Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund denkt noch an seine Ex und weiss nun nicht wo er steht.

Mein Freund denkt noch an seine Ex und weiss nun nicht wo er steht.

18. Januar 2014 um 14:44 Letzte Antwort: 22. Januar 2014 um 11:45

Es ist eine ähnliche Geschichte, wie schon hier erzählt wurde:
Ich habe mich letztes Jahr im September von meinem Freund nach sechs Jahren getrennt......ich war mir sicher ich bleibe alleine und genieße erst einmal die Zeit für mich. Doch dann "bandelte" ich mit meinem jetztigen Freund an.....auch hatte sich letztes Jahr zum ungefähren selben Zeitpunkt nach 16 Jahren getrennt. Die zwei haben einen gemeinsamen Sohn....waren aber nicht verheiratet.....Ich war mir am anfang nicht sicher ob er es ehrlich meint und hatte Angst das er eh wieder zu ihr zurück möchte......doch er hat um mich gekämpft mir gesagt, wie sehr er mich liebt...wollte Heiligabend und Silvester mit mir verbringen.......ich habe mich unsterblich in ihn verliebt wie man so schön sagt.....diese Gefühle hatte ich in meiner letzten Beziehung nicht......und nun ist er seit einer Woche sehr komisch schreibt nicht mehr so viel, redet nicht hatte keine Zeit....Und gestern habe ich gefragt was los ist und er meinte das die Gefühle für mich auf jeden fall da sind, aber er müsste so viel an seine Exfreundin denken und kann das nicht deuten und bräuchte Abstand .......mir ging es noch nie so schlecht...weiss nicht was ich tun soll??

Mehr lesen

18. Januar 2014 um 23:38

......auch wenn er es nicht genau weiss
Er sagt ja er weiss nicht was es ist warum er an sie denken muss, ob es vllt auch nur an dem kleinen liegt....oh shit ey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2014 um 11:08

Hallo !
Gefühle kann Mann nicht einfach abstellen mit ein Schalter ausklicken.
Wenn er sovielle Jahre mit ihr zusammen wahr ist das nicht einfach.
Er kann dich trotzdem lieben.
Vielleicht ist das bei Frauen einfacher das sie mit einen Fingerschnipp nach 8 Jahren nicht mehr wissen wie der Ex heißt.
Er hätte vielleicht erstmal alleine sein müssen bis seine Wunden geheilt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2014 um 12:41

Justinea17
Traurig was die gerade passiert.
Leider ist es so das viele Männer sich schnell in eine Beziehung stürzen obwohl sie mit der alten nicht abgeschlossen haben. ich glaube schon das er dich liebt und er ist einfach sicher durcheinander. Ob seine Ex den vater ihres Kindes einfach aufgibt ist natürlich auch die Frage.
Was du tun sollst? Danke ihm das er ehrlich zu dir ist und sag ihm das du ihm Zeit gibst. Sag ihm alles was du zu sagen hast. Das du ihn liebst und er sich überlegen soll ob er bei seiner ex bleiben möchte mit der eigentlich schon schluss war oder ob er sich und seinem Leben eine neue, frische chance geben möchte. Würdest du es schaffen? Ihm die Zeit zu geben? Ist sau schwer aber evenuell auch DIE chance

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2014 um 18:06
In Antwort auf an0N_1196948199z

Justinea17
Traurig was die gerade passiert.
Leider ist es so das viele Männer sich schnell in eine Beziehung stürzen obwohl sie mit der alten nicht abgeschlossen haben. ich glaube schon das er dich liebt und er ist einfach sicher durcheinander. Ob seine Ex den vater ihres Kindes einfach aufgibt ist natürlich auch die Frage.
Was du tun sollst? Danke ihm das er ehrlich zu dir ist und sag ihm das du ihm Zeit gibst. Sag ihm alles was du zu sagen hast. Das du ihn liebst und er sich überlegen soll ob er bei seiner ex bleiben möchte mit der eigentlich schon schluss war oder ob er sich und seinem Leben eine neue, frische chance geben möchte. Würdest du es schaffen? Ihm die Zeit zu geben? Ist sau schwer aber evenuell auch DIE chance

Danke cat82a
Ich danke dir, es sind endlich mal Worte die weder ihn noch mich als dumm oder so bezeichnen.so wie auch mein Freundeskreis...weil für die Gefühle kann man wirklich nichts.....
Es ist jetzt schon sehr schwer obwohl es grad erst zwei Tage sind und den ersten habe ich ihn noch bombardiert mit Nachrichten, heute war es schon besser.........irgendwo kann ich ihn auch verstehen es ist nun mal auch sein Kind und sie gehört natürlich immer dazu......
das schwierige dazu, dass wir gemeinsam miteinander arbeiten..... das macht es richtig hart......
ich werde mir mühe geben müssen, denn ihn gehen lassen möchte ich eigentlich nicht....doch was wenn er sich für seine Vergangenheit entscheidet? wie kann ich am besten damit umgehen? Danke lg.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2014 um 18:20
In Antwort auf luba_12324708

Danke cat82a
Ich danke dir, es sind endlich mal Worte die weder ihn noch mich als dumm oder so bezeichnen.so wie auch mein Freundeskreis...weil für die Gefühle kann man wirklich nichts.....
Es ist jetzt schon sehr schwer obwohl es grad erst zwei Tage sind und den ersten habe ich ihn noch bombardiert mit Nachrichten, heute war es schon besser.........irgendwo kann ich ihn auch verstehen es ist nun mal auch sein Kind und sie gehört natürlich immer dazu......
das schwierige dazu, dass wir gemeinsam miteinander arbeiten..... das macht es richtig hart......
ich werde mir mühe geben müssen, denn ihn gehen lassen möchte ich eigentlich nicht....doch was wenn er sich für seine Vergangenheit entscheidet? wie kann ich am besten damit umgehen? Danke lg.....

Dumm?
Also von dumm kann hier mal keine rede sein! Lass dir so etwas nicht einreden.
Das mit den Nachrichten kann ich sehr gut verstehen (bin auch experte im viele nachrichten schicken), versuch es lieber zu lassen. Damit stresst er sich nur und sein Kopf platzt.
Ihm muss klar sein das du ihn trotz Kind liebst und auch gewissen Kontakt zu deren Mutter tolerierst. Ich gehe mal davon aus das machst du schon die ganze Zeit.
Das mit der arbeit ist hart aber so sieht er dich auch immer was ja nicht schlecht ist Da kannst du ihm eventuell sogar beweisen das du ihm die Zeit gibst. Dein Ding durchziehen aber gleichzeitig wenn er das Gespräch sucht verständnis haben. Es ist eine schwierige Situation und leicht wird es sicher nicht für dich aber ich denke mal für ihn auch nicht.
Kampflos aufgeben würde ich nicht! Viel machen kannst du in diesem Moment nicht. Gib dir nochmal ein paar Tage. Versuch dich wenigstens einige Tage nicht bei ihm zu melden und guck mal was passiert. Setzt dir kleine Ziele, z.B bis Donnerstag oder so. Dann guck mal und entscheide neu.
Will seine ex denn nochwas von ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2014 um 18:32
In Antwort auf an0N_1196948199z

Dumm?
Also von dumm kann hier mal keine rede sein! Lass dir so etwas nicht einreden.
Das mit den Nachrichten kann ich sehr gut verstehen (bin auch experte im viele nachrichten schicken), versuch es lieber zu lassen. Damit stresst er sich nur und sein Kopf platzt.
Ihm muss klar sein das du ihn trotz Kind liebst und auch gewissen Kontakt zu deren Mutter tolerierst. Ich gehe mal davon aus das machst du schon die ganze Zeit.
Das mit der arbeit ist hart aber so sieht er dich auch immer was ja nicht schlecht ist Da kannst du ihm eventuell sogar beweisen das du ihm die Zeit gibst. Dein Ding durchziehen aber gleichzeitig wenn er das Gespräch sucht verständnis haben. Es ist eine schwierige Situation und leicht wird es sicher nicht für dich aber ich denke mal für ihn auch nicht.
Kampflos aufgeben würde ich nicht! Viel machen kannst du in diesem Moment nicht. Gib dir nochmal ein paar Tage. Versuch dich wenigstens einige Tage nicht bei ihm zu melden und guck mal was passiert. Setzt dir kleine Ziele, z.B bis Donnerstag oder so. Dann guck mal und entscheide neu.
Will seine ex denn nochwas von ihm?

........
Klar natürlich toleriere ich sein Kind und auch sie......sie haben nun mal alle eine gemeinsame Vergangenheit und auch noch eine gemeinsame Zukunft durch den kleinen....
Ich weiß es nicht, aber nach den Jahren denke ich schon das sie ihn noch liebt, aber es ist jetzt nicht so das sie ihm hinter her läuft oder so was.....aber sie weiß auch nichts davon, das er sich momentan einen Kopf darum macht.....
Ich danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2014 um 23:21
In Antwort auf luba_12324708

........
Klar natürlich toleriere ich sein Kind und auch sie......sie haben nun mal alle eine gemeinsame Vergangenheit und auch noch eine gemeinsame Zukunft durch den kleinen....
Ich weiß es nicht, aber nach den Jahren denke ich schon das sie ihn noch liebt, aber es ist jetzt nicht so das sie ihm hinter her läuft oder so was.....aber sie weiß auch nichts davon, das er sich momentan einen Kopf darum macht.....
Ich danke dir

Na dann
brauchst du dich garnicht so verrückt zu machen,Anscheinend will er es für sich herausfinden, ganz alleine. Wenn sie nicht an ihm zerrt mach es auch nicht. Versuche ihm einige Tage zu geben und dann mal zu horchen was der Stand der Dinge ist. Ich denke mal 3 Tage oder so packst du erstmal ganz sicher. Gib ihm die paar Tage raum, schritt für schritt gucken. Ausserdem auch wenn sie Jahre zusammen waren heisst es nicht das sie ihn noch liebt oder als Partner will. Wenn ihr das nächste mal redet kannst du ihn ja mal fragen. Wie es kommt das er so denkt etc. was dir auf dem herzen liegt halt
Liebe Grusse und Kopf hoch. ich weiss das ist nicht einfach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2014 um 11:45

Justinea
Und? wie geht es dir so? hast du oder er neue erkentnisse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club