Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund flirtet fremd - kann er sich ändern?

Mein Freund flirtet fremd - kann er sich ändern?

12. März 2018 um 10:34 Letzte Antwort: 12. März 2018 um 13:38

Mein Freund und ich sind seit 4 Jahren zusammen. Er ist 23 und ich 24. wir sind im Januar zusammen gekommen und im August ist er nach New York gegangen, weil er dort ein Stipendium für die Uni bekommen hat. Er war ein Jahr dort und es war schreeeeecklich! er hat sich wenig gemeldet, ich war total am Boden & die Beziehung ist auch nur nicht zerbrochen weil ich so viel reingesteckt hab & auch meine Bedürfnisse  zurückgestuft habe. Er kam dann wieder und wir haben zusammen in Rotterdam angefangen zu studieren, sind irgendwann zusammen gezogen und das zusammen leben war wunderschön, also echt perfekt! Das Problem ist, dass ich immer mal wieder Nachrichten gesehen habe, Sachen gehört habe, die mir nicht so ganz koscher waren. Er war im Puff & hat es mir auch erst verschwiegen. Ich bin eine echt entspannte Person, haette er mich vorher gefragt waere es was anderes gewesen aber er sagt mir nie irgendwas, ich finde es immer heraus. Es sind mehrere Sachen passiert wo man eigentlich sagen muss ok war drüber. Er hat mich nicht betrogen, aber es waren Sachen die man nicht macht. Nun vor ein paar Wochen hat mir eine Freundin erzählt die mit ihm im Club war, dass er zwei Mädchen dahin geholt hat. Ich hatte ein doofes Gefühl und hab seine Nachrichten gelesen (ja, mein Vertrauen ist weg, es belastet mich extrem) und in den Nachrichten sagt er zu den Mädchen sie sollen unbedingt kommen, er zahlt Ihnen das Taxi und alles andere auch. Was mich sehr verletzt ist, dass ich halt nie irgendwo hin eingeladen werde. Er hat meistens Jungs Abende wenn wir zuhause in Berlin sind. Ich akzeptiere das, da er die nicht oft sieht. Aber dann holt er irgendwelche Mädchen in Club. An Ende stand in der Konversation noch: was ist jetzt mit Hotel morgen? Ich habe ihn drauf angesprochen, er hat sich entschuldigt und gesagt er ist so dumm und das ist wenn er Alkohol getrunken hat und er will das nicht mehr machen und und und. Ich weiß einfach nicht mehr ob ich das kann. Mein Vertrauen ist weg. ich glaube gar nichts mehr was er sagt. Es könnte echt alles passiert sein in den letzten 4 Jahren. Auch auffällig ist, dass er mir nie etwas „verbietet“. Er ist super lässig, sagt nie ja bleib doch mal zuhause und geh nicht in den Club, oder er fragt auch nie mit wem schreibst du. Er ist 0% eifersüchtig. Und ich denke das ist, weil er selber weiss, er hat viel scheisse gebaut. 
Er ist jetzt bald wieder 2 Wochen in Berlin und ich habe extrem Angst vor der Zeit weil ich weiß ich werde mir die ganze Zeit Gedanken machen. Er sagt er wird mir ganz viel schreiben und immer sagen wo er hingeht usw. hat er aber schon oft gesagt, nach jeder kleinen „Geschichte“ 
wie lange dauert es um wieder vertrauen auf zu bauen? Ich bin so ermüdet vom Gedanken machen und denke manchmal ich will einfach nicht die doofe sein, ich will damit nix mehr zu tun haben. Soll er machen was er will aber ohne mich!!!

Mehr lesen

12. März 2018 um 10:50

Zitat: wie lange dauert es um wieder vertrauen auf zu bauen? 

Ab wann möchtest du denn anfangen wieder Vertrauen aufzubauen? Aktuell scheint das eher nicht möglich zu sein...
Willst du wirklich immer in der Position stecken dass du darüber nachdenkst was er wohl gerade mit wem macht?...er ist ständig in deinem Kopf, du kannst dein eigenes Leben gar nicht mehr richtig genießen...es ist ein Teufelskreis und wenn er sich nicht um 180 Grad dreht, ist es unwahrscheinlich dass es anders wird.

Es funktioniert einfach nicht wenn nur einer alleine (du) an dem Problem arbeitet. Ich denke er wird weitermachen wie bisher...weshalb sollte er sich auch nach 4 Jahren plötzlich ändern?

Es tut mir Leid und das wolltest du auch bestimmt nicht hören aber ich denke wirklich dass er bleibt wie er ist und du in ein paar Jahren (wenn ihr dann tatsächlich getrennt seid) denkst, "Schei..., wieso habe ich mir meine Jugend mit diesem Vogel so versaut"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 11:21

Hahaha hast du recht! Mist, ertappt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 11:22

Dann mach mal lieber Schluß und werde glücklich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 11:23
In Antwort auf luiza2710

Zitat: wie lange dauert es um wieder vertrauen auf zu bauen? 

Ab wann möchtest du denn anfangen wieder Vertrauen aufzubauen? Aktuell scheint das eher nicht möglich zu sein...
Willst du wirklich immer in der Position stecken dass du darüber nachdenkst was er wohl gerade mit wem macht?...er ist ständig in deinem Kopf, du kannst dein eigenes Leben gar nicht mehr richtig genießen...es ist ein Teufelskreis und wenn er sich nicht um 180 Grad dreht, ist es unwahrscheinlich dass es anders wird.

Es funktioniert einfach nicht wenn nur einer alleine (du) an dem Problem arbeitet. Ich denke er wird weitermachen wie bisher...weshalb sollte er sich auch nach 4 Jahren plötzlich ändern?

Es tut mir Leid und das wolltest du auch bestimmt nicht hören aber ich denke wirklich dass er bleibt wie er ist und du in ein paar Jahren (wenn ihr dann tatsächlich getrennt seid) denkst, "Schei..., wieso habe ich mir meine Jugend mit diesem Vogel so versaut"...

vielen Dank für deine Antwort! Nein, ich denke nicht man das wollte ich nicht hören, denn ich will jeden Ratschlag hören. Du hast recht, und ich bin auch echt an einem Punkt angekommen wo ich ernsthaft über eine Trennung nachdenke. Aber natürlich ist es nicht einfach, da wir zusammen leben und ich mir ein Leben ohne ihn kaum vorstellen kann(ja, die Gewohnheit, aber auch Gefühle sind im Spiel). Irgendwie hoffe ich die ganze Zeit, dass ich mir 100% sicher bin, was richtig ist. Aber das wird wahrscheinlich nie der Fall sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 11:36

Und was genau hat er um puff gemacht, wenn er dich dort nicht betrogen hat? 
Lässiger Typ auf jeden Fall. Hat Frauchen zu hause sitzen und lässt sich nebenbei noch reichlich von der Damenwelt  bespassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 12:00

Ich wundere mich eher über die Frau,  die das alles mit sich machen lässt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 12:23

Danke für deinen Ratschlag, auch wenn ich finde, dass es so wirkt als hättest du dir den Text nicht richtig durchgelesen. Er verbringt immer viel Zeit mit seinen Freunden und ich habe auch geschrieben, dass ich das vollkommen verständlich finde. Ich gebe ihm sehr viele Freiheiten! er geht teilweise 4 tage hintereinander feiern und das akzeptiere ich, weil ich weiß, dass wir noch jung sind. Aber in einer hinsicht hast du recht: ich möchte ihn nicht kontrollieren, ich möchte nicht krankhaft sein und deshalb weiß ich auch nicht, ob es hilft wenn er sagt: ich werde es ändern und mich immer melden. denn, wenn er so nicht ist, macht es für ihn auch keinen spaß mehr. dann zwingt man ihn sich zu melden, obwohl er einfach nicht der typ dafür ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 12:24
In Antwort auf baumeisterbob1

Ich wundere mich eher über die Frau,  die das alles mit sich machen lässt. 

Baumeisterbob1, meine güte! hart gesagt, aber ja das denke ich mir auch manchmal. Er war mit seinen 6 Freunden, die alle single sind. ich denke oft, dass männer halt so sind. die machen sowas eben mal (also stripclub, puff etc). aber ja, je mehr ich drüber nachdenke, denke ich auch: wieso amche ich das mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 12:35
In Antwort auf svs2405

Baumeisterbob1, meine güte! hart gesagt, aber ja das denke ich mir auch manchmal. Er war mit seinen 6 Freunden, die alle single sind. ich denke oft, dass männer halt so sind. die machen sowas eben mal (also stripclub, puff etc). aber ja, je mehr ich drüber nachdenke, denke ich auch: wieso amche ich das mit.

Naja "Männer" sind so ist immer ein doofer Spruch.
Aus dem was ich aus deinen Texten rauslese hat dein Freund die Grenzen für das was in einer Beziehung geht und was nicht (Puff, Fremde Mädels in Disko einladen, inklusive Taxi und eventuell hotel) für mein PERSÖNLICHES empfinden schon deutlich überschritten. 
Es ist mir allerdings noch nicht so ganz klar, in welcher Form ihr schon über dieses Thema gesprochen habt und wie fern du ihm auch klar gemacht hast, was für dich nicht geht. Ach ja und mit "darüber sprechen " meine ich nicht, dass du dich mit halbgaren ausreden (ich war betrunken, aber klar) abspeisen lassen sollst. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 12:57
In Antwort auf baumeisterbob1

Naja "Männer" sind so ist immer ein doofer Spruch.
Aus dem was ich aus deinen Texten rauslese hat dein Freund die Grenzen für das was in einer Beziehung geht und was nicht (Puff, Fremde Mädels in Disko einladen, inklusive Taxi und eventuell hotel) für mein PERSÖNLICHES empfinden schon deutlich überschritten. 
Es ist mir allerdings noch nicht so ganz klar, in welcher Form ihr schon über dieses Thema gesprochen habt und wie fern du ihm auch klar gemacht hast, was für dich nicht geht. Ach ja und mit "darüber sprechen " meine ich nicht, dass du dich mit halbgaren ausreden (ich war betrunken, aber klar) abspeisen lassen sollst. 

Wir haben schon viel drüber geredet und ich habe gesagt, dass ich ganz klar an einem punkt angekommen bin, wo ich weiß dass ich so nicht mehr weiter machen möchte. ich habe auch gesagt, dass ich nicht mal weiß, ob ich noch eine chance geben kann, weil ich einfach nix mehr glaube. Er sagt, er versteht mich und ihm ginge es genauso. aber er denkt wir können es schaffen und er weiß, dass er jetzt mein vertrauen wieder gewinnen muss. 
Bei mir ist aber etwas im kopf passiert, denn vor einem jahr, hätte ich gedacht ok, schaffen wir. ich war aber jetzt 6 monate in Spanien und bin nicht mehr dieselbe. jetzt plagen mich zweifel und ich denke nein was wenn es nicht klappt und diese chance jetzt echt eine zu viel ist. ich möchte mich nicht mehr mit dem mindesten zufrieden geben!
wir wohnen ja zusammen, was alles etwas schwieriger macht. ende nächste woche fliegt er für 2 wochen nach berlin, also nach hause. wie er es mir gesagt hat, will er mir in der zeit "beweisen" dass er mir nix mehr verheimlicht. mir sagen wo er hingeht und auch mal nein zu seinen freunden sagen, die wieder irgend ne single scheiße bauen wollen.

es ist alles so leicht gesagt mit: wieso macht man das mit? ich denke ich mache es mit, weil ich tief im inneren denke, dass er ein wunderbarer mensch ist mit einem riesen herzen. nur weiß ich nicht, ob er nicht einfach noch nicht reif genug für so eine beziehung ist, bzw ich eben nicht die richtige für so einen lifestyle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2018 um 13:38
In Antwort auf svs2405

Wir haben schon viel drüber geredet und ich habe gesagt, dass ich ganz klar an einem punkt angekommen bin, wo ich weiß dass ich so nicht mehr weiter machen möchte. ich habe auch gesagt, dass ich nicht mal weiß, ob ich noch eine chance geben kann, weil ich einfach nix mehr glaube. Er sagt, er versteht mich und ihm ginge es genauso. aber er denkt wir können es schaffen und er weiß, dass er jetzt mein vertrauen wieder gewinnen muss. 
Bei mir ist aber etwas im kopf passiert, denn vor einem jahr, hätte ich gedacht ok, schaffen wir. ich war aber jetzt 6 monate in Spanien und bin nicht mehr dieselbe. jetzt plagen mich zweifel und ich denke nein was wenn es nicht klappt und diese chance jetzt echt eine zu viel ist. ich möchte mich nicht mehr mit dem mindesten zufrieden geben!
wir wohnen ja zusammen, was alles etwas schwieriger macht. ende nächste woche fliegt er für 2 wochen nach berlin, also nach hause. wie er es mir gesagt hat, will er mir in der zeit "beweisen" dass er mir nix mehr verheimlicht. mir sagen wo er hingeht und auch mal nein zu seinen freunden sagen, die wieder irgend ne single scheiße bauen wollen.

es ist alles so leicht gesagt mit: wieso macht man das mit? ich denke ich mache es mit, weil ich tief im inneren denke, dass er ein wunderbarer mensch ist mit einem riesen herzen. nur weiß ich nicht, ob er nicht einfach noch nicht reif genug für so eine beziehung ist, bzw ich eben nicht die richtige für so einen lifestyle.

Naja dann sehe ich jetzt nicht so wirklich Aussicht darauf, dass du in dieser Beziehung sein Glück findest.

Wunderbare Menschen verhalten sich ihrem Partner gegenüber nicht so, wie es dein freund tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was kann man gegen Sehnsucht tun
Von: kathrina91
neu
|
12. März 2018 um 3:01
Liebe über Instagram
Von: leramous
neu
|
11. März 2018 um 23:24
Noch mehr Inspiration?
pinterest