Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund chattet ab und zu mit anderen Frauen

Mein Freund chattet ab und zu mit anderen Frauen

21. Oktober 2003 um 12:12

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren ziemlich glücklich miteinander, natürlich mal mit Höhen und Tiefen. Ich muss dazu sagen, dass wir uns im chat kennengelernt haben. Ich kam damals zufällig in den chat, er eher mit der Absicht eine Frau kennenzulernen, da die Frauen in seinem Ort nicht so das Wahre waren. Nach einigen Wochen chatten trafen wir uns und verliebten uns sehr ineinander.

Nun, vor mir hat er schon länger mit anderen Frauen gechattet und auch einige von ihnen in fremden Städten besucht. Es hat sich jedoch ausser mal ein Kuss nichts ernstes ergeben bzw. er hat sich nicht verliebt.

Als wir zusammenkamen, fand ich heraus, dass er weiter ab und zu mit diesen Frauen chattet, die er damals vor mir eben besucht hatte. Er meinte zu mir, das wären alte Bekannte und ihm würde es manchmal gut tun mit jemand anders zu reden, da er sonst in der Arbeit immer mit den selben Menschen zu tun hat.

Das habe ich auch einigermaßen akzeptiert, wenn es nicht zu häufig ist. Ab und zu habe ich aber, da ich eifersüchtig war in seinen Messages im Messenger nachgeschaut, um zu sehen was diese schreiben. Das weiss er auch. Einmal fragte er eine der Frauen, ob sie ein aktuelles Foto hat und einmal fand ich heraus, dass er eine von ihnen angerufen hatte.

Als ich ihn zur Rede stellte, sagte er, dass wäre überhaupt nicht schlimm und ich hätte kein Recht bei ihm herumzuschnüffeln.

Aber jetzt fängt er an geschäftliche Beziehungen mit einer Frau aus dem chat zu unterhalten (er arbeitet im Vertrieb), die er auch persönlich kennt und telefoniert ab und zu mit ihr (natürlich rein geschäftlich). Das passt mir aber irgendwie nicht.

Neulich fand ich heraus, dass er auch im lycos chat war und als ich ihn darauf ansprach, sagte er er würde mich sehr lieben und da wäre nichts dabei. Es würde ihm Spass machen, ab und zu in den chat zu gehen und sich mit anderen zu unterhalten.

Er sagte, er bleibt bei mir und würde mich sehr lieben und ich solle mir keine sorgen machen. Mache ich mir aber trotzdem. Wieso chattet er mit anderen Frauen, wenn er mich hat? Wie seht ihr das? Reagiere ich da zu streng? Wenn ich es ihm verbiete, enge ich ihn ja damit ein? Ist für euch chatten wie fremdgehen? Danke im voraus.

Mehr lesen

21. Oktober 2003 um 12:26

Mit würde es auch stinken...!
Hallo Alina,

mir würde es auch gewaltig stinken, wenn mein Freund mit anderen Frauen chattet und anderweitig Kontakt aufbaut.
Wenn er mit mit jemand anderen reden möchte, warum geht er denn dann nichtmit seinen Kumpels einen Bierchen trinken?

Sorry, dass ich Dich nciht aufbauen kann, aber ich bin ein gebrandmarktes Kind. Eine Sehr sehr gute Freudin hat auf diese weise ihren Freudn verloren. ICh weiß, dass man/frau nicht so einfach in eine gut funktionierende Beziehung platzen kann. Aber so wie er das abgezogen hat, war's unter aller ... ... er hat meine Freudnin im 8. Monat vor die Tür gesetzt und eine nTag später ist seine neue Falmme in die Wohnung gezogen....

D. h. jetzt nicht, dass das bei Euch genauso passiert, aber halte mal lieber Augen und Ohren offen. Und sage ihm noch mal, dass Du eifersüchtig bist! Eifersucht heißt ja eigentlich nur Verlustangst... Du hast Angst ihn zu verleiren und ob er DIr nicht irgendwie helfen kann, das Gefühl zu beseitigen....


deücke Dir die Daumen
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 12:37

Hallo alina
chattet er denn ausschließlich nur mit frauen?
chatten ist für mich nicht fremdgehen. wenn man mit anderen menschen redet ist es ja auch kein fremdgehen.ich denke schon, dass du deinen freund mit deiner eifersucht einengst. ich kann verstehen, dass man auch mal mit anderen leuten - die einen nicht so gut kennen, die man nicht von der arbeit kennt - chatten möchte. das hat dann gar nichts mit fremdgehen zu tun, oder das dein freund dich nicht mehr liebt.

chattest du gar nicht mehr? du hast doch bestimmt auch männliche bekannte und freunde, redest du auch nicht mit diesen männern? oder hast du dann das gefühl, dass du fremdgehst?

dein freund hat recht wenn er sagt, dass du nicht das recht hast ihm hinterherzuschnüffeln. und verbieten würde ich es ihm auch nicht, ich glaube er würde es dann trotzdem tun aber eben heimlich. und wenn man etwas heimlich in einer beziehung machen muss, dann wird früher oder später die beziehung drunter leiden.

er sagt er liebt dich sehr, und er würde bei dir bleiben. das ist doch ein schöner liebesbeweis. mach dir nicht so große sorgen. es wäre was anderes, wenn er durch das chatten gar keine zeit mehr für dich hätte. dann würde ich auch ein ernstes wörtchen mit meinem freund reden.

lg
carrie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 12:46

Warum denn nicht?
liebe alina,
für mich wäre es schlimm, wenn mein freund mir vorschreiben würde, mit wem ich mich austausche (chat, unterhaltung).
alles eine frage des vertrauens.
erotisches chatten ... käme vielleicht an fremdgehen ran. aber dann könnt ich meinem freund auch verbieten, phantasien zu haben.

hinterher kontrollieren - wozu? manchmal ist es einfach so: was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. doch du ignorierst seine privatsphäre und stellst ihn zur rede.
nicht jeder mann ist ein potentieller fremdgänger - doch wir können sie damit dazu bringen - m.M.

vertrau ihm und mach aus 'ner mücke keinen elefanten

lg - h.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 12:53

???
Ich chatte auch mit anderen Männern, na und??? Ich liebe meinen Freund trotzdem, und manchmal macht es Spaß, auch mal mit anderen Männern zu reden! Mein Freund hat da auch nichts gegen, und er hat auch Kontakt zu anderen, mit denen er mal gechattet hat. Außerdem, was machst Du denn, wenn Du mit Freundinnen unterwegs bist und Dich spricht einer an?? Schlägst Du ihn sofort zusammen? Oder sagst Du "Ich rede nicht mit Dir, ich hab einen Freund??"

Chatten und reden hat nichts mit Sex und fremdgehen zu tun. Und falls das doch mittlerweile auf der gleichen Stufe steht, dann hab ich wohl was nicht mitbekommen.

Überleg mal: Vielleicht war für Deinen Freund vorher nie die Richtige dabei?? Sonst hätte er doch gewiß nicht gewartet, bis der DICH gefunden hat!!

Und wenn er eine zum fremdgehen oder sonstwas sucht, dann ist chatten viel zu umständlich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 12:57

Hallo Alina,
Chattest Du denn manchmal auch noch seit ihr zusammen seit? Die Frage wurde schon gestellt und ich fänd ne Antwort darauf interessant.

Denn ich hatte sowas auch schon. Mein Ex hat sich während unserer Beziehung ständig bei mir erkundigt, ob und mit wem ich chatte und war dann total eifersüchtig. Damals hab ich das nicht verstanden, denn er meinte daraufhin ich wäre auf der Suche nach einem anderen...

Naja, jetzt weiß ich warum er auf meine Chat-Bekanntschaften so reagiert hat - ER hat sich nämlich beim Chatten irgendwelche Frauen gesucht, die ihm dann per SMS eindeutige Angebote gemacht haben usw... Was darüber hinaus war, weiß ich nicht und will ich auch nicht wissen!

Also, wenn Dein Freund sauer auf Dein Chatten reagiert, würde ich vorsichtig überlegen, wie er darauf gekommen ist Denn man traut anderen meist nur das zu, was man selbst tut bzw. tun würde.

Vielleicht hat Dir der Beitrag ja geholfen...

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 13:19
In Antwort auf lykke_12936081

Hallo Alina,
Chattest Du denn manchmal auch noch seit ihr zusammen seit? Die Frage wurde schon gestellt und ich fänd ne Antwort darauf interessant.

Denn ich hatte sowas auch schon. Mein Ex hat sich während unserer Beziehung ständig bei mir erkundigt, ob und mit wem ich chatte und war dann total eifersüchtig. Damals hab ich das nicht verstanden, denn er meinte daraufhin ich wäre auf der Suche nach einem anderen...

Naja, jetzt weiß ich warum er auf meine Chat-Bekanntschaften so reagiert hat - ER hat sich nämlich beim Chatten irgendwelche Frauen gesucht, die ihm dann per SMS eindeutige Angebote gemacht haben usw... Was darüber hinaus war, weiß ich nicht und will ich auch nicht wissen!

Also, wenn Dein Freund sauer auf Dein Chatten reagiert, würde ich vorsichtig überlegen, wie er darauf gekommen ist Denn man traut anderen meist nur das zu, was man selbst tut bzw. tun würde.

Vielleicht hat Dir der Beitrag ja geholfen...

LG Taina

Nun...
Vor meinem Freund habe ich auch kurz gechattet und mich mit 2 Jungs getroffen, mehr so zum Spass. Mit einem habe ich länger gechattet, rein platonisch, ein sehr lieber Kumpel, und er hat mich auch besucht als er beruflich in meiner Stadt war.

Zu dem Treffen habe ich meinen Freund mitgenommen. Die zwei haben sich gut verstanden. Ich wollte meinen Freund unbedingt dabei haben, obwohl er nichts dagegen gehabt hätte, wenn ich mich alleine mit dem Typen getroffen hätte. (Er weiss, dass ich ihn liebe und nie fremdgehen würde)

Als er nach 8 Monaten wieder in der Stadt war, haben wir uns wieder getroffen, als alte Bekannte. Mein Freund wollte dann aber überhaupt nicht mit, da er meinte, das wäre ja meine Chatbekanntschaft und da hat er eigentlich nichts zu suchen, als Andstandswauwau.

Ich chatte aber nicht mehr seit ich mit meinem Freund zusammen bin. Das gibt mir nichts und viele im chat lügen einen nur an. Mit diesem Jungen, der mich zwei Mal besucht hat, chatte ich wenn überhaupt ein zwei Mal in drei Monaten. Und dann nur hallo blabla. Recht kurz.

Mich stört es nicht so sehr, dass er mit alten Bekannten aus dem chat redet, nur dass er in einen neuen chat geht und sich vollkommen neue Menschen zum chatten sucht, das verstehe ich nicht.

Es ist komisch, aber ich fände es nicht so schlimm. wenn ich chatten würde, da ich mich kenne und weiss, ich gehe niemals fremd, aber einer anderen Person vertraut man da doch nicht so ganz auch wenn sie es immer wieder sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2003 um 14:34
In Antwort auf alanis_12681975

Mit würde es auch stinken...!
Hallo Alina,

mir würde es auch gewaltig stinken, wenn mein Freund mit anderen Frauen chattet und anderweitig Kontakt aufbaut.
Wenn er mit mit jemand anderen reden möchte, warum geht er denn dann nichtmit seinen Kumpels einen Bierchen trinken?

Sorry, dass ich Dich nciht aufbauen kann, aber ich bin ein gebrandmarktes Kind. Eine Sehr sehr gute Freudin hat auf diese weise ihren Freudn verloren. ICh weiß, dass man/frau nicht so einfach in eine gut funktionierende Beziehung platzen kann. Aber so wie er das abgezogen hat, war's unter aller ... ... er hat meine Freudnin im 8. Monat vor die Tür gesetzt und eine nTag später ist seine neue Falmme in die Wohnung gezogen....

D. h. jetzt nicht, dass das bei Euch genauso passiert, aber halte mal lieber Augen und Ohren offen. Und sage ihm noch mal, dass Du eifersüchtig bist! Eifersucht heißt ja eigentlich nur Verlustangst... Du hast Angst ihn zu verleiren und ob er DIr nicht irgendwie helfen kann, das Gefühl zu beseitigen....


deücke Dir die Daumen
Pluster

!!
Hallo Alina,

ich habe vor zwei jahren auch meinen freund in einem chat kennengelernt. Nach einem jahr bin ich zufällig in seinem mailbox gelandet und was sehe ich da, viele email von anderen mädels, da er sie schon gelesen hat und nicht gelöscht hab ich sie auch gelesen. erstmal war ich total schockiert, den mein ex freud hat mich mehrmal betrogen und es hat mich damals so fertig gemacht, das nur gedacht habe "nicht schon wieder". Wie ich aus diesen email rausgelesen habe hat er auch mit einer telefoniert.

Das war mir alles zuviel also sprach ich meinen freund drauf an, was das alles sein sollte. Natürlich gab es erstmal streit was ich in seinen email zu suchen habe, weswegen ich auch ein schlechtes gewissen hatte, aber naja... Also hat er mir zur seiner verteidugung auch gesagt das ist ja nichts, alles nur bekannte usw, ich war aber so sehr sauer, weil er in dem jahr das wir uns kennen kein wort von diesen allen bekannten erwähnt hatte, also alles heimlich!! Ich hab ihm ultimatum gestellt, das er sich entscheiden soll ich oder die!! Der hat sich für mich entschieden, und seit dem hat er keine kontakte mehr, woher ich so sicher bin? ich darf seine emails lesen und er dafür meine, also keine geheimnisse mehr! und so sind wir inzwischen verheiratet und ich vertraue ihm wieder aber nicht mehr alle 100%.


Also Alina, ich weiss nicht ob ich dir damit helfen konnte, aber ich wünsche dir trotzdem noch alles gute mit deinem Freund!!

Gruß Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2003 um 9:38
In Antwort auf herbstzeitlose

Warum denn nicht?
liebe alina,
für mich wäre es schlimm, wenn mein freund mir vorschreiben würde, mit wem ich mich austausche (chat, unterhaltung).
alles eine frage des vertrauens.
erotisches chatten ... käme vielleicht an fremdgehen ran. aber dann könnt ich meinem freund auch verbieten, phantasien zu haben.

hinterher kontrollieren - wozu? manchmal ist es einfach so: was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. doch du ignorierst seine privatsphäre und stellst ihn zur rede.
nicht jeder mann ist ein potentieller fremdgänger - doch wir können sie damit dazu bringen - m.M.

vertrau ihm und mach aus 'ner mücke keinen elefanten

lg - h.

Herbstzeitlose ...
hat gut formuliert, was mir zu diesem Thread einfällt.

Und ich stell mir die Frage, ob es wirklich so weit verbreitet ist, dass die Privatsphäre des Partners einen geringeren Stellenwert hat als die eigene Verlustangst und Kontrollsucht.

Portemonnaie, Handy, Tagebuch, mailboxen und Briefe des Partners sind für mich absolute Tabuzonen und ich möchte genauso behandelt werden. Ich habe keine Geheimnisse und antworte, wenn ich gefragt werde, aber ich möchte gefragt und nicht hinterrücks kontrolliert werden.

Glaubt Ihr (und damit meine ich diejenigen, die mail-Kontrolle für legitim halten) denn wirklich, dass Kontrolle so umfassend sein kann, dass man ihr nicht entgeht? Wenn ich will und es halbwegs intelligent anstelle, umgehe ich jede Kontrolle und dann gibt es nur noch eine Scheinsicherheit.

Ich kenne eine Reihe von Paaren, die sich gegenseitig kontrollieren, aber macht so ein Zusammenleben wirklich Spass? Mir kommt das häufig so vor, als wären das Gemeinschaften zur gegenseitigen Spassverhinderung.

Ich will in meiner Beziehung frei sein und mich jeden Tag dazu bekennen, weil ich WILL und nicht weil BIG BROTHER hinter mir steht. (ehrlich, mich schauderts bei dem Gedanken, meine Freundin würde mich kontrollieren)

einen lieben Gruß

Larsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2003 um 8:30

Wie würdet Ihr reagieren...
Ich bin mit meinem Freund nun fast 2 Jahre zusammen und er hat "vor meiner Zeit" eine Frau im Chat kennengelernt, sie haben sich aber, so sagt er, noch nie gesehen, nur telefoniert bzw. gesmst. Nun sagte er mir, das sie sich gestern wieder per sms bei ihm gemeldet hätte. Sie meldet sich aber, so sagt er, nur wenn er Geburtstag hat und auch sonst nur so zwischendurch. Sie hätte auch einen Freund, so sagte mir mein Freund. Ich hatte ihm auch zwischendurch, wenn der Name der Frau auftauchte, ihn gefragt wie er gefühlsmässig zu ihr stände, aber er meinte immer wieder das er nichts von ihr will. Meint ihr ich mache mir umsonst wieder mal sorgen? Ich habe auch schon vorgeschlagen das wir uns doch auch mal zu viert treffen könnten, aber das will er nicht. warum nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen