Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund dealt mit Drogen

Mein Freund dealt mit Drogen

27. Juli 2017 um 22:26



Mein Freund und ich sin seit 7 Monaten zusammen. Er dealt mit drogen und hat ein ernstes Problem. Wir leben in der Schweiz und daher hat er eine Aufenthaltbewilligung F. Mit 10 Jahren ist er von Sri Lanka in die Schweiz geflüchtet inzwischen ist er 19. Er hat schon 43 Strafanzeigen weil er viel mist gebaut hat. Er arbeiten nicht weil er damals seine Ausbildung abgebrochen hat. Von seine Wohnung wurde er kürzlich rausgeschmissen, untergekommen ist er aber bei einem Freund. Er hat gar nichts mehr. Er ist zum Alkoholiker geworden was mir ein bisschen sorgen bereitet. Kürzlich hat er noch sein Portmonnai verloren. Ich habe natürlich schluss gemacht weil ich den druck nicht mehr ausgehalten. Er hat angst das er die schweiz verlassen muss. Irgendwie hoff ich das er die schweiz verlassen muss. Weil es ihm im Sri lanka wahrscheinlich besser gehen wird. Er dealt mit drogen und das weiss seine Beiständin. er ist auch überall in seiner nähe bei den Polizeiposten gemeldet. Auch wenn ich mit ihm schluss gemacht habe kann ich irgendwie den druck nicht aushalten. weil ich mit seiner Familie rede. Seine Familie macht sich furchtbare sorgen.
​Ich weiss nicht was ich tun soll und daher wollte ich hier über meine Probleme reden.
Letzte Nachricht sehenMelden Antworten
#Problem#Familie#Freund#Wohnung





 

Mehr lesen

28. Juli 2017 um 2:09

Ich fasse mal kurz zusammen
-Drogendealer
-Alkoholiker
-Straftäter

Was für eine Zukunft stellst du dir mit ihm vor ? Er hat keine Ausbildung und so wie sich das anhört wird er sich in nächster Zeit auch nicht ändern.

Ich habe eines in meinem Leben gelernt...verschwende keine Zeit mit Menschen, die es nicht verdient haben. Du hast nur das eine Leben und auch wenn es dir in jungen Jahren endlos erscheint...das ist es nicht. Es ist für sowas eindeutig zu kurz !

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 5:59

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast du ja bereits schluss gemacht.
warum hältst du den kontakt zu seiner familie? ich kann dir nur raten, diesen abzubrechen. seine familie geht dich nichts (mehr) an und die ziehen dich mit ihrer (verständlichen) sorge nur immer wieder runter. so kannst du nicht loslassen, geschweige denn abschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 8:22

Liebe Rebecci!

Eigentlich gibt`s da gar nicht viel zu diskutieren. Trenne Dich von ihm! Du wirst doch nicht ernshaft glauben, dass Du mit einem Dealer, einem Alkoholiker, einem Arbeitslosen, eine glückliche Zukunft hast, oder? Glaubst Du das? Dann glaubst Du auch an den Weihnachtsmann.

Liebe Grüße,

lib



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 10:47

Was bewegt dich dazu sein Problem zu deinem zu machen? Ich würde sagen, Not my monkeys - not my circus...
Jeder hat Recht auf eigenes Leben, auf Selbstentfaltung und Selbstzerstörung.
Lass dich nicht mit runter ziehen, suche Distanz und gib ihm den Freiraum für sein Leben selbst Verantwortung zu übernehmen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen