Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund, der Frauenheld...

Mein Freund, der Frauenheld...

18. November 2011 um 19:15 Letzte Antwort: 18. November 2011 um 20:28

Hallo zusammen
Also, ich bin nun seit 3 Monaten mit meinem (neuen) Freund zusammen. Wir kennen uns schon 5 oder 6 Jahre, waren öfter mal zusammen weg oder sowas...aber alles immer nur freundschaftlich.
Das hat sich nun geändert. Ich wusste, dass er schon extrem viele Frauen hatte (die meisten ohne Beziehung)...aber langsam wird es wirklich anstrengend. Ich habe meine Ausbildung im Oktober angefangen. Nun geht es an die Praxis. Wir werden von Leuten aus dem dritten Lehrjahr angeleitet. Ich bin umgezogen für die Ausbildung. Etwa 50km weit weg. Mein Anleiter kommt ebenfalls aus meiner Heimatstadt und hat mir gleich erzählt, dass er mich auf facebook gesehen hat und mein Freund ja was mit seiner Freundin hatte...und sowas passiert ANDAUERND.
Wir kommen beide aus einer Kleinstadt. Ich fühle mich schon richtig blöd, wenn wir zu zweit eine weibliche Person treffen und ich genau weiß, ach so....die also auch noch...er hat auch selbst gesagt, dass er mit den meisten seiner Freundinnen schon geschlafen hat.
Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht eifersüchtig und ich bin mir zu 100% sicher, dass er niemals fremd gehen würde. Er würde vorher Schluss machen. Außerdem war er derjenige, der unbedingt eine Beziehung wollte. Ich wollte an einem fröhlichen Abend einfach nur Spaß haben...
Ich fühle mich einfach in dieser Rolle so unwohl, schon wieder eine neue "Eroberung" zu sein.
Redet mir doch bitte diese Gedanken aus! Oder geht es jemandem ähnlich und wenn ja, wie geht ihr damit um?
Vielen Dank für's lesen,
LG,
moya

Mehr lesen

18. November 2011 um 19:47

Mhm...
naja. Mit Spaß meine ich einen Abend lang ein bisschen rumnknutschen...was ist schon dabei...ich dachte ja nicht, dass wir uns in die Richtung einer Beziehung entwickeln. Weder er noch ich sind wirklich beziehungstypen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 19:49

Nein.
Ich ekele mich nicht. Wieso sollte ich? Es ist doch völlig egal ob er 100 oder 10 Frauen hatte.
Er ist lieb zu mir, er ist sehr treu und loyal, nimmt Rücksicht. Warum sollte ich mich vor so einem Menschen ekeln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 19:54

Das habe ich ja auch nicht abgestriten.
Er ist absolut ehrlich. Ich bin keine von vielen. Er hat mich seiner Familie vorgestellt. Ich kenne seine Freunde ebenfalls schon seit 5, 6 Jahren, den anderen hat er mich vorgestellt. Er hat mir sein Auto hier gelassen (er ist einen Monat wegen seines Jobs unterwegs (Marine)).
Darum geht es mir aber auch gar nicht. Ich muss mich weder rechtfertigen noch meinen Freund beleidigen lassen. Das war nicht meine Frage und ich verbitte mir doch diesen Ton.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 19:56

Mhm...
Naja, durchschnittlich würde ich sagen. Er legt viel zur Seite um in 3 Jahren sein Studium anzufangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 20:02

...
mhm, es geht mir mehr darum, dass andere mich als neues Dummchen sehen, dass er rumgekriegt hat...aber ja, wahrscheinlich sollte ich einfach nicht darüber nachdenken...ich studiere neben der Ausbildung auch und Studium und Ausbildung nehmen so ziemlich den ganzen Tag bei mir ein...ich werde einfach nicht gerne als dumm abgestempelt.
Ich mache mir wohl einfach wieder zu viele Gedanken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 20:05

...
Naja, Worte wie dreckig sind nicht gerade freundlich und auch nicht neutral.
Du verstehst nicht, worum es mir geht. Ich habe kein Problem mit Ehrlichkeit oder Direktheit, im Gegenteil. Lies Deinen Post am besten morgen nochmal durch und dann frage dich, ob ich wirklich nicht mit Ehrlichkeit umgehen kann. Ehrlichkeit und Direktheit haben nichts mit einer abwertenden Haltung zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 20:16

Oh ja
das kann ich verstehen. So habe ich eigentlich auch gedacht. Seit der Party war er jedes Wochenende komplett bei mir...und aus diesem Grund habe ich ihn auch 5 Wochen warten lassen, bis mehr als Küssen passiert ist...aber naja, es stört mich nicht mehr. Ich treffe nur nich gerne seine ganzen Betthäschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 20:18


Ja, Du hast völlig Recht. Der Thread kann geschlossen werden :P. Sowas simples. Dankeschön nofretetex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2011 um 20:28

Na...
mal ehrlich...wenn Du weggehst mit dem Ziel jemanden für eine Nacht zu finden, interessiert es dich dann, ob dieser jemand vergeben ist? Mal ganz abgesehen davon, dass zwei dazu gehören.
Du kannst weder aufmerksam lesen, noch aufschlussreich argumentieren. Ich bin nicht dumm. Ich studiere Medizin und mache nebenbei meine Ausbildung. Leider steht das nicht auf meiner Stirn geschrieben und es ging mir darum, was Leute, die wir treffen dann von mir denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper