Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund beschenkt meine Schwester in hoher Summe

Mein Freund beschenkt meine Schwester in hoher Summe

20. Oktober um 23:27

Guten Abend liebe Leute,
es gibt ein Thema, worüber ich gerne eure Meinung hören würde.
Also: meine Schwester hat bald Geburtstag und mein Freund würde ihr gerne was schenken. Aber in Form von Geld, da es für eine Schülerin schon eher praktisch wäre meinte er. Die Summe beträgt 200-300€.
Darüber wurde ich schon eher wütend. Ich denke nicht, dass es eine Eifersucht bei mir wäre.
Mich finde es irgendwie blöd, wenn er ihr 300€ geben würde und bei meinem Geburtstag noch nicht mal so viel ausgegeben hatte. Ich will nicht sagen dass ich materialistisch bin.
Ich finde die Summe übertrieben. Hab ich auch ihn gesagt. Aber er meinte das Gegenteil. Es stört mich einfach.
Ich würde gerne von euch wissen, ob ich überreagiere.
Das Verhältnis zwischen den beiden: die haben sich bis jetzt nur 3 mal gesehen. Er sieht sie halt als eine kleine Schwester. Durch WhatsApp oder so schreiben die beiden nicht.

Liebe Grüße

Mehr lesen

20. Oktober um 23:43

Die Frage ist eher, ob solche Summen für ihn normal sind. Gibt halt reiche Leute die gerne üppig beschenken. 
Vielleicht will er dir auch einfach zeigen, dass deine Familie ihm auch sehr wichtig ist und du auf ihn Verlass hast.
Wie sahen denn deine Geschenke aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober um 23:54
In Antwort auf lallamiss

Die Frage ist eher, ob solche Summen für ihn normal sind. Gibt halt reiche Leute die gerne üppig beschenken. 
Vielleicht will er dir auch einfach zeigen, dass deine Familie ihm auch sehr wichtig ist und du auf ihn Verlass hast.
Wie sahen denn deine Geschenke aus?

Na ja zu Zeit hat er nicht viel Geld. 
Ja er hat mir schon das geschenkt was ich auch wollte. 
Aver trotzdem stört es mich, dass wenn er meiner Schwester eine höhere Summe an Geld überreicht. Ich meine warum soll sie denn so eine hohe Geldsumme bekommen und ich darunter. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 2:43

Du machst Dir selbst etwas vor. Erkennbar bist Du neidisch.
Du hast Deine Sichtweise, er seine. - Auch wenn sich mir in vielleicht ähnlicher Situation die Frage stellen würde, weshalb er das macht. Allein die Aussage, er sähe in ihr eine kleine Schwester, erachte ich als äußerst naiv oder "vorgeschoben", insbesondere er nach Deiner Darstellung selbst wenig Geld habe.
Vielleicht erklärt seine Einstellung ja auch zumindest einen Teil seiner Finanzlage...

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 6:59

Ich fände das auch ein wenig merkwürdig. Einerseits ist es ja süß, das ist ja dann auch das Geschenk von Euch beiden, nicht nur von ihm, oder? Aber wenn er kein Geld hat, dann ist es albern, das so rauszuhauen. 300 Euro sind für eine Schülerin ja meistens auch nicht gerade wenig, sondern schon ein recht großzügiges Geschenk. Ich kann verstehen, dass Du das komisch findest, aber warum er das vorhat - das wirst Du nur von ihm erfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 7:20
In Antwort auf nike

Ich fände das auch ein wenig merkwürdig. Einerseits ist es ja süß, das ist ja dann auch das Geschenk von Euch beiden, nicht nur von ihm, oder? Aber wenn er kein Geld hat, dann ist es albern, das so rauszuhauen. 300 Euro sind für eine Schülerin ja meistens auch nicht gerade wenig, sondern schon ein recht großzügiges Geschenk. Ich kann verstehen, dass Du das komisch findest, aber warum er das vorhat - das wirst Du nur von ihm erfahren.

Nein das Geschenk wäre von ihm allein. 
Ich hätte persönlich 50-100€ angemessen gefunden. 
Aber wollte auch nicht mehr viel sagen, da es sein Geld ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 7:58
In Antwort auf light_in_darkness

Guten Abend liebe Leute, 
es gibt ein Thema, worüber ich gerne eure Meinung hören würde. 
Also: meine Schwester hat bald Geburtstag und mein Freund würde ihr gerne was schenken. Aber in Form von Geld, da es für eine Schülerin schon eher praktisch wäre meinte er. Die Summe beträgt 200-300€. 
Darüber wurde ich schon eher wütend. Ich denke nicht, dass es eine Eifersucht bei mir wäre. 
Mich finde es irgendwie blöd, wenn er ihr 300€ geben würde und bei meinem Geburtstag noch nicht mal so viel ausgegeben hatte. Ich will nicht sagen dass ich materialistisch bin. 
Ich finde die Summe übertrieben. Hab ich auch ihn gesagt. Aber er meinte das Gegenteil. Es stört mich einfach. 
Ich würde gerne von euch wissen, ob ich überreagiere. 
Das Verhältnis zwischen den beiden: die haben sich bis jetzt nur 3 mal gesehen. Er sieht sie halt als eine kleine Schwester. Durch WhatsApp oder so schreiben die beiden nicht. 

Liebe Grüße 

Wie alt seid ihr? Wie alt die Schwester?Mein erster Eindruck "er steht auf sie". 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 8:06
In Antwort auf tamsin_18536625

Wie alt seid ihr? Wie alt die Schwester?Mein erster Eindruck "er steht auf sie". 

SIe ist 19 und er 28. 
ich will wirklich nicht dran glauben dass er auf sie steht. 
Mir geht es ja nur darum, warum sie von ihm eine höhere Summe beschenkt bekommt als ich? Ich meine, ich bin doch seine Freundin, warum werde ich bei der Beschenkung untergestuft?
ist es nicht üblich der Freundin was teures zu schenken als deren Schwester?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 8:40
In Antwort auf light_in_darkness

SIe ist 19 und er 28. 
ich will wirklich nicht dran glauben dass er auf sie steht. 
Mir geht es ja nur darum, warum sie von ihm eine höhere Summe beschenkt bekommt als ich? Ich meine, ich bin doch seine Freundin, warum werde ich bei der Beschenkung untergestuft?
ist es nicht üblich der Freundin was teures zu schenken als deren Schwester?

Naja, wenn du das geschenkt bekommen hast, was du haben wolltest, versteh ich deinen Neid nicht. Muss man sich denn imme rmit anderen vergleichen, um dann zu sehen wer "besser" ist? Dnen genau daran erinnert mich das hier..

Was allerdings unüblich ist, ist das er ihr so viel Geld schenken will, wenn er selber nicht so viel hat UND er sie kaum kennt.
Persönlich finde ich Geldgeschenke eh blöd, aber das ist ein anderes Thema.

Rede mit ihm drüber, das du nicht möchtest, das er alleine ihr so viel schenkt, weniger wird ja auch reichen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 8:42
In Antwort auf light_in_darkness

Na ja zu Zeit hat er nicht viel Geld. 
Ja er hat mir schon das geschenkt was ich auch wollte. 
Aver trotzdem stört es mich, dass wenn er meiner Schwester eine höhere Summe an Geld überreicht. Ich meine warum soll sie denn so eine hohe Geldsumme bekommen und ich darunter. 
 

weil es bei Deinem Geschenk nicht um die Summe ging, natürlich ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 8:44

Genau aus dem Grund habe ich immer darauf bestanden sich gegenseitig nix zu schenken. Jedes Mal nur Streß mit der Schenkerei. Komischerweise machen immer die Frauen Theater. "Aber dem und dem hast du viel mehr geschenkt als mir...."
Tut mir leid aber ich finde dein Verhalten egoistisch. Freu dich doch mal für deine Schwester Mensch. Immer dieses blöde Getue wegen Geschenken. Dann lassts dich gleich bleiben echt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 8:46
In Antwort auf light_in_darkness

SIe ist 19 und er 28. 
ich will wirklich nicht dran glauben dass er auf sie steht. 
Mir geht es ja nur darum, warum sie von ihm eine höhere Summe beschenkt bekommt als ich? Ich meine, ich bin doch seine Freundin, warum werde ich bei der Beschenkung untergestuft?
ist es nicht üblich der Freundin was teures zu schenken als deren Schwester?

Ich persönlich finde es merkwürdig, dass man jemanden, den man nicht gut kennt und selber nicht über Reichtümer verfügt, so viel Geld schenkt.
Warum?
Ich als Beschenkte wäre davon auch peinlich berührt.
Ich wüsste garnicht, wie ich darauf reagiern sollte, weil es schon sehr überzogen ist.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 9:14
In Antwort auf light_in_darkness

SIe ist 19 und er 28. 
ich will wirklich nicht dran glauben dass er auf sie steht. 
Mir geht es ja nur darum, warum sie von ihm eine höhere Summe beschenkt bekommt als ich? Ich meine, ich bin doch seine Freundin, warum werde ich bei der Beschenkung untergestuft?
ist es nicht üblich der Freundin was teures zu schenken als deren Schwester?

Naja, mir erschließt sich kein anderer logischer Grund, sorry.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 9:16

Meine Meinung, da stimmt was nicht. Wenn er Millionär wäre und dich ebenso beschenkt würde ich noch sagen er hat den Bezug zu Geld verloren aber soviel Geld für jemanden den man also eigentlich nicht kennt und eben nicht zusammen ist??? Wieviel schenkt er zum Geburtstag seinen Freunden? 1000 Euro? Mir drängt sich da auch der Gedanke auf er möchte sich was mit dem Geld kaufen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 9:42
In Antwort auf jara30

Ich persönlich finde es merkwürdig, dass man jemanden, den man nicht gut kennt und selber nicht über Reichtümer verfügt, so viel Geld schenkt.
Warum?
Ich als Beschenkte wäre davon auch peinlich berührt.
Ich wüsste garnicht, wie ich darauf reagiern sollte, weil es schon sehr überzogen ist.

unterschreib ich zu 100%!

3x gesehen und dann 300€ schenken ist wirklich komisch ....

TE: schenkt er anderen leuten auch so teure dinge?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 9:42
In Antwort auf 87claudia

Meine Meinung, da stimmt was nicht. Wenn er Millionär wäre und dich ebenso beschenkt würde ich noch sagen er hat den Bezug zu Geld verloren aber soviel Geld für jemanden den man also eigentlich nicht kennt und eben nicht zusammen ist??? Wieviel schenkt er zum Geburtstag seinen Freunden? 1000 Euro? Mir drängt sich da auch der Gedanke auf er möchte sich was mit dem Geld kaufen...

Keine Ahnung. Aber wie gesagt die haben sich nur 3 mal gesehen und bin mit meinem freund um die 5 Monate jetzt zusammen. 
Mich meine... warum werde ich denn bei fern beschenkung i wie gleich oder untergestuft? 
Ich mein alles was ich will könnte ich mir auch selber kaufen. Aber fühle mich einfach nur fast gleich gestellt mit meiner Schwester. Und wenn er selber eh nicht so viel Geld hat grad, warum tut er das und wenn wir eh schon Vorhaben zusammen zu ziehen, sollte er doch das Geld lieber sparen oder nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 9:43
In Antwort auf jasmin7190

unterschreib ich zu 100%!

3x gesehen und dann 300€ schenken ist wirklich komisch ....

TE: schenkt er anderen leuten auch so teure dinge?

Der eigenen Schwester hatte er zum Geburtstag 200€ Gutschein geschenkt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 9:56
In Antwort auf light_in_darkness

Der eigenen Schwester hatte er zum Geburtstag 200€ Gutschein geschenkt 

Was sagt er denn selber dazu, dass er diener Schwester so viel schenken will? Wofür braucht deine Schwester das Geld, aus seiner Sicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 9:59
In Antwort auf eru92

Was sagt er denn selber dazu, dass er diener Schwester so viel schenken will? Wofür braucht deine Schwester das Geld, aus seiner Sicht?

Ich hatte ihm gessgt dass es i wie zu viel wäre. Er meinte nein. Sie ist Schülerin sie könnte Geld gebrauchen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:00
In Antwort auf light_in_darkness

Ich hatte ihm gessgt dass es i wie zu viel wäre. Er meinte nein. Sie ist Schülerin sie könnte Geld gebrauchen. 

Jeder kann Geld gebrauchen. Was soll sie davon kaufen? Ihren Führerschein? Schulbücher, Klassenfahrt?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:04
In Antwort auf eru92

Jeder kann Geld gebrauchen. Was soll sie davon kaufen? Ihren Führerschein? Schulbücher, Klassenfahrt?
 

Keine Ahnung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:16
In Antwort auf light_in_darkness

Na ja zu Zeit hat er nicht viel Geld. 
Ja er hat mir schon das geschenkt was ich auch wollte. 
Aver trotzdem stört es mich, dass wenn er meiner Schwester eine höhere Summe an Geld überreicht. Ich meine warum soll sie denn so eine hohe Geldsumme bekommen und ich darunter. 
 

50 bis 100 Euro reichen für ein Schülerin bei weitem..

Mir würds auch nicht passen.. ich würd ihm das auch genauso sagen. 

warum schenkt ihr nichts gemeinsam? Ein Geldbäumchen mit 100 Euro drin? 

hattes du vor ihr einnseparates Geschenk zu machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:18
In Antwort auf light_in_darkness

Keine Ahnung. Aber wie gesagt die haben sich nur 3 mal gesehen und bin mit meinem freund um die 5 Monate jetzt zusammen. 
Mich meine... warum werde ich denn bei fern beschenkung i wie gleich oder untergestuft? 
Ich mein alles was ich will könnte ich mir auch selber kaufen. Aber fühle mich einfach nur fast gleich gestellt mit meiner Schwester. Und wenn er selber eh nicht so viel Geld hat grad, warum tut er das und wenn wir eh schon Vorhaben zusammen zu ziehen, sollte er doch das Geld lieber sparen oder nicht. 

sorry, aber in meinen augen seid ihr beide total komisch!!!

er, weil er offensichtlich keinerlei gespür dafür hat, was angemessen ist in dieser situation (oder unehrlich dir gegenüber, aber das will ich jetzt mal nicht unterstellen).

du, weil auch du das tatsächliche problem anscheinend nicht erkennst, sondern ständig nur wie ne schallplatte mit sprung dein "bin ich ich ich ich ich ihm weniger wert als sie?"-gejammer wiederholst.

das tatsächliche problem ist doch: völlig unabhängig davon, was und wieviel er dir und anderen schenkt, sind 200-300€ in bar oder als gutschein für die schwester der neuen freundin (ja, 5 monat zusammen und die schwester dreimal gesehen heißt für mich "neue freundin"!) schlicht und einfach völlig unangemessen!!!

werdet erwachsen!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:27
In Antwort auf eru92

Naja, wenn du das geschenkt bekommen hast, was du haben wolltest, versteh ich deinen Neid nicht. Muss man sich denn imme rmit anderen vergleichen, um dann zu sehen wer "besser" ist? Dnen genau daran erinnert mich das hier..

Was allerdings unüblich ist, ist das er ihr so viel Geld schenken will, wenn er selber nicht so viel hat UND er sie kaum kennt.
Persönlich finde ich Geldgeschenke eh blöd, aber das ist ein anderes Thema.

Rede mit ihm drüber, das du nicht möchtest, das er alleine ihr so viel schenkt, weniger wird ja auch reichen.

Wenn es ein Gegenstand ist, den sie sich wünsch und der dann halt 200 - 300 Euro kostet, dann kann 7chs verstehen.. Obwohl, für solche Geschenke wären dann eher die Eltern odere engere freunde zuständig.

Aber ihr einfach so mehr Geld in den Rachen zu stopfen als der Freundin, finde ich unverschämt.. Da ärgere ich mich sogar darüber, als Nichtbetroffene.

@TE
nach 3x sehen würde ich ein "auf sie stehen" auch eher ausschliessen, obwohl es sehr den Anschein macht.. 
Vielleicht hat er ein Ego Problem und möchte nach Aussen als Gutverdiener und grosszügiger Mensch dastehen.. 

So oder so.. um ein Gespräch kommst nicht drum.. und zu dieser "Eitelkeit" kannst auch stehen.. 

Mir wärs zuviel, ich wüsste nicht wie ich reagieren würde.. ich glaube auch kaum, dass mein Partner jemals auf so eine Idee kommen würde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:42
In Antwort auf lacaracol

Wenn es ein Gegenstand ist, den sie sich wünsch und der dann halt 200 - 300 Euro kostet, dann kann 7chs verstehen.. Obwohl, für solche Geschenke wären dann eher die Eltern odere engere freunde zuständig.

Aber ihr einfach so mehr Geld in den Rachen zu stopfen als der Freundin, finde ich unverschämt.. Da ärgere ich mich sogar darüber, als Nichtbetroffene.

@TE
nach 3x sehen würde ich ein "auf sie stehen" auch eher ausschliessen, obwohl es sehr den Anschein macht.. 
Vielleicht hat er ein Ego Problem und möchte nach Aussen als Gutverdiener und grosszügiger Mensch dastehen.. 

So oder so.. um ein Gespräch kommst nicht drum.. und zu dieser "Eitelkeit" kannst auch stehen.. 

Mir wärs zuviel, ich wüsste nicht wie ich reagieren würde.. ich glaube auch kaum, dass mein Partner jemals auf so eine Idee kommen würde..

Ja bin schon sehr eitel muss ich sagen. 

Es stört mich einfach. 
Zu einem Gespräch muss das ganze wohl kommen denn ich bin grad einfach nur Mega geladen... 
ja als gutverdiener will er vllt stehen, aber er verdient grad zu Zeit nicht viel. 

Bei der Großzügigkeit: denke mir dsnn nur so: warum schenkt hat er seinen eigenen älteren Schwester nicht so viel geschenkt? 

Ob er auf meine Schwester steht: die Frage kann ich nicht beantworten. Will noch nicht mal an die Variante denken. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:49
In Antwort auf light_in_darkness

Guten Abend liebe Leute, 
es gibt ein Thema, worüber ich gerne eure Meinung hören würde. 
Also: meine Schwester hat bald Geburtstag und mein Freund würde ihr gerne was schenken. Aber in Form von Geld, da es für eine Schülerin schon eher praktisch wäre meinte er. Die Summe beträgt 200-300€. 
Darüber wurde ich schon eher wütend. Ich denke nicht, dass es eine Eifersucht bei mir wäre. 
Mich finde es irgendwie blöd, wenn er ihr 300€ geben würde und bei meinem Geburtstag noch nicht mal so viel ausgegeben hatte. Ich will nicht sagen dass ich materialistisch bin. 
Ich finde die Summe übertrieben. Hab ich auch ihn gesagt. Aber er meinte das Gegenteil. Es stört mich einfach. 
Ich würde gerne von euch wissen, ob ich überreagiere. 
Das Verhältnis zwischen den beiden: die haben sich bis jetzt nur 3 mal gesehen. Er sieht sie halt als eine kleine Schwester. Durch WhatsApp oder so schreiben die beiden nicht. 

Liebe Grüße 

Vl können wir drei uns Mal treffen, und ich bekomme dann zum Geburtstag auch 300 Euro geschenkt

Ganz ehrlich, ich finde es unangemessen. Wenn er reich wäre, und dir auch ein sehr teures Geschenk gegeben hätte, dann könnte ich es verstehen, aber so?  Er hat nicht viel Geld und will so eine hohe Summe jemanden schenken, den er erst dreimal gesehen hat? Äußerst suspekt
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 10:50
In Antwort auf lacaracol

Wenn es ein Gegenstand ist, den sie sich wünsch und der dann halt 200 - 300 Euro kostet, dann kann 7chs verstehen.. Obwohl, für solche Geschenke wären dann eher die Eltern odere engere freunde zuständig.

Aber ihr einfach so mehr Geld in den Rachen zu stopfen als der Freundin, finde ich unverschämt.. Da ärgere ich mich sogar darüber, als Nichtbetroffene.

@TE
nach 3x sehen würde ich ein "auf sie stehen" auch eher ausschliessen, obwohl es sehr den Anschein macht.. 
Vielleicht hat er ein Ego Problem und möchte nach Aussen als Gutverdiener und grosszügiger Mensch dastehen.. 

So oder so.. um ein Gespräch kommst nicht drum.. und zu dieser "Eitelkeit" kannst auch stehen.. 

Mir wärs zuviel, ich wüsste nicht wie ich reagieren würde.. ich glaube auch kaum, dass mein Partner jemals auf so eine Idee kommen würde..

"Wenn es ein Gegenstand ist, den sie sich wünsch und der dann halt 200 - 300 Euro kostet, dann kann 7chs verstehen.. Obwohl, für solche Geschenke wären dann eher die Eltern odere engere freunde zuständig."

bzw. dann muß man halt mal ne weile sparen, bis man den betrag zusammen hat, oder sich von mehreren leuten geld wünschen, und das dann zusammenlegen! 

war zu meiner zeit üblich, war bei meinen kindern üblich... ist es heute üblich, dass man jeden wunsch erfüllt kriegt, von wem auch immer???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 11:12
In Antwort auf batweazel

sorry, aber in meinen augen seid ihr beide total komisch!!!

er, weil er offensichtlich keinerlei gespür dafür hat, was angemessen ist in dieser situation (oder unehrlich dir gegenüber, aber das will ich jetzt mal nicht unterstellen).

du, weil auch du das tatsächliche problem anscheinend nicht erkennst, sondern ständig nur wie ne schallplatte mit sprung dein "bin ich ich ich ich ich ihm weniger wert als sie?"-gejammer wiederholst.

das tatsächliche problem ist doch: völlig unabhängig davon, was und wieviel er dir und anderen schenkt, sind 200-300€ in bar oder als gutschein für die schwester der neuen freundin (ja, 5 monat zusammen und die schwester dreimal gesehen heißt für mich "neue freundin"!) schlicht und einfach völlig unangemessen!!!

werdet erwachsen!

Ich glaube, unsere Worte werden die TE nicht erreichen. Also dass es vollkommen unverständlich ist, ein solches Geschenk zu machen. Sie beziehung es nur auf ihre eigene Wertigkeit. Kann man nichts machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 11:56
In Antwort auf jara30

Ich glaube, unsere Worte werden die TE nicht erreichen. Also dass es vollkommen unverständlich ist, ein solches Geschenk zu machen. Sie beziehung es nur auf ihre eigene Wertigkeit. Kann man nichts machen.

Wahrscheinlich hast du Recht.

Wobei ich finde das Geschenke nichts über den eigenen "Wert" aussagen können.

Und falls doch, dann ist ein Geldgeschenk weniger wert als etwas, das ich mir gewünscht hab.
Denn Geld kann mir jeder schenken, was ich mir wünsche, darüber muss man sich Gedanken machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 11:58
In Antwort auf batweazel

"Wenn es ein Gegenstand ist, den sie sich wünsch und der dann halt 200 - 300 Euro kostet, dann kann 7chs verstehen.. Obwohl, für solche Geschenke wären dann eher die Eltern odere engere freunde zuständig."

bzw. dann muß man halt mal ne weile sparen, bis man den betrag zusammen hat, oder sich von mehreren leuten geld wünschen, und das dann zusammenlegen! 

war zu meiner zeit üblich, war bei meinen kindern üblich... ist es heute üblich, dass man jeden wunsch erfüllt kriegt, von wem auch immer???

Das was war ist heute leider nicht mehr üblich..
Bin gespannt wies der Wirtschaft gehen wird, wenn die "Resultate" der Erziehung von selbstbestimmenden Kindern, erst mal auf dem Arbeitsmarkt draussen sind.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:16
In Antwort auf light_in_darkness

Ich hatte ihm gessgt dass es i wie zu viel wäre. Er meinte nein. Sie ist Schülerin sie könnte Geld gebrauchen. 

ich finde die aussage irgendwie komisch... keine ahnung.

wenn er ihr was kaufen würde was soviel kostet, weil sie es sich wünscht, wäre es irgendwie was anderes als ihr 300€ so in die hand zu drücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:27
In Antwort auf jasmin7190

ich finde die aussage irgendwie komisch... keine ahnung.

wenn er ihr was kaufen würde was soviel kostet, weil sie es sich wünscht, wäre es irgendwie was anderes als ihr 300€ so in die hand zu drücken

Sie hat sich ja nix bestimmtest gewünscht. Sie wollte sich ein pinselset kaufen. 
Er wollte es ihr holen und dann hat er doch seine Meinung geändert und will ihr dann Geld in der höhe geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 14:25

Sag' ihm, Ihr schenkt ihr was zusammen und fertig. Das ist doch auch eher üblich, wenn er gar keine Beziehung zu ihr hat.

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 14:56
In Antwort auf light_in_darkness

Ja bin schon sehr eitel muss ich sagen. 

Es stört mich einfach. 
Zu einem Gespräch muss das ganze wohl kommen denn ich bin grad einfach nur Mega geladen... 
ja als gutverdiener will er vllt stehen, aber er verdient grad zu Zeit nicht viel. 

Bei der Großzügigkeit: denke mir dsnn nur so: warum schenkt hat er seinen eigenen älteren Schwester nicht so viel geschenkt? 

Ob er auf meine Schwester steht: die Frage kann ich nicht beantworten. Will noch nicht mal an die Variante denken. 

Es bringt eben nichts ihm zu sagen, dass so ein Geschenk nicht angemessen ist, wenn er das anders sieht, sieht er das anders.. das kannst du nicht ändern.. 

Du kannst ihm aber sagen, wie du dich dabei fühlst, dafür brauchst du dich auch nicht zu schämen! 

Wenn er dann immernich nicht einsieht oder versteht, warum du so reagierst und er keine vernünftigen Gegenargumente bringt, so dass ihr wenigstens einen Kompromiss finden könntet, würde ich mir mal überlegen, ob ich eine Beziehung zu einem der so tickt überhaupt noch möchte... dann hätte sich das mit dem Geschenk auch erledigt.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 15:00
In Antwort auf jasmin7190

unterschreib ich zu 100%!

3x gesehen und dann 300€ schenken ist wirklich komisch ....

TE: schenkt er anderen leuten auch so teure dinge?

Vielleicht ist es Schweigegeld, weil er früher mal was mit ihr hatte   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 15:08
In Antwort auf tamsin_18536625

Vielleicht ist es Schweigegeld, weil er früher mal was mit ihr hatte   

Unnötige Antwort 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 15:11
In Antwort auf light_in_darkness

Sie hat sich ja nix bestimmtest gewünscht. Sie wollte sich ein pinselset kaufen. 
Er wollte es ihr holen und dann hat er doch seine Meinung geändert und will ihr dann Geld in der höhe geben.

im einfachsten Falle weckt das bei ihm eine Erinnerung daran, als er noch Schüler war und so alt wie Deine Schwester, und wie sehr er sich damals gewünscht hatte...

Er kennt sie nicht, also schenkt er ihr, was er denkt, was sie total cool findet.
Dich kennt er, Dir hat er geschenkt, was Du cool fandest.

Auf die Idee, da überhaupt den materiellen Wert zu vergleichen, kommt nicht jeder, findet nicht jeder wichtig und auch nicht jeder richtig. Zum Glück, wenn Du mich fragst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 15:15
In Antwort auf light_in_darkness

Guten Abend liebe Leute, 
es gibt ein Thema, worüber ich gerne eure Meinung hören würde. 
Also: meine Schwester hat bald Geburtstag und mein Freund würde ihr gerne was schenken. Aber in Form von Geld, da es für eine Schülerin schon eher praktisch wäre meinte er. Die Summe beträgt 200-300€. 
Darüber wurde ich schon eher wütend. Ich denke nicht, dass es eine Eifersucht bei mir wäre. 
Mich finde es irgendwie blöd, wenn er ihr 300€ geben würde und bei meinem Geburtstag noch nicht mal so viel ausgegeben hatte. Ich will nicht sagen dass ich materialistisch bin. 
Ich finde die Summe übertrieben. Hab ich auch ihn gesagt. Aber er meinte das Gegenteil. Es stört mich einfach. 
Ich würde gerne von euch wissen, ob ich überreagiere. 
Das Verhältnis zwischen den beiden: die haben sich bis jetzt nur 3 mal gesehen. Er sieht sie halt als eine kleine Schwester. Durch WhatsApp oder so schreiben die beiden nicht. 

Liebe Grüße 

Für mich ist die eigentliche Frage: Hört dein Freund auch manchmal auf dich? Gerade in Beziehungs- oder Familienfragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 15:20
In Antwort auf anne234

Für mich ist die eigentliche Frage: Hört dein Freund auch manchmal auf dich? Gerade in Beziehungs- oder Familienfragen?

Stimmt mir meistens zu ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:12
In Antwort auf light_in_darkness

Stimmt mir meistens zu ja.

Das ist also ein Ausnahmefall. Gut. Letztlich sind die Gefühle beider wichtig, weil Liebe eine zweiseitige Angelegenheit ist. Aber manche Männer gewöhnen sich schnell daran, dass stets auf ihre Befindlichkeiten Rücksicht genommen wird.
Wenn du darüber noch nicht mit ihm gesprochen hast, dann wäre das jetzt fällig.
Ihm zu sagen, wie wichtig deine Gefühle sind. Denn er möchte doch, dass du dich gut fühlst, oder?
Du findest sein Verhalten ungewöhnlich. Es verunsichert dich sogar, obwohl du den Gedanken an Eifersucht von dir weisen willst. Daran glaube ich auch nicht recht, wahrscheinlich würde er auch so denken, wenn es um deinen Bruder gehen würde.
Trotzdem glaube ich, dass dich etwas an eurer Beziehung verunsichert. Gibt es doch eine unterschwellige Angst, einen Konkurrenzgedanken? Etwa so: X bekommt von ihm mehr als ich. Ich bin ihm weniger wert usw. ... 
Tue etwas für dein Selbstbewusstsein, denke ich.
Außerdem könntest du darüber nachdenken, was deine eigenen Wünsche sind. Andere, so deine kleine Schwester, verstehen es vielleicht nur besser, ihre Wünsche zu vermitteln. Du könntest staunen, was ein Mann, der liebt, so alles für dich tun kann. Und dich gerade deshalb immer mehr liebt.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:27
In Antwort auf light_in_darkness

Sie hat sich ja nix bestimmtest gewünscht. Sie wollte sich ein pinselset kaufen. 
Er wollte es ihr holen und dann hat er doch seine Meinung geändert und will ihr dann Geld in der höhe geben.

dann lass ihm die Freude und gut is

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Italiener
Von: user178787
neu
21. Oktober um 15:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen