Forum / Liebe & Beziehung

Mein freund betrügt mich im internet

Letzte Nachricht: 1. Januar 2014 um 16:36
B
bonnie_12430705
30.12.13 um 18:10

Hallo ich bin neu hier, habe schon viel über dieses Thema gelesen, leider zu keiner lösung gekommen. Ich weiß echt nicht mehr weiter also vor 2 Monaten habe ich per Zufall im Verlauf gesehen das immer viele sexseiten offen sind, ich habe natürllich gleich meinen Freund gefragt und als Antwort bekam ich das sich die Seiten von alleine öffnen. Das hat mich skeptisch gemacht und ich habe angefangen ihn zu kontrollieren und bin auch fündig geworden.
Meine Welt ist zusammen gebrochen wie ein Kartenhaus, wir sind seit 13 Jahren zusammen und alles war super. Ich habe alles versucht mit ihm zu sprechen aber er lügt er streitet alles ab, er hat immer eine ausrede er würde so was nie machen....das hat mich nur noch mehr verletzt.
Ich liebe ihn sehr und er behauptet das gleich. Obwohl er es nicht zu gibt aber weiß das ich recht habe wird er wieder mit ihr Cybersex haben????
Soll ich das tolleriren?? Ich bin sehr entäuscht.

Lara

Mehr lesen

B
bonnie_12430705
30.12.13 um 19:15

Danke
danke für deiner antwort.

Gefällt mir

B
bonnie_12430705
30.12.13 um 19:18

Danke
du hast echt recht......aber ich schaffe es nicht....

lara

Gefällt mir

F
fusselbine
30.12.13 um 21:06


Für mich ist das ganz klar Betrug, was dein Freund da macht. Viel schlimmer finde ich aber, dass er lügt, dich für dumm verkauft und nicht zu seinen Taten stehen kann. Das ist kein partnerschaftliches Verhalten und keine Basis.

Du wirst ihn wahrscheinlich noch hundert Mal kontrollieren und darauf ansprechen können, es ändert nichts. Dein Freund erzählt dir Märchen und glaubt an deine Dummheit. Mit solch einem Menschen möchte ich keine Beziehung führen, denn hier fehlen Achtung und Respekt.

Du musst wissen, ob du damit leben kannst. Ändern kannst du ihn nicht. Du kannst nur hinnehmen oder Konsequenzen ziehen. Sofern du hinnimmst, wird dein Freund daraus seinen persönlichen Freifahrtschein machen: Du lässt dir das ja gefallen und bis auf ein bisschen Gemecker droht ihm kein Ärger. Mit dir kann man es also machen.

13 Jahre sind eine lange Zeit. Du liebst ihn. Aber manchmal hilft das nicht. Du solltest dir der wichtigste Mensch auf Erden sein, du hast nur diese eine Leben und die Zeit kommt nie zurück. Willst du dein Leben mit einem Mann teilen, der dich nicht respektiert, der dich für dumm verkauft und dir die Hucke volllügt? Das braucht kein Mensch!

Ziehe Konsequenzen, notfalls auch erstmal nur vorübergehend. Es muss ja nicht sofort eine endgültige Trennung sein, aber ihn mal ein paar Tage schmoren lassen und zu einer Freundin gehen sollte drin sein. Zeig ihm, dass du nicht dumm bist und er eure Beziehung mit diesem Verhalten zerstört.

Gefällt mir

B
bonnie_12430705
30.12.13 um 22:31
In Antwort auf fusselbine


Für mich ist das ganz klar Betrug, was dein Freund da macht. Viel schlimmer finde ich aber, dass er lügt, dich für dumm verkauft und nicht zu seinen Taten stehen kann. Das ist kein partnerschaftliches Verhalten und keine Basis.

Du wirst ihn wahrscheinlich noch hundert Mal kontrollieren und darauf ansprechen können, es ändert nichts. Dein Freund erzählt dir Märchen und glaubt an deine Dummheit. Mit solch einem Menschen möchte ich keine Beziehung führen, denn hier fehlen Achtung und Respekt.

Du musst wissen, ob du damit leben kannst. Ändern kannst du ihn nicht. Du kannst nur hinnehmen oder Konsequenzen ziehen. Sofern du hinnimmst, wird dein Freund daraus seinen persönlichen Freifahrtschein machen: Du lässt dir das ja gefallen und bis auf ein bisschen Gemecker droht ihm kein Ärger. Mit dir kann man es also machen.

13 Jahre sind eine lange Zeit. Du liebst ihn. Aber manchmal hilft das nicht. Du solltest dir der wichtigste Mensch auf Erden sein, du hast nur diese eine Leben und die Zeit kommt nie zurück. Willst du dein Leben mit einem Mann teilen, der dich nicht respektiert, der dich für dumm verkauft und dir die Hucke volllügt? Das braucht kein Mensch!

Ziehe Konsequenzen, notfalls auch erstmal nur vorübergehend. Es muss ja nicht sofort eine endgültige Trennung sein, aber ihn mal ein paar Tage schmoren lassen und zu einer Freundin gehen sollte drin sein. Zeig ihm, dass du nicht dumm bist und er eure Beziehung mit diesem Verhalten zerstört.

Hallo
danke für deine Antwort.

Ich versuche damit zu Leben schon seit 2 Monaten und je mehr ich kontrollierte je mehr Unklarheiten kamen auf. Es ist sehr schwer, es ist dazu zu sagen das er momentan alles für mich tut und sehr liebevoll ist. Ich glaube er würde es niemals zugeben, lieber zieht er aus... ich weiß auch nicht ob er noch Kontakt zu ihr hat, nach den ganzen Stress ...... Dein Rat zu einer Freundin zu gehen gefällt mir....

Danke
Lara

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1204482999z
31.12.13 um 10:18

Ich
würde ihm ganz klar "Zitate" aufsagen die du gelesen hast.. dann kann er es nicht mehr abstreiten.

Gefällt mir

B
bonnie_12430705
01.01.14 um 16:35

Hallo Lana
er würde es nie zugeben. Wir haben Internet weg getan (er will mir beweisen das alles nicht wahr ist, das ich mir alles nur einbilde).... wenn ich nicht zu hause bin... vorübergehend....!!!!!
Ein schönes neues Jahr .

Danke
Lara

Gefällt mir

B
bonnie_12430705
01.01.14 um 16:36

Danke
Danke an alle für die ratschläge!!!

Auf ein besseres neues Jahr!!!!

lara

Gefällt mir