Tipps...
Da ich ja schon so oder so daran gedacht mich nach diesem Urakub zu trennen, werde ich es jetzt so oder so tun. Die dinge, die ich jetzt erfahren habe, vor allem, dass er mich betrogen hat, bestätigen nur mein Vorhaben.
Aber diesen Urlaub will ich auf jeden Fall. In erster Linie für mich halt und irgendwie auch als letzte gemeinsame Zeit, eine Art um mit der Beziehung mehr und mehr abzuschließen.
Natürlich bin ich auch wütend und sauer und würde ihm und seinen Freunden (die da auch alle mit drin stecken) den Hals umdrehen. Und darum geht es letzten Endes. Soll ich im Urlaub die Bombe platzen lassen, so nach 2 Wochen oder wirklich erst direkt nach dem Urlaub? Ich habe logischerweise Rachegefühle und hab so richtig Lust diesen ganzen Idiioten den Urlaub zu vermiesen. Naja, ganz schöne bescheuerte Situation, ich weiß...

Gefällt mir

15. Juli 2007 um 11:51

Weiß ich ja, aber...
... ich meine, ich bin drei Wochen mit denen zusammen im Urlaub, auf einer Insel (Fluchtmöglichkeit liegt bei Null ), aber versteht doch mich mal *heul* Ich werde versuchen mcih zu beherrschen diese drei Wochen, aber wenn du weißt, dass dein Freund neben dir sitzt, der dich sowas von verletzt, verarscht etc hat, wie soll man sich da zusammenreißen...
So eine Scheiße... Trotzdem danke ihr Lieben

Gefällt mir

15. Juli 2007 um 12:19

Eben
du versaust dir nur deinen eigenen Urlaub damit, wenn du dich ständig zusammenreißen musst.

Würde dir auch empfehlen, wenn du unbedingt mitwillst, schon vor dem Urlaub Schluß zu machen, dir ein eigenes Zimmer dort zu suchen - niemals würd ich noch mit dem Arsch in einem Bett schlafen - und schau dass du vielleicht in dem Urlaub andere Leute, nette Mädels oder Jungs kennenlernst und mit denen dort die Zeit verbringst, ansonsten kann ich mir echt nciht vorstellen, dass das ein Urlaub in dem eigentlichen Sinne für dich wird.

Wünsch dir trotzdem viel Spaß und lass die Puppen für dich tanzen

lg mel

Gefällt mir

15. Juli 2007 um 12:27
In Antwort auf machiaveli82

Eben
du versaust dir nur deinen eigenen Urlaub damit, wenn du dich ständig zusammenreißen musst.

Würde dir auch empfehlen, wenn du unbedingt mitwillst, schon vor dem Urlaub Schluß zu machen, dir ein eigenes Zimmer dort zu suchen - niemals würd ich noch mit dem Arsch in einem Bett schlafen - und schau dass du vielleicht in dem Urlaub andere Leute, nette Mädels oder Jungs kennenlernst und mit denen dort die Zeit verbringst, ansonsten kann ich mir echt nciht vorstellen, dass das ein Urlaub in dem eigentlichen Sinne für dich wird.

Wünsch dir trotzdem viel Spaß und lass die Puppen für dich tanzen

lg mel

...
Ganz ehrlich, irgendwie.. Ich weiß nicht, ob ich das schaffe, heute oder morgen bevor wir fahren, mit ihm Schlusszumachen. Ich glaube ich habe auch irgendwo "Angst" davor es VOR dem Urlaub zu tun, da ich als weibliches Wesen in der totalen Minderheit liege. Außerdem gehören die Wohnungen, in denen wir hausen werden, dem besten Kumpel von meinem "Noch-Freund" blablabla. Und ich hab kein Bock mir selbst den Urlaub zu vermiesen wenn ich mit den Ärschen da verstritten bin, ich kenn da ja sonst auch keinen und Französisch kann ich auch nicht sprechen und ach keine Ahnung. Ich muss sagen, dass ich den Gedanken eigentlich ganz lustig finde, meinem Freund diese drei Wochen noch was vorzumachen. Ich meine warum soll ich mir denn meinen Urlaub versauen lassen... Naja ich werds mir ma überlegen, danke trotzdem

Gefällt mir

15. Juli 2007 um 12:49

Je mehr ich darüber nachdenke...
desto mulmiger wird mir. Das Ding ist einfach, dass ich mich mittlerweile sehr gut kenne und einschätzen kann, d.h. ich werd das nicht aushalten im Urlaub wenn schon Schluss ist. Ich "kenne" (hahaha -.- )meinen Freund, ich weiß jedenfalls wie er darauf reagieren wird, wenn ich ihm alles erzählen werde und mich dann trennen werde. Er wird ausrasten und alles abstreiten, er KANN und WIRD EINFACH NICHTS ZUGEBEN!!!! Wir werden uns einfach total streiten, es wird so krachen, ich weiß es einfach, und dann ist der Urlaub so oder so im Arsch. Mein Freund ist einfach bescheuert, ein ... und genauso benimmt er sich auch und wird es auch tun, wenn ich dann mit der Wahrheit rausrücke. Ich habe einfach Schiss es ihm heute oder morgen zu sagen, ider vielleicht bin ich auch noch nicht bereit dafür. Das kann auch sein. Bevor ich das mit dem Fremdgehen vorgestern erfahren habe, hatte ich ja schon den Entschluss gefasst, mich unmittelbar nach dem Urlaub zu trennen. Und dabei will ich auch irgendwie bleiben. Mein Gefühl sagt mir, dass es so vielleicht nicht unbedíngt besser ist, aber dass ich mir dadurch noch mehr Kummer und Wut erspare.... So ein Scheiß oder?

Gefällt mir

15. Juli 2007 um 21:20

Ich will gar nichts mehr von ihm!
Ich will nur noch mein Geld, welches er mir schuldet und das wars!
Ich glaube übrigens, dass er schon was ahnt, da er sich total komisch verhält bzw sich nicht meldet. Er riecht den Braten. Er weiß ja davon, dass diese Freundin mir ein paar Dinge erzählen wollte. Ich hab ihm halt davon erzählt um seine Reaktion zu testen und er ist total sauer gewesen und meinte, ich soll nicht auf sie hören und nichts glauben, was sie mir erzählt. Als sie mich dann angerufen hat, meinte er ich soll doch einfach auflegen. Als er aber gemerkt hat, dass ich doch schon irgendwie Interesse an diesen Informationen habe, wurde er bockig und pampig und sauer. Seitdem meldet er sich nicht mehr... Dieser Arsch!!!
In weniger als 24 Stunden sind wir auf den Weg in den Urlaub, ich krieg die Krise!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen