Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund belügt mich seit 1 Jahr

Mein Freund belügt mich seit 1 Jahr

25. September 2014 um 14:09 Letzte Antwort: 26. September 2014 um 11:34

Letztens gab es einen Streit mit meinem Freund weil er mich angelogen hatte...eigentlich wollte ich Schluss machen aber habe mich wiedermal weichklopfen lassen, ihm doch noch eine Chance (mindestens die hundertste) zu geben. Ich dachte dass es der richtige Moment ist um komplett alles zu sagen/fragen was man sich sonst verkneift oder nicht traut da er ja durch meine Schluss-Mach-Absichten wusste wie ernst es ist und deswegen ehrlich und aufrichtig antworten würde um es doch noch zu retten (dachte ich^^). Den Verdacht dass er mir was verschweigt hatte ich Seit paar Wochen. Also habe ich ihn direkt gefragt ob dieses und jenes stimmt. Er hat es abgestritten. In dem Moment war ich zu mitgenommen vom Streit und habe es erstmal so hingenommen (In diesem Streit habe ich ihm gesagt dass es ohne ein Wort endgültig vorbei ist, wenn ich nochmal herausfinde dass er mich belügt. Deswegen bin ich davon ausgegangen dass er nicht unbedingt lügt). Vor ein paar Tagen hat sich mein Verdacht durch einen Blick in einen seiner Whats App Chats allerdings zu 100% bestätigt. Jetzt weiß ich dass er mich selbst in dieser krassen Situation nach dem Streit gleich wieder angelogen hat und es eben immer noch tut.
Ich sitze in der Zwickmühle...ich weiß dass er lügt und kann ihn aber nicht zur Rede stellen weil ich selber nicht ganz korrekt gehandelt habe. Ich wusste mir aber anders nicht mehr zu helfen -.- Was soll ich denn jetzt machen??

Mehr lesen

25. September 2014 um 14:18

Du arme
ich weiß du liebst ihn, und ich weiß wie verdammt schwer es ist. aber glaub mir aus eigene erfahrung: wenn er dich schon so lange belügt wird ER ES IMMER WIEDER TUN!
das was ich gelesen hab lässt mich denken es geht um andere frauen, und wenn das stimmt sofort beenden.
denn ein "untreuer" mann wird immer so bleiben, würde er dich lieben hätte er es nicht gemacht! ( geschrieben,getroffen etc) viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2014 um 2:38

Ich
glaube auch dass das nicht das erste mal ist dass er dich (oder damals irgendwelche exfreundinnen) bei so einer Sache beluegt! wer in so einer Situation luegt, tut das sicher nicht wenn er sonst ein treuer und ehrlicher mann ist. Allerdings Verstehe ich nicht so ganz wieso du "jetzt nichts mehr sagen kannst"?? -klar,und wie du das kannst! du meinst nur dass du das nicht koenntest weil du dann RICHTIG mit ihm Schluss machen muesstest,aber das solltest du auch tun!!! Er denkt echt er kann dir alles erzaehlen,also sorge dafuer dass er ernst nimmt was du sagst und fragst! brich den Kontakt erstmal ab. Es ist ein Trugschluss zu glauben dass man einen Mann festhalten kann,wenn man ihm alles verzeiht. Wenn du ihn los laesst, wirst du sehen ob du ihm wichtig bist und er kaempft,oder nicht. im 2.Fall vergiss ihn besser!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2014 um 9:05

Ich hatte das gleiche problem
Ich weiss nur zugut wie es dir jetzt geht, mir ist das gleiche wie dir passiert, ich glaube nur das es bei mir schon etwas krasser war

Ich habe auch immer gespührt da stimmt was nicht, habe ihn auch mehrmals angesprochen, dann kam das plötzlich raus und er hat auch erst alles abgestritten, da ich beweise hatte konnte er nicht weiter lügen und hat mir alles offenbart...

Sprich ihn drauf an, sag vielleicht nicht unbedingt das du sein Handy genommen hast, setzt ihn aufn pott und sag ihm du weisst das zu 100%, du musst da jetzt ganz konsequenz an die Sache dran gehen...
Ich habe nach einem Streit immer gleich sofort alles verziehen... Aber diesmal nicht....
Ich weiss du liebst ihn wahrscheinlich genauso wie ich meinen und das macht das ganze noch viel schlimmer

Du musst jetzt stark sein, wenn du die Beziehung weiter willst und ihm das verzeihen kannst musst du ihn trotzdem hinhalten, es bringt gar nichts das du ihn gleich wieder zurück nimmst. Denn dann weiss er, er kann das immer wieder mit dir machen...

Wünsche dir viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2014 um 10:31

Erstmal ein ganz großes Danke..
...dass ihr euch die Zeit genommen habt, mir einige Ratschläge zu geben Wirklich in allen steht etwas was mir auch selber schon durch den Kopf gegangen ist. Das bestätigt mich und gibt mir irgendwie die Kraft das alles durchzuziehen. Aber hat jemand noch konkret eine Idee wie ich das Gespräch am besten anfange und ihm erkläre dass ich die Beweise auf seinem Handy gefunden habe?? (Da einen guten Anfang/Erklärung zu finden ist mein größtes Problem im Moment). Meine Bedenken sind halt dass er mir dann gar nicht zuhört sondern auch anfängt mit Vorwürfen weil ich sein Handy hatte und dass das Gespräch dann in die falsche Richtung läuft weil ich mich dann erklären muss und erstmal darüber streiten muss und es dann am Ende gar nicht zum richtigen Thema kommt. Hilfeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2014 um 11:34

Ich will einfach wissen
wieso er mir die ganze Zeit Schmarrn verzählt hat. Sonst grübel ich da selbst nach der Trennung noch drüber nach. Außerdem wird er sich mit der einfachen Erklärung dass ich seine Lügen nicht mehr länger aushalte usw. nicht zufrieden geben. Er wird fragen wie ich da auf einmal drauf komm da ich ja im Moment auf Friede Freude Eierkuchen tu und er nix ahnt..da brauchts dann schon irgendwas Ausführlicheres finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen