Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Freund bekommt anzügliche Fotos von seiner Arbeitskollegin

Mein Freund bekommt anzügliche Fotos von seiner Arbeitskollegin

30. September um 16:23

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

30. September um 17:15
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

Wahnsinn....  was manche Männer alles machen können und die Frau noch immer alles treudoof glaubt 

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

30. September um 16:31

Puhhh schwierig. Also ich finde es auch nicht schlimm, wenn mein Partner Mal zb über FB mit einer Arbeitskollegin schreibt. Es ist alles offen bei uns von daher weiß ich, dass da niemals was laufen würde. 
vorallem sind das gespravhe wie 1 mal im monat etc.

Das was dein Freund macht finde ich sehr auffällig. Gerade wenn mam weis, das die arbeitskollegein was von einem will nimmt man eher abstand als wie stundenlange Telefonate zuführen...
Warum muss man täglich schreiben und warum Fotografiert man intimes auf snapshat ab, wenn man von der peron nichts möchte???

Ich würde es unterbinden, dass ist fur mich keine ehrliche Beziehung seitens deines freundes auch wenn er immer wieder beteuert nichts fur sie zu empfinden dann kann ervden privaten Kontakt ja abbrechen...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. September um 16:34
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

Oh oh oh, das hatte ich auch mal bei meinem Ex-Freund.
Das Ende vom Lied war, dass er mich mit dieser "Dame" betrogen hatte, die ihm solche Bildchen geschickt hatte.

SEINE Aufgabe ist es, den Kontakt SOFORT zu beenden!
Er hat ihr doch zu verstehen gegeben, dass er vergeben ist. PUNKT. Kein WENN und ABER.. !
Spätestens wenn solche Bilder kommen..
Mich würde das ganze mehr als stutzig machen.
Rede mit ihm und sag ihm, dass dir dieser Kontakt zwischen denen beiden nicht behagt.
Dann sollte er diesen auch beenden. Punkt.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

30. September um 17:15
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

Wahnsinn....  was manche Männer alles machen können und die Frau noch immer alles treudoof glaubt 

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

30. September um 17:18
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

"er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht"

Und das glaubst Du ihm?

"Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle"

Was macht er dann erst mit Mädels, an denen er interessiert ist.

Oder an denen er interessiert sein sollte?
Ach ja, er hört ihnen nicht zu...

Du wirst für Dumm verkauft und es ist nicht Dein Problem, dass er das während einer Familienkrise von ihm macht.
Vielmehr suchst DU ganz offenbar nach einem Grund, mit dem Du Dir einreden kannst, nicht schluss machen zu können.

4 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

30. September um 19:33
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

Noch viel offensichtlicher geht nur, wenn Du ihn in flagranti erwischst. 

Es tut mir leid, aber er verarscht Dich nach Strich und Faden. Sei Dir mehr wert, und beende das unschöne Spiel. 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

30. September um 23:53
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

"er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat"

wenn das stimmt, dann würde ich mich erst recht trennen! mit einem dummkopf, der dinge tut, ohne zu wissen, warum, würde ich sicher nicht mein leben verbringen wollen!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 10:47
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

Hi @nicki123, 
hmm, klingt ja wirklich nicht gut, wobei du ein stück weit deine "Kontrolle" aufgegeben hast, wie ich finde. Das Argument, dass du in sein Handy schaust, sollte ja wirklich die aller letzte Option sein. Wusstest du dir wirklich nicht mehr weiter zu helfen? Beweise sind ja das eine, sein Verhalten vorher hat ja nicht wirklich Aufschluss darüber gegeben und auch wenn sie ihm solche Bilder schickt, heißt das ja nicht, dass er dir fremdgegangen ist. Dies hat er dir auch bestätigt und da sollte Vertrauen schon noch da sein. Oder hast du hier noch sehr große Fragezeichen? LG Tami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 10:57

Der Mann ist offensichtlich an dieser Frau sexuell und menschlich sehr interessiert und belügt dich dafür, hat Heimlichkeiten weil er genau weiß dass du als seine Partnerin das nicht gut fände.
Für mich wäre das niemand mit dem ich mir Zukunft vorstellen könnte. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 10:58
In Antwort auf rosahoffmann

Hi @nicki123, 
hmm, klingt ja wirklich nicht gut, wobei du ein stück weit deine "Kontrolle" aufgegeben hast, wie ich finde. Das Argument, dass du in sein Handy schaust, sollte ja wirklich die aller letzte Option sein. Wusstest du dir wirklich nicht mehr weiter zu helfen? Beweise sind ja das eine, sein Verhalten vorher hat ja nicht wirklich Aufschluss darüber gegeben und auch wenn sie ihm solche Bilder schickt, heißt das ja nicht, dass er dir fremdgegangen ist. Dies hat er dir auch bestätigt und da sollte Vertrauen schon noch da sein. Oder hast du hier noch sehr große Fragezeichen? LG Tami

"sein Verhalten vorher hat ja nicht wirklich Aufschluss darüber gegeben"

sorry, aber schon sein verhalten vorher war respektlos, unhöflich und unmöglich! wer braucht denn einen freund, der seit einem halben jahr nur noch am handy hängt und mit anderen schreibt?

da ist es doch völlig wursch, ob er die kollegin jetzt auch noch ab und zu in der mittagspause knallt, oder nicht!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 11:02
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

der könnte in eurem bett mit ihr xxx und du würdest immer noch glauben, da läuft nichts. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 9:11
In Antwort auf batweazel

"sein Verhalten vorher hat ja nicht wirklich Aufschluss darüber gegeben"

sorry, aber schon sein verhalten vorher war respektlos, unhöflich und unmöglich! wer braucht denn einen freund, der seit einem halben jahr nur noch am handy hängt und mit anderen schreibt?

da ist es doch völlig wursch, ob er die kollegin jetzt auch noch ab und zu in der mittagspause knallt, oder nicht!

Hi @batweazel,
da hat ja jeder je nach Tagesform und objektiver Sichtweise seinen eigenen Blick drauf. Sicherlich ist das von dir und eingangs von @nicki123 geschilderte Verhalten des Freundes auch unhöflich. Dennoch hat er auch eine Aussage getätigt, die aus meiner Sicht ebenfalls wichtig ist, nämlich dass er vergeben ist und kein Interesse hat. Außerdem wurde geäußert, dass er in einer Familienkrise steckt. Soll sein Verhalten nicht entschuldigen, aber führt eben auch zu meiner Aussage. Demnach geht es doch vorrangig darum, gemeinsam wieder an der Beziehung zu arbeiten oder? LG Rosa 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober um 9:34
In Antwort auf nicki123

Hallo Zusammen,

ich brauche bitte euren Rat.
Mein Freund und ich sind seit ca. 3 Jahren zusammen. 
Eine seiner Arbeitskolleginnen hat ihm vor über einem Jahr gestanden, dass sie etwas für ihn empfindet, er hat ihr aber klar gesagt, dass er vergeben ist und kein Interesse hat. (So hat er es mir zumindest gesagt) 
Seit ungefähr einem halben Jahr schreibt er fast ununterbrochen mit ihr und hört mir oft gar nicht mehr richtig zu, wenn ich gerade etwas erzähle. Eigentlich stört es mich nicht, wenn er mit anderen Frauen schreibt, aber bei ihr war es auffällig viel und es kam mir auch so vor, als würde er es mir verheimlichen wollen.
Dieses Wochenende wollte ich mir ein Foto aus seiner Galerie schicken, als er bereits geschlafen hat und habe nichtsahnend sein Handy entsperrt und die Galierie geöffnet. Er hat die ganze letzte Woche immer wieder Fotos von ihr über Snapchat erhalten, auf denen sie nur ihren tiefen Ausschnitt in teilweise richtig reizvoller Kleidung zeigt. Kein Gesicht, kein Text. Nur ihr Ausschnitt. Er hat die Fotos jedes Mal mit einem anderem Handy abfotografiert, da man auf Snapchat ja sieht, wenn ein Screenshot gemacht wird. 
Ich habe ihn gleich geweckt und darauf angesprochen und er hat mir gefühlt 100 Mal gesagt, er wüsste selber nicht, warum er die Fotos davon gemacht hat und sie hat die Bilder angeblich auch ohne Kontext einfach so gesendet. Er hat auch gesagt, dass zwischen den beiden nie etwas lief und er nach wie vor kein Interesse an ihr hätte. Ich habe keine Ahnung, ob ich ihm da vertrauen kann, da er mir hier schon viel verheimlicht hat. (Stundenlange Telefonate mit ihr, eine Fahrgemeinschaft nur mit ihr, usw.)
Ich weiß nicht, was ich jetzt machen und denken soll. 
Ich will mich nicht von ihm trennen, weil er momentan eine sehr schwere Familienkrise durchmachen muss und dabei will ich ihn nicht alleine lassen, aber ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwnan wieder vertrauen kann.

Ich bin über alle Ratschläge dankbar
 

Also ich frage mich wie es überhaupt so weit gekommen ist, dass sie ihm ihre Gefühle gestanden hat.. 

Das macht man ja nicht einfach mal so, weil man sich im Büro nur sieht.. 

Veilleicht hast du damals, als er dir das sagte zu lasch reagiert.. und anstatt die Beziehung einfach weiter laufen zu lassen, hättest du dir vielleicht wieder mehr Mühe geben können, damit ihm in Erinnerung gerufen wird, was er an dir hat.. 

Wie hast du damals reagiert? Und hat dies etwas an eurer Beziehung geändert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen