Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund braucht Aufmerksamkeit von anderen

Mein Freund braucht Aufmerksamkeit von anderen

7. Juli um 13:30

Hallo zusammen

Ich, 19, bin jetzt bald ein Jahr mit meinem Freund, ebenfalls 19, in einer Beziehung.
Als ich ihn kennengelernt habe, wusste uch schon, worauf ich mich einlasse. Er war überall der Beste, sieht super aus und alle Mütter wollten ihn als den Freund ihrer Tochter. Ausserdem kommt er aus Gutem Hause, und hat sogar einen Weltmeistertitel in seiner Sportart geholt.

Das heisst, egal wo wir hingehen, wir treffen immer Leute aus seinem Dorf oder aus der Stadt, die ihn kennen und dann wird erst mal über seine Arbeit, seinen Sport und so weiter geredet. Mich hst das immer unglaublich stolz gemacht, denn ich war ja seine Freundin! Ich war selbstbewusst, denn er schenkte mir so viel Aufmerksamkeit, war gut zu mir, lieb und zeigte allen wie gern er mich hat.

Auf jeden Fall hat er einen Freundeskreis, den er seit dem Kindergarten kennt. Es simd vor allem Jungs, aber auch mit den Mädchen, die er mal gedatet hat oder zusammen war, die natürlich auch alles au demselben Dorf kommen, hat er immer noch Kontakt. Ein Mädchen ist sogar seine beste Freundin.
Jedenfalls mit seinen Freunden geht er immer in den Ausgang, und sie trinken wirklich extrem viel. Also wirklich übertrieben.

Als er mit mir zusammen gekommen ist, hat er das ein bisschen zurückgeschraubt oder hat mich mitgenommen. Aber zrotzdem merkte ich von Zeit zu Zeit, wie viel Aufmeeksamkeit er trotz der, die er schon bekam, noch brauchte. Er war derjenige , der dummes Zeug rumschrie, oben ohne tanzte, immer überall im Mitzelpunkt sein wollte. Am Anfang war ich zwar etwas skeptisch, aber da er auch zeigte wie gern er mich hatte, konnte ich ihm das lassen.

Jedoch mit der Zeit, hörten unsere gemeinsamen AllenTreffen auf. Er ging mut seinem Jungs im die Ferien, jetzt schon das dritte mal, aber mit mir hatte er nie Zeit. Er musste bei mir immer für Prüfungen lernen, ging aber ttotzdem noch Saufen. Er sagte mir immer er wollte nie der Freund sein, der seine Freunde wegen der Freundin vernachlässigte. Jedoch verhält er sich mittlerweile fasr scjon wie ein Single. Er geniesst es, wenn Frauen ihn anflirten, selbst seine beste Freundin will immer noch etwas von ihm. Ich weiss, dass er mich nie betrügen würde, aber trotzdem tut es weh, zu sehen, dass er diese Aufmerksamkeit so sehr braucht, obwohl ich ihm schon welche gebe.

Die Diskussionen habe imme rmehr zugenommen, ich habe ihm gesagt ich bin nicht mehr glücklich. Er ist so anders wenn wir alleine sind, nur sind wir nie alleine und ich vermisse ihn. Und es tut weh ihn mit Frauen flirten zu sehen, da ich dann immer denke ich sei doch nicht gut genug. Mein selbstbewusstes Denken vom Anfang ist mittlerweile dahin.

Eine Stimme sagt mir, dass ich etwas Besseres verdient habe. Dass ich einen Freund brauche, der in einer Beziehung alles ein bisschen zurückschraubt. Aber mein Herz zeigt mir immer, wie er wirklich ist, sie ich ihn kenne. Wie ihn niemand sonst kennt. Nur hat er mir das so lange nicht mehr gezeigt.

Er streitet es immer ab und ich habe ihm such schon gesagt wenn das so weiter geht kann ich nicht mehr. Nur sagen ihm seine Freunde, er sollte mich docj sein lassen, er könnte eh eine hübsche wieder aufgabeln.

Ich weiss einfach nicht was ich tun soll. Ob sich das Warten lohnt, ob es mit dem Alter zu tun hat oder ob sich das nie ändern wird. Denn ich liebe ihn und werde sicher immer Gefühle für ihn haben. Weil ich einfach weiss, wie er ist und was in seinem Herz abgeht.

Was soll ich nur tun, mit ihm reden geht einfach immer nach hinten los....

Mehr lesen

7. Juli um 16:10

ganz traurig wenn Mädchen sowas in so jungen Jahren mitmachen...   einen Partner der noch so unreif ist...  alles andere wichtiger ist als die eigene Freundin...  dem es komplett egal ist dass es der Freundin schlecht geht...   

naja trotzdem alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 17:08

Das Warten lohnt sich nicht, es wird nicht besser, sondern eher schlimmer. Das sagt mir meine Erfahrung und mein Gefühl, wenn ich deinen Text lese, ich weiß es natürlich nicht genau. 

Zieh mal Konsequenzen, du hast lang genug gewartet und geredet. Es juckt ihn scheinbar nicht und es ist ihm nicht wichtig. Dann hat er Pech.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 17:42
In Antwort auf hbeckham

Hallo zusammen

Ich, 19, bin jetzt bald ein Jahr mit meinem Freund, ebenfalls 19, in einer Beziehung. 
Als ich ihn kennengelernt habe, wusste uch schon, worauf ich mich einlasse. Er war überall der Beste, sieht super aus und alle Mütter wollten ihn als den Freund ihrer Tochter. Ausserdem kommt er aus Gutem Hause, und hat sogar einen Weltmeistertitel in seiner Sportart geholt.

Das heisst, egal wo wir hingehen, wir treffen immer Leute aus seinem Dorf oder aus der Stadt, die ihn kennen und dann wird erst mal über seine Arbeit, seinen Sport und so weiter geredet. Mich hst das immer unglaublich stolz gemacht, denn ich war ja seine Freundin! Ich war selbstbewusst, denn er schenkte mir so viel Aufmerksamkeit, war gut zu mir, lieb und zeigte allen wie gern er mich hat. 

Auf jeden Fall hat er einen Freundeskreis, den er seit dem Kindergarten kennt. Es simd vor allem Jungs, aber auch mit den Mädchen, die er mal gedatet hat oder zusammen war, die natürlich auch alles au demselben Dorf kommen, hat er immer noch Kontakt. Ein Mädchen ist sogar seine beste Freundin.
Jedenfalls mit seinen Freunden geht er immer in den Ausgang, und sie trinken wirklich extrem viel. Also wirklich übertrieben. 

Als er mit mir zusammen gekommen ist, hat er das ein bisschen zurückgeschraubt oder hat mich mitgenommen. Aber zrotzdem merkte ich von Zeit zu Zeit, wie viel Aufmeeksamkeit er trotz der, die er schon bekam, noch brauchte. Er war derjenige , der dummes Zeug rumschrie, oben ohne tanzte, immer überall im Mitzelpunkt sein wollte. Am Anfang war ich zwar etwas skeptisch, aber da er auch zeigte wie gern er mich hatte, konnte ich ihm das lassen. 

Jedoch mit der Zeit, hörten unsere gemeinsamen AllenTreffen auf. Er ging mut seinem Jungs im die Ferien, jetzt schon das dritte mal, aber mit mir hatte er nie Zeit. Er musste bei mir immer für Prüfungen lernen, ging aber ttotzdem noch Saufen. Er sagte mir immer er wollte nie der Freund sein, der seine Freunde wegen der Freundin vernachlässigte. Jedoch verhält er sich mittlerweile fasr scjon wie ein Single. Er geniesst es, wenn Frauen ihn anflirten, selbst seine beste Freundin will immer noch etwas von ihm. Ich weiss, dass er mich nie betrügen würde, aber trotzdem tut es weh, zu sehen, dass er diese Aufmerksamkeit so sehr braucht, obwohl ich ihm schon welche gebe. 

Die Diskussionen habe imme rmehr zugenommen, ich habe ihm gesagt ich bin nicht mehr glücklich. Er ist so anders wenn wir alleine sind, nur sind wir nie alleine und ich vermisse ihn. Und es tut weh ihn mit Frauen flirten zu sehen, da ich dann immer denke ich sei doch nicht gut genug. Mein selbstbewusstes Denken vom Anfang ist mittlerweile dahin. 

Eine Stimme sagt mir, dass ich etwas Besseres verdient habe. Dass ich einen Freund brauche, der in einer Beziehung alles ein bisschen zurückschraubt. Aber mein Herz zeigt mir immer, wie er wirklich ist, sie ich ihn kenne. Wie ihn niemand sonst kennt. Nur hat er mir das so lange nicht mehr gezeigt. 

Er streitet es immer ab und ich habe ihm such schon gesagt wenn das so weiter geht kann ich nicht mehr. Nur sagen ihm seine Freunde, er sollte mich docj sein lassen, er könnte eh eine hübsche wieder aufgabeln. 

Ich weiss einfach nicht was ich tun soll. Ob sich das Warten lohnt, ob es mit dem Alter zu tun hat oder ob sich das nie ändern wird. Denn ich liebe ihn und werde sicher immer Gefühle für ihn haben. Weil ich einfach weiss, wie er ist und was in seinem Herz abgeht. 

Was soll ich nur tun, mit ihm reden geht einfach immer nach hinten los.... 

Warten wird vermutlich nur deine Zeit und Nerven kosten. Er ist noch nicht bereit für eine Beziehung dieser Art wie du es bist. Es hat natürlich sicherlich was mit seinem Alter zutun. Überlege dir, wie lange du das Ganze noch mitmachen willst und wenn du merkst, dass das alles dir nicht gut tut, zieh Konsequenzen. "Ich werde ihn immer lieben" das denkst du nur, eines Tages werden sich diese Gefühle legen. Liebe ist auch nur ein einfacher chemisches Austausch in unserem Gehirn. Jedenfalls...es werden bessere Zeiten kommen und definitiv bessere Jungs. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hab ich überhaupt einee Chance bei ihm?
Von: hbeckham
neu
2. September 2017 um 18:24
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen